Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Schwegler: "Darüber müssen wir sprechen"

Nach der 0:2-Niederlage der Frankfurter Eintracht beim FC St. Pauli erreichen uns erste Stimmen aus Hamburg.

Hamburg. 

Stimmen zum 0:2 der Frankfurter Eintracht beim FC St. Pauli am Montagabend:

Eintracht-Kapitän Pirmin Schwegler: "Ich glaube nicht, dass die bessere Mannschaft gewonnen hat, sondern die, die besser zusammmen gestanden und mehr als Mannschaft agiert hat. Darüber müssen wir sprechen. Meinem Kopf geht es gut, obwohl ich vielleicht etwas anderes sagen müsste. Es war kein harter Schlag, aber ich war überrascht, weil ich nicht damit gerechnet hatte. Es ist traurig, St. Pauli hat eigentlich mit das beste Publikum."

St. Paulis Manager Helmut Schulte: "Solche Spiele gewinnt man sehr selten. Nur das Ergebnis war für uns positiv, das Spiel war eigentlich für Frankfurt positiv. Aber im Endeffekt hatten beide Mannschaft 90 Minuten Zeit, ein Tor zu erzielen."red


Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 2 + 3: 




Mehr aus Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt Sams Wechsel zur Eintracht geplatzt
Wechselt nicht zur Eintracht: Sidney Sam.

Neustift. Das Engagement von Sidney Sam wäre ein echter Coup gewesen. Der Frankfurter Wunschkandidat bestand jedoch den Medizincheck nicht. Am Ende mussten die Hessen dem Schalker absagen. mehr

Fotos
clearing
Eintracht Frankfurt Adler schwitzen sich zum Testspielsieg
Vierter Tag im Eintracht-Trainingslager: Armin Veh und seine Schützlinge mussten gegen FC Wacker Innsbruck II. In Kematen kamen die Adler aufgrund der Hitze mächtig ins Schwitzen. In unserer Fotostrecke zeigen wir Bilder vom Testspielsieg der SGE.

Kematen. Hitzekick in Kematen: Bei rund 38 Grad trat die Eintracht zum Testspiel gegen die zweite Mannschaft von Wacker Innsbruck an. Die Hessen feierten einen 4:0-Erfolg. Stürmer Luc Castaignos präsentierte sich dabei in Torlaune. mehr

Fotos
clearing
Eintracht Frankfurt Nierenprobleme: Eintracht muss Sidney Sam absagen
Wechselt nicht nach Frankfurt: Sidney Sam.

Neustift im Stubaital. Der Wechsel von Sydney Sam zur Frankfurter Eintracht hat sich zerschlagen. Beim Medizincheck fiel der Schalker durch. Bruno Hübner hat sich nun dazu geäußert. mehr

clearing
Tag 4 im Eintracht-Trainingslager Castaignos präsentiert sich gegen Wacker in Torlaune
. . . das Tor zum zwischenzeitlichen 3:0 ging auf das Konto des neuen Frankfurter Stürmers. Am Ende . . .

Die Frankfurter Eintracht feiert einen Testspielsieg. Gegen Wacker Innsbruck II setzten sich die Adler mit 4:0 durch. Neuzugang Castaignos war der Mann des Tages. mehr

clearing
Wechselspiel der Bundesliga-Torhüter Bewegung bei den Torhütern - Kommt noch ein neuer Keeper zur Eintracht?
Torwart Kevin Trapp steht vor einem Wechsel zu Paris St. Germain. Foto: Arne Dedert

Selten zuvor in der Bundesliga-Geschichte waren auf dem Transfermarkt die Torhüter derart begehrt wie in diesem Sommer - und der Wechsel von Kevin Trapp könnte den Markt noch einmal in Bewegung setzen. mehr

Fotos
clearing
Eintracht Frankfurt Veh hat ein gutes Gefühl
Die Stimmung während des Trainingslagers ist bei Armin Veh und Stefan Aigner super.

Neustift. Im Frankfurter Sommercamp im Stubaital wirkt es fast, als wäre Veh nie weg gewesen. Der Trainer freut sich auf sein neues Eintracht-Puzzle. mehr

Fotos
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse