INFO

Bei schönem, aber windigem Wetter feierte die LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain ihre Bahneröffnung. Veranstalter Christian Müller war sehr zufrieden mit der Resonanz.
versenden drucken

Bei schönem, aber windigem Wetter feierte die LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain ihre Bahneröffnung. Veranstalter Christian Müller war sehr zufrieden mit der Resonanz. Alleine bei den 800-m-Läufen lagen über 90 Anmeldungen vor. Höhepunkt der Veranstaltung waren die 400-m- Läufe von Silke Pufahl (Frauen), Lena Naumann (U20) sowie Senior Peter Oberließen (M50). In einem gemeinsamen Lauf trieben sich Pufahl und Oberließen zu Bestleistungen. Pufahl erzielte bei den Damen einen Kreisrekord und unterbot erstmals die 56-Sekunden-Marke. Mit 55,90 sec. lag sie knapp über der deutschen B-Norm (55,80 sec). Diese Zeit wäre 2011 die drittschnellste der hessischen Frauen gewesen. Oberließen stellte mit 54,40 sec. einen hessischen Altersklassen- Rekord auf. Beide wurden noch vom Wind auf der Zielgeraden gebremst. Die dritte erfolgreiche 400-m-Läuferin war Lena Naumann. Sie absolvierte mit 59,13 sec einen tollen Sololauf und unterbot den bisherigen Kreisrekord um drei Zehntel. Weitere Sieger waren Alexander Lierke über 200 m der Herren (23,64 sec). Lisa Naumann siegte bei den Damen über 60 m (8,48 sec) und 100 m (13,66 sec).

versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 1 + 1: 




Videos

MEHR AUS Sport Main-Taunus-Kreis

Anna Wächtershäuser von der SG Nied hatte auf der Radstrecke gut lachen (kleines Foto), kurz darauf fuhr sie zu den Fans am Solarer Berg.
Die Fans helfen gegen die Hitze

Main-Taunus. Elf heimische Teilnehmer erreichten bei der 30. Auflage des Triathlons in Roth das Ziel. Einige von ihnen beschrieben ihre Erlebnisse. mehr

clearing
Glückliche Eppsteiner, sogar in Landestracht, im Ziel in Roth: Christiane Burschäpers, Christoph Lansche, Dieter Berdux und Kerstin Lansche (von links).
Die Eppsteiner Triathleten kommen alle durch – und freuen sich im Ziel

Eppstein. Gleich fünf Triathleten der TSG Eppstein gingen in Roth an den Start – und kamen durch. Petra Ostmann hatte vor zwei Jahren in ... mehr

clearing
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse