Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Eintracht Frankfurt: Medienecho: Ausgerechnet Boateng trifft zum Sieg in Berlin

Nach hartem Kampf gewinnt die Eintracht knapp bei Hertha BSC. Wir haben die Pressestimmen zu der umkämpften Partie zusammengefasst.
Foto: Annegret Hilse (dpa)

Kicker.de: Ausgerechnet Boateng! Frankfurt gewinnt in Berlin

Eintracht Frankfurt ist am Sonntagnachmittag in der Tabelle auf Rang acht hochgeklettert: Die Hessen entführten trotz Rückstand alle drei Punkte aus Berlin. Beim 2:1-Erfolg der SGE erwischte der Hauptstadtklub den deutlich besseren Start, ehe eine überragende Eckball-Variante Frankfurt ins Spiel zurückbrachte. Das letzte Wort gehörte einem gebürtigen Berliner - im Frankfurter Trikot.

Bilderstrecke Einzelkritik: Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC
Die Einzelkritik zum Spiel der Eintracht gegen die Hertha BSC am Sonntag, 3. Dezember.Überragend war diesmal leider kein Spieler.

[...] Dardai probierte noch einmal alles, brachte den schnellen Esswein für Kapitän Ibisevic. Und fast hätte es sogar noch zum Ausgleich gereicht, doch Joker Lustenberger traf mit seinem wuchtigen Distanzschuss nur die Latte (87.). Zu mehr reichte es aber nicht - das 2:1 bedeutete für die SGE bereits den vierten Auswärtssieg in dieser Saison. Sie sind damit die beste Auswärtsmannschaft der Liga, kletterten dazu im Tableau auf acht.

Zum ganzen Artikel geht es hier

1 2 3 4 5 6 7 8
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse