Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 9°C

Kickers Offenbach: OFC scheitert im Hessenpokal

Eckfahne der Offenbacher Kickers Foto: Marc Schüler Eckfahne der Offenbacher Kickers
Offenbach. 

Kickers Offenbach hat den Traum vom großen Geld im DFB-Pokal gestern ausgeträumt. Im Viertelfinale des Hessenpokals verlor der Regionalliga-Spitzenreiter nach einer schwachen Leistung beim TSV Steinbach vor 1650 Zuschauern in Haiger 1:2 (0:0).

Für die mit nur einer Änderung gegenüber dem Sieg über Stadtallendorf aufgelaufenen Offenbacher – Marco Rapp für Serkan Göcer – lief es nicht gut. Während der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Gäste keine Chance. Steinbach war tonangebend. Die beste Möglichkeit vereitelte der überragende OFC-Keeper Sebastian Brune, der an seiner alten Wirkungsstätte gegen Dennis Wegner bravourös hielt. Quasi aus dem Nichts fiel die Offenbacher Führung durch Serkan Firat. Die Freude war von kurzer Dauer. Wegner nutzte seine zweite Chance und schaffte den Ausgleich für die Mittelhessen. Kurz vor Schluss musste ihr Verteidiger Daniel Reith mit Gelb-Rot vom Platz. Doch Nico Herzig erzielte in der Nachspielzeit noch das verdiente 2:1. löf

Zur Startseite Mehr aus Kickers

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse