Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Frankfurt Skyliners: Skyliners reisen mit guten Vorsätzen nach Nymburk

Frankfurt/Nymburk. 

Mit einem Auswärtsspiel der Champions League im tschechischen Nymburk eröffnen die Frankfurt Skyliners an diesem Dienstag (18.30 Uhr) das Basketball-Jahr 2017. Dabei gilt es für das Team von Headcoach Gordon Herbert, gegen den Tabellennachbarn einen weiteren Schritt in Richtung Playoffs zu machen. Nymburk liegt derzeit auf Rang vier der Tabelle, direkt vor den Skyliners. Weiter kommen die vier Besten sowie die vier besten Fünften aus den Gruppen.

„Nymburk ist ein exzellentes Team in Sachen Schnellangriff. Den Fastbreak beherrschen sie so gut oder sogar besser als jedes andere Team, gegen welches wir bislang angetreten sind”, sagte Herbert. Deswegen müsse man die Offensive sauber ausführen und die Angriffe aus der Verteidigung heraus gestalten. „Auf der Gegenseite müssen wir ihnen die Rebounds, vor allem in der Offensive, wegnehmen und das Tempo kontrollieren”, fügte Herbert an. Das Hinspiel hatten die Skyliners im November mit 74:61 gewonnen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Fraport Skyliners

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse