1. FRAUEN FUSSBALL CLUB FRANKFURT Alle Spielberichte, News und Ergebnisse zum Fußball des 1. FFC Frankfurt

Jubel um Kerstin Garefrekes (rechts): Die Spielführerin hat den FFC gerade auf Erfolgskurs gebracht.	Foto: Hübner

Frankfurt. Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt qualifizierten sich mit dem 2:0 gegen den SC Sand fürs Pokalfinale. Gegner am 17. Mai ist die SGS Essen. mehr

Kerstin Garefrekes (Archivbild) machte das Tor zum 1:0 im Spiel gegen den SC Sand.

Frankfurt. Die Fußbll-Damen des 1. FFC Frankfurt folgen den Fußballerinnen der SGS Essen ins Finale des DFB-Pokald der Frauen. Sie gewannen mit 2:0 gegen den SC Sand. MEHR

clearing
FFC-Trainer Colin Bell.

Frankfurt. Ein Sieg trennt die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt noch von ihrer 13. DFB-Pokal-Finalteilnahme seit der Vereinsgründung 1999: Im Halbfinale empfängt der achtmalige Titelträger am morgigen MEHR

clearing
Frankfurts Trainer Colin Bell. Foto: Peter Steffen/

Frankfurt/Main. Mit einem Sieg gegen Zweitliga-Spitzenreiter SC Sand wollen die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt zum 13. Mal in das Finale um den DFB-Pokal einziehen. MEHR

clearing

Leverkusen. Bundesliga-Tabellenführer 1. FFC Frankfurt hat im Kampf um die deutsche Meisterschaft der Fußballerinnen einen Dämpfer hinnehmen müssen. Am Samstag kamen die Hessinnen gegen Bayer Leverkusen nicht über ein 0:0 hinaus. MEHR

clearing
Kerstin Garefrekes, Asuna Tanaka und Dzsenifer Marozsan hatten allen Grund zum Jubeln. Foto: Schüler

Frankfurt. Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt haben mit einem souveränen 7:0 (5:0)-Sieg über Bundesliga-Neuling BV Cloppenburg die Tabellenführung behauptet. MEHR

clearing
Melanie Behringer.

Frankfurt. Im Stadion am Brentanobad werden langsam die Weichen für die kommende Saison gestellt. Beim zweimaligen Frauenfußball-Triple-Gewinner 1. FFC Frankfurt gibt es einige Veränderungen. Nach Babett Peter (zum VfL Wolfsburg) wird im Sommer mit Melanie Behringer eine weitere ... MEHR

clearing
Kozue Ando.

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt bleibt nach einem 2:1 (0:1)-Sieg gegen die SGS Essen weiter an der Tabellenspitze der Frauenfußball-Bundesliga. MEHR

clearing
Babett Peter verlässt den FFC Frankfurt. Foto: Arne Dedert/Archiv

Wolfsburg. Triple-Sieger VfL Wolfsburg hat für die kommende Saison die erste neue Fußballerin unter Vertrag genommen. Vom Rekordmeister 1. FFC Frankfurt wechselt Nationalverteidigerin Babett Peter zum niedersächsischen Bundesligisten. MEHR

clearing
Der 1.FFC Frankfurt bleibt Spitze in der Frauen-Bundesliga. Foto: Schüler

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt hat die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga verteidigt. MEHR

clearing

Frankfurt. Nach dem Spitzenspiel gegen den VfL Wolfsburg kehrt bei den Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt wieder der Alltag ein. Darin wartet als nächste Pflichtaufgabe am morgigen Sonntag (11 Uhr, MEHR

clearing
Laufduell zwischen der Wolfsburgerin Luisa Wensing und der Frankfurterin Fatmire Alushi (rechts).	Foto: Klein

Das Spitzentrio rückt nach dem 0:0 im Gipfel am Brentanobad eng zusammen. Der 1. FFC Frankfurt ist „Herbstmeister“. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Frankfurt und Wolfsburg teilen sich die Punkte

Der 1. FFC Frankfurt hat sich in der Frauenfußball-Bundesliga den inoffiziellen Titel des Halbzeitmeisters gesichert. Zum Vorrundenabschluss der Hinrunde gab es ein 0:0 gegen Wolfsburg. MEHR

clearing
Mit dem 1. FFC in der Bundesliga noch ungeschlagen: Colin Bell.	Foto: Klein

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt startet am Samstag ins Jahr 2014 mit dem Spitzenduell gegen den Champions-League-Sieger VfL Wolfsburg. MEHR

clearing
Frankfurt muss Saskia Bartusiak verzichten. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv

Frankfurt/Main. Hochkarätiger kann der Start der Frauenfußball-Bundesliga ins Jahr 2014 nicht ausfallen. Der 1. FFC Frankfurt erwartet als Tabellenführer am Samstag (12.00 Uhr, live bei Eurosport) den amtierenden Triple-Sieger VfL Wolfsburg. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Frauen-Fußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat Defensivspielerin Kathrin Hendrich vom Liga-Konkurrenten Bayer 04 Leverkusen verpflichtet. Die 21-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. MEHR

clearing
Parade Desiree Schumann (FFC) - 1. FFC Frankfurt vs. VfL Wolfsburg, DFB-Pokal

Frankfurt/Main. Fußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit Torhüterin Desirée Schumann um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Ursprünglich wäre der Kontrakt der 23-Jährigen zum Saisonende ausgelaufen. MEHR

clearing
Babett Peter bei der Frauenfußball-WM 2011. Foto: dpa

Vorzeitig will Nationalspielerin Babett Peter den FFC verlassen - aus persönlichen Gründen, wie sie sagt. Der Verein stimmt ihrem Wunsch zu. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Die japanische Fußball-Weltmeisterin Kozue Ando hat ihren Vertrag beim 1. FFC Frankfurt bis 2015 verlängert. Das teilte der Bundesligist am Montag mit. MEHR

clearing
Nadine Angerer (rechts) an der Seite von Ronaldo.	Foto: dpa

Zürich. Erstmals wurde eine Torfrau zur besten Fußballerin der Welt gekürt. Da war sogar Angerer kurzzeitig sprachlos. MEHR

clearing
FFC-Trainer Colin Bell.

Magdeburg. Der 1. FFC Frankfurt hat in Magdeburg einen kleinen Reisekostenzuschuss für das einwöchige Trainingslager in der Türkei verdient. MEHR

clearing
FFC-Trainer Colin Bell.

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt, Spitzenreiter der Frauenfußball-Bundesliga, strebt bei der 20. Auflage des DFB-Hallenpokals seinen achten Triumph an. MEHR

clearing
Nadine Angerer

Brisbane. Als zweite Deutsche könnte die ehemalige FFC-Torfrau Nadine Angerer zur Weltfußballerin gekrönt werden. MEHR

clearing
Kerstin Garefrekes erzielte in Essen ihren 13. Saisontreffer.

Frankfurt. Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat den Vertrag mit Nationalspielerin Kerstin Garefrekes um ein Jahr bis zum 30. Juni 2015 verlängert. MEHR

clearing
FFC-Trainer Colin Bell.

Frankfurt/Main. Ein Jahrzehnt lang sammelte der 1. FFC Frankfurt Titel wie Briefmarken. Nach dem achten Pokalsieg im Jahr 2011 riss die Serie. Mit Trainer Colin Bell scheint der Club bereit für neue Höhenflüge. MEHR

clearing
1. FFC Frankfurt steht im DFB-Pokal-Halbfinale. Foto: Oliver Mehlis/Archiv

Bremen. Rekordsieger 1. FFC Frankfurt ist ganz locker ins Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen. MEHR

clearing
Nationalspielerin Bajramaj heiratet am Dienstag. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv

Frankfurt/Main. Fußball-Nationalspielerin Lira Bajramaj traut sich. Am Dienstag will die 25-Jährige in ihrer Heimatstadt Mönchengladbach ihren Verlobten Enis Alushi (27) vom 1. FC Kaiserslautern heiraten. MEHR

clearing
Celia Sasic bejubelt ihr Tor zum 2:0 mit Kozue Ando, Fatmire Bajramaj und Bianca Schmidt.

Düsseldorf. Der 1. FFC Frankfurt überwintert nach dem Sieg im Spitzenspiel souverän an der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga der Frauen. MEHR

clearing
Zwei Alphatiere: FFC-Manager Siegfried Dietrich (links) und Potsdams Trainer Bernd Schröder sind nicht unbedingt die besten Freunde.	Foto: imago

Frankfurt. Es ist das Duell im deutschen Frauenfußball, in dem es stets auch um mehr geht als nur um Punkte und Titel. MEHR

clearing
Kristina Kober rettet gegen Doppel-Torschützin Keratin Garefrekes (links). Foto: Schüler

Frankfurt. Bayern München muss sich nach dem 0:1 gegen den FCR Duisburg aus dem Titelkampf verabschieden. Es sei denn, die Duisburger müssen sich, wie gemunkelt wird, zum Jahresende aus der Frauenfußball-Bundesliga MEHR

clearing
Hier scheitert Kerstin Garefrekes (links) noch an der Torfrau, später erzielte sie das Tor des Tages. Rechts die Wolfsburgerin Verena Faißt.	Foto: Klein

Frankfurt. Der Rekord-Pokalsieger entschied den Vergleich mit dem Triplesieger des Vorjahres für sich - dank des „goldenen Tores“ von Kerstin Garefrekes und zweier nicht gegebenen Elfmeter für die Gäste. MEHR

clearing
In dieser Szene hält Almut Schult (Wolfsburg). (Foto: Schüler)

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt hat das Topspiel des DFB-Pokal-Achtelfinals der Frauen-Fußballerinnen für sich entschieden. MEHR

clearing
Wollen morgen wieder jubeln: Die Spielerin vom 1. FFC Frankfurt. (Archivbild)

Frankfurt. Als Weltmeisterin Renate Lingor in der Halbzeitpause der Bundesligapartie gegen Bayern München im heimischen Stadion am Brentanobad für ihren alten Verein das Pokal-Los VfL Wolfsburg zog, ging sofort ein Raunen durch die Reihen der Fans des 1. FFC Frankfurt. MEHR

clearing

Duisburg. Der 1. FFC Frankfurt festigte mit einem überzeugenden 5:0 (2:0)-Sieg beim FCR Duisburg seine Führung in der Frauenfußball-Bundesliga. MEHR

clearing
FFC-Trainer Sven Kahlert ist mit dem Spiel seiner Mannschaft noch nicht ganz zufrieden. Foto: dpa

Frankfurt. Nachdem der 1. FFC Frankfurt erstmals seit zwei Jahren die Tabellenführung in der Frauenfußball-Bundesliga übernommen hat, geht es am Sonntag in Duisburg darum, diese zu behalten. MEHR

clearing
Wollen morgen wieder jubeln: Die Spielerin vom 1. FFC Frankfurt. (Archivbild)

Frankfurt. Den Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt ist in der Bundesliga ein Schützenfest gelungen. Am Samstag besiegten die Hessinnen den VfL Sindelfingen mit 12:0 (6:0) und konnten zum Auftakt des 7. Spieltags vorerst die Tabellenführung übernehmen. MEHR

clearing
Ihr Treffer brachte die Wende für den FFC: Lira Bajramaj

Frankfurt. Das Frauenfußball-Bundesligamatch zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem punktlosen Schlusslicht VfL Sindelfingen wird am Brentanobad bereits morgen um 12 Uhr ausgetragen: Der Grund: die Live-Übertragung bei Eurosport. MEHR

clearing
Torhüterin Schumann sei auf dem Feld tätlich geworden. Foto: Jens Wolf/Archiv

Frankfurt/Main. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Torhüterin Desirée Schumann vom Frauen-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt für zwei Spiele gesperrt. MEHR

clearing
Ihr Treffer brachte die Wende für den FFC: Lira Bajramaj

Frankfurt. Der siebenmalige Fußball-Meister 1. FFC Frankfurt hat eine verloren geglaubte Partie gedreht und nach Punkten mit dem Tabellenführer Turbine Potsdam gleichgezogen. MEHR

clearing
Grenzenloser Jubel bei der Frankfurterin Celia Sasic, die gegen Bayern München ihr 100. Bundesliga-Tor erzielte.	Foto: Hübner

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt hat im Spitzenspiel gegen Bayern München nicht nur 4:1 gewonnen, sondern auch guten Fußball gespielt. MEHR

clearing
Die Frankfurter Fußballerinnen konnten sich gegen den FC Bayern München mit 4:1 durchsetzen Foto: Schüler

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt hat den Bundesliga-Fußballerinnen des FC Bayern München die erste Saisonniederlage zugefügt. MEHR

clearing
Simone Laudehr und ihre Teamkolleginnen verspielten eine 2:0-Führung. Foto: Schüler

Frankfurt. Der 1. FFC Frankfurt kann am Brentanobad erneut nicht gewinnen und muss sich mit einem 2:2 gegen Bayer Leverkusen begnügen. MEHR

clearing
Bei strömendem Regen gingn die Partie 2:2 untenschieden aus.

Frankfurt. Die Bundesliga-Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt sind erneut ins Straucheln geraten. Das Team von Trainer Colin Bell ist zwar weiterhin ungeschlagen, musste sich am vierten Spieltag trotz 2:0-Führung aber mit einem 2:2 (1:0) gegen Bayer Leverkusen begnügen. MEHR

clearing

Frankfurt. Das beschwerlichste am morgigen Frauenfußball-Bundesligaspiel des 1. FFC Frankfurt beim BV Cloppenburg dürfte die 400 Kilometer weite Anreise sein. MEHR

clearing
Fußball Nationalspielerin Saskia Bartusiak gestikuliert am 27.07.2013 beim Abschlusstraining in der Friends Arena in Solna/Schweden im Rahmen der Fußball-Frauen-Europameisterschaft. Deutschland spielt im Finale der Frauen-Fußball- Europameisterschaft gegen Norwegen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Bad Neuenahr. Das Aufregendste am Pokalspiel des 1. FFC Frankfurt bei SC 07 Bad Neuenahr waren die herzliche Begrüßung und die Ehrung, die FFC-Trainer Colin Bell sowie den Spielerinnen Celia Sasic und Peggy Kuznik bei ihrer Rückkehr an die alte Wirkungsstätte zuteil wurden. MEHR

clearing

Frankfurt. Für FFC-Cheftrainer Colin Bell sowie die Spielerinnen Celia Sasic und Peggy Kuznik ist das heutige DFB-Pokalspiel beim SC 07 Bad Neuenahr (14 Uhr) ein Ausflug in die Vergangenheit. MEHR

clearing

Frankfurt. Die Leistung war besser, die Bescherung die gleiche wie vor einem Jahr: Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt haben auf dem Weg zur ersehnten Meisterschaft schon wieder im frühen Stadium Punkte gegen einen vermintlich "Kleinen" gelassen. MEHR

clearing
Lisa Weiß (SGS) holt sich den Ball gegen Saskia Bartusiak (FFC). Foto: Schüler

Frankfurt. Gleich mit einem harten Dämpfer sind die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt in die Heimspiele der Fußball-Bundesliga gestartet. Der Rekordmeister kam am Sonntag nicht über ein 1:1 (1:1) gegen die SGS Essen hinaus. MEHR

clearing
Da hatte sie allen Grund zum Strahlen: Nadine Angerer auf dem Balkon des Frankfurter Römers beim Empfang der deutschen Nationalmannschaft nach dem Gewinn des Europameister-Titels in diesem Sommer.	Foto: dpa

Nyon. Nadine Angerer ist Europas Fußballerin des Jahres. Bei der erstmaligen Journalisten-Wahl verwies die Final-Heldin der EM ihre Teamkollegin Lena Goeßling und Schweden-Star Lotta Schelin auf die Plätze. MEHR

clearing
Die deutsche Nationalmannschafts-Stürmerin Celia Sasic (ehemals Okoyino da Mbabi) bei ihrer Vorstellung in Frankfurt. 	Foto: Hübner

Frankfurt. 16 Nationalspielerinnen stehen im Kader des Bundesligisten. Eine weitere titellose Saison soll es nicht geben. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse