Fraport Skyliners

Gordon Herbert hat mit vielen Ausfällen zu kämpfen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt. Am Sonntag, beim Sieg der Skyliners gegen Tübingen, gab der Finne Mikko Koivisto nach knapp vierwöchiger Pause ein starkes Comeback auf dem Parkett der Ballsporthalle. mehr

Gordon Herbert hat mit vielen Ausfällen zu kämpfen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt. Die Skyliners Frankfurt hoffen im Bundesliga-Auswärtsspiel beim Mitteldeutschen BC auf den Einsatz von Mikko Koivisto und Sean Armand. Zwar konnten die beiden Basketball-Profis in dieser Woche bislang noch nicht trainieren. MEHR

clearing
Skyliners-Centerspieler Johannes Voigtmann (links) kämpft mit dem Bamberger Josh Shipp um den Ball.	Foto: imago

Bamberg. Der halbe Kader fehlte Frankfurts Basketballern in Bamberg. Dennoch lagen sie im dritten Viertel noch vorn. MEHR

clearing
Die Skyliners Frankfurt haben die Bakken Bears Aarhus geschlagen. Foto: Schüler

Frankfurt. Trotz großer Verletzungssorgen haben die Fraport Skyliners ein erfolgreiches Heimdebüt in der Euro Challenge gefeiert. Gegen den dänischen Serienmeister Bakken Bears Aarhus setzten sich Frankfurts MEHR

clearing
Max Merz blutete nach dem Ellbogenschlag unterm Auge.	Foto: Storch

Frankfurt. Frankfurts Basketballer stecken auch eine Schrecksekunde um ihren Youngster Max Merz weg und landen mit dem 65:57 ihren zweiten Bundesliga-Erfolg. MEHR

clearing
Gordon Herbert

Frankfurt. Dem Basketball-Team fehlt ein Anführer – und Selbstvertrauen. Vor dem Heimspiel gegen Trier gibt es viele Probleme. MEHR

clearing

Rüsselsheim. Die Skyliners Frankfurt haben in der EuroChallenge eine bittere Heimniederlage gegen Boras Basket hinnehmen müssen. Der Tabellenvorletzte der Basketball-Bundesliga unterlag den Schweden am Mittwoch MEHR

clearing

Frankfurt. Die Basketballer der Skyliners Frankfurt kämpfen vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen TBB Trier weiter mit Verletzungssorgen. «Heute konnten fünf unserer Top-Neun-Spieler nicht mittrainieren. MEHR

clearing
Gordon Herbert. Foto: dpa

Aalst. Die Fraport Skyliners Frankfurt haben zum Auftakt der EuroChallenge-Saison eine herbe Niederlage einstecken müssen. Der Tabellenletzte der Basketball-Bundesliga verlor am Dienstagabend beim belgischen MEHR

clearing
Gordon Herbert

Frankfurt. Es gibt bessere Momente, um auf das europäische Parkett zurückzukehren. Sportlich läuft es für die Fraport Skyliners in der Basketball-Bundesliga überhaupt nicht. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Gordon Herbert. Foto: dpa

Mitten in der sportlichen Bundesliga-Krise starten die Skyliners Frankfurt in den Europapokal. Der Tabellenletzte will die Spiele auf internationaler Bühne nutzen, um wieder Selbstvertrauen zu bekommen. Doch der Auftaktgegner hat es in sich. MEHR

clearing
Schwer enttäuscht (v. l.): Max Merz, Quantez Robertson, Aaron Doornekamp, Richard Williams, Danilo Barthel und Sean Armand. 	Foto: Hübner

Quakenbrück. Ausgerechnet in dieser sportlich schweren Situation starten die Frankfurter in den europäischen Wettbewerb Euro Challenge. MEHR

clearing
Johannes Voigtmann war bester Frankfurter in Bayreuth.	Foto: Kolb

Bayreuth. Die Verteidigung stimmte bei den ersatzgeschwächten Frankfurtern. Das alleine reicht freilich nicht, um in der Basketball-Bundesliga erfolgreich zu sein. MEHR

clearing
Gordon Herbert

Frankfurt. Es sind nicht die vor Sorge schlaflosen Nächte, die sich im Gesicht von Gordon Herbert widerspiegeln. Die Müdigkeit, die dem Trainer der Fraport Skyliners anzusehen ist, resultiert vielmehr MEHR

clearing
War noch einer der besten Frankfurter: Sean Armand (l.), hier gegen Bremerhavens Moses Ehambe.	Foto: Hübner

Bremerhaven. Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg liefern Frankfurts Basketballer ihr bisher schwächstes Spiel ab. MEHR

clearing
Auf Suche: Skyliners-Neuzugang Richard Williams.	Foto: Storch

Frankfurt. Der Neuzugang der Frankfurter Basketballer hat an seiner Situation etwas zu knabbern. Doch er kommt in Schwung. MEHR

clearing

Frankfurt. Im vierten Saisonspiel gelingt den Frankfurter Basketballern der erste Sieg – und das überzeugender als erwartet. MEHR

clearing
Hoffte auf die Überraschung: Trainer Gordon Herbert.	Foto: Hübner

München. Innerhalb von nur vier Minuten geben Frankfurts Basketballer einen 14-Punkte-Vorsprung in München aus der Hand. MEHR

clearing

Frankfurt. Die Parallelen sind auffällig: Wie ihre Fußball-Vereinskollegen müssen auch die Basketballer des FC Bayern derzeit auf mehrere verletzte Profis verzichten. MEHR

clearing
Skyliners-Spieler Sean Armand (rechts) im Zweikampf mit dem Ulmer Philipp Schwethelm.	Foto: Storch

Frankfurt. Die Skyliners geben auch im zweiten Saisonspiel gegen Ulm eine Führung aus der Hand und stehen vorerst mit leeren Händen da. MEHR

clearing
Hängte sich rein, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern: Skyliners-Spielmacher Richard Williams (l.) gegen Hagens Zamal Nixon.	Foto: Storch

Frankfurt. Die Frankfurter retten sich in letzter Sekunde in die Verlängerung, stehen dort vor dem Sieg – und verlieren am Ende doch. MEHR

clearing
Wurde vorige Saison als „meist verbesserter Spieler“ der Bundesliga ausgezeichnet: Danilo Barthel. 	Foto: Storch

Frankfurt. Mit einem Heimspiel gegen Hagen starten die Frankfurter am Freitag in die Bundesliga. Das Saisonziel ist klar definiert. MEHR

clearing

Frankfurt. Die Fraport Skyliners Frankfurt ziehen für ein Heimspiel in der EuroChallenge nach Rüsselsheim um. Wie der Basketball-Bundesligist am Montag mitteilte, findet die Partie gegen das schwedische Team Boras Baskets am 19. MEHR

clearing
Kevin Bright beim Korbwurf. Die Kinder verehren den Star. 	Foto: Hamerski

Frankfurter Berg. Der Basketballer Kevin Bright von den „Frankfurt Skyliners“ ist der bekannteste Unterstützer des mittlerweile sechsten „Laufs gegen Rassismus und Gewalt“. MEHR

clearing
Gordon Herbert ist Trainer der Skyliners Frankfurt. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt. Die neue Saison hat noch nicht begonnen, da müssen die Fraport Skyliners bereits einen herben Rückschlag verkraften. MEHR

clearing
Mike Morrison (links) fliegt künftig für die Skyliners.	Foto: imago

Frankfurt. Der zurückgetretene Kapitän Marius Nolte verfolgt die ersten Schritte seines Nachfolgers mit gemischten Gefühlen. MEHR

clearing
Mikko Koivisto (r.). Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt/Main. Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners hat den finnischen Nationalspieler Mikko Koivisto verpflichtet. Die Frankfurter reagierten damit auf die Verletzungen ihrer beiden Flügelspieler Kevin Bright und Stefan Ilzhöfer. MEHR

clearing
Team Spirit der Skyliners

Frankfurt. Die Skyliners Frankfurt haben sich für die kommende Saison in der Basketball Bundesliga mit Sean Armand verstärkt. Der 23 Jahre alte Amerikaner spielte zuletzt an der Iona University. MEHR

clearing

Frankfurt. Gut einen Monat vor Saisonstart der Basketball-Bundesliga haben die Fraport Skyliners den 2,06 Meter großen Center Mike Morrison verpflichtet. MEHR

clearing

Frankfurt. Am Wochenende will sich der Basketball-Bundesligist mit den beiden auserwählten Verstärkungen einigen. MEHR

clearing
Spieler der Skyliners umringen Trainer Herbert. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Die Fraport Skyliners Frankfurt wollen ihre Personalplanungen für die kommende Saison noch vor Beginn des Trainingslagers in der nächsten Woche abgeschlossen haben. «Am 2. MEHR

clearing
Skyliners haben machbare Aufgaben zugelost bekommen. Foto: D. Reinhardt/Archiv

Frankfurt. Die Basketballer der Fraport Skyliners starten mit zwei Heimspielen in die neue Bundesliga-Saison. Zum Rundenauftakt am Freitag, 3. MEHR

clearing
Johannes Voigtmann (links) feuert seine Kollegen an.	Foto: imago

Luxemburg. Für den Basketball-Profi der Skyliners geht heute mit dem Länderspiel in Luxemburg ein langer und unverhoffter Sommer im Nationalteam zu Ende. MEHR

clearing
Der neue Spielmacher Richard Williams am Main.	Foto: Storch

Frankfurt. Nicht dabei ist derzeit Nationalspieler Johannes Voigtmann, der mit der deutschen Auswahl kurz davor steht, sich das Ticket für die EM 2015 zu sichern. MEHR

clearing
Spieler der Skyliners umringen Trainer Herbert. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Mit mehreren Härtetests gegen internationale Konkurrenz stimmen sich die Skyliners Frankfurt auf die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga ein. MEHR

clearing
Danilo Barthel

Frankfurt. Nach Johannes Voigtmann steht auch dessen Skyliners-Teamkollege Danilo Barthel vor seinem Debüt in der deutschen A-Nationalmannschaft. MEHR

clearing

Frankfurt. Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt setzt weiter auf die Dienste von Co-Trainer Klaus Perwas. Der 43-Jährige, der seit 2008 im Trainerteam der Hessen arbeitet, habe einen unbefristeten Vertrag MEHR

clearing
Skyliners haben machbare Aufgaben zugelost bekommen. Foto: D. Reinhardt/Archiv

Frankfurt. Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt hat am Sonntag bei der Auslosung der Gruppen der EuroChallenge machbare Aufgaben zugelost bekommen. MEHR

clearing
Frankfurts Danilo Barthel. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt. Positive Nachrichten für die Anhänger der Fraport Skyliners: Der Basketball-Bundesligist hat die Verträge mit seinen Talenten Danilo Barthel und Konstantin Klein verlängert. MEHR

clearing
Gordon Herbert ist Trainer der Skyliners Frankfurt. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Die Basketballer der Skyliners Frankfurt können in der kommenden Saison ihr Können auf europäischer Bühne präsentieren. Wie der Bundesligist am Mittwoch mitteilte, nehmen die Hessen neben rathiopharm MEHR

clearing
Gordon Herbert bleibt Trainer. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Frankfurt. Sportlich hatten sich die Fraport Skyliners nicht für einen europäischen Wettbewerb qualifiziert. Dennoch werden die Frankfurter ihr Comeback auf internationalem Parkett geben. MEHR

clearing
Kanadischer Nationalspieler: Aaron Doornekamp.	Foto: dpa

Frankfurt. Es geht nicht mehr. Jacob Burtschi hört auf seine Gesundheit und wirft das Handtuch. Weil der kampfstarke Basketball-Profi der Fraport Skyliners weiter „Probleme mit dem Rücken“ hat, bat er MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt hat den kanadischen Nationalspieler Aaron Doornekamp verpflichtet. Wie der Club am Sonntag mitteilte, erhält der Flügelspieler einen Vertrag für die kommende MEHR

clearing
Frankfurts Danilo Barthel. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Danilo Barthel vom Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt macht einen ersten Schritt in Richtung nordamerikanische Profiliga NBA. Der 22-Jährige wurde vom Vizemeister Miami Heat eingeladen, ab dem 5. MEHR

clearing
Frankfurts Richter (l) bringt den Ball im Korb unter. Foto: D. Reinhardt/Archiv

Frankfurt/Main. Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt setzt deutsche Spieler am häufigsten ein. Nach einer am Montag von der Basketball-Bundesliga (BBL) veröffentlichten Auswertung der «6+6-Regelung» MEHR

clearing
J. Voigtmann

Frankfurt. Den Fraport Skyliners ist im Personalbereich eine weitere positive Überraschung gelungen. Der Basketball-Bundesligist hat es geschafft, seinen talentierten Centerspieler Johannes Voigtmann MEHR

clearing

Vor einem Jahr wären sie fast aus der Basketball-Bundesliga abgestiegen. Inzwischen gelten die Fraport Skyliners mit ihrer Personalpolitik durchaus als Vorbild. MEHR

clearing
Richard Williams

Frankfurt. Früher als erwartet haben die Fraport Skyliners ihren neuen „Kopf“ der Mannschaft gefunden. Richard Williams (USA) wird künftig das Spiel des Basketball-Clubs lenken. MEHR

clearing

Frankfurt/Main. Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners hat den amerikanischen Aufbauspieler Richard Williams von Absteiger RASTA Vechta verpflichtet. Nach Angaben der Frankfurter erhält der 26-Jährige einen Vertrag MEHR

clearing
Kevin Bright (rechts) zeigt seine „coolen Moves“ den jungen Teilnehmern eines Tanzprojekts.	Foto: Maik Reuß

Nied. Der Gast überragt alle, die um ihn herumstehen: 1,98 Meter ist Kevin Bright, Basketballer der Frankfurt Skyliners, groß. Am Samstag war er im Jugendhaus Nied beim Projekt „Tanz ist unsere Sprache“ zu Gast. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse