Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Eintracht Frankfurt: Vier Eintracht-Spielern wird ein Vereinswechsel im Winter nahegelegt

Ohne vier gesunde Bundesliga-Profis reist die Eintracht zum Trainingslager nach Abu Dhabi an. Stattdessen darf ein B-Jugendlicher mit.
Slobodan Medojevic ist bei der Eintracht nicht mehr die erste Wahl. Foto: Christian Klein Slobodan Medojevic ist bei der Eintracht nicht mehr die erste Wahl.
Mit Slobodan Medojevic, Johannes Flum, Enis Bunjaki und Joel Gerezgiher müssen vier gesunde Profis der Frankfurter Eintracht zu Hause bleiben, während sich der restliche Kader auf die Bundesliga-Rückrunde in Abu Dhabi vorbereitet.
Bilderstrecke Eintracht startet mit der Vorbereitung auf die Rückrunde
Mit zwei Neuzugängen hat die Eintracht am Montag das Training aufgenommen. Max Besuschkow und Andersson Ordonez waren mitten drin. Mit dabei auch Marco Russ. Gefehlt haben der erkrankte Szabolcs Huszti und Danny Blum. Eine Stunde später kam David Abraham. Es folgen weitere Bilder vom Training.Neuzugang Max BesuschkowNeuzugang Andersson Ordonez


Die Eintracht legt dem Quartett nahe, den Verein womöglich schon im Winter zu verlassen. Mitfahren darf dagegen der erst 17-jährige B-Jugendspieler Sahverdi Cetin.  

(pes/red)
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse