Fußball Nachrichten, Spielberichte, News, Hintergründe, Ergebnisse und Interwies zum Fußball

Bereits seit mehreren Wochen gibt es immer wieder Randale in Rio de Janeiro. Foto: Antonio Lacerda

Berlin. Die Sicherheit im Gastgeberland Brasilien bleibt wenige Wochen vor der Fußball-WM ein brisantes Thema. FIFA und Bundesregierung haben nach den jüngsten Auseinandersetzungen in Rio aber volles Vertrauen in die örtlichen Behörden. mehr

Manuel Neuer ist wieder gesund und steht in Madrid im Bayern-Tor. Foto: Peter Kneffel

Madrid. Gehalten gegen Ronaldo, gehalten gegen Kaká: Vor zwei Jahren verließ Manuel Neuer nach einem Elfmeter-Krimi im Halbfinale das Estadio Santiago Bernabéu als Held. Jetzt kehrte er mit einer schwierigen Vorbereitung zurück - und ist längst ein Führungsspieler bei Bayern. MEHR

clearing
José Mourinho verteidigte seine Mauertaktik. Foto: Juanjo Martin

London. José Mourinhos Defensivtaktik hat einmal mehr Erfolg. Das 0:0 bei Atlético Madrid eröffnet dem FC Chelsea alle Chancen auf den dritten Finaleinzug in Europa hintereinander. Doch die spanische Presse schimpfte: «Das war kein Fußballspiel mehr». MEHR

clearing
Paul Scholes wird auch in die Trainerarbeit bei United eingebunden. Foto: David Jones

London. Ryan Giggs hat sich für seinen neuen Job als Interimstrainer des englischen Fußball-Rekordmeisters Manchester United Unterstützung von seinem ehemaligen Mannschaftskollegen Paul Scholes geholt. MEHR

clearing
Das Team von Bayern-Trainer Pep Guardiola will in Madrid eine gute Grundlage für das Rückspiel legen. Foto: Peter Kneffel

Madrid. Bei feinem Fußball-Wetter hat der FC Bayern München in Madrid das Anschwitzen für das Halbfinal-Hinspiel der Champions League absolviert. Im Stadion des Erstligisten Rayo Vallecano stimmte sich das Team von Trainer Pep Guardiola auf das Duell gegen Real Madrid ... MEHR

clearing
Nürnberg trennte sich von Trainer Gertjan Verbeek. Foto: Peter Steffen

Nürnberg. Nürnberg traut Trainer Verbeek nicht mehr den Klassenverbleib zu - der Coach wurde drei Spieltage vor Saisonende beurlaubt. Nun sollen U23-Trainer Prinzen und Ex-Profi Mintal die Wende schaffen. MEHR

clearing
Der FC Barcelona darf während der Berufung vorerst doch Spieler verpflichten. Foto: Alejandro Garcia

Zürich. Vor drei Wochen sorgte die FIFA mit einem Transferverbot gegen den kriselnden FC Barcelona für großes Aufsehen. Der Vorwurf: Die Verpflichtung minderjähriger Spieler. Weil sich das Verfahren aber in die Länge zu ziehen droht, dürfen vorerst doch neue Spieler kommen. MEHR

clearing
Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge ist derzeit auf den BVB nicht so gut zu sprechen. Foto: David Ebener

Berlin. Karl-Heinz Rummenigge hat sich mit dem abgekühlten Verhältnis zwischen seinem FC Bayern und Borussia Dortmund abgefunden. MEHR

clearing
Duell der Superstars: 2012 hatten die Bayern um Philipp Lahm (links) gegen Cristiano Ronaldos Real das glücklichere Ende für sich.	Foto: dpa

Madrid. Vamos, FC Bayern! Auf dem Weg zum nächsten Endspiel erwarten die Bayern nach Wochen mit viel Liga-Tristesse „Fußballfeste“ gegen Real. MEHR

clearing
Umarmung unter Kollegen: Jürgen Klopp (links) und Thomas Tuchel.	Foto: Imago

Dortmund/Mainz. Jürgen Klopp ist begeistert vom Dortmunder 4:2-Sieg. Nun wünscht er seinen alten Mainzer Freunden alles Beste im Europa-Rennen. MEHR

clearing
Anthony Ujah lässt es sich schmecken.	Foto: dpa

Köln. Der 1. FC Köln ist wieder erstklassig. Jetzt soll der Club dauerhaft fit fürs Oberhaus gemacht werden. MEHR

clearing
Ryan Giggs

Frankfurt. Englands Rekordmeister beendet das Trainer-Missverständnis nach zehn Monaten. Nachfolger- Favorit ist Louis van Gaal. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Diego Costa fand mit Atletico letztlich gegen die Defensive um Frank Lampard keine Mittel. Foto: Juanjo Martin

Madrid. José Mourinhos Plan ging auf. Mit einer strikten Mauertaktik erkämpfte sich der FC Chelsea ein 0:0 bei Atletico und darf nun auf das Finale hoffen. Allerdings drohen im Rückspiel viele Ausfälle. Lampard und Mikel sind gesperrt, Cech und Terry verletzten sich. MEHR

clearing
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert hat zunächst gute Nachrichten für die Clubs. Foto: Frank May

Frankfurt/Main. Alle 36 Vereine der 1. und 2. Fußball- Bundesliga haben die erste Hürde des Lizenzierungsverfahrens überstanden. In einer ersten Instanz wurde keinem Proficlub und auch keinem Aufstiegsanwärter die Lizenz verweigert. MEHR

clearing
Philipp Lahm (r) will in Madrid unbedingt gewinnen. Foto: Ballesteros

Madrid. Vamos, FC Bayern! Auf dem Weg zum nächsten Endspiel erwarten die Bayern nach Wochen mit viel Liga-Tristesse «Fußballfeste» gegen Real Madrid. «Leidenschaft», «Überzeugung» und ein Tor sind Pflicht. Für Barça-Sprössling Pep Guardiola wird das Duell gegen Ronaldo ... MEHR

clearing
Die Real-Stars Cristiano Ronaldo (l) und Gareth Bale waren zuletzt angeschlagen. Foto: Chema Moya

Madrid. In Madrid herrscht vor dem Duell gegen Angstgegner Bayern München plötzlich viel Optimismus. Der Einsatz von Megastar Ronaldo im Hinspiel ist allerdings noch fraglich. Das behauptet zumindest Trainer Ancelotti. MEHR

clearing
Kölns Trainer Peter Stöger wird von den Spielern auf den Schultern getragen. Foto: Marius Becker

Köln. Der 1. FC Köln ist wieder erstklassig - und hat den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gebührend gefeiert. Bei der Party im eigenen Stadion blieb keiner trocken. Jetzt wollen Sportdirektor Schmadtke und Trainer Stöger den Club dauerhaft fit fürs Oberhaus machen. MEHR

clearing
Karl-Heinz-Rummenigge wünscht sich in Madrid mindestens ein Tor der Bayern. Foto: Andreas Gebert

Madrid. Vamos, FC Bayern! Auf dem Weg zum nächsten Endspiel erwarten die Bayern nach Wochen mit viel Liga-Tristesse «Fußballfeste» gegen Real Madrid. «Leidenschaft», «Überzeugung» und ein Tor sind Pflicht. Für Barça-Sprössling Pep Guardiola wird der magische Abend speziell. MEHR

clearing
Manchester United hat sich von Trainer David Moyes getrennt. Foto: Andreas Gebert

Manchester. Der englische Rekordmeister Manchester United hat die Konsequenzen aus der sportlich verkorksten Saison gezogen und sich nach nur zehn Monaten von Coach David Moyes getrennt. Einige Medien meinen, es sei auch für den Trainer eine Erlösung. MEHR

clearing
Bayern-Star Arjen Robben schiebt die Favoritenrolle weg. Foto: Peter Kneffel

Madrid. Für Arjen Robben ist der FC Bayern nach den jüngsten Auftritten in der Bundesliga nicht mehr der Favorit in der Champions League. MEHR

clearing
Malagas Trainer Bernd Shuster (l) klatscht mit dem Torschützen Vitorino Antunes nach dem Sieg über Villarreal ab. Foto: Jorge Zapata

Malaga. Bernd Schuster hat mit dem FC Malaga den Klassenverbleib in der spanischen Fußball-Meisterschaft praktisch geschafft. Die Andalusier gewannen zum Abschluss des 34. Spieltags der Primera Division mit 2:0 gegen den FC Villarreal und festigten als Tabellen-Zehnter ihren Platz im ... MEHR

clearing
Der vorzeitige Aufstieg des 1. FC Köln versetzt die Rheinmetropole in Karnevalsstimmung. Foto: Marius Becker

Köln. Der 1. FC Köln singt «nie mehr 2. Liga» - und Tausende Fans bejubeln ihre Mannschaft lautstark auf den Straßen der Stadt. Polizei und Feuerwehr hatten mit den Feiernden wenig Stress: Sie blieben friedlich. MEHR

clearing

Der Aufstieg in die Erste Fußball-Bundesliga war noch nicht ganz in trockenen Tüchern, da sangen die Fans bereits vom Europapokal. Ja, so sind die Kölner Anhänger halt. MEHR

clearing
Stuttgarter Jubel: Martin Harnik (vorne) hat zum 1:0 getroffen.	Foto: dpa

Stuttgart. Stuttgart nutzt seine Chance und schüttelt die Abstiegsangst ab. Die VfB-Bosse aber warnen vor verfrühten Feierlichkeiten. MEHR

clearing

Seit dem Osterwochenende ist der erste Absturz der stolzen Hanseaten aus dem Kreis der besten deutschen Fußballvereine noch ein bisschen wahrscheinlicher geworden. MEHR

clearing
Die Spieler trugen nach dem Schlusspfiff ihren Trainer Peter Stöger auf den Schultern. Foto: Roland Weihrauch

Köln. Bierduschen für den Trainer, grenzenloser Jubel bei den Fans und eine Stadt im Ausnahmezustand . Der 1. FC Köln hat den vorzeitigen Aufstieg in die Fußball-Bundesliga perfekt gemacht und seinen Anhängern eine große Party beschert. MEHR

clearing
Mesut Özil ist wieder einsatzbereit. Foto: Andreas Gebert

Berlin. Bundestrainer Löw wählt als persönliches Livespiel zu Ostern Freiburg kontra Gladbach. Während er dort eher Nachrückekandidaten für sein WM-Aufgebot beobachtete, schickte Mesut Özil positive Signale. Der Spielmacher ist nach Verletzung zurück im Wettkampf. MEHR

clearing
Das Team David Moyes (M) verlor bei Everton mit 0:2. Foto: Peter Powell

London. Englischen Medienberichten zufolge steht Coach Moyes elf Monate nach seinem Amtsantritt bei ManUnited vor dem Aus. Am Sonntag hatte der Rekordmeister unter dem Ferguson-Nachfolger in der Liga die elfte Saison-Niederlage kassiert und die Champions League verpasst. MEHR

clearing
Cristiano Ronaldo absolvierte in Madrid die erste komplette Trainingseinheit. Foto: Bernd Thissen

Madrid. Nach drei Wochen Zwangspause wegen Verletzung will Megastar Ronaldo gegen die Bayern das Comeback wagen. «He's baaaaaack!!!», ließ er im Internet euphorisch verkünden. Medien und Fans jubeln, aber einigen in Madrid bereitet der Überehrgeiz des Weltfußballers Sorgen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse