Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

FSV Frankfurt: FSV Frankfurt verliert bei Mainz 05 II

(Symbolbild) Foto: imago (Symbolbild)
Mainz.  Die Erfolgsserie von Fußball-Drittligist FSV Frankfurt ist gerissen. Das Team von Trainer Roland Vrabec verlor am Sonntag nach zuvor neun Spielen ohne Niederlage mit 0:1 (0:1) beim FSV Mainz II und verpasste damit den Anschluss an die Aufstiegsränge. Das entscheidende Tor erzielte der Mainzer Maximilian  Rossmann in der 17. Minute.

(dpa)
Denis Streker (FSV Frankfurt) hat am Sonntag ein „Heimspiel“.
FSV Frankfurt FSV will nicht vom Kurs abkommen

Der FSV Frankfurt will nach dem Aus im Pokal die richtige Reaktion zeigen und sich beim Nachwuchs des FSV Mainz 05 durchsetzen.

clearing
Steffen Schäfer
FSV Frankfurt „Ein Fall für zwei“ - Die starke ...

Am siebten Spieltag beim Gastspiel in Halle bildeten Steffen Schäfer und Shawn Barry erstmals die Innenverteidigung des FSV Frankfurt und haben ihren Anteil an der Erfolgsgeschichte des Fußball-Drittligisten.

clearing
Abgehoben: Zweikampf ohne Bodenhaftung zwischen dem Frankfurter Cagatay Kader (links) und Dustin Bomheuer vom Fußball-Drittligisten MSV Duisburg.
FSV Frankfurt Viel Klasse auch ohne Tore

Der Fußball-Drittligist FSV Frankfurt blieb auch im neunten Spiel in Folge ungeschlagen und trotzte dem Klassenprimus aus Duisburg ein 0:0 ab.

clearing
Zur Startseite Mehr aus FSV Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse