Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Eintracht Frankfurt: SGE hofft auf ersten Bundesliga-Sieg in Mainz

Eintracht Frankfurt will am Freitagabend zum ersten Mal ein Bundesliga-Derby bei Mainz 05 gewinnen.
Frankfurt's Coach Niko Kovac stellt seine Mannschaft am Spielfeldrand ein. F.: Hasan Bratic/Archiv Foto: Hasan Bratic Frankfurt's Coach Niko Kovac stellt seine Mannschaft am Spielfeldrand ein. F.: Hasan Bratic/Archiv
Frankfurt. 

Eintracht Frankfurt will am Freitagabend zum ersten Mal ein Bundesliga-Derby bei Mainz 05 gewinnen. „Es ist ein interessantes Spiel - nicht nur aufgrund der Tatsache, dass wir geografisch so nah beieinander liegen, sondern weil wir da auch noch nie gewonnen haben”, sagte Trainer Niko Kovac am Donnerstag. „Wir wollen zusehen, dass wir unseren Lauf nach vier Spielen ohne Niederlage in Bundesliga und Pokal weiterführen.” Die Bilanz der Eintracht in Mainz ist allerdings schlecht. Von bislang 13 Erst- und Zweitliga-Duellen beim Nachbarn aus Rheinland-Pfalz endeten sieben mit einem Unentschieden und sechs mit einem Mainzer Sieg.

Bilderstrecke Eintracht beim FSV 05 Mainz: Die Geschichte der Bundesligaspiele
Am Freitag steigt in Mainz das Rhein-Main-Duell. In der Vergangenheit gab es zwischen der Eintracht und den Nullfünfern viele spannende Begegnungen im Bruchwegstadion beziehungsweise in der 2011 eingeweihten neuen Arena. Einen Auswärtssieg konnten die Frankfurter in der Bundesliga aber noch nie verbuchen.<b>13. Mai 2017<br></br>Mainz - Eintracht 4:2 (0:1)</b><br></br>
Einen verrückten Spielverlauf hatte die bisher letzte Begegnung der beiden Teams. Die Eintracht führte nach den Toren von Branimir Hrgota (42.)...<b>13. Mai 2017<br></br>Mainz - Eintracht 4:2 (0:1)</b><br></br>
...und Haris Seferovic (50.) bereits mit 2:0.
(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse