Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Fußball

Englands Jugendnationalspieler Jadon Sancho (l) feierte gegen Wolfsburg sein Startelf-Debüt.
BVB nur 0:0 gegen Wolfsburg

Chancen hatten sie für gut ein halbes Dutzend Tore - doch am Ende wurde nichts aus dem erhofften 500. Bundesliga-Heimsieg der Borussia. Ohne ihren Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang gab's nur eine Nullnumnmer. Der BVB verpasste damit Platz zwei. mehr

RB-Sieg gegen Schalke: Leipzig klettert auf Platz zwei
Leipzigs Naby Keita (l) schirmt den Ball geschickt vor Schalkes Max Meyer ab.

Leipzig. Vizemeister Leipzig erobert durch den Sieg gegen Schalke wieder Rang zwei. Keita trifft, Werner trifft kurz nach seiner Einwechslung. RB zeigt nach dem Seitenwechsel wieder die alte beeindruckenden Qualitäten. mehr

clearing
HSV stürzt in noch größere Abstiegsnot
Augsburgs Philipp Max (r) und Hamburgs Gideon Jung im Zweikampf.

Augsburg. Der Hamburger SV verpatzt den Rückrundenstart. Beim 0:1 in Augsburg ist die Offensivleistung des Tabellenvorletzten nicht erstligareif. Neue Spieler sind nicht in Sicht, eine Trainerdebatte wird erstickt. mehr

clearing
Geglücktes Gomez-Comeback dank kuriosem Eigentor
Feierte ein erfolgreiches Comeback in Stuttgart: Torjäger Mario Gomez (M).

Stuttgart. Ein besonderer Tag für Mario Gomez endete mit einem glücklichen Sieg für den VfB Stuttgart. Beim Comeback des Heimkehrers feiern die Schwaben ein 1:0 über Hertha BSC. Der Treffer fiel kurios. mehr

clearing

Bildergalerien

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert
Der Freiburger Robin Koch (2.v.r.) erzielt per Kopfball den Ausgleich zum 1:1.

Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurt und die Heimschwäche - das ist in dieser Saison ein Dauerthema. Auch gegen Freiburg spielten die Hessen zum Rückrunden-Auftakt nur 1:1 - trotz vieler klarer Chancen. mehr

clearing
Werder wertet Punktgewinn gegen Hoffenheim positiv
Hoffenheims Serge Gnabry kämpft mit seinem ehemaligen Teamkollegen Niklas Moisander (l) um den Ball.

Bremen. Der erhoffte Sprung aus der Abstiegszone gelang nicht. Trotzdem waren bei Werder Bremen am Ende alle zufrieden mit dem 1:1 gegen 1899 Hoffenheim. Auf der zweiten Halbzeit lässt sich aufbauen - so lautete der Tenor bei den Hanseaten, die nun jedoch zu Bayern München müssen. mehr

clearing
Hannovers Füllkrug stiehlt Mainz-Zugängen die Show
Mit drei Teffern der überragende Mann auf dem Platz: Hannovers Niclas Füllkrug (r.).

Hannover. Trotz namhafter Verstärkungen und eines 2:0-Vorsprungs verliert Mainz sein erstes Rückrundenspiel in Hannover. Durch die Niederlage wird die Abstiegsgefahr noch größer. 96 feiert seinen Torschützen. mehr

clearing
Der Blick auf die Liga - Was ist los bei den Bundesligisten?
Der Ball rollt wieder: Die Partie Bayer Leverkusen - FC Bayern München eröffnet die Rückrunde 2017/2018.

Berlin. Neuzugänge, verletzte Spieler, Vertragsverhandlungen - vor dem Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga ist es bei den 18 Clubs längst mit der Ruhe vorbei. Bis auf den Titelkampf ist Spannung programmiert. mehr

clearing
ANZEIGE
Finde deinen Sport – finde deinen Verein! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringt der Sportkreis Frankfurt das Konzept seines Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Denn wer eine neue Sportart oder einen neuen Verein sucht, findet auf dem Portal die umfangreichste Zusammenstellung von Angeboten aus der Region. Möglich machen es die Vereine, die ihre Kurse, Trainings und Veranstaltungen in Eigenregie auf der Website veröffentlichen. mehr
Schiedsrichter-Chef will Videobeweis überprüfen
DFB-Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich.

Frankfurt/Main. Das Thema Videobeweis wird den deutschen Fußball auch 2018 regelmäßig beschäftigen. Erstmal ist bei den Schiedsrichtern eine Bestandsaufnahme vorgesehen. mehr

clearing
1:1 in Fürth: Altintop rettet Darmstadt in letzter Sekunde
Fürths Maximilian Wittek (l.) im Duell mit Kevin Großkreutz.

Fürth. Ein Glücksschuss von Hamit Altintop hat dem SV Darmstadt 98 beim Comeback des neuen und alten Trainers Dirk Schuster wenigstens einen Teilerfolg beschert. mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr
Duisburger Brandtstetter wechselt zum SV Wehen Wiesbaden

Duisburg. Offensivspieler Simon Brandtstetter wechselt zur Rückrunde vom Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg zum Drittliga-Spitzenteam SV Wehen Wiesbaden. Das gab der Duisburger Club am Sonntag bekannt. mehr

clearing
Schuster: Habe Verständnis für Meier und Frings

Darmstadt. Rückkehrer Dirk Schuster erwartet für sich und den Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 einen Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag. „Es ist ja jetzt gar nicht angedacht, irgendwelche Märchen und Wunder wiederholen zu müssen. mehr

clearing
Erfolgreiches BVB-Heimdebüt von Stöger: 2:1 gegen Hoffenheim
Dortmunds Siegtorschütze Christian Pulisic (l) dreht jubelnd ab.

Dortmund. Bei Peter Stögers Heimpremiere in Dortmund sieht es lange Zeit gar nicht gut aus für den neuen Trainer des BVB. Die Schwarz-Gelben liegen gegen Hoffenheim lange Zeit 0:1 zurück. Erst spät macht das Stöger-Team daraus ein 2:1. mehr

clearing
2:2 nach 0:2: Schalke schafft nächste Last-Minute-Aufholjagd
Benjamin Stambouli (l) vom FC Schalke 04 kommt vor dem Frankfurter Ante Rebic an den Ball.

Frankfurt/Main. Den FC Schalke 04 darf in dieser Saison niemand vorzeitig abschreiben. Im Revierderby gegen Dortmund machte er aus einem 0:4 noch ein 4:4. Diesmal glich der Tabellenzweite immerhin einen Zwei-Tore-Rückstand in Frankfurt noch in letzter Sekunde aus. mehr

clearing
„Ein Schock” - Bremen verspielt Sieg gegen Mainz
Werders Ishak Belfodil (i) kämpft gegen Abdou Diallo vom FSV Mainz um den Ball.

Bremen. Lange sieht es nach einem Heimsieg aus. Werder Bremen geht gegen Mainz schnell 2:0 in Führung. Doch der Club aus Rheinhessen gibt nicht auf und hat am Ende Glück. Bremens Probe-Trainer Kohfeldt hat weiterhin gute Chancen, den Job 2018 zu behalten. mehr

clearing
FCB im Glück vor Pokal-Hit - Müller verschärft VfB-Krise
Dank Thomas Müller (2.v.l.) gewannen die Münchner beim VfB.

Stuttgart. Der FC Bayern zittert sich vor dem Pokal-Klassiker gegen den BVB zu einem Sieg in Stuttgart. In allerletzter Sekunde verschießen die Schwaben einen Elfmeter. mehr

clearing
Finnbogason rettet FC Augsburg gegen Freiburg Remis
Alfred Finnbogason (r) erzielte alle drei Treffer für die Augsburger.

Augsburg. Der FC Augsburg kann sich auf seinen Goalgetter Alfred Finnbogason verlassen. Der Isländer beschert den Fuggerstädtern mit zwei Toren in der Nachspielzeit noch einen Punkt gegen den SC Freiburg. Die Trauer bei den Breisgauern hält sich in Grenzen. mehr

clearing
Joker Clemens beschert Köln ersten Saisonsieg
Der Kölner Torschütze Christian Clemens (2.v.l) jubelt mit Salih Özcan (l), Lukas Klünter und Frederick Sörensen (r).

Köln. Der 1. FC Köln kann doch noch gewinnen. Beim 1:0 (0:0) gegen den VfL Wolfsburg gelang den Rheinländern am letzten Hinrundenspieltag der erste Bundesligasieg in der Saison 2017/18. mehr

clearing
DFB-Frauen beenden 2017 auf Platz zwei der Weltrangliste
Die deutsche Trainerin Steffi Jones zeigt mit den Daumen nach oben.

Frankfurt/Main. Olympiasieger Deutschland beendet das Fußballjahr 2017 auf Platz zwei der Frauen-Weltrangliste. Das teilte der DFB am Freitag mit. Bei 2052 Punkten wird die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones mehr

clearing
Schalke baut gegen Augsburg Serie aus
Schalkes Torschütze Franco di Santo (r) feiert mit Daniel Caligiuri seinen Führungstreffer gegen Augsburg.

Gelsenkirchen. 45 Minuten lang sehen die Zuschauer auf Schalke eine niveau- und torchancenarme Partie. Doch nach dem Wechsel überschlagen sich die Ereignisse mit zwei Elfmetern und einer fünfminütigen Nachspielzeit. mehr

clearing
Leverkusen setzt Serie fort - Rückschlag für Werder
Leverkusens Julian Baumgartlinger (l) schmeißt sich dem Bremener Maximilian Eggestein in den Laufweg. Foto: Marius Becker

Leverkusen. Bayer Leverkusen hat sich auch gegen Werder Bremen durchgesetzt. Ein früher Treffer von Lucas Alario brachte die Entscheidung. Danach ließ Bayer viel zu viele Chancen ungenutzt. mehr

clearing
FC Bayern knackt Kölner Bollwerk nur einmal
Bayern-Torschütze Robert Lewandowski (M) zieht ab, die beiden Kölner Jorge Mere (l) und Dominique Heintz kommen zu spät.

München. Trotz dominanter Spielweise gelingt Tabellenführer Bayern gegen die Gäste aus Köln nur ein Tor. Ein schmuckloses 1:0 reicht den Münchnern, um die Tabellenführung auszubauen. Für Köln wird die Lage immer hoffnungsloser. mehr

clearing
Hertha atmet durch: Kalou-Doppelpack bei 3:1 gegen Hannover
Salomon Kalou (M.) zieht ab und trifft zum 2:0 für die Hertha - Hannovers Waldemar Anton kommt zu spät.

Berlin. Hertha BSC hat seine Ergebniskrise beendet. Gegen Aufsteiger Hannover ist Startelf-Rückkehrer Salomon Kalou der Matchwinner im eiskalten Olympiastadion. mehr

clearing
Hamburger SV Die Mission ist noch nicht beendet
Hat weiter engen Kontakt zu seinem ehemaligen Verein Eintracht Frankfurt, speziell zu Bruno Hübner und den Kovac-Brüdern: Heribert Bruchhagen.

Hamburg. Heribert Bruchhagen hatte nach seinem Abschied bei Eintracht Frankfurt schon seinen Ruhestand geplant. Mittlerweile ist der 69-Jährige seit einem Jahr beim Hamburger SV in schwieriger Mission unterwegs. mehr

clearing
Nach Kraftakt in Köln: Freiburg schlägt auch Gladbach
Mönchengladbachs Mathias Ginter (r) bedrängt den Freiburger Nils Petersen.

Freiburg. 4:3 in Köln, 1:0 gegen Gladbach: Freiburg ist im Abstiegskampf voll da und bewegt Trainer Streich mit dem nächsten Sieg zu einem  Jubelsturm auf das Feld. Gladbach verpasst den Sprung nach oben. mehr

clearing
Trainer Stöger feiert perfekten Einstand beim BVB
BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (l) und der Mainzer Jean-Philippe Gbamin haben den Ball im Blick. Foto: Thomas Frey

Mainz. Borussia Dortmund kann doch noch gewinnen. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Peter Stöger gab es am Dienstag am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein 2:0 (0:0) gegen den 1. FSV Mainz 05. mehr

clearing
Frankfurt bestraft HSV-Fehler: Eintracht bestes Auswärtsteam

Hamburg. Der Hamburger SV kann gegen Eintracht Frankfurt einfach nicht mehr gewinnen. Nach dem 1:2 (1:2) am Dienstagabend rutscht der HSV wieder auf den Relegationsplatz, die Eintracht kratzt nach dem fünften Auswärtssieg plötzlich an den den Champions-League-Plätzen. mehr

clearing
Trainer-Aus Mario Basler: Abgang bei Rot-Weiss Frankfurt
Mario Basler.

Frankfurt. Ex-Nationalspieler Mario Basler ist nach übereinstimmenden Medienberichten nicht mehr Trainer des Hessen-Ligisten Rot-Weiss Frankfurt. Das Engagement des 48-Jährigen war ohnehin zeitlich begrenzt. mehr

clearing
Spielerischer Offenbarungseid: Dortmund nur 1:2 gegen Bremen
Steht in Dortmund vor dem Aus: Trainer Peter Bosz.

Dortmund. Der BVB bleibt im Krisenmodus. Nach dem 1:2 gegen Bremen geraten die avisierten Champions-League-Plätze mehr und mehr in Gefahr. Das senkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Clubbosse weiter auf die Zusammenarbeit mit Trainer Peter Bosz setzen. mehr

clearing
Eigentor kostet Gladbach Sieg gegen Schalke
Schiedsrichter Stegemann diskutiert mit Naldo (r) und Gladbachs Stindl, nachdem er einen Elfmeter zurückgezogen hat.

Mönchengladbach. Ein unglückliches Eigentor von Jannik Vestergaard hat Borussia Mönchengladbach den Sieg im Verfolgerduell mit Schalke 04 gekostet. mehr

clearing
Sieg in Frankfurt: FC Bayern ist vorzeitig Herbstmeister
Bayerns Arturo Vidal (2.v.l) jubelt mit Mannschaftskollegen über seinen Führungstreffer.

Frankfurt/Main. Schon zwei Spieltage vor dem Ende der Hinrunde steht der FC Bayern München als Herbstmeister fest. Wer hätte das noch vor zwei Monaten gedacht? Der Sieg in Frankfurt war trotzdem glücklich. mehr

clearing
RB Leipzig patzt in der Bundesliga - Nur 2:2 gegen Mainz
Leipzigs Yussuf Poulsen (l) im Duell mit dem Mainzer Jean-Philippe Gbamin.

RB Leipzig und die Standards: Das passt derzeit gar nicht. Auch gegen stark kämpfende Mainzer lassen die Sachsen Punkte liegen, weil sie bei Standards schlecht aussehen. Wegen des Videoassistenten gab es auch Diskussionen. mehr

clearing
HSV steckt in Gefahrenzone fest: Nur 0:0 gegen Wolfsburg
Wolfburgs Torwart Koen Casteels (l) wehrt einen Schuss von Hamburgs Jan-Fiete Arp ab.

Hamburg. Schlechter Spieltag für den HSV. Den Hanseaten gelingt gegen Wolfsburg nicht der erhoffte dritte Heimsieg in Serie. Dafür punkten die Abstiegsrivalen Bremen und Mainz sogar in Dortmund und Leipzig. mehr

clearing
Gladbach unterliegt in Wolfsburg 0:3
Wolfsburgs Josuha Guilavogui bejubelt sein Tor zum 3:0 gegen Gladbach. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg. Chance verpasst: Borussia Mönchengladbach versäumt es in Wolfsburg, Rang zwei zu erobern. Gladbach präsentiert sich hinten anfällig und vorne harmlos. Wolfsburg vergrößert den Abstand zu den Abstiegsplätzen. mehr

clearing
„Prince” schockt Ex-Club: Eintracht siegt bei Hertha 2:1
Eintrachts Kevin-Prince Boateng (M) feiert seinen Treffer zum 2:1 gegen Hertha mit seinen Spielerkollegen.

Berlin. 42 Spiele hatte der junge Kevin-Prince Boateng für die Hertha gemacht. Nun schockt der 30-Jährige als Eintracht-Profi seinen Ex-Club. Frankfurt ist jetzt schon Achter. Trotzdem sieht der einstige Berliner seine eigene Leistung als „Vollkatastrophe”. mehr

clearing
14. Spiel des 1. FC Köln ohne Sieg - Was wird aus Stöger?
Bleibt Peter Stöger Trainer vom 1. FC Köln?

Gelsenkirchen. Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie gelingt dem 1. FC Köln zumindest ein Remis auf Schalke. Doch über die Zukunft von Trainer Peter Stöger wird schon vor dem Anpfiff spekuliert. mehr

clearing
FC Bayern siegt 3:1 beim Müller-Comeback
Arturo Vidal köpfte die Bayern frühzeitig mit 1:0 in Führung.

München. Ein schöner Spieltag für den FC Bayern. Die Münchner siegen und dürfen sich über die Leipziger Niederlage freuen. Müller meldet sich stark zurück. Ein anderer Bayern-Star darf nach zwei Monaten auch wieder Wettkampfatmosphäre schnuppern. mehr

clearing
Hoffenheim wie aus einem Guss: Leipzig mit 4:0 düpiert
Serge Gnabry erzielte seine ersten beiden Bundesligatore für 1899 Hoffenheim.

Sinsheim. Da war RB Leipzig in Gedanken wohl schon bei der Königsklasse. Vier Tage vor dem Spiel gegen Besiktas Istanbul bricht der Bundesliga-Zweite bei 1899 Hoffenheim ein. mehr

clearing
Bosz bleibt BVB-Trainer - Zorc: „Wollen Turnaround schaffen”
Peter Bosz bleibt Trainer von Borussia Dortmund.

Leverkusen. Überzeugend war es keineswegs, was Borussia Dortmund beim 1:1 bei Bayer Leverkusen bot. Dass es dank 50-minütiger Überzahl immerhin zu einem Punkt reichte, rettete Trainer Peter Bosz aber erst einmal den Job. mehr

clearing
Zweiter Heimsieg unter Kohfeldt: Bremen besiegt Stuttgart
Max Kruse erzielte das 1:0 für Werder Bremen.

Bremen. Eigentlich hätte das intensive Duell Bremen gegen Stuttgart keinen Sieger verdient gehabt. Dennoch gewann Werder wegen eines vermeintlichen Fouls. Die Gäste sind deswegen außer sich. Erneut sorgt der Videobeweis zudem für Diskussionen. mehr

clearing
3:1-Sieg in Mainz: Augsburg setzt starke Saison fort
Die Augsburger feiern das 2:0 durch Alfred Finnbogason (l) gegen Mainz 05.

Mainz. Es ist die Überraschungsmannschaft dieser Saison: Der FC Augsburg spielt im Moment um einen Europacup-Platz und nicht gegen den Abstieg. Auch in Mainz gelang dem FCA ein souveräner Sieg. mehr

clearing
HSV hält Freiburg mit 0:0 auf Distanz
Janik Haberer (l) vom SC Freiburg versucht HSV-Spieler Gotoku Sakai den Ball abzunehmen. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Der HSV bleibt knapp vor dem Relegationsplatz und hält den SC Freiburg hinter sich. Ein torloses Remis reicht dazu. Die Zuschauer im Breisgau sehen ein Bundesliga-Spiel mit wenigen Highlights. mehr

clearing
WM-Auslosung Deutschland bei Fußball-WM gegen Mexiko, Schweden und Südkorea
Fußball: Auslosung der Gruppen für die Vorrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 am 01.12.2017 im Kremlpalast in Moskau (Russland). Der ehemalige Fußballspieler Nikita Simonyan  (l) aus Russland zieht Deutschland bei der Auslosung. Rechts im Bild ist Fußballlegende Diego Maradona aus Argentinien zu sehen. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Moskau. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt bei der WM 2018 in der Gruppe F gegen Mexiko, Schweden und Südkorea. mehr

clearing
Wehen Wiesbaden verlängert Vertrag mit Mockenhaupt
Sascha Mockenhaupt.

Wiesbaden. Einen Tag vor dem Drittliga-Spitzenspiel gegen Tabellenführer SC Paderborn hat der SV Wehen Wiesbaden den Vertrag mit seinem Abwehrspieler Sascha Mockenhaupt um gleich drei Jahre bis 2021 verlängert. mehr

clearing
Erster Bayern-Rückschlag mit Heynckes: 1:2 in Gladbach
Der Gladbacher Thorgan Hazard (l) traf zum 1:0 per Elfmeter.

Mönchengladbach. Die Reise in seine Heimat war für Jupp Heynckes bitter. Der 72-Jährige kassiert mit dem FC Bayern beim 1:2 in Mönchengladbach seine erste Niederlage seit seiner Rückkehr nach München. An der Tabellenspitze wird es wieder eng. mehr

clearing
BVB-Coach Bosz nach 4:4 gegen Schalke in Not
Der Schalker Naldo (2.v.l) erzielte zwei Treffer im Revierderby beim BVB.

Dortmund. Welch ein verrücktes Derby. Der vom wankenden BVB erhoffte Befreiungsschlag schien nach einer 4:0-Führung gegen Schalke nur noch Formsache. Doch dann schlug der Dortmunder Erzrivale in furioser Manier zurück. Das könnte für BVB-Coach Bosz Konsequenzen haben. mehr

clearing
Freiburg feiert gegen Mainz zweiten Saisonsieg
SC-Stürmer Nils Petersen (l) im Kopfballduell mit dem Mainzer Jean-Philippe Gbamin.

Freiburg. Freiburgs Trainer Christian Streich hatte in die Partie gegen Mainz große Hoffnungen gesetzt. Am Ende durfte sich der Coach tatsächlich über einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf freuen und lobte seinen Torjäger. Sein Mainzer Kollege war vom Ergebnis genervt. mehr

clearing
EM-Vergabe: DFB und Mönchengladbach räumen Differenzen aus
Präsident des DFB Reinhard Grindel.

Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund und die Stadt Mönchengladbach haben ihre Differenzen nach der heftigen Kritik des gescheiterten Spielort-Bewerbers für eine mögliche Heim-EM 2024 ausgeräumt. mehr

clearing
Gisdol verwehrt Holtby Einsatz im Regionalliga-Team
Hamburgs Trainer Markus Gisdol gibt vor dem Spiel ein Interview.

Hamburg. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Lewis Holtby ist beim Hamburger SV auf dem Abstellgleis gelandet. Wie der HSV-Blog „rautenperle.com” berichtet, hat Trainer Markus Gisdol dem zuletzt mehr

clearing
Nach Debüt in Frankfurt SV Werder Bremen: Interimstrainer Florian wer?
Zum Chef befördert: Florian Kohfeldt (links), damals noch Co-Trainer, im August 2016 mit Werder-Stürmer Max Kruse

Bremen. Das Debüt in Frankfurt könnte schon wegweisend sein: Florian Kohfeldt ist bei Werder Bremen vorerst zwar nur Interimsnachfolger des entlassenen Trainers Nouri, hat aber durchaus Chancen, beim SV Werder zur Dauerlösung aufzusteigen. mehr

clearing
SV Wehen Wiesbaden feiert 6:2-Heimsieg gegen Münster
Trainer Rüdiger Rehm vom SV Wehen Wiesbaden.

Wiesbaden. Der SV Wehen Wiesbaden bleibt in der 3. Fußball-Liga weiter im Aufstiegsrennen. Der Tabellenvierte gewann am Sonntag mit 6:2 (4:1) gegen Preußen Münster. mehr

clearing
Wehen Wiesbaden verliert im Pokal gegen Schalke
Wiesbadens Stephan Andrist (M) und Schalkes Thilo Kehrer (r) kämpfen um den Ball.

Wiesbaden. Mit einem abgezockten Auftritt ist der FC Schalke 04 ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen und seinem Traumziel Berlin einen Schritt näher gekommen. mehr

clearing
Wehen Wiesbaden feiert erfolgreiche Pokal-Generalprobe

Würzburg. Mit dem höchsten Saisonsieg hat sich der SV Wehen Wiesbaden erfolgreich auf den Pokal-Hit gegen Schalke 04 eingestimmt. Die Hessen feierten am Samstag einen 5:0 (1:0)-Erfolg beim Zweitliga-Absteiger mehr

clearing
DFB-Frauen gegen Island wieder mit Leupolz und Popp

Wiesbaden. Die deutschen Fußball-Frauen wollen einen weiteren Schritt Richtung WM 2019 in Frankreich machen. Heute trifft die DFB-Auswahl im dritten Qualifikationsspiel in Wiesbaden auf Island. mehr

clearing
Hessenliga Zitate: Mario Basler bei seinem Engagement bei Rot-Weiss Frankfurt

Mario Basler wurde offiziell als neuer Trainer von Rot-Weiss Frankfurt vorgestellt. Bei der Pressekonferenz hatte er wieder einge Sprüche auf Lager. mehr

clearing
Neuzugang Max Dittgen verletzt sich erneut

Wiesbaden. Der SV Wehen Wiesbaden muss in der 3. Fußball-Liga erneut für mehrere Wochen auf seinen Neuzugang Max Dittgen verzichten. Die Leihgabe des 1. mehr

clearing
Wehen Wiesbaden siegt 1:0 in Lotte

Lotte. Der SV Wehen Wiesbaden mischt weiter im vorderen Tabellenfeld der 3. Fußball-Liga mit. Die Hessen gewannen am Dienstagabend bei den Sportfreunden Lotte mit 1:0 (0:0) und behaupteten mit 17 Zählern den vierten Platz. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse