E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Nach vorzeitigem Ende in Frankfurt: Duisburg holt Regäsel

Spieler Yanni Regäsel. Foto: Andreas Arnold/Archivbild Spieler Yanni Regäsel.
Duisburg. 

Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat sich mit dem früheren Junioren-Nationalspieler Yanni Regäsel verstärkt. Der 22-Jährige hat 16 Erstliga-Spiele für Hertha BSC und Eintracht Frankfurt absolviert, stand in der vergangenen Saison aber in keinem Spiel im Kader des DFB-Pokalsiegers. Der Vertrag des Rechtsverteidigers bei den Hessen war im März „in beiderseitigem Einvernehmen” aufgelöst worden. In Duisburg erhält Regäsel einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison, wie der Club am Mittwoch mitteilte.

„Yanni hat schon unter Beweis gestellt, dass er auch in der ersten Bundesliga spielen kann. Wir wollen ihm jetzt helfen, dass er wieder zu alter Form und Stärke findet”, sagte MSV-Sportdirektor Ivo Grlic. Trainer Ilia Gruev erklärte: „Wir haben Bedarf auf seiner Position, er will unbedingt eine neue Chance, um zu zeigen, was er kann.”

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen