Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

FSV Zwickau unterliegt dem SV Wehen Wiesbaden 0:3

Dresden. 

Der FSV Zwickau hat in der 3. Fußball-Liga im dritten Spiel seine erste Niederlage kassiert. Der Aufsteiger unterlag dem SV Wehen Wiesbaden 0:3 (0:0). Die Tore vor 3194 Zuschauern erzielten Philipp Sven Müller (54.) Kevin Pezzoni (62.) sowie Robert Andrich in der 85. Minute. Da das Zwickauer Stadion noch nicht für den Spielbetrieb freigegeben ist, fand das Heimspiel der Zwickauer im DDV-Stadion Dresden statt.

Beide Teams begannen sehr offensiv, Chancen gab es auf beiden Seiten. In der 18. Minute traf FSV-Kapitän Toni Wachsmuth nur die Latte. In der 54. Minute klingelte es im Anschluß an eine Ecke das erste Mal im Zwickauer Kasten, auch beim zweiten Gegentreffer nach einer reichlichen Stunde ging ein Eckball voraus. Zwickau gab sich jedoch nicht auf, ein Schuß von Mike Könnecke hielt SV-Torwart Markus Kolke stark. Elf Minuten vor dem Abpfiff traf Wachsmuth erneut nur Aluminium. Denn Schlußpunkt setzte Andrich mit seinem Kopfballtreffer zum 3:0 für die äußerst effektiven Gäste. 

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse