Regional-Sport im Main-Taunus-Kreis

Überschwang der Gefühle: Die einen herzen ihren Torwart, die anderen jubeln oder sind fassungslos ob des Glücks - so feiern die Höchster Hockeyspieler den LIgaverbleib.
Höchster THC bleibt in der Oberliga Mit Mann und Maus verteidigt

Höchst. Mit dem 2:1 (1:0)-Sieg am letzten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt sicherten sich die Feldhockeyspieler den Klassenverbleib. mehr

Tüfteln an der Taktik für die Europameisterschaft: Konrad Bansa (links) und Christian Lehnert.
Beachhandball „Müssen uns nicht verstecken“

Kelkheim. In dieser Woche kämpft die Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Lloret de Mar in Spanien um den Titel. Trainiert wird das Team von einem Kelkheimer. MEHR

clearing
Bad Soden überzeugt mit Kampfgeist, Eschborn erobert die Spitze

Main-Taunus. Zwei 5:4-Siege gab es in der Tennis-Hessenliga der Damen 30 für die Main-Taunus-Vertreter. MEHR

clearing
Für Diedenbergen II war’s locker, für Hofheim unglaublich knapp

Main-Taunus. Für die beiden Main-Taunus-Herrenteams läuft es in den Tennis-Gruppenligen weiter wie am Schnürchen. MEHR

clearing
Unbequemer Gegner und leichte Fehler

Niederhöchstadt. Nach der 2:7-Niederlage bei SW Frankfurt dürfen sich die Damen 50 von Westerbach Eschborn noch nicht sicher fühlen. MEHR

clearing
KURZ NOTIERT

HANDBALL Zur Vorbereitung der kommenden Saison lädt Tobias Weyrauch, neuer Vizepräsident Spieltechnik des Hessischen Handball-Verbandes, die Vereinsvertreter MEHR

clearing
Bestleistungen trotz ungewohnten Parketts

Main-Taunus. Mit guten Leistungen glänzten die Teilnehmer aus Okriftel und Höchst beim Bezirkspokal im Einrad- und Kunstadsport des Bezirks Frankfurt/Main-Taunus in Bad Ems. MEHR

clearing
HOCKEY

Oberliga, Herren: MTV Kronberg – Rüsselsheimer RK II 4:4, Höchster THC – Eintracht Frankfurt 2:1, SC 80 MEHR

clearing
Tennis-Verbandsliga König & Co. steigen ab

Main-Taunus. Eine erste Entscheidung in der Tennis-Verbandsliga ist bereits am fünften Spieltag gefallen: Aufsteiger Tennis 65 Eschborn muss zurück in die Gruppenliga. MEHR

clearing
Fand die richtige Mischung aus Lockerheit und Konzentration: Kerstin Schneider (TC Diedenbergen).
2. Tennis-Regionalliga Südwest Nord Mal sehen, was ganz ohne Druck noch drin ist

Diedenbergen. In der 2. Tennis-Regionalliga Südwest Nord kamen die Damen 30 vom TC Diedenbergen mit einem 16:5-Sieg gegen den TC Lahnstein aus der Pause. MEHR

clearing

NEUESTE VIDEOS

Wirft seine Tore künftig in Ostfriesland: Milan Stancic.
Handball Stancic geht

Münster. Eine bittere Nachricht müssen die Verantwortlichen der TSG Münster verkraften. Der beste Torschütze der abgelaufenen Saison, Milan Stancic, wechselt zum Handball-Drittligisten OHV Aurich. MEHR

clearing
Ü50-Hessenmeister: Die SG Hoechst Classique mit ihrem Trainer Heinz Wulf (links).
Endlich hat die Classique den Titel

Höchst. Nach drei vergeblichen Anläufen holte sich die SG Hoechst Classique Ü50 erstmals den Hessenmeistertitel. MEHR

clearing
Große Zuversicht bei Tennis 65 Eschborn

Eschborn. Die beiden Regionalliga-Mannschaften streben in großen Schritten der Endrunde um die deutsche Meisterschaft entgegen, stehen aber beide noch vor einer großen Hürde. MEHR

clearing
Klar, dass er bei Heimturnier auch die Platten ging: Peter Tran (TuS Kriftel).
Allenthalben dickes Lob

Kriftel. Zufriedene Gesichter gab es beim Ausrichter TuS Kriftel nach dem 22. bundesoffenen Tischtennisturnier um den „Weingarten-Pokal“. MEHR

clearing
Es keimt wieder ein wenig Hoffnung

Eschborn. Nach vier Niederlagen am Stück gab es für die U18-Junioren von Tennis 65 Eschborn in der Hessenliga einen deutlichen Heimerfolg. MEHR

clearing
„Froh, dass die Saison vorbei ist“

Hochheim. Trotz der 2:7-Niederlage bei Meister THC Wiesbaden konnten die Tennis-Herren 30 des STV Hochheim ein versöhnliches Saisonfazit ziehen. MEHR

clearing
TENNIS

HESSENLIGA JUNIORINNEN Das Spiel des STV Hochheim gegen die TGS Bieber Offenbach wurde beim Stand von 1:3 in den Einzeln abgebrochen und wird am Donnerstag, 2. MEHR

clearing
Kroneberger skatet der Konkurrenz davon

Hofheim. Die deutschen Meisterschaften der Inline-Speedskater über die Einzelstrecken wurden auf der recht neuen 200-m-Bahn in Leipzig ausgetragen. MEHR

clearing
Es geht bergauf: Wer beim Eppsteiner Burglauf bestehen will, muss sich auf viele Hügel einstellen.
30. Eppsteiner Burglauf Allein an der Spitze

Eppstein. Obwohl er die Strecke 2014 schneller als in diesem Jahr absolviert hatte, durfte sich Gutu Abdeta Oddee von der LG Eintracht Frankfurt erst beim 30. Eppsteiner Burglauf in die Siegerliste eintragen. MEHR

clearing
Kämpft erfolgreich: Dr. Udo Büchling holt sein Einzel im Matchtiebreak.
Tennis-Herren 60 Die Pause wirkte Wunder: Westerbach Eschborn überzeugt

Niederhöchstadt. Auch die zwischenzeitlichen Regengüsse konnten die Tennis-Herren 60 im wichtigen Spiel um den Verbleib in der 2. Regionalliga Südwest, Gruppe Nord, aufhalten. MEHR

clearing
Gelungener Saisonauftakt: Trainer Stephan Adam freut sich über die Rückkehr von  Pascal Hertlein zum 1. FC Eschborn, der im ersten Test glänzte.
1. FC Eschborn Hertleins Herzensangelegenheit

Eschborn. Gegen den Frankfurter Gruppenligisten SG /GW Bornheim setzte sich die Mannschaft von Trainer Stephan Adam deutlich mit 7:1 (4:1) durch. MEHR

clearing
Zwei jubeln, ein Team hat den Abstieg vor Augen

Zwei Spieltage vor Rundenende sicherten sich die Damen 40 von Tennis 65 Eschborn in der Hessenliga mit einem nervenstarken Finish den Klassenverbleib. MEHR

clearing
Sprintspezialisten: Der Krifteler Felix Göltl (großes Foto) ließ im Finale der Hessenmeisterschaften auf dem Weg zu Silber unter anderem Fabian Hromadka (LG BSN, kleines Foto) hinter sich.
Wettkampf Dem Wind getrotzt

Darmstadt. Die hessischen Meisterschaften der Aktivenklasse und B-Jugend in Darmstadt waren besonders im Sprintbereich echte "Windspiele", so dass gute Zeiten kaum möglich waren. MEHR

clearing
Ein gutes Team: Wolf Doebel und seine Trainerin Susanne Beyer.
Schwimmverein Ein junger Höchster, der durch Eleganz auffällt

Wolf Doebel vom Höchster SV, mehrfacher Hessenmeister und süddeutscher Meister im Wasserspringen, schaffte es beim Sichtungsvergleich in Halle unter die Top Ten in Deutschland. MEHR

clearing
Auf diesen B-Liga-Meister darf sich die A-Liga-Konkurrenz freuen: DJK Flörsheim II.
Ein unglaublich ehrgeiziges Kollektiv

Flörsheim. Nach dem hauchdünn verpassten Aufstieg in der vergangenen Saison hat sich die Mannschaft von Gökhan Aggül in dieser Spielzeit souverän den Titel in der Kreisliga B Main-Taunus gesichert. MEHR

clearing
SPORT HEUTE

TENNIS 1. Regionalliga Südwest, Herren 55 Tennis MEHR

clearing
Gut taktiert, Punkt gesichert

Kelkheim. Die Damen 60 des Kelkheimer TEV mussten sich in der Tennis-Hessenliga im Heimspiel gegen den TC Oberursel mit einem 3:3 begnügen. MEHR

clearing
Köhler schlägt der Konkurrenz ein Schnippchen

Schloßborn. Bei der 14. Auflage des Schloßborner Waldlaufes, der gleichzeitig das vierte Wertungs-Rennen für den „Druckerei Esser Taunus-Cup“ war, zeigte bei den Männern ein erfahrener Senior den jüngeren Konkurrenten die Hacken. MEHR

clearing
Andres Metz trotzt Kälte und Schnee

Fischbach. Das war ein ganz besonderes Lauferlebnis: Andreas Metz vom SV Fischbach nahm am Zugspitz Supertrail teil und erreichte trotz schlechter Witterungsbedingungen das Ziel. MEHR

clearing
KURZ NOTIERT

FUSSBALL Verbandsligist Germania Schwanheim meldet einen weiteren Neuzugang. Artem Deverenko kehrt nach einem Jahr zurück. MEHR

clearing
Abdeta Oddee Schnellster in Eppstein

Eppstein. Beim 30. Eppsteiner Burglauf gingen gestern Abend über 400 Läufer an den Start. Auch wenn er die Bestzeit aus dem letzten Jahr nicht verbessern konnte, war Sieger Gutu Abdeta Oddee (LG MEHR

clearing
Sprinten unterm Fernmeldeturm: Eine ungewöhnliche Kulisse lockt die Teilnehmer am Feldbergfest.
159. Feldbergfest Kräftemessen vor schöner Kulisse

Hochtaunus. Der höchste Taunusgipfel gehört an diesem Wochenende den Turnern, wenn auf dem Gipfelplateau die 159. Auflage des Feldbergfestes ausgetragen wird. MEHR

clearing
Jubel nach erfolgreich absolvierter Aufstiegsrunde: Das junge Team des 1. FC Eschborn II.
1. FC Eschborn II „Großes Potenzial“

Eschborn. Über die Aufstiegsrunde hat die Nachwuchsmannschaft des Hessenligisten den Sprung in die Gruppenliga geschafft. MEHR

clearing
Im Wasser fühlen sie sich wohl: Die Synchronschwimmerinnen des ESSC Bad Soden.
Bad Sodener Nixen Ein Flut von Medaillen für die ESSC-Nixen

Bad Soden. Die Vormachtstellung der Synchronschwimmerinnen des Ersten Sodener Schwimm-Clubs bei den Landesmeisterschaften war nicht zu übersehen. MEHR

clearing
Bahnspezialist: Florian Brich (Mitte) hält die Konkurrenz in Schach.
Ein Mann für die Bahn

Nied. Der Radrennfahrer aus Nied zeigte bei den hessischen Meisterschaften wieder einmal seine ganze Klasse und verteidigte seinen Titel. MEHR

clearing
Mutige Schritte

Sportfans in der Region dürfen sich freuen: Mit dem Aufstieg der TG Rüsselsheim in die 1. Bundesliga gibt es künftig in der Fraport-Arena erstklassigen Volleyball zu sehen. MEHR

clearing
Wicker will sein Trio in der Liga halten

Wicker. Die Tennis-Senioren ziehen an einem Strang. Bevor es in den Hessenligen der Herren 60, 65 und 70 im Saisonfinale um die Wurst geht, schmiedeten Jürgen Bengel und Co. einen Plan. MEHR

clearing
Carina Windhorst ist wieder einmal favorisiert

Schwanheim. Die Sportschützen aus der Region gehen am vorletzten Wochenende der Hessenmeisterschaften wieder mit Medaillenchancen in die Wettbewerbe. MEHR

clearing
Reusing ist von der Rettung überzeugt

Höchst. Der Klassenverbleib ist für die Hockeyspieler des Höchster THC greifbar nahe. Durch den 2:1-Sieg im Kellerduell beim VfL Marburg hat es die Mannschaft am letzten Spieltag auf heimischer Anlage in eigener Hand. MEHR

clearing
Beachvolleyballer aus Kriftel spielen um Meister-Ehren

Kriftel . Am Wochenende steht für die beiden Teams der TuS Kriftel, Christoph Aßmann/Sebastian Ruhm und Florian Ruhm/Jannik Weber ein Highlight des diesjährigen MEHR

clearing
Macht sich gut, die Meisterschale in den Händen der Spieler der DJK Flörsheim.
DJK Flörsheim Die Krönung der kontinuierlichen Arbeit

Flörsheim. Der große Favorit holte sich souverän den Titel in der Fußball-Kreisoberliga Main-Taunus. MEHR

clearing
Tennis 65 Eschborn II Kriftels Damen beschwören den Teamgeist

Main-Taunus. Nur Tennis 65 Eschborn II konnte in den Gruppenligen der Damen punkten. MEHR

clearing
Am 4. Juli geht’s für Kelkheim und Eschborn um alles

Main-Taunus. In der Hessenliga der Herren 50 trennen sich die Wege der beiden heimischen Clubs immer weiter voneinander. MEHR

clearing
Satzbälle und Matchbälle serienweise nicht verwandelt

Hochheim. Ausgerechnet bei einem direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg kassierten die Tennis-Herren 30 vom STV Hochheim in der Hessenliga ihre höchste MEHR

clearing
Bis Anfang September fließt noch viel Schweiß

Eddersheim. Seit vier Wochen bereiten sich die Handballerinnen der TSG Eddersheim auf ihre zweite Spielzeit in der 3. Liga West vor. MEHR

clearing
Der Burglauf feiert Jubiläum

Eppstein. Morgen Abend (19.30 Uhr) werden zum 30. Mal zahlreiche Läufer aus der Region die 7777 Meter auf der anspruchsvollen Strecke durch den Taunus bewältigen. MEHR

clearing
Spaß ist Trumpf beim Tropica Beach-Cup - auch für »Dauerbrenner« Willi Jankowski (rechts), hier mit Jutta Floren, Anna Baukholt und Ann-Katrin Braun (von links).
Beachvolleyball in Kriftel Pure Freude im Sand

Kriftel. Beim 18. Tropica Beach-Cup schlugen sich die heimischen Volleyballer wacker. MEHR

clearing
Fabian Holbach
Einzelzeitfahren der U 23 Holbach hat Hoffnung

Sossenheim. Für die deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der U 23 in Einhausen haben sich die Fahrer vom Team „GF-Pro Fachklinik Dr. Herzog“ des RV Sossenheim einiges vorgenommen. MEHR

clearing
So sehen Aufsteiger aus: Die Spieler des FC Marxheim feiern den Sprung zurück in die Kreisoberliga Main-Taunus.
FC Marxheim „Eine enorme Entwicklung“

Marxheim. So schnell kann es gehen: Vor gut einem Jahr erst auf bittere Weise abgestiegen, jetzt als Aufsteiger gefeiert. MEHR

clearing
Befreiungsschlag von Saalfrank und Co.

Während die Herren 70 von BW Bad Soden nach der 6:8-Niederlage in Bad Ems in der 2. Tennis-Regionalliga Südwest dem Abstieg entgegen taumeln, stellten sich die MEHR

clearing
Jetzt helfen nur noch zwei Siege

Eschborn. Die Luft wird für den Hessenmeister 2014 immer dünner: Noch ohne Punktgewinn, droht den U18-Junioren von Tennis 65 Eschborn der Abstieg. MEHR

clearing
Für Diedenbergen II läuft’s gut

Main-Taunus. Auch wenn Platz eins vorerst außer Reichweite scheint, halten sich die Main-Taunus-Vereine in den Tennis-Gruppenligen der Herren im Verfolgerfeld. MEHR

clearing
Wieder eine aussichtslose Sache

Main-Taunus. In den Tennis-Gruppenligen war für die Vierer-Mannschaften aus der Region wieder nichts zu holen. Sowohl die Damen von der SG Nied/TuS Griesheim als auch der Hattersheimer TC stehen am Ende der Tabelle. MEHR

clearing
Noch Plätze frei beim Trainerseminar

Hofheim. „Effektiver trainieren, erfolgreicher spielen – mit dem ganzen Hirn!“ So lautet das Thema eines Fortbildungsseminars für Handballtrainer am Sonntag, 28. Juni, von 9 bis 18 Uhr in Wallau. MEHR

clearing
Fußballer reden am 15. Juli über die neue Saison

Hofheim. Eine gute Vorbereitung ist alles. Das gilt nicht nur für die Fußballmannschaften aus dem Kreis, sondern auch für den Kreisfußballausschuss und die Klassenleiter. MEHR

clearing
<span></span>
A-Liga-Meister SV Ruppertshain „Wie ein Sommermärchen“

Ruppertshain. Obwohl die Mannschaft wegen fehlender Schiedsrichter zwei Punkte abgezogen bekam, stand sie am Ende in der Tabelle ganz oben. MEHR

clearing
Blick nach vorn: Der Job ist künftig wichtiger für Anna-Lisa Rexroth. Die Hofheimerin wird nicht mehr für die Rhein-Main Baskets spíelen.
Basketball Der große Umbruch

Main-Taunus. Die lange Pause zwischen den Spielzeiten nutzen die Basketballspielerinnen aus 1. und 2. Liga, um sich neu aufzustellen. MEHR

clearing
Im dritten Satz des Spitzeneinzels ging ihm die Luft aus: Fabio König (Tennis 65 Eschborn).
Tennis 65 Eschborn und STV Hochheim Nach Kräften gewehrt

Main-Taunus. Auch nach vier Spielen sind die beiden Aufsteiger in die Tennis-Verbandsliga noch ohne Punkt, aber nicht ohne Hoffnung. MEHR

clearing
Hadzibulic mit größtem Polster

Main-Taunus. Die Entscheidungen sind gefallen: Die erfolgreichsten Torschützen der abgelaufenen Saison 2014/2015 stehen fest, nachdem auch die Fußballfrauen ihre Saison beendet haben. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse