Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Vor Wolfsburg-Spiel: „Kein Verein, mit dem wir uns messen”

Norbert Meier. Foto: Ronald Wittek/Archiv Norbert Meier. Foto: Ronald Wittek/Archiv
Darmstadt. 

Vor dem Kellerduell gegen den VfL Wolfsburg hat Darmstadts Trainer Norbert Meier den Niedersachsen die Rolle des Favoriten zugeschoben. „Tabellarisch sind wir mit Wolfsburg momentan nahezu auf Augenhöhe, aber ansonsten ist der VfL kein Verein, mit dem wir uns messen”, sagte Meier am Donnerstag mit Blick auf die Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Die „Lilien” haben als Tabellen-15. derzeit fünf Punkte, Wolfsburg auf Rang 14 einen Zähler mehr. Dass sich der VfL zu Beginn der Woche von Trainer Dieter Hecking getrennt hat, spielt für Meier keine große Rolle. „Das darf uns nicht interessieren”, sagte der 98-Coach, der keine Personalsorgen hat.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fußball

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse