E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Pelé weiter auf dem Weg der Besserung

Pelé geht es besser. Foto: Christopher Jue Pelé geht es besser. Foto: Christopher Jue
São Paulo. 

Der an einer Harnwegsinfektion erkrankte brasilianische Fußball-Weltstar Pelé befindet sich weiterhin auf dem Weg der Besserung.

Eine erneute Nierendialyse sei derzeit nicht nötig, teilte die Klinik Israelita Albert Einstein in São Paulo mit. Allerdings werde der 74-Jährige weiter auf der Intensivstation behandelt.

Die Behandlung mit Antibiotika werde fortgesetzt, um die Infektion zu lindern. Edson Arantes do Nascimento, wie Pelé mit bürgerlichem Namen heißt, waren am 13. November in der Klinik Nieren-, Blasen- und Harnsteine entfernt worden. Bei einer Nachuntersuchung vor einer Woche diagnostizierten die Ärzte bei dem dreimaligen Weltmeister eine Harnwegsinfektion.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen