E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

DFB-Delegation in Auschwitz-Birkenau

Eine Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat im Vorfeld der Fußball-EM die Holocaust-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau besucht.
Neben Bundestrainer Joachim Löw (l.) nahmen unter anderem Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski an dem Besuch teil. Foto: dpa Neben Bundestrainer Joachim Löw (l.) nahmen unter anderem Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski an dem Besuch teil. Foto: dpa
Auschwitz. 

Neben Bundestrainer Joachim Löw nahmen unter anderem Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm, Miroslav Klose und Lukas Podolski an dem Besuch wenige Tage vor der Reise ins Mannschaftsquartier in Danzig teil. Bei Dauerregen legten sie einen Kranz vor der ehemaligen Todeswand ab, wo die Nationalsozialisten mehrere tausend politische Häftlinge erschossen hatten.

Nach dem Besuch eines Teils der ehemaligen Lagerbaracken, in denen sich heute Ausstellungsräume der Gedenkstätte befinden, fuhr die DFB-Delegation zum rund drei Kilometer entfernten Lagerkomplex Birkenau. Medienvertreter waren nicht zugelassen - Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hatte zuvor angekündigt, der Besuch solle keine "PR-Aktion" werden.

Auch Liga-Präsident Reinhard Rauball und der Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt, Heribert Bruchhagen, waren Teil der Delegation.

In Birkenau wurden während des Zweiten Weltkriegs rund 1,3 Millionen Menschen ermordet, die meisten von ihnen Juden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen