E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Arsenal und Podolski enttäuschen: 1:1 in Southampton

Mit einem enttäuschenden Lukas Podolski hat der FC Arsenal in der englischen Fußballliga einen Fehlstart ins neue Jahr erlebt. Nach zuletzt vier Liga-Siegen in Serie kamen die Gunners bei Aufsteiger FC Southampton nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.
Lukas Podolski wurde bereits nach 58 Minuten ausgewechselt. Foto: Andy Rain Lukas Podolski wurde bereits nach 58 Minuten ausgewechselt. Foto: Andy Rain
Southampton. 

Mit einem enttäuschenden Lukas Podolski hat der FC Arsenal in der englischen Fußballliga einen Fehlstart ins neue Jahr erlebt. Nach zuletzt vier Liga-Siegen in Serie kamen die Gunners bei Aufsteiger FC Southampton nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Nationalspieler Lukas Podolski wurde bereits nach 58 Minuten ausgewechselt. Der Ex-Kölner hatte mit einem Fehlpass Southamptons Führung durch Gaston Ramirez (35. Minute) eingeleitet. Ein Eigentor von Southamptons Angreifer Guly do Prado (41.) bescherte den Nord-Londonern am 21. Spieltag immerhin einen Punkt.

Per Mertesacker verbrachte nach seiner Magen-Darm-Erkrankung die gesamte Partie auf der Ersatzbank. Die Arsenal-Elf von Coach Arsène Wenger ist mit 34 Punkten zumindest bis Mittwoch weiter Fünfter, verlor aber Boden auf den nun vorerst drittplatzierten Erzrivalen Tottenham Hotspur (39).

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen