Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

FSV Frankfurt: DFB-Pokal: FSV Frankfurt verliert 1:2 gegen Wolfsburg

Fabian Burdenski (l) und Wolfsburgs Bas Dost kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert Fabian Burdenski (l) und Wolfsburgs Bas Dost kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert
Frankfurt. 

Der VfL Wolfsburg steht auch ohne Neuzugang Mario Gomez in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Beim Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt gewann der Cup-Sieger von 2015 am Samstagabend mit 2:1 (2:0). Vor 5050 Zuschauern sorgten Steffen Schäfer in der 5. mit einem Eigentor sowie Bas Dost in der 16. Minute für die beiden Treffer des Fußball-Bundesligisten. In der 52. Minute gelang Fabian Schleusener der Anschlusstreffer.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus FSV Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse