E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Fußball

Der Kroate Ante Rebic legt sich den abgefangenen Ball zum Torschuss zurecht. Foto: Michael Sohn/AP
Fußball-WM 2018Ante Rebic: Wertvoll in jeder Hinsicht

Ante Rebic wird auch für Kroatien immer wichtiger - und immer begehrter. Jetzt weiß die ganze Fußballwelt, was er kann. mehr

WM 2018 Wo ist der Geist von Spiez?

<span></span>

Fußballer, ratlos auf dem Platz. So wie Kroos und Hummels verzweifelten die deutschen Spieler gegen Mexiko alleine vor sich hin. Es fehlte der Teamgeist. Dieter Sattler erzählt, welche Teams ihn hatten. mehr

clearing

Fußball-WM in Russland 2018 Frankfurts Ante Rebic trifft beim 3:0 Kroatiens gegen Argentinien

Ante Rebic jubelt nach dem Treffer zum 1:0 gegen Argentinien. Foto: dpa

Eintracht Frankfurts Ante Rebic hat die Hoffnungen von Lionel Messi auf dessen ersten WM-Titel so gut wie zerstört und Kroatien den Weg ins Achtelfinale der Fußball-WM geebnet. mehr

clearing

VfL Osnabrück verpflichtet David Blacha aus Wiesbaden

Spieler David Blacha bei einem Fototermin.

Osnabrück. Der VfL Osnabrück hat David Blacha für die kommende Saison in der 3. Fußball-Liga verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom SV Wehen Wiesbaden zu den Niedersachsen, teilte der Club am Dienstag mit. mehr

clearing

Bildergalerien

WM-Ticker Das Neueste von der WM in Russland

Köpfchen bewiesen: Harry Kane erlöst England.

Hier erfahren Sie alle News von der Deutschen Nationalmannschaft – und was sonst noch rund um die WM in Russland passiert! mehr

clearing

Fußball Wehen Wiesbaden will wieder begeisternden Fußball spielen

Trainer Rüdiger Rehm vom SV Wehen Wiesbaden hält seine Hand zum Schutz vor der Sonne an seine Stirn. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Wiesbaden. Wenn Coach Rüdiger Rehm an diesem Montag zum Trainingsauftakt beim SV Wehen Wiesbaden bittet, sind die Wunden aus der letzten Saison geleckt und die Ziele für die kommende Drittliga- Saison klar. mehr

clearing

WM-Quiz Testen Sie Ihr Wissen über die Fußball-Weltmeisterschaft

Mario Götze erzielt den Siegtreffer im WM-Finale 2014 gegen Argentinien. Archivfototo: Kamil Krzaczynski/EPA/dpa

Am heutigen Donnerstag beginnt die Fußball-WM in Russland. Sind sie fit für das Turnier? Finden Sie es heraus mit unserem Quiz. mehr

clearing
Fotos

Fußball-WM 2018 Autokorso, TV-Übertragungen, Fußball im Büro: die wichtigsten Fragen rund um die WM

Mit der Straßenverkehrsordnung lässt sich dieses Bild eigentlich nicht in Einklang bringen. Während einer WM drücken die Ordnungshüter bei Jubelfeiern aber auch mal das eine oder andere Auge zu – so wie bei diesem Autokorso nach dem deutschen Finaltriumph 2014.  Foto. Imago

Am Donnerstag beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien. Drei Tage darauf starten auch die Weltmeister von Bundestrainer Joachim Löw gegen Mexiko in ihre Mission Titelverteidigung. Das sind die Antworten auf ... mehr

clearing
ANZEIGE
2017 FamilienSportFest Ffm
Schaufenster des Breitensports Das FamilienSportFest bietet im Brentanobad und im benachbarten Stadion am Samstag, 7. Juli, Aktivitäten für Groß und Klein mehr
Fotos

Abflug aus Frankfurt Bilderstrecke: Deutsche Nationalmannschaft fliegt nach Russland

12.06.2018, Hessen, Frankfurt am Main: Fußball: WM, Abflug der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft nach Russland. Teammanager Oliver Bierhoff (M) und Spieler der deutschen Nationalmannschaft besteigen das Flugzeug. Foto: Arne Dedert/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der Sonderflug LH2018 hob um 13:30 Uhr nach Moskau ab, um die deutsche Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft nach Russland zu bringen. mehr

clearing

Fußball-WM Das sind die Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland

Ab dem 14. Juni sucht die Fußball-Welt wieder einen Weltmeister. Wir stellen euch die zwölf Spielstätten der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vor. mehr

clearing
ANZEIGE
handwerker
Unternehmen im Bereich Möbelmontage gesucht JCL Logistics sucht aufgrund wachsender Märkte Profis für die fachgerechte Durchführung von Möbel- und Küchenmontagen vor Ort bei den Endkunden. mehr

SVWW löst Vertrag mit Blacha kurz vor Trainingsauftakt auf

Wiesbaden. Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den noch bis zum Sommer 2019 gültigen Vertrag mit David Blacha aufgelöst. Das teilten die Hessen unmittelbar vor dem Trainingsauftakt am Montag mit. mehr

clearing

Wehen Wiesbaden verpflichtet Marc Wachs von Dynamo Dresden

Spieler Marc Wachs.

Wiesbaden. Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat Außenverteidiger Marc Wachs verpflichtet. Der 22 Jahre alte gebürtige Wiesbadener kommt vom Zweitligisten Dynamo Dresden und erhält einen Vertrag bis 2020, mehr

clearing

Wehens Offensivspieler Diawusie wechselt zum FC Ingolstadt

Ingolstadt/Wiesbaden. Offensivspezialist Agyemang Diawusie verlässt den Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden und wechselt eine Klasse höher zum FC Ingolstadt. mehr

clearing

Große Turniere Der aufgeblähte Fußball - WM bald mit 48 Mannschaften

Ob er gerade die nächste Mega-Idee ausbrütet? Fifa-Boss Gianni Infantino hat bereits die WM 2026 mit 48 Teams auf den Weg gebracht.

Frankfurt. Die EM wird schon mit 24 Mannschaften ausgetragen, die WM bald mit 48. Dazu kommen immer neue Wettbewerbe – und die nächste Entscheidung steht an. mehr

clearing

Interaktive Karte Das sind die WM-Austragungsorte in Russland

In St. Petersburg werden einige der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ausgetragen. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa

Die Fußball-WM in Russland wird in zwölf Städten ausgetragen. Mit unserer interaktiven Karte behalten sie den Überblick. mehr

clearing

Nationalmannschaft Kein Sané-Tag für Löw

Ernster Blick: Joachim Löw bei der Verkündung des endgültigen WM-Kaders.

Eppan. Vier Aussortierte bekamen von Bundestrainer Löw viele warme Worte mit auf den Weg. Jetzt beginnt der WM-Feinschliff. mehr

clearing

Fußball-WM 2018 Das ist Deutschlands WM-Kader

Tor (Bayern München/74 Länderspiele/0 Tore) (FC Barcelona/19/0) (Paris Saint-Germain/3/0) Abwehr (Bayern München/70/1) mehr

clearing

Fußball-WM 2018 Das ist der Frankfurter Niklas Süle

Ball und Hoffenheim vor Augen: Niklas Süle von den Bayern.

Bundestrainer Joachim Löw hat heute den WM-Kader für das Turnier in Russland bekanntgegeben. Mit dabei ist auch der Frankfurter Bub Niklas Süle. Wir stellen den Innenverteidiger vor. mehr

clearing

Fußball Nationalmannschaft: Neuer ja, WM-Form nein

Nachdenkliche Gesichter auf der deutschen Bank nach dem misslungenen Test gegen Österreich.

Eppan. Österreich zeigt dem Bundestrainer auf, was noch zu tun ist – eine ganze Menge. Eine brennende Frage scheint beantwortet: Kapitän Neuer gibt sportlich grünes Licht für die Fußball-Weltmeisterschaft. Wer neben Verteidiger Tah noch aussortiert wird, ist für Löw nur ein ... mehr

clearing

WM Der Bundestrainer steht vor kniffligen Personalentscheidungen

Strecken für den Erfolg: die deutschen Nationalspieler Mats Hummels (links) und Matthias Ginter

Eppan. Nach dem Länderspiel in Österreich muss Bundestrainer Joachim Löw knifflige Personalentscheidungen treffen. Für vier Spieler platzt dann der Traum von der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Kapitän Manuel Neuer dürfte aber dabei sein. mehr

clearing

Wiesbaden holt auch Nicklas Shipnoski aus Kaiserslautern

Nicklas Shipnoski im Trikot des 1. FC Kaiserslautern.

Wiesbaden. Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat einen weiteren Spieler vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern verpflichtet. Nach Maximilian Dittgen und Giuliano Modica unterschrieb am Donnerstag auch mehr

clearing

Nach vorzeitigem Ende in Frankfurt: Duisburg holt Regäsel

Spieler Yanni Regäsel.

Duisburg. Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat sich mit dem früheren Junioren-Nationalspieler Yanni Regäsel verstärkt. Der 22-Jährige hat 16 Erstliga-Spiele für Hertha BSC und Eintracht Frankfurt absolviert, mehr

clearing

Zweitliga-Stürmer Darmstadts Maclaren vorläufig in Australiens WM-Team

Spieler Jamie Maclaren vom SV Darmstadt 98.

Darmstadt. Zweitliga-Stürmer Jamie Maclaren vom SV Darmstadt 98 ist in das vorläufige australische WM-Aufgebot berufen worden. Nationaltrainer Bert van Marwijk nominierte den 24-Jährigen am Montag für sein nun 27-köpfiges Team nach. mehr

clearing
Fotos

Champions League Real Madrid siegt im Finale gegen Jürgen Klopps FC Liverpool

Real Madrid holte sich zum dritten Mal in Serie den wichtigsten Titel im Vereinsfußball.

Kiew. Jürgen Klopps Final-Fluch hält an. In einem nicht hochklassigen, aber dramatischen Champions-League-Endspiel verliert der FC Liverpool mit seinem deutschen Coach gegen die Seriensieger von Real Madrid. Den Königlichen halfen schon wieder Blackouts eines deutschen Torwarts. mehr

clearing

Großkreutz über Zukunft: „Ich weiß es nicht”

Kevin Großkreutz steht momentan bei Darmstadt 98 unter Vertrag.

Aachen. Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz hat Fragen zu seiner Zukunft ausweichend beantwortet. „Ich weiß es nicht”, sagte der 29-Jährige: „Aber ich habe noch ein Jahr Vertrag in Darmstadt. mehr

clearing

Darmstadt 98 hat den Vertrag mit Höhn bis 2020 verlängert

Spieler Immanuel Höhn ist zu sehen.

Darmstadt. Darmstadt 98 hat den Vertrag mit Fußball-Profi Immanuel Höhn bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Dies teilte der Zweitligist am Freitag mit. mehr

clearing

Schmadtke soll Wolfsburg wieder flott machen

Jörg Schmadtke wird Geschäftsführer Sport in Wolfsburg.

Wolfsburg. Kölns ehemaliger Boss Schmadtke übernimmt zur neuen Saison in Wolfsburg. Der 54-Jährige soll den Neuaufbau einleiten. Die erste Frage lautet: Wer sitzt auf der Trainerbank? mehr

clearing

DFB-Pokal Jupp Heynckes freut sich auf ein weiteres Highlight für seine Biografie

Servus, das war’s: Jupp Heynckes verlässt Bayern München und geht – wieder – in Ruhestand.

Berlin. Sein letztes Spiel: Jupp Heynckes steht zum Abschluss seiner Trainerkarriere beim DFB-Pokal-Finale noch einmal auf der großen Bühne. Am Ende soll das Double stehen. mehr

clearing

Pokalfinale DFB verzichtet nach Eklat im Vorjahr auf Halbzeit-Show

In der Halbzeit des Pokalfinales 2017 trat Schlagersängerin Helene Fischer auf und erhielt ein gellendes Pfeifkonzert.

München. Helene Fischer – der Name der Sängerin steht für die Auswüchse der Kommerzialisierung im Fußball. Ein Jahr nach dem „Sündenfall“ beim Pokalfinale soll diesmal alles anders werden. mehr

clearing

DFB weist Aue-Einspruch zurück: „Unanfechtbare Entscheidung”

Frankfurt. Das DFB-Sportgericht hat den Einspruch von Erzgebirge Aue gegen die Wertung der Zweitliga-Niederlage bei Darmstadt 98 zurückgewiesen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mit. mehr

clearing

SV Darmstadt 98 Lilien arbeiten an der Zukunft

Außer Rand und Band: Die Spieler des SV Darmstadt 98 nach dem letzten Saisonspiel gegen Aue.

Darmstadt. Der Klassenerhalt der Südhessen in der Zweiten Bundesliga steht fest, doch im Kader gibt es noch zahlreiche Fragezeichen. mehr

clearing

Erfolgreich: Wehen führt jetzt ewige Drittliga-Tabelle an

Trainer Rüdiger Rehm vom SV Wehen Wiesbaden.

Wiesbaden. 68 Punkte geholt, 76 Tore geschossen: Mit dieser Bilanz hätte der SV Wehen Wiesbaden in einigen vergangenen Jahren den Aufstieg geschafft. Diesmal reichte es nur zu Platz vier - doch der Verein ist trotzdem stolz darauf. mehr

clearing

HSV siegt und steigt ab - Krawalle beim Abschied

Hamburgs Tatsuya Ito (l) spitzelt Mönchengladbachs Denis Zakaria den Ball vom Fuß.

Hamburg. Das Wunder ist ausgeblieben. Der HSV steigt erstmals in die 2. Liga ab. Zum Abschied gab es ein 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach - aber auch beschämende Szenen auf den Rängen. mehr

clearing
Fotos

Fußball HSV steigt aus Bundesliga ab - Wolfsburg in der Relegation

Douglas Santos hält sich nach dem Spiel die Hand vor das Gesicht. Der HSV ist erstmals zweitklassig.

Berlin. Den HSV hat's erwischt. Das Bundesliga-Gründungsmitglied muss den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Wolfsburg darf dagegen noch hoffen. Hoffenheim und Dortmund erreichten noch die Königsklasse. In Berlin sahen die Zuschauer ein Torfestival. mehr

clearing

Stuttgart stört Bayerns Meisterparty - „Solche Tage gibt's”

Die Stuttgarter Spieler jubeln über ihren Treffer zum 1:0 durch Daniel Ginczek (l).

München. Das hatten sich die Bayern anders vorgestellt. Vor der Übergabe der Meisterschale verliert der Serienchampion gegen Stuttgart 1:4. Eine denkbar schlechte Einstimmung auf den Partyabend und das Pokalfinale. mehr

clearing

Bayers Champions-League-Frust und Kießlings Abschied

Leverkusens Charles Mariano Aranguiz (l-r), Leon Bailey und Torschütze Lucas Alario jubeln nach dem Treffer zum 2:0.

Leverkusen. Bayer Leverkusen hat die Teilnahme an der Champions League verpasst. Torjäger Stefan Kießling feierte einen bewegenden Abschied. Lange blieb er im Stadion. mehr

clearing

Bremen feiert siegreiches Saisonfinale in Mainz

Bremens Marco Friedl und Florian Kainz (M) jubeln nach dem Tor zum 1:1 durch Kainz.

Mainz. Werder Bremen hat sich bei der Nicht-Abstiegs-Feier des FSV Mainz 05 als Partyschreck erwiesen. Die Rheinhessen lassen sich die gute Laune aber nicht verderben. Nur der Weggang von Suat Serdar dämpft ein wenig die Stimmung. mehr

clearing

Gedämpfte Wolfsburger Freude über Sieg - Erneut Relegation

Wolfsburgs Divock Origi (2.v.r) bejubelt sein Tor zum 2:1 gegen den 1. FC Köln mit William (3.v.r) und Yunus Malli (r).

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg muss erneut in die Relegation. Das 4:1 gegen einen ganz schwachen 1. FC Köln reichte nicht zur direkten Rettung. Am Donnerstag und Pfingstmontag kämpft der VW-Club gegen den Zweitliga-Dritten Kiel gegen den ersten Bundesliga-Abstieg. mehr

clearing

Frankfurt verspielt wohl Europa League: Auswärtsniederlage

Schalkes Guido Burgstaller (M) erzielt gegen Frankfurts Torhüter Lukas Hradecky das 1:0.

Gelsenkirchen. Vizemeister Schalke feiert mit dem 1:0 gegen Frankfurt eine gelungene Saison-Abschlussparty. Die Europa League ist für die Kovac-Elf nun in weite Ferne gerückt. Nur ein Pokalsieg gegen den FC Bayern hilft. mehr

clearing

Leipzig stürmt nach Europa - Hasenhüttl lässt Zukunft offen

Leipzigs Upamecano (M) jubelt nach seinem 1:0-Treffer gegen die Berliner Hertha.

Berlin. Auch in seinem zweiten Bundesliga-Jahr schafft RB Leipzig den Sprung nach Europa. Zum Saisonabschluss feiern die Sachsen einen verdienten 6:2-Erfolg bei Hertha BSC. Spannend wird, wie es mit Trainer Ralph Hasenhüttl weitergeht. mehr

clearing

SC Freiburg bleibt erstklassig: „Extreme Saison”

Die Freiburger Mannschaft bejubelt den wichtigen 1:0-Treffer gegen den FC Augsburg.

Freiburg. Eine Halbzeit lang müssen die Fans des SC Freiburg zittern, dann treffen Nicolas Höfler und Tim Kleindienst zum 2:0 gegen Augsburg und machen den Klassenverbleib perfekt. Gäste-Trainer Manuel Baum war sauer. mehr

clearing

Stöger hört in Dortmund auf - Hoffenheim in Top Vier

Hoffenheims Torschütze Andrej Kramaric jubelt über das Tor zum 1:0 gegen den BVB.

Sinsheim. Peter Stöger hat seine Mission - mit viel Glück - erfüllt. Danach wurde die Trennung von Dortmund vollzogen. Die Borussia spielt nächste Saison wieder in der Champions League, hat dafür aber beim Saisonfinale nicht viel getan. mehr

clearing

Champions League FFC Frankfurt kann Zünglein an der Waage sein

Will mit dem FFC wieder zurück nach oben: Trainer Niko Arnautis.

Frankfurt. Selbst für die Champions League können sich die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt schon lange nicht mehr qualifizieren. Doch sie können im Kampf um den zweiten Startplatz in der „Königsklasse“ mehr

clearing

Bundesliga Kampf um Europa und Millionen

Optimistisch ins Saisonfinale: BVB-Coach Peter Stöger.

Dortmund. Es ist ein Nervenspiel. Denn im Spitzenkampf der Bundesliga geht es nicht nur um das Renommee, sondern auch um viel Geld. mehr

clearing
Fotos

Ein Besuch in der WM-Stadt Kasan in Russland

Moderne WM-Stadt: Flanieren durch die Baumannstraße, die Fußgängerzone Kasans, gehört zu einem Besuch der Hauptstadt Tatarstans dazu.

Kasan. Zwischen Tradition und Aufbruchsstimmung: Die WM-Mannschaften erwartet im russischen Kasan eine Stadt der Kontraste. Schon vor ihrem Beginn hat die Fußballweltmeisterschaft in dem kulturellen Schmelztiegel einiges in Bewegung gesetzt. mehr

clearing

Neuers Ringen um WM immer schwieriger - Aber: Blockade „weg”

Wann Manuel Neuer ins Tor des FC Bayern zurückkehrt, steht noch nicht fest.

München. Gibt es noch ein Comeback im Bayern-Trikot? Reicht die Zeit bis zur WM? Ist das Risiko zu hoch? Die Fragezeichen und die Zweifel um Ausnahme-Torhüter Manuel Neuer bleiben auch kurz vor der Bekanntgabe des vorläufigen DFB-Kaders durch den Bundestrainer. mehr

clearing

Gomez-Doppelpack: VfB dämpft Hoffenheims Cl-Hoffnungen

Stuttgarts Mario Gomez (l-r) schiesst das Tor zum 1:0 gegen Hoffenheim. Nordtveit und Torwart Baumann sind machtlos.

Stuttgart. Nach neun Spielen ohne Niederlage unterliegt die TSG Hoffenheim effektiven Stuttgartern 0:2. Mann des Spiels ist Mario Gomez, dem kurz vor der WM-Kader-Nominierung ein Doppelpack gelingt. Gäste-Trainer Nagelsmann ärgert sich aber über etwas ganz anderes. mehr

clearing

Auf den Spuren Beckenbauers: Heynckes schmunzelt über Süle

Münchens Robert Lewandowski (r) freut sich mit James Rodriguez über sein Tor zum 2:1.

Köln. Eine Halbzeit lang wirkt das Champions-League-Aus beim FC Bayern noch nach, dann gewinnt der Meister beim Tabellenletzten 1. FC Köln noch mit 3:1. Und über das erneute Eigentor von Niklas Süle können am Ende alle schmunzeln. mehr

clearing

Leverkusen hakt Champions League noch nicht ab

Werders Max Kruse (r) setzt gegen Bayers Wendell zur Grätsche an.

Bremen. Noch kann Bayer Leverkusen den Sprung in die Champions League schaffen. Doch angesichts der Niederlagen von Hoffenheim und Dortmund hätte Bayer der große Gewinner des Spieltages werden können. Nach dem 0:0 in Bremen war die Stimmung deshalb gemischt. mehr

clearing

Schalke als Vizemeister zurück in Champions League

Schalkes Yevhen Konoplyanka und Naldo (M) beobachten den Treffer zum 2:1.

Augsburg. Die Königsblauen sind die Nummer eins im Revier - und zurück in der Champions League. Und das sogar als Vizemeister. Schalke 04 um seinen Trainer-Jüngling Tedesco ist im Glücksrausch. Der FC Augsburg ärgert sich über das 1:2 vor heimischem Publikum. mehr

clearing

Leipzig schießt sich Frust von der Seele: 4:1 über Wolfsburg

Leipzigs Timo Werner jubelt nach dem Treffer zum 2:0.

Leipzig. Plötzlich ist für RB Leipzig mit Schützenhilfe selbst die Königsklasse drin. Mit dem 4:1 gegen harmlose Wolfsburger gehen die Sachsen selbstbewusst ins Auswärtsspiel bei Hertha BSC. Ein RB-Akteur hätte den ersten Sieg nach fünf sieglosen Spielen fast verpasst. mehr

clearing

HSV hilft nach 0:3 in Frankfurt nur noch ein Fußball-Wunder

Frankfurts Marius Wolf jubelt nach seinem Tor zum 1:0.

Frankfurt/Main. Für den Hamburger SV läuft die Zeit in der Fußball-Bundesliga nach fast 55 Jahren wohl ab. Der Tabellenvorletzte verlor am 33. Spieltag bei Eintracht Frankfurt mit 0:3 und kann den Abstieg nur noch durch ein Fußball-Wunder abwenden. mehr

clearing

Mainzer Rettungsparty - Schwarz: „Unbeschreiblich”

Mainz Yoshinori Muto (l) erzielt das 2:0 gegen Borussia Dortmund.

Dortmund. Welch ein Coup! Ausgerechnet beim Angstgegner aus Dortmund meistert der FSV Mainz 05 den Klassenverbleib. Das Festhalten an Trainer Sandro Schwarz macht sich am Ende doch bezahlt. Dagegen schieben die Dortmunder Frust - mal wieder. mehr

clearing

Freiburg nicht durch - Streich: Müssen alle Kräfte bündeln

Gladbachs Thorgan Hazard erzielt das 1:0, das Freiburgs Christian Günter nicht verhindern kann.

Mönchengladbach. Freiburg hat den direkten Abstieg vermieden, aber ein Punkt fehlt noch zur sicheren Rettung. Gladbach schnuppert weiter an den internationalen Startplätzen. mehr

clearing

96 feiert Klassenerhalt - „Alle glücklich und zufrieden”

Hannovers Martin Harnik (2.v.l) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit den Mannschaftskameraden.

Hannover. Als Außenseiter gestartet, am 33. Spieltag gerettet: Aufsteiger Hannover feiert den souveränen Klassenerhalt. Beim tränenreichen Abschied des Abwehrchefs wird es emotional. Für Hertha ist Europa Geschichte. mehr

clearing

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Leihspieler Dittgen fest

Wiesbaden. Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den bislang nur ausgeliehenen Offensivspieler Maximilian Dittgen fest verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb am Donnerstag einen Zweijahresvertrag beim aktuellen Tabellenvierten. mehr

clearing

Bundesliga Ex-Vorstandschef Bruchhagen drückt HSV die Daumen

Heribert Bruchhagen spricht bei einer Pressekonferenz zu Journalisten.

Hamburg. Im Duell seiner einstigen Clubs fiebert Heribert Bruchhagen mit dem Hamburger SV bei dessen Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt mit. „Ich hoffe auf einen HSV-Sieg, auch wenn mir die Eintracht mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen