E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C
1 Kommentar

Eintracht Frankfurt: Medienecho: Adler brechen ein

Dicke Auswärtsklatsche für die Adler: Knapp einen Tag nach Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern ist Niko Kovac mit seiner Mannschaft in Leverkusen baden gegangen. Wir haben die Pressestimmen zur 1:4-Niederlage zusammengetragen.
Lange Gesichter: Die Niederlage im Spiel nach der Vertragsunterzeichnung von Niko Kovac als Trainer von Bayern München ließ die Frankfurter auf Tabellenplatz 6 abrutschen. Foto: imago Lange Gesichter: Die Niederlage im Spiel nach der Vertragsunterzeichnung von Niko Kovac als Trainer von Bayern München ließ die Frankfurter auf Tabellenplatz 6 abrutschen.

FAZ: "Frankfurt geht mit Kovac unter"

"Der Start der Abschiedstour des neuen Bayern-Trainers mit Frankfurt misslingt völlig. In Leverkusen gibt es für die Eintracht eine deutliche Niederlage. Vor allem einer ist nicht zu stoppen."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

Hessenschau: "Eintracht-Pleite nach Kovac-Beben"

"Zum Ende einer turbulenten Woche hat die Frankfurter Eintracht eine herbe Niederlage kassiert. In Leverkusen brach das Team in der Schlussphase ein und muss sich damit wohl auch von den Champions-League-Träumen verabschieden."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

Frankfurter Rundschau: "Eintracht bricht gegen Leverkusen ein"

"In der ersten Halbzeit liefert Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen ein ansehnliches Spiel - und wird in der zweiten Hälfte vorgeführt."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

FNP: Der Eintracht-Kommentar von Sascha Mehr

14.04.2018, xovx, Fussball 1.Bundesliga, Bayer 04 Leverkusen - Eintracht Frankfurt, emspor, v.l. Simon Falette (Eintracht Frankfurt), Gelson Fernandes (Eintracht Frankfurt) und Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt) enttaeuscht, enttaeuscht schauend, dissapointed, nach dem Tor zum 3:1, Aktion. Leverkusen *** 14 04 2018 xovx Soccer 1 Bundesliga Bayer 04 Leverkusen Eintracht Frankfurt emporer Simon Falette Eintracht Frankfurt Gelson Fernandes Eintracht Frankfurt and Makoto Hasebe Eintracht Frankfurt are looking disappointed and dissapointed after scoring the 3 1 goal at Leverkusen
Eintracht Frankfurt Adlerauge: Der Eintracht gehen so langsam die Kräfte aus

Im Rheinland gab es für die Eintracht eine 1:4-Niederlage bei Bayer Leverkusen. Vor allem in der zweiten Hälfte wirkte die SGE körperlich extrem platt. Ein Kommentar von Sascha Mehr.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen