Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

OFC gibt Termin für runden Tisch bekannt

Der OFC-Verwaltungsrat geht nun auf den von allen Seiten zum Rücktritt aufgeforderten Präsidenten Frank Ruhl zu und organisiert am 11. Juli, also vier Tage vor der außerordentlichen Mitgliederversammlung, einen runden Tisch mit dem neutralen Mediator Helmut Eckert.
Frank Ruhl. Foto: F. Rumpenhorst Frank Ruhl. Foto: F. Rumpenhorst
Offenbach. 

Der Rechtsanwalt ist der Bruder des ehemaligen Hessischen Fußball-Verbandspräsidenten Hans-Hermann Eckert und der Sohn des langjährigen OFC-Versammlungsleiters, Pfarrers und Dekans Friedrich Eckert.

Der OFC-Verwaltungsratsvorsitzende Jörg Siebert erklärte dazu, dass es wichtig sei, dass bei aller Brisanz das Wohl der Kickers an allerhöchster Stelle stehe. „Wir wollen alles dafür tun, dass sich auf ebenso sachlicher, wie auch respektvoller Ebene begegnet werden kann.“ Der wegen seines Führungsstils in die Kritik geratene Präsident Ruhl weilt derzeit noch im Urlaub, ist aber bis zum 11. Juli wieder zurück.

Ob zudem ein mit dem Vermittler Bernd Reisig geplanter zweiter runder Tisch hinsichtlich der Benefizgala „Kichern für die Kickers“ stattfinden wird, steht hingegen noch nicht fest.

(Michael Löffler)
Zur Startseite Mehr aus Kickers

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse