Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

FSV Frankfurt Alle Spielberichte, News und Ergebnisse zum Fußball des FSV Frankfurt

Jetzt schnell sein und gewinnen: Für das nächste Heimspiel des FSV Frankfurt verlosen wir 2x2 Tickets.
FSV FrankfurtSchlägerei bei Frankfurt gegen Aalen

Frankfurt/Main. Wegen des Streits um eine Fahne ist es am Rande des Drittliga-Fußballspiels zwischen dem FSV Frankfurt und dem VfR Aalen (2:1) zu einer Schlägerei gekommen. mehr

FSV Frankfurt Dem Gegner den Schneid abkaufen
Engagiert: Roland Vrabec, Trainer des FSV Frankfurt

Frankfurt. Nach dem ersten Saisonsieg gegen Münster wird der FSV-Trainer seine Mannschaft im heutigen Spiel vermutlich nicht umstellen. mehr

clearing
FSV Frankfurt Vorsichtiger Optimismus beim FSV Frankfurt
Spielfreudig: Der 19-jährige FSV-Stürmer Cagatay Kader (r.).	F: Hübner

Frankfurt. Die Erleichterung beim FSV Frankfurt war spürbar, als mit dem 4:1 über Preußen Münster der erste Saisonsieg in der 3. Fußball-Liga perfekt war. mehr

clearing
FSV Frankfurt Balsam für die Bornheimer Fußball-Seele
Bornheimer Jubel nach dem 3:0 durch Fabian Schleusener (Dritter von rechts).

Frankfurt. Im achten Versuch hat es endlich geklappt: Der Fußball-Drittligist FSV Frankfurt bezwang gestern Abend Preußen Münster hochverdient mit 4:1 und feierte damit den ersten Saisonsieg. mehr

clearing

Bildergalerien

FSV Frankfurt Das Duell der Enttäuschten
Ist wieder fit: Yannick Stark vom FSV Frankfurt.

Frankfurt. FSV Frankfurt gegen Preußen Münster: Heute Abend erlebt das Stadion am Bornheimer Hang ab 19 Uhr das Duell der Enttäuschten in der Dritten Liga. mehr

clearing
FSV Frankfurt verspielt in Halle zwei Punkte Das Warten geht weiter
Das Objekt der Begierde dicht vor den Augen: der Frankfurter Shawn Barry.

Halle/Frankfurt. Auch in Halle mühte sich der FSV Frankfurt vergebens, erstmals in dieser Saison drei Punkte zu erzielen. Es reichte nur zu einem 1:1. Übermorgen erwartet der Tabellenvorletzte im „Abstiegsgipfel“ Preußen Münster, das nach dem 2:3 gegen Magdeburg die Schwarz-Blauen ... mehr

clearing
Dritte Liga FSV muss auf Chihi und Stark verzichten
Kehrt in die FSV-Startelf zurück: Marc Heitmeier.

Frankfurt. Nach sechs Spieltagen ist der FSV das einzige Team der Dritten Liga ohne Sieg und steht nicht ganz zu Unrecht auf dem letzten Tabellenplatz. Das Gastspiel morgen um 14 Uhr in Halle bürgt für Brisanz. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt hofft auf ersten Sieg: „Tacheles geredet”
FSV-Sportdirektor Roland Benschneider. Foto: Thomas Eisenhuth/Archiv

Frankfurt. Drittliga-Schlusslicht FSV Frankfurt hofft nach einem miserablen Saisonstart am Samstag (14.00 Uhr) beim Halleschen FC auf den ersten Sieg. „Wir haben mit der Mannschaft Tacheles geredet. mehr

clearing
FSV Frankfurt Im freien Fall
Frust dicht über der Grasnabe: die Frankfurter Steffen Schäfer (links) und Denis Streker.

Frankfurt. Der nächste Tiefpunkt ist erreicht: Der weiterhin sieglose Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt ist nach der 1:3-Heimniederlage gegen die SG Sonnenhof Großaspach auf den letzten Platz der Dritten Liga abgerutscht. mehr

clearing
FSV Frankfurt Sehnsucht nach dem „Dreier“
Will endlich drei Punkte: FSV-Trainer Roland Vrabec.

Frankfurt. Die Botschaft aus Bornheim ist eindeutig: Am Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) im Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach will der Fußball-Drittligist FSV Frankfurt endlich den ersten „Dreier“ der Saison holen. mehr

clearing
FSV Frankfurt Der FSV profitiert von der Champions League

Frankfurt. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt kann sich in den nächsten Wochen auf eine Sonderzahlung freuen, doch die Summe wird vermutlich geringer ausfallen als zunächst angenommen. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV will ersten Sieg - Wehen vor großer Kulisse in Osnabrück
Archivfoto

Frankfurt/Main. Im sechsten Anlauf will der FSV Frankfurt endlich den ersten Sieg in der 3. Liga einfahren. mehr

clearing
FSV Frankfurt Frankfurts Heitmeier für nur ein Spiel gesperrt
Marc Heitmeier vom FSV Frankfurt blickt in die Kamera. Foto: Jan Huebner/ Archiv

Frankfurt. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt muss nur für ein Spiel auf Marc Heitmeier verzichten. Der Innenverteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) lediglich für die kommende Partie mehr

clearing
FSV Frankfurt Spätes Pech
Entgeistert: Frankfurts Maurice Deville (Zweiter von links) nach seinem Eigentor.

Rostock. Doch bei Hansa Rostock war das Frankfurter Team ganz nahe dran, den ersehnten Dreier einzufahren. mehr

clearing
FSV Frankfurt Dezimiert an die Ostsee
Kopfarbeit: Ranisav Jovanovic (rechts) wird sie auch beim Gastspiel am Samstag in Rostock demonstrieren müssen.

Frankfurt. Mit einem dezimierten Kader versucht der FSV an der Ostsee zu bestehen. In Rostock treffen die Bornheimer auf einen Gegner der Extreme. mehr

clearing
FSV Frankfurt DFB-Pokal: FSV Frankfurt verliert 1:2 gegen Wolfsburg
Fabian Burdenski (l) und Wolfsburgs Bas Dost kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert

Frankfurt. Der VfL Wolfsburg steht auch ohne Neuzugang Mario Gomez in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Beim Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt gewann der Cup-Sieger von 2015 am Samstagabend mit 2:1 (2:0). mehr

clearing
FSV Frankfurt Patrick Ochs hofft auf einen besonderen Tag
Patrick Ochs

Frankfurt. Die Uhr tickte schon gegen Mitternacht an diesem Samstagabend Mitte Juni. Patrick Ochs hatte es sich daheim gemütlich gemacht. Und er wartete darauf, was für eine Aufgabe auf ihn im Vereinspokal mehr

clearing
FSV Frankfurt Wiedersehen im Pokal: Ochs trifft auf Vfl Wolfsburg

Frankfurt. Ein Spieler des FSV Frankfurt kennt den Pokal-Gegner VfL Wolfsburg besonders gut. Der neue FSV-Kapitän Patrick Ochs spielte drei Jahre lang für die Niedersachsen, gewann mit ihnen 2015 sogar den DFB-Pokal, mehr

clearing
FSV Frankfurt Rücken-Operation: Skyliners ohne Trainer Herbert
Gordon Herbert

Frankfurt. Seit Jahren schon leidet Gordon Herbert unter Rückenschmerzen. Zu Pressekonferenzen erschien der Trainer des Basketball-Bundesligisten Frankfurt Skyliners mitunter mit gequältem Gang. mehr

clearing
FSV Frankfurt Ein Punkt als Mutmacher
Rustikaler Zweikampf zwischen dem Regensburger Sven Kopp (links) und Fabian Schleusener vom Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt.

Frankfurt. Der Fußball-Drittligist FSV Frankfurt spielte gegen den Überraschungs-Tabellenführer Jahn Regensburg 1:1 und ging am Ende der englischen Woche an seine körperlichen Grenzen. mehr

clearing
FSV Frankfurt Spurensuche in Bornheim
Clemens Krüger

Frankfurt. Neue Liga, neues Personal, alte Probleme: Der FSV Frankfurt fremdelt nach acht Jahren in der fußballerischen Zweitklassigkeit noch mit der für ihn ungewohnten Umgebung. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt will Dreier gegen Regensburg

Frankfurt. Den Negativtrend stoppen will der FSV Frankfurt. Nach nur einem Punkt aus den ersten drei Partien in der 3. Fußball-Liga und dem Abrutschen auf einen Abstiegsplatz soll am Samstag (14. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt bleibt weiter sieglos
Jetzt schnell sein und gewinnen: Für das nächste Heimspiel des FSV Frankfurt verlosen wir 2x2 Tickets.

Chemnitz. Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt muss weiter auf den ersten Sieg in der neuen Umgebung der 3. Liga warten. Beim Chemnitzer FC unterlagen die Fußballer von Trainer Roland Vrabec am Mittwoch mit 1:2 mehr

clearing
FSV Frankfurt Nachholbedarf
Einen Luftkampf der ganz besonderen Art liefern sich hier Patrick Ochs (links) vom Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt und sein Gegenspieler Jannis Nikolaou (Erfurt).

Frankfurt. Die Heimpremiere in der Dritten Fußball-Liga endete für den FSV mit einer Enttäuschung. In der Schlussphase kassierten die Bornheimer den einzigen Treffer des Spiels und unterlagen Rot-Weiß Erfurt mit 0:1. mehr

clearing
FSV Frankfurt Der etwas andere Profi
Ist zum FSV zurück gekehrt: Marc Heitmeier.

Frankfurt. Nach zwei Jahren beim Drittligisten Preußen Münster kehrte Marc Heitmeier zum Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt zurück, wo er seine bislang erfolgreichste Zeit als Spieler hatte. mehr

clearing
FSV Frankfurt Ein weiterer Rückkehrer
So will Yannick Stark künftig für den FSV jubeln.

Frankfurt. Es könnte eine Win-win-Situation werden: Auf der einen Seite ein Drittligist auf der Suche nach guten Fußballern. Auf der anderen Seite ein junger Profi, dessen so hoffnungsvolle Karriere ins Stocken geraten ist. mehr

clearing
FSV Frankfurt Yannick Stark wechselt an den Bornheimer Hang
Yannick Stark, Spieler des SV Darmstadt 98. Foto: Andre Hirtz/Archiv

Frankfurt. Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 leiht Yannick Stark für eine Saison an den Drittligisten FSV Frankfurt aus. mehr

clearing
FSV Frankfurt Im Ansatz ganz gut
Obenauf: Fabian Schleusener erzielt hier wenige Minuten vor dem Abpfiff das 1:1 für den FSV Frankfurt.

Frankfurt. 1:1 gegen Holstein Kiel: Der Saisonauftakt des Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt hätte schlechter verlaufen können. Eine sportliche Standortbestimmung war der erste Auftritt der Bornheimer in der Drittklassigkeit natürlich noch nicht. mehr

clearing
FSV Frankfurt Ein Neustart ins Ungewisse
Er gibt am Bornheimer Hang jetzt die Richtung vor: Roland Vrabec, der neue Cheftrainer des FSV Frankfurt.

Frankfurt. 25 Abgänge, 19 Neuverpflichtungen: Der FSV Frankfurt, Absteiger aus der Zweiten Fußball-Bundesliga, hat einen gewaltigen Umbruch hinter sich. Und eine ungewisse Zukunft vor sich. mehr

clearing
Dritte Fußballliga FSV Frankfurt will Yannick Stark vom SV Darmstadt 98 zurück
Yannick Stark. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt hat das Interesse an einer Rückkehr von Mittelfeldspieler Yannick Stark an den Bornheimer Hang bestätigt. mehr

clearing
FSV Frankfurt Wunden lecken in Bornheim
FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger.

Frankfurt. Eine ins Leben gerufene Strukturkommission soll den künftigen Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt mit Hilfe einer neuen Satzung modernisieren. mehr

clearing
Kreuzbandriss Nahom Gebru vom FSV Frankfurt fällt lange aus
Spieler Nahom Gebru. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt muss mehrere Monate auf Nahom Gebru verzichten. Der 19-jährige Mittelfeldspieler hat sich nach Clubangaben vom Freitag im Training einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss zugezogen. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV-Test gegen Schalke-Nachwuchs
Tänzelnd in die neue Saison: Patrick Ochs (rechts) und der FSV Frankfurt wollen in der Dritten Liga eine gute Rolle spielen.

Frankfurt. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat gestern die Spieltage fünf bis neun der Dritten Liga terminiert. Hier die Begegnungen des FSV Frankfurt: Samstag, 27. mehr

clearing
Fotos
Test in Rüsselsheim Der FSV hält gut mit
Für den FSV am Ball: Patrick Ochs

Frankfurt. Der SV Darmstadt 98 hat ein Testspiel gegen den FSV Frankfurt gewonnen. In Rüsselsheim siegten die "Lilien" am Samstag mit 2:1 (1:1). mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV: Homogen in die gefährliche Dritte Liga
Tänzelnd in die neue Saison: Patrick Ochs (rechts) und der FSV Frankfurt wollen in der Dritten Liga eine gute Rolle spielen.

Frankfurt. Der FSV Frankfurt präsentierte sich gestern mit lockeren Übungsformen und einem Trainingsspiel seinen Anhängern. Ein zentraler offensiver Mittelfeldakteur, der das Zeug zum Leistungsträger und Führungsspieler hat, soll noch kommen. mehr

clearing
FSV Frankfurt Saisoneröffnung beim FSV mit 18 neuen Spielern
Trainer Roland Vrabec. Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt. 18 Neuzugänge präsentierte der FSV Frankfurt am Sonntag bei der offiziellen Saisoneröffnung. Nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga sind Spieler mit Erstliga-Erfahrung wie der ehemalige Eintrachtler mehr

clearing
FSV Frankfurt Stürmer-Talent für den FSV Frankfurt

Frankfurt. Neuzugang Nummer 17 für den FSV Frankfurt: Der Absteiger aus der Zweiten Fußball-Bundesliga hat gestern den 19 Jahre alten Stürmer Cagaty Kader vom VfL Bochum verpflichtet. mehr

clearing
FSV Frankfurt holt neuen Stürmer aus der Bochumer Jugend

Frankfurt/Main. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt hat den jungen Stürmer Cagatay Kader aus der U19-Mannschaft des VfL Bochum verpflichtet. Der 19-Jährige unterschrieb am Freitag einen Zweijahresvertrag beim Zweitliga-Absteiger, mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt holt Marc Heitmeier zurück
Der Spieler Marc Heitmeier ist zu sehen. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Frankfurt/Main. Marc Heitmeier kehrt zum FSV Frankfurt zurück. Der Innenverteidiger unterschrieb am Mittwoch einen Zweijahresvertrag beim Fußball-Drittligisten, für den er bereits von 2010 bis 2014 spielte. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV holt Schachten, Schäfer und Ornatelli
Massimo

Frankfurt. Die Verantwortlichen des Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt schaffen in einem rekordverdächtigen Tempo neue Fakten: Gestern präsentierte der Zweitliga-Absteiger mit Sebastian Schachten, mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt holt Defensivspieler Schachten und Schäfer

Frankfurt. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt bastelt weiter kräftig an seiner neuen Mannschaft. In Sebastian Schachten und Steffen Schäfer präsentierte der Zweitliga-Absteiger am Freitag zwei weitere Neuzugänge. mehr

clearing
FSV Frankfurt Schachten zum FSV?

Frankfurt. 19 Spieler hat der künftige Fußball-Drittligist FSV Frankfurt mittlerweile unter Vertrag. Damit sind die Kaderplanungen der Bornheimer aber noch nicht abgeschlossen, vier bis fünf weitere Profis mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV-Sommerplan: Tests gegen „Lilien“ und FC Sevilla
Der neue Trainer von FSV Frankfurt, Roland Vrabec. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt. Am 24. Juli kommt prominenter Besuch an den Bornheimer Hang: Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt empfängt den spanischen Europa-League-Sieger FC Sevilla zum Testspiel, Anpfiff ist um 15 Uhr. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt bestreitet Test gegen FC Sevilla

Frankfurt. Der Europa-League-Sieger FC Sevilla gibt seine Visitenkarte in Frankfurt ab. Allerdings testen die Spanier nicht gegen den Erstligisten Eintracht sondern gegen den kleinen Nachbarn FSV. mehr

clearing
Weitere vier Neuzugänge beim FSV Frankfurt

Frankfurt/Main. Der FSV Frankfurt kommt bei der Zusammenstellung einer neuen Mannschaft für die kommende Saison in der 3. Fußball-Liga gut voran. Am Montag vermeldeten die Hessen vier weitere Neuzugänge. mehr

clearing
Jubiläum: "0 Jahre Präsident Reisig und seine Rebellen retten den FSV
War 16 Jahre lang das Gesicht des FSV: Bernd Reisig.

Frankfurt. 16 Jahre lang war er das Gesicht des FSV Frankfurt: Fast auf den Tag vor 20 Jahren übernahm er am Bornheimer Hang mit einer Handvoll an Mitstreitern ein Himmelfahrtskommando. mehr

clearing
Zum Trainingsstart drei neue Spieler für den FSV Frankfurt

Frankfurt/Main. Pünktlich zum Start der Saisonvorbereitung hat Fußball-Drittligist FSV Frankfurt am Mittwoch die Verpflichtung von drei weiteren Spielern bekanntgegeben. mehr

clearing
FSV Frankfurt Eine Mannschaft nimmt Konturen an
Der FSV in seinem neuen Gewand, präsentiert von Matea Andacic, Shawn Barry, Patrick Ochs und Jannis Pellowski (von links).

Frankfurt. Heute bittet Roland Vrabec, der neue Cheftrainer des Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt, zur ersten Trainingseinheit. Ab 15 Uhr wird er 13 Profis und diverse Testspieler am Bornheimer Hang begrüßen können. mehr

clearing
Trainer Vrabec und Ochs im Mittelpunkt beim FSV-Training
Der neue Trainer von FSV Frankfurt, Roland Vrabec. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Viele neue Gesichter präsentiert der Fußball-Drittligist FSV Frankfurt an diesem Mittwoch (15.00 Uhr) zum Trainingsstart im Frankfurter Volksbank Stadion. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt verpflichtet Patrick Ochs
Patrick Ochs im Eintracht-Trikot. Archivfoto: Imago

Fußball-Drittligist FSV Frankfurt hat sich für die kommende Saison mit Patrick Ochs verstärkt. Der zuletzt vereinslose Defensivspieler erhält bei den Hessen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt spielt auch künftig im Volksbank Stadion

Frankfurt/Main. Trotz des Abstiegs in die 3. Fußball-Liga kann der FSV Frankfurt weiter auf die Unterstützung seines Stadionnamensgebers setzen. Wie der Verein am Montag mitteilte, spielen die Hessen auch in der mehr

clearing
Kruska wechselt vom FSV Frankfurt nach Paderborn
Marc Andre Kruska am Ball. Foto: Oliver Mehlis/Archiv

Frankfurt/Main. Marc-Andre Kruska wechselt vom ehemaligen Zweitligisten FSV Frankfurt zum Mitabsteiger SC Paderborn 07. Der Mittelfeldspieler erhält beim früheren Fußball-Bundesligisten einen Zweijahresvertrag. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse