Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Löwen verlieren in der Schlussphase

Niederlage für die Frankfurter Löwen: Zwei Tage nach dem emotionalen Abschied von Stürmer Michael Schwarzer verlieren die Hessen das zweite Spiel der Pokal-Qualifikation bei den Eisbären Hamm.
Kassierte eine Niederlage mit den Löwen: Clayton Beddoes. Foto: Hübner Kassierte eine Niederlage mit den Löwen: Clayton Beddoes. Foto: Hübner
Hamm. 

Dabei hatte es lange Zeit gut für die Löwen ausgesehen: Nach dem zweiten Drittel lagen die Schützlinge von Trainer Clayton Beddoes durch Tore von Ryan Fairbarn, Jan Barta und Roland Mayr mit 3:2 in Front.

In der Schlussphase verspielten die Hessen jedoch ihre knappe Führung und kassierten zwei Gegentreffer zum finalen 4:3-Endergebnis aus Sicht der Gastgeber. Damit steht es in der Best of Five-Serie 1:1-Unentschieden.

Am Freitag kommt es zum nächsten Duell der beiden Mannschaften.

Zur Startseite Mehr aus Löwen Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse