Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Darmstadt 98: Darmstadt unterliegt Schalke mit 0:2

Der Darmstädter Marcel Heller kommt vor dem Schalker Eric Maxim Choupo-Moting an den Ball. Foto: Fredrik von Erichsen Der Darmstädter Marcel Heller kommt vor dem Schalker Eric Maxim Choupo-Moting an den Ball. Foto: Fredrik von Erichsen
Darmstadt. 

Der FC Schalke 04 hat auf die große Unruhe der vergangenen Tage eine sportlich erfolgreiche Antwort gegeben. Bei Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98 gewann der Revierclub am Samstag mit 2:0 (1:0).Die Tore von Maximilian Meyer (43.) und Leroy Sané (53.) stärkten auch wieder die Position von Trainer André Breitenreiter, über dessen Arbeit zuletzt nach der 1:3-Niederlage gegen Werder Bremen heftig diskutiert worden war. Schalke war von Beginn an optisch überlegen, spielte sich aber zunächst keine Torchancen heraus. Der Spielaufbau war durchsetzt von einfachen Fehlern. In der gegnerischen Hälfte fehlten dann die Ideen. Beste Szene der ersten Halbzeit war abgesehen vom überraschenden Führungstor ein Freistoß, den Johannes Geis in der 25. Minute an den Pfosten setzte.

Darmstadt 98 Notfall in der Fankurve: Fan bricht während ...

Schock während des Bundesliga-Spiels zwischen Darmstadt 98 und Schalke 04: In der zweiten Halbzeit brach ein Darmstädter Anhänger im Fanblock der „Lilien” zusammen und musste von einem Notarzt

clearing
(Von Sebastian Stiekel, dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse