Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Occéan geht nach Kaiserslautern

Stürmer Olivier Occéan wechselt vom Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Stürmer Olivier Occéan wechselt von Frankfurt nach Kaiserslautern. Foto: dpa Stürmer Olivier Occéan wechselt von Frankfurt nach Kaiserslautern. Foto: dpa

Frankfurt.  Der kanadische Fußball-Nationalspieler kommt nach Angaben der Pfälzer vom Montag auf Leihbasis für zwei Jahre zum FCK. Der Vertrag ist sowohl für die Erste als auch die Zweite Liga gültig, Kaiserslautern besitzt zudem eine Kaufoption für ein weiteres Jahr.

Occéan stieß bereits am Montag zum Team von Trainer Franco Foda und reist mit den «Roten Teufeln» am Dienstag ins Trainingslager nach Österreich. Der 31-Jährige bestritt für die Frankfurter in der vergangenen Saison 18 Spiele und erzielte dabei einen Treffer. In der Rückrunde kam der Angreifer bei den Hessen aber nur noch sporadisch zum Einsatz und spielte in den Plänen von Eintracht-Coach Armin Veh keine Rolle mehr.

Halil Altintop (r) soll die Augsburger im Angriff verstärken. Foto: Tolga Bozoglu FC Augsburg verpflichtet Ex-Adler

Nach dem Verlust seiner südkoreanischen Leihspieler Koo und Ji hat der FC Augsburg in der Offensive einen ersten Ersatz gefunden: Halil Altintop kehrt aus der Türkei in die Bundesliga zurück.

clearing


Die Frankfurter haben in Srdjan Lakic damit aktuell lediglich nur einen nominellen Stürmer im Aufgebot. Veh fordert deshalb auf jeden Fall noch zwei neue Offensivkräfte. Allerdings tut sich Sportdirektor Bruno Hübner derzeit noch schwer, die Wünsche seines Trainers zu erfüllen.
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 14 - 4: 




Mehr aus Eintracht Frankfurt
Tag 1 Eintracht Trainingslager: Ankunft und erste Trainingseinheit
Erste Trainingseinheit im Trainingslager der Eintracht. Erstmal warm laufen. 
vorne v.li.: Stefan Reinartz, Bastian Oczipka, Stefan Aigner, Heinz Lindner, Marco Russ, Johannes Flum.

Neustift Milders (Stubaital). Die Eintracht ist im Stubaital in Österreich zum Trainingslager eingetroffen. Die erste Trainingseinheit lief schon mal gut. Hier gibt es die Bilder dazu. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Wechsel nach Paris: Trapp nicht mit im Trainingslager
Torwart Kevin Trapp (l) mit Kollegen. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Aufgrund seines bevorstehenden Wechsels zu Paris St. Germain wird Torwart Kevin Trapp nicht mit Eintracht Frankfurt ins Trainingslager im österreichischen Stubaital reisen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Showdown um Kevin Trapp: Die Entscheidung naht
Gestern dehnte er sich noch für die Frankfurter Eintracht: Torhüter Kevin Trapp (rechts).

Frankfurt. Im Fall Kevin Trapp scheint die Entscheidung zu nahen. PSG ist wohl bereit, mehr als zehn Millionen Euro für den Keeper zu bezahlen. mehr

Fotos
clearing
Eintracht Frankfurt Veh bastelt an neuem Eintracht-Team – Casting im Trainingslager
Armin Veh startet gelassen in sein zweites Engagement bei Eintracht Frankfurt. Im ersten Trainingslager will er ab Samstag vor allem die für ihn neuen Spieler kennenlernen.

Frankfurt. Armin Veh startet gelassen in sein zweites Engagement bei Eintracht Frankfurt. Im ersten Trainingslager will er ab Samstag vor allem die für ihn neuen Spieler kennenlernen. Mit seinem Nachfolger und Vorgänger Thomas Schaaf hat er übrigens nicht gesprochen. Aus gutem Grund. mehr

Fotos
clearing
Eintracht Frankfurt Eintracht verpflichtet Abwehrspieler David Abraham
Wechselt nach Frankfurt: David Abraham.

Frankfurt. Der 28-Jährige Abwehrspieler David Abraham aus Hoffenheim soll unter zwei Millionen Euro Ablöse gekostet haben. Die Gespräche mit Madlung und Trapp laufen derweil weiter. mehr

Fotos
clearing
Eintracht Frankfurt Optimismus zum Auftakt
Enge Kooperation: Alex Schur (rechts) unterstützt Armin Veh in Zukunft mehrmals pro Woche.

Frankfurt. Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat das Training aufgenommen. Kevin Trapp war (noch) dabei. Armin Veh setzt auch auf Alexander Madlung und Vaclav Kadlec. mehr

Fotos
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse