E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Eintracht Frankfurt: Medienecho: Wieder den Faden verloren

Trotz Führung und vieler klarer Chancen konnte Frankfurt seinen Heimfluch auch gegen die Breisgauer nicht besiegen. Wir haben die Pressestimmen zum 1:1-Unentschieden der Eintracht gegen Freiburg gesammelt.
Frankfurt und die Heimschwäche - ein Dauerthema dieser Saison. Foto: dpa Frankfurt und die Heimschwäche - ein Dauerthema dieser Saison.

FAZ: "Frankfurt bleibt schwach"

"Die Enttäuschung war am Ende überall deutlich zu sehen: Auf dem Feld, den Rängen und der Trainerbank. Nach einer zwischenzeitlichen Führung reicht es für die Eintracht wieder nicht zu einem Erfolgserlebnis."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

Hessenschau: "Eintracht spielt gegen Freiburg nur remis"

"Eintracht Frankfurt ist mit einem Unentschieden in die Bundesliga-Rückrunde gestartet. Gegen den SC Freiburg gingen die Hessen in Führung. Eine Standardsituation reichte den Gästen zum Ausgleich."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

Frankfurter Rundschau: "Eintracht Frankfurt lässt zwei Punkte liegen"

"Eintracht Frankfurt verschenkt zum Rückrundenauftakt einen schon sicher geglaubten Sieg und muss sich mit einem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg begnügen."

Lesen Sie hier den kompletten Artikel!

Großzügiger Gastgeber: Frankfurt muss sich gegen Freiburg mit einem Remis zufrieden geben.
Eintracht Frankfurt Adlerauge: Eintracht bleibt ihrer Heimschwäche treu

Die Eintracht hat mit einem 1:1 gegen Freiburg nur einen durchwachsenen Start in die Rückrunde hingelegt. Einer guten ersten Hälfte folgte eine enttäuschende zweite Halbzeit. Die Eintracht verdaddelte leichtsinnig die 1:0-Führung durch Haller. Damit bleibt es bei nur neun Heimpunkten.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen