Fußball

Lionel Messi (r), Torschütze zum 5:0, kämpft mit Simao Junior von UD Levante um den Ball. Foto: Juan Carlos Cardenas

Barcelona. Der FC Barcelona hat einen Tag nach dem 8:2-Erfolg von Erzrivale Real Madrid ebenfalls mit 5:0 (2:0) bei UD Levante einen Kantersieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefeiert mehr

Nach seiner Entlassung drischt nun auch noch die englische Presse auf Fulhams Ex-Trainer Felix Magath ein. Foto: Peter Powell

London. Wenige Tage nach seiner Entlassung beim englischen Fußball-Zweitligisten FC Fulham haben sich die Medien auf der Insel auf Trainer Felix Magath eingeschossen. MEHR

clearing
Trainer Valerien Ismael versteht die Welt nicht mehr, die Nürnberger verloren bereits das vierte Spiel in der 2. Bundesliga. Foto: Uwe Anspach

München. Aufsteiger RB Leipzig hat den Sprung zurück an die Spitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Sachsen kassierten durch das 1:2 (0:0) bei Union Berlin ihre erste Niederlage und rangieren jetzt einen Punkt hinter Tabellenführer VfL Bochum auf Rang vier. MEHR

clearing
Der Kölner Matthias Lehmann (r) und der Mönchengladbacher Raffael kämpfen um den Ball. Foto: Roland Weihrauch

Köln. Das 81. Rheinderby war nichts für Fußball-Feinschmecker. Gladbachs Sportdirektor Max Eberl nannte das torlose Remis «leistungsgerecht». Vor dem Anpfiff kam es außerhalb des Stadions zu Ausschreitungen. MEHR

clearing
Andre Schürrle hat für Chelsea den Treffer zum 1:0 gegen Manchester City erzielt. Foto: Peter Powell

London. Mesut Özil wird erst verspottet, dann gefeiert. ManUnited kann auch mit teuren Stars nicht bei einem Aufsteiger gewinnen. Und Frank Lampard klaut seinem Ex-Club Chelsea mit einem späten Tor zwei Punkte. MEHR

clearing
Moritz Stoppelkamp gelingt mit seinem frechen Weitschuss das Tor des Tages. Foto: Oliver Krato

Paderborn. Der SC Paderborn bringt frischen Wind in die Bundesliga. Der Neuling feierte gegen Hannover den ersten Heimsieg der Clubgeschichte, hat in Moritz Stoppelkamp nun einen Bundesliga-Rekordschützen und tritt als Tabellenführer auf Augenhöhe bei Doublesieger Bayern München an. MEHR

clearing
Ricardo Rodriguez (2.v.l) verwandelte bereits in der 8. Minute einen Foulelfmeter für die Wolfsburger. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg hat sich mit seinem ersten Saisonsieg ein Stück aus der Krise geschossen: Nach einer frühen Roten Karte für Bayer Leverkusen arbeitete sich die Mannschaft zu einem 4:1. Leverkusen verpasst damit den Sprung an die Tabellenspitze. MEHR

clearing
Die Spieler des VfL Wolfsburg überrennen Bayer 04 Leverkusen mit 4:1. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg. Geschockt und geschwächt durch einen frühen Platzverweis hat Bayer Leverkusen den Sturm an die Tabellenspitze verpasst. MEHR

clearing
Das Team von Louis van Gaal (M) verspielte eine 3:1-Führung gegen Leicester. Foto: Kieran Galvin

London. Trotz einer 2:0- und 3:1-Führung hat es für den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United bei Leicester City nicht zum zweiten Saisonsieg gereicht. MEHR

clearing
Mesut Özil (l) und Lukas Podolski (r) posieren nach dem Kampf mit Box-Weltmeister George Groves. Foto: Adam Davy

London. Mesut Özil hat es seinen Kritikern gezeigt. Beim 3:0-Sieg des FC Arsenal traf der Weltmeister selbst und bereitete einen Treffer vor. Von einem Befreiungsschlag wollte der Spielmacher aber nichts wissen. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Henrich Mchitarjan wird er erst Ende Oktober wieder einsatzfähig sein. Foto: Bernd Thissen

Dortmund. Borussia Dortmund bleibt das Verletzungspech treu. In den kommenden vier Wochen muss der Fußball-Bundesligist neben vielen anderen Leistungsträgern auf Henrich Mchitarjan verzichten. MEHR

clearing
Erstmals nach 1325 Ligaspielen auswärts gelang Real Madrid acht Tore. Foto: Lavandeira Jr.

Madrid. Nach dem Rekord-Auswärtssieg hofft Real auf ein Ende der Krise. Doch bei den unroyal in die Primera División gestarteten Königlichen aus Madrid weiß man: Auch nach der Gala-Vorstellung werden die Fans keinen weiteren Ausrutscher des Champions-League-Siegers verzeihen. MEHR

clearing
Pep Guardiola reicht den Ball frustriert an die Hamburger weiter, HSV-Trainer Josef Zinnbauer motiviert sein Team. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Noch läuft Titelverteidiger Bayern München auf Sparflamme. Trainer Guardiola schwant eine längere Zurückhaltung. Der HSV mit Neu-Coach Zinnbauer gibt dagegen am Tabellenende das Signal zum Aufbruch. MEHR

clearing
Ciro Immobile (r) vergab vom Elfmeterpunkt die Großchance zum Ausgleich. Foto: Fredrik von Erichsen

Mainz. Jürgen Klopp hatte wenig Freude an seiner alten Wirkungsstätte. Ein verschossener Elfmeter und ein Eigentor ließen die Serie von 22 aus den letzten acht Partien ohne Niederlage gegen Mainz 05 reißen. MEHR

clearing
Nur 2:2 für das Team von Jens Keller im Heimspiel gegen Frankfurt. Foto: Matthias Balk

Gelsenkirchen. 4 Tore, 3 Platzverweise, umstrittene Entscheidungen und in Djakpa ein Schwerverletzter - das 2:2 zwischen Schalke und Frankfurt bot die ganze Fußball-Palette. Schalke ist nach sechs Pflichtspielen noch immer ohne Sieg und verliert Boateng und Geburtstagskind Draxler. MEHR

clearing
Shinji Okazaki (r) erzielte das 1:0 für die Mainzer. Foto: Fredrik von Erichsen

Mainz. Der FSV Mainz 05 hat Borussia Dortmund den Sprung an die Bundesliga-Tabellenspitze verwehrt. In einem unterhaltsamen Fußballspiel bezwangen die Rheinhessen den Champions-League-Teilnehmer mit 2:0 (0:0). MEHR

clearing
Hamburgs neuer Trainer Josef Zinnbauer klatscht nach dem Remis mit seinen Spielern ab. Foto: Axel Heimken

Berlin. Das hätte vor der Saison wohl keiner erwartet: Der SC Paderborn fährt in der kommenden Woche als Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga zum FC Bayern München. Borussia Dortmund verpasste am Abend den Sprung auf Platz eins durch eine 0:2-Niederlage in Mainz. MEHR

clearing
Superstar Cristiano Ronaldo traf dreifach beim 8:2-Schützenfest. Foto: Lavandeira Jr.

La Coruna. Real Madrid hat sich in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Frust über den schwachen Saisonstart von der Seele geschossen. MEHR

clearing
Mesut Özil erzielte sein erstes Auswärtstor im Trikot der Gunners.  Foto: Tal Cohen

London. Vom Sündenbock zum Matchwinner: Vier Tage nach dem 0:2 in Dortmund hat Mesut Özil den FC Arsenal in der Premier League zu einem 3:0 bei Aston Villa geführt. Dem Fußball-Weltmeister gelangen ein Tor und eine Vorlage. MEHR

clearing
Kevin-Prince Boateng (M) sah in der 2. Halbzeit von Schiedsrichter Markus Schmidt (l) die Gelb-Rote-Karte. Foto: Matthias Balk

Gelsenkirchen. Schalke bleibt in dieser Saison weiter ohne Sieg, hat eine Aufholjagd gegen Frankfurt aber mit einem Punktgewinn gekrönt. Beim 2:2 musste die Mannschaft von Trainer Jens Keller lange mit neun Spielern auskommen. Auch Weltmeister Draxler sah «Rot». MEHR

clearing
Anthony Modeste köpfte das 1:0 für 1899 Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart. Foto: Bernd Weißbrod

Stuttgart. Der VfB Stuttgart ist auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt. Auch gegen die Fußball-Minimalisten von 1899 Hoffenheim gelingt nicht der ersehnte erste Saisonsieg. Die Verantwortlichen der Schwaben wollen Ruhe bewahren. Nun wartet Vize-Meister Dortmund. MEHR

clearing
Elias Kachunga erzielte das 1:0 für die Paderborner. Foto: Oliver Krato

Paderborn. Erster Heimsieg der jungen Bundesliga-Historie, ungeschlagen, drei Spiele in Folge ohne Gegentor und auf Augenhöhe mit Doublesieger Bayern München: In der Domstadt Paderborn steht die Gemeinde nach einem 2:0 des SC Paderborn gegen Hannover 96 Kopf. MEHR

clearing
Der Augsburger Daniel Baier (l) überwindet den Bremer Keeper Raphael Wolf zum 1:1. Foto: Stefan Puchner

Augsburg. Der FC Augsburg sorgt mal wieder für Spektakel. In einem rasanten Match gegen Werder Bremen feiern die bayerischen Schwaben den ersten Heimsieg. Die Norddeutschen haderten mit dem Schiedsrichter. MEHR

clearing
Die Bayern kamen bei Schlusslicht Hamburger SV nicht über ein 0:0 hinaus. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Der HSV hat unter seinem neuen Trainer Josef Zinnbauer die Talfahrt gestoppt. Dem klar favorisierten Meister Bayern München trotzten die Norddeutschen ein verdientes Remis ab. «Ich muss den Hut ziehen», sagte Zinnbauer. MEHR

clearing
Durch den hohen Auswärtssieg steht Bochum an der Tabellenspitze. Foto: Christian Klein

München. Der VfL Bochum hat sich durch einen Kantersieg zumindest über Nacht an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gesetzt. Der Ruhrpott-Club von Kulttrainer Peter Neururer gewann beim FSV Frankfurt mit 5:1 (1:1). MEHR

clearing
Schiedsrichter Florian Meyer (l) zeigte Nico Schulz in der Nachspielzeit Rot, ließ auch deshalb länger spielen. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Nach dem 2:2 gegen Hertha BSC kochten beim SC Freiburg die Emotionen hoch. Die Schuld am verpassten ersten Saisonsieg gaben die Gastgeber Schiedsrichter Florian Meyer. Doch auch die ebenfalls weiter sieglosen Berliner haben ihre Talfahrt noch nicht gestoppt. MEHR

clearing
Die beiden Freistoßtore von Ronny retten der Hertha einen Punkt in Freiburg. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Mit einem Freistoß in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat Doppeltorschütze Ronny Hertha BSC vor der nächsten Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Brasilianer rettete den Berlinern zum Auftakt des 4. Spieltages das 2:2 (1:1) beim SC Freiburg. MEHR

clearing
Ronny verdirbt Freiburg den Heimsieg. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Mit einem Freistoß in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat Doppeltorschütze Ronny Hertha BSC vor der nächsten Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Brasilianer rettete den Berlinern zum Auftakt des 4. Spieltages das 2:2 (1:1) beim SC Freiburg. MEHR

clearing
Braunschweig holt sich zuhause drei Punkte. Foto: Alexander Körner

München. Eintracht Braunschweig bewegt sich in der 2. Liga durch seinen zweiten Saisonsieg langsam nach oben. Erzgebirge Aue durfte sogar die ersten Zähler der gesamten Saison bejubeln. MEHR

clearing
Darmstadt unterlag der Eintracht aus Braunschweig. Foto: Alexander Körner

Braunschweig. Nach drei Niederlagen in Serie ist Eintracht Braunschweig in der 2. Fußball-Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Niedersachsen besiegten am Freitagabend Aufsteiger SV Darmstadt 98 mit 2:0 (1:0). MEHR

clearing
DFB-Präsident Niersbach und sein englischer Amts-Kollege Dyke spielen sich bei der EM-Vergabe die Bälle zu. Foto: Laurent Gillieron

Genf. Selten sahen vermeintliche Verlierer so zufrieden aus. Dass das Finale der Pan-europäischen EM 2020 nicht in München stattfindet, traf den DFB überhaupt nicht. Schließlich spricht jetzt fast alles für eine komplette EM 2024 in Deutschland. MEHR

clearing
Die Wolfsburger Spieler waren nach der Niederlage beim FC Everton bedient. Foto: Peter Steffen

Liverpool. Die Abrechnung nach dem desillusionierenden Europapokal-Debakel und vor dem Bundesliga-Spiel gegen Leverkusen fiel beim VfL Wolfsburg deutlich aus. Das teure Team ließ sich vom FC Everton vorführen und rutscht damit früh in eine Krise. MEHR

clearing
Schuster will «den inneren Schweinehund überwinden». Foto: F. von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Frankfurt am Main statt New York. Weil der Terminplan der 2. Fußball-Bundesliga ihm einen Strich durch die Rechnung macht, startet Dirk Schuster am 26. MEHR

clearing
Felix Magath ist nicht mehr Trainer des FC Fulham. Foto: Tal Cohen

London. Felix Magath ist seinen Job beim FC Fulham nach sechs Niederlagen in sieben Spielen los. Club-Boss Khan hat den Club im Juli 2013 gekauft und sucht nun schon den vierten Trainer. MEHR

clearing
Hans-Joachim Eckert ist der Vorsitzende der FIFA-Ethikkommission. Foto: Walter Bieri

Zürich. Die Aufarbeitung der umstrittenen WM-Vergaben 2018 und 2022 wird zur Geduldsprobe. Erst im Frühjahr rechnet die FIFA-Ethikkommission mit einem Urteil. Das soll allein Funktionäre betreffen. Über eine eventuelle Neuvergabe wird die Ethikkommission gar nicht entscheiden. MEHR

clearing
Die Gladbacher Christoph Kramer (M) und Granit Xhaka (r) hatten viel mit dem Schiedsrichter zu diskutieren. Foto: Jonas Güttler

Mönchengladbach. Für großen Ärger über das 1:1 zum Auftakt der Europa League gegen den FC Villarreal hatten die Profis von Borussia Mönchengladbach nur wenig Zeit. Denn der Blick richtete sich schon auf das rheinische Derby beim 1. FC Köln am Sonntag. MEHR

clearing
Der neue HSV-Trainer Josef Zinnbauer beschreibt sich selbst als «erfolgshungrig». Foto: Axel Heimken

Hamburg. Der HSV probt den Neustart. Mit neuem Coach geht es am Samstag ausgerechnet gegen Bayern München. Viel zu holen ist wohl nicht. Trainer Zinnbauer ist aber «richtig heiß». MEHR

clearing
Objekt der Begierde: 2020 geht es in mehreren Ländern um den EM-Pokal. Foto: Dominic Favre

Genf. Fußball in ganz Europa - unter diesem Motto bewirbt die UEFA ihre EM 2020 in 13 Ländern. Doch wo wird in sechs Jahren gespielt? Die Entscheidung fällt in Genf. Und Deutschland wäre nicht böse, wenn es bei einer Abstimmung sogar verlieren würde. MEHR

clearing
Steven Naismith leitet das erste Tor für Everton ein. Foto: Peter Steffen

Liverpool. So hatte sich der VfL Wolfsburg seine Rückkehr in den Europapokal nicht vorgestellt. Das 1:4 beim FC Everton glich zeitweise einer Vorführung für die Niedersachsen, deren Fehler vom englischen Club gnadenlos bestraft wurden. MEHR

clearing
Gladbachs Granit Xhaka ärgert sich über eine vergebene Torchance. Foto: Jonas Güttler

Mönchengladbach. Da war wirklich mehr drin. Borussia Mönchengladbach spielte zum Auftakt der Europa League nur 1:1. Mangelnde Chancenverwertung und ein nicht gegebener Handelfmeter brachten die Favre-Truppe um den möglichen Sieg gegen einen starken FC Villarreal. MEHR

clearing
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach möchte gerne die EM 2024 nach Deutschland holen. Foto: Federico Gambarini

Nyon. Geht es nach dem Wunsch des DFB, dann finden sowohl 2020 als auch vier Jahre später EM-Spiele in Deutschland statt. Zunächst wollen sich die Verantwortlichen mit der Vorrunde und einem K.o.-Spiel begnügen. 2024 soll es dann die komplette Fußball-Show geben. MEHR

clearing
Felix Magath ist in England gescheitert. Foto: dpa

London. Der englische Zweitligist FC Fulham setzt seinen Trainer Felix Magath an die Luft. Der Rausgeworfene kann nicht wirklich verstehen, warum er gehen muss. MEHR

clearing
Salomon Kalou (r) fehlt bei Hertha noch die Bindung zu den Teamkollegen. Foto: Maja Hitij

Freiburg. Im Duell zwischen dem SC Freiburg und Hertha BSC hoffen beide Teams auf den ersten Saisonsieg. Beim Hauptstadtclub könnte Star-Einkauf Kalou sein Debüt in der Startelf feiern. Freiburgs Coach Streich richtete einen Appell an seine Spieler. MEHR

clearing
Trainer Ralph Hasenhüttl ist mit dem FC Ingolstadt Tabellenführer. Foto: Tobias Hase

München. In der 2. Fußball-Bundesliga dominieren die Aufsteiger Darmstadt und Leipzig sowie der überraschende Tabellenführer Ingolstadt. Die vermeintlichen Favoriten schwächeln dagegen noch. MEHR

clearing
Jérome Boateng erzielte den Treffer zum 1:0-Sieg des FC Bayern gegen ManCity. Foto: Sven Hoppe

München. Etliche deutsche Weltmeister suchen noch ihre Fitness, Form oder auch neue Motivation. Für Jérome Boateng gilt das nicht - der Abwehrhüne ist durch den Titel noch gewachsen. Das beweist er gegen ManCity. MEHR

clearing
DFB-Torwart Manuel Neuer ist immer anspielbar. Foto: Thomas Eisenhuth

münchen. Als Weltmeister-Coach ist Joachim Löw mit der deutschen Elf auch international ein Trendsetter geworden. Das Torwartspiel sieht er durch Manuel Neuer revolutioniert, im Team müssen die Charaktere passen. Schweinsteiger wird weiter fehlen, U21-Hilfe lehnt er ab. MEHR

clearing
Bastian Schweinsteiger hat Probleme an den Patellasehnen. Foto: Thomas Eisenhuth

München. Der FC Bayern München und auch Bundestrainer Joachim Löw müssen noch einige Zeit ohne Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger auskommen. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft laboriert ebenso wie Bayern-Kollege Franck Ribéry an Patellasehnen-Problemen. MEHR

clearing
Die Schalker feierten den Punktgewinn in London wie einen Sieg. Foto: Ina Fassbender

London. In der Not hat Schalke die Kritiker überrascht. Das 1:1 beim FC Chelsea zum Start der Königsklasse hatte der verletzungsgeplagten Elf kaum jemand zugetraut. Trainer Keller war stolz auf sein Team, das nun auch in der Liga liefern muss. MEHR

clearing
Au Backe: Rassiges Laufduell zwischen dem Münchner Robert Lewandowski (links) und Vincent Kompany (Manchester City).	Foto: Wagner

München. Beim Auftakt der Champions League feiert der deutsche Rekordmeister dank Jerome Boateng einen Last-Minute-Sieg. MEHR

clearing
Jerome Boateng beschert Bayern den Auftaktsieg. Foto: Andreas Gebert

München. Bayern München ist erfolgreich in die Champions League gestartet. Jerome Boateng erlöste sein Team gegen Manchester City mit seinem Traumtreffer kurz vor dem Ende. MEHR

clearing
Die Schalker feierten das 1:1 beim FC Chelsea wie einen Sieg. Foto: Facundo Arrizabalaga

London. Die bravourös kämpfende Notelf des FC Schalke 04 hat sich zum Auftakt der Champions League beim Titelaspiranten FC Chelsea mehr als achtbar aus der Affäre gezogen. Ohne neun verletzte Profis kam die Mannschaft von Trainer Jens Keller zu einem nicht erwarteten 1:1 (0:1). MEHR

clearing
Allein Yacine Brahimi trifft drei Mal gegen Borissow. Foto: Fernando Veludo

Berlin. Der AS Rom und FC Porto feierten Kantersiege, der FC Barcelona ist mit seinem deutschen Torhüter Marc-André ter Stegen nur mit einem knappen Auftakterfolg in die Champions-League-Saison gestartet. MEHR

clearing
Auch Wolfsburgs Maximilian Arnold freut sich auf die Spiele in der Europa League. Foto: Peter Steffen

Liverpool. Viel Zeit und viel Geld hat es gekostet, damit der VfL Wolfsburg nun wieder international spielen darf. Entsprechend «riesig» ist die Vorfreude beim Trip auf die Insel - und sehr groß sind auch die Erwartungen. MEHR

clearing
Joachim Löw ist von den Nachwuchstrainern beeindruckt. Foto: Bernd Thissen

St. Petersburg. Bundestrainer Joachim Löw hat die Trainer im deutschen Junioren-Fußball als «Weltmeistermacher» bezeichnet. Der Nationalcoach führte den WM-Triumph in Brasilien auch auf die Arbeit im Jugendbereich zurück. MEHR

clearing
Der neue HSV-Trainer Josef Zinnbauer (M) erklärt den Spielern seine Fußball-Philosophie. Foto: Axel Heimken

Hamburg. Aus der fünften in die erste Liga in drei Monaten: HSV-Trainer Josef «Joe» Zinnbauer macht einen rasanten Karrieresprung. Der Verein hält sich aber die Option offen, nach Alternativen zu suchen. «Ich habe Bock auf 1. Liga», sagte der 44-Jährige und will die Chance nutzen. MEHR

clearing
Sebastian Kehl (M.) verletzte sich im Spiel gegen den FC Arsenal. Foto: Federico Gambarini

Dortmund. Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel beim FSV Mainz um den Einsatz von Sebastian Kehl. Der Mittelfeldspieler hat sich beim 2:0 seiner Mannschaft im Champions-League-Duell mit dem FC Arsenal eine Adduktorenverletzung zugezogen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse