Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Bordeaux: Das sagen Eintracht-Größen

Nach dem Sieg in Bordeaux ist die Erleichterung bei den Adlern groß. Da äußern sich auch die Eintracht-Größen wieder gerne.
Vorstandschef Heribert Bruchhagen über die Freude der Fans, die auch Armin Veh feierten: "Es zeigt, wie groß in Frankfurt das Vertrauen in Armin Veh auch in der Krise ist." Vorstandschef Heribert Bruchhagen über die Freude der Fans, die auch Armin Veh feierten: "Es zeigt, wie groß in Frankfurt das Vertrauen in Armin Veh auch in der Krise ist."
Bilderstrecke Bordeaux: Das sagen Eintracht-Größen
Das tut gut: Eintracht Frankfurt hat Girondins Bordeaux 1:0 besiegt und am Donnerstagabend vorzeitig die K.o.-Runde der Europa League erreicht. Auf den nächsten Bildern kommen Eintracht-Größen zu Wort.

Fotos: dpaEintracht-Trainer Armin Veh:  "Wir waren zu Beginn des Spiels sehr nervös aufgrund der schlechten Ergebnisse in den letzten Wochen. Der ,dreckige' Sieg tut uns unheimlich gut. Während wir ansonsten in vielen Situationen den Ball zu leicht verloren haben, ist Martin Lanig bei dem Angriff, der zum Tor führte, hinten gut reingelaufen. Es tut uns auch gut, dass wir mal kein Gegentor kassiert haben. Orange ist eine schöne Farbe."Eintracht-Kapitän Pirmin Schwegler: »Wir hatten große Mühe mit Bordeaux. Aber am Ende freuen wir uns natürlich über den Sieg nach einem harten Spiel. Wir brauchen unsere tollen Fans auch in den nächsten Wochen. Es ist etwas ganz Besonderes, vor so vielen eigenen Zuschauern auswärts zu spielen.«
Zur Startseite Mehr aus Eintracht erobert Europa

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse