Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Löwen Frankfurt: Eishockey-Löwen winkt die Tabellenführung

Foto: Imago Foto: Imago
Frankfurt. 

Den Löwen winkt in der DEL 2 nach drei Siegen binnen fünf Tagen die Tabellenführung. Schon mit vier Punkten aus den Spielen heute in Kaufbeuren und am Sonntag daheim gegen die Wölfe Freiburg (16 Uhr) würden die Frankfurter Eishockeyspieler den ersten Platz wegen der besseren Tordifferenz übernehmen. Denn der um einen Punkt vorne liegende Spitzenreiter Bietigheim Steelers hat ein Spiel mehr absolviert als die Hessen und pausiert am Sonntag.

Nach Kaufbeuren fahren viele Löwen-Fans per Bahn. Erinnerungen werden wach: Am 19. März 1993 fand in Kaufbeuren das Aufstiegsspiel zur 2. Bundesliga gegen den EV Landsberg statt. Die mit einem Sonderzug angereisten 4000 Löwen-Fans machten aus der Fahrt wie aus dem mit 8:2 gewonnenen Spiel eine „Orgie in Türkis/Pink“. Diesmal fahren „nur“ 600 Löwen-Fans ins Allgäu.

Am Sonntag folgt der zweite „Family Day“ der laufenden Saison: Bei dem um 16 Uhr beginnenden Match gegen die Breisgauer sind pro Karte wieder bis zu vier Kids (bis 17 Jahre) gratis mit dabei.

(löf)

Zur Startseite Mehr aus Löwen Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse