E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Slowakei und Ungarn letzte EM-Testgegner für DFB-Auswahl

Oliver Bierhoff ist erfreut, dass zwei weitere Testspieltermine der Nationalmannschaft am frühen Abend sind. Foto: Uwe Anspach Oliver Bierhoff ist erfreut, dass zwei weitere Testspieltermine der Nationalmannschaft am frühen Abend sind. Foto: Uwe Anspach
Frankfurt/Main. 

Die Slowakei und Ungarn sind die letzten Testspielgegner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor der Europameisterschaft.

Das Benefizländerspiel gegen die Slowakei am 29. Mai in Augsburg wird bereits um 17.45 Uhr angepfiffen. Die Partie gegen Ungarn am 4. Juni in Gelsenkirchen beginnt um 18.00 Uhr.

„Mit der Festlegung der beiden Begegnungen steht das Vorbereitungsprogramm der Nationalmannschaft auf die EM. Besonders freut uns, dass es durch die frühen Ansetzungen gelungen ist, nicht nur für die Mannschaft von Joachim Löw gute Rahmenbedingungen zu schaffen, sondern auch auf unsere Fans einzugehen”, sagte DFB-Interimspräsident Reinhard Rauball.

„Die Mannschaft hatte schon lange den Wunsch, mal nachmittags oder am frühen Abend spielen zu können, um insbesondere auch Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, live im Stadion dabei sein zu können”, erklärte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff. „Dass sich dies nun bei den beiden letzten Spielen vor der EURO umsetzen lässt, ist umso schöner.”

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen