Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C
5 Kommentare

Eintracht Frankfurt: Oczipka doch nach Schalke?

Der FC Schalke ist weiterhin stark an Linksverteidiger Bastian Oczipka interessiert. So unwahrscheinlich ist ein Wechsel nach Gelsenkirchen offenbar doch nicht.
Foto: imago
Nach einer Meldung vom Radio FFH steht die Frankfurter Eintracht in Verhandlungen mit dem FC Schalke 04, der Bastian Oczipka verpflichten will. Der 28 Jahre alte Verteidiger der Eintracht hat noch einen Vertrag bis 2018. Vor ein paar Tagen war Trainer Niko Kovac noch davon ausgegangen, "dass Bastian auf jeden Fall in dieser Saison für uns spielt". Stimmt die Meldung des hessischen Radiosenders könnte das bald hinfällig sein.

Es könnte die letzte Chance für die Eintracht sein, noch eine Ablösesumme für Oczipka zu kassieren. Sein Vertrag läuft im nächsten Sommer aus. Zuletzt war in den Medien die Rede von rund 3,5 Millionen. Gleichzeitig würde ein Wechsel aber eine sportliche Lücke hinterlassen - und eine Baustelle in der Kaderplanung öffnen.
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse