Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Die Kickers setzen gegen Worms auf ihre Fans

Nach dem 2:0-Auftakt-Coup in Koblenz wollen die Offenbacher Kickers bei ihrer Heim-Premiere der Fußball-Regionalliga Südwest gegen Wormatia Worms (Samstag: 14 Uhr) nachlegen.
Offenbach. 

Über 3000 Dauerkarten wurden bereits verkauft. „Für uns ist es praktisch das zweite Heimspiel. Denn die Unterstützung unserer Fans in Koblenz war Wahnsinn“, flachste gestern Mittelfeldspieler Kevin Wittke.

„Alles geht im Training ein wenig leichter und die Motivation stimmt“, bestätigt Trainer Rico Schmitt, der allerdings warnt: „Gegen den Titelaspiranten Worms wird es eine engere Partie. Wir werden alles reinwerfen. Dennoch kann es im Spiel auch das ein oder andere Mal holpern. Dann müssen alle, die Mannschaft, aber auch die Fans, Geduld bewahren.“  

(Michael Löffler)
Zur Startseite Mehr aus Kickers

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse