Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Kickers spielen weiter auf dem Bieberer Berg

Die Offenbacher Kickers werden auch in der Fußball-Regionalliga im Stadion am Bieberer Berg spielen.
Die Kickers spielen weiterhin auf dem Bieberer Berg. (Archivbild) Die Kickers spielen weiterhin auf dem Bieberer Berg. (Archivbild)
Offenbach. 

Nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Tagen zwischen der Stadiongesellschaft Bieberer Berg mbH Offenbach und den Kickers-Verantwortlichen wurde nun ein neuer Miet- und Nutzungsvertrag zwischen beiden Parteien geschlossen. Über die Summe wurde Stillschweigen vereinbart, man munkelt von 200 000 Euro. „Es ist für beide Seiten ein gangbarer Weg gefunden worden, der auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vertretbar ist“, kommentiert Insolvenzverwalter Dr. Andreas Kleinschmidt die Übereinkunft, die zunächst für ein Jahr gilt.

Zudem hat man sich darauf verständigt, die Geschäftsstelle zu verkleinern. „Künftig werden wir uns auf zwei Räume beschränken. Im Gegenzug habe ich die Möglichkeit erhalten, bei Heimspielen weitere Einnahmen zu erzielen“, so Kleinschmidt weiter.

(Michael Löffler)
Zur Startseite Mehr aus Kickers

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse