E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Fußballtorhüterin Desirée Schumann beendet Karriere

Frankfurt/Main. 

Torhüterin Desirée Schumann vom Frauen-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt beendet ihre Laufbahn. „Der Fußball ist mein Leben und wird es auch immer bleiben. Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen, meine professionelle Karriere nach zwölf wunderbaren Jahren in der Frauen-Bundesliga zu beenden und mich neuen Zielen in meinem Leben zu widmen”, sagte die 28-Jährige in einer Mitteilung ihres Clubs vom Dienstag.

Die U20-Weltmeisterin von 2010 war 2011 vom 1. FFC Turbine Potsdam nach Frankfurt gekommen. Ihr letztes Spiel will sie am Sonntag (14.00 Uhr) gegen den FC Bayern München bestreiten. Schumann hat 81-Erstligapartien für den FFC bestritten und gewann mit den Hessinnen 2014 den DFB-Pokal sowie 2015 die Champions League. Mit Potsdam wurde sie dreimal deutsche Meisterin.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus 1. FFC Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen