Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Sport Überregional Nachrichten und Meldungen vom Sport aus aller Welt

Nico Ihle ist nach Fehlern über 500 Meter auf Rang neun zurückgefallen. Foto: Jeff Mcintosh
Ihle vergibt über 500 Meter Titelchance

Calgary. Die Chancen auf den Titel oder zumindest seine erste Medaille bei der Sprint-WM der Eisschnellläufer war riesengroß, doch in der Minute der Entscheidung versagten Nico Ihle die Nerven. mehr

Stindls Handtor als Aufreger - Gladbachs Serie hält
Borussia Mönchengladbach setzt sich gegen den FC Ingolstadt mit 2:0 durch. Foto: Armin Weigel

Dieses Tor sorgt für Diskussionen. Gladbachs Europacup-Held Stindl bugsiert den Ball unabsichtlich mit dem Arm ins Tor. Der Treffer zählt. Gladbach gewinnt. Die Regel lässt Platz für Interpretationen. Die Bundesliga debattiert über Fairplay. Ingolstadt nützt das nichts. mehr

clearing
Rudy rettet Hoffenheim Punkt gegen Schalke
Sebastian Rudy (2.v.r.) rettete der TSG Hoffenheim mit seinem Treffer einen Punkt auf Schalke. Foto: Guido Kirchner

Gelsenkirchen. Nach einem frühen Gegentor investiert Hoffenheim viel und wird noch belohnt. Nationalspieler Rudy trifft per Kopf. Schalke mit seinem neuen Torjäger Alessandro Schöpf tritt dagegen nach einem weiteren Unentschieden auf der Stelle. mehr

clearing
Deutsche Skispringer deklassieren Konkurrenz
Das deutsche Mixed-Team jubelt über den WM-Triumph. Foto: Hendrik Schmidt

Lahti. Mit einer ungewöhnlich souveränen Leistung haben die deutschen Skispringer ihren Mixed-WM-Titel von Falun verteidigt. Vom ersten Versuch an lagen sie in Führung und sorgten so für das bereits vierte Gold des DSV-Teams in Lahti. mehr

clearing

Bildergalerien

Historisch: Lochner/Friedrich im Viererbob zeitgleich
Johannes Lochner (l-r) mit Joshua Bluhm und Francesco Friedrich mit Thorsten Margis stehen im Zielbereich der Bobbahn zusammen. Foto: Peter Kneffel

Königssee. Zwei deutsche Titel und fünf von neun möglichen Medaillen im Bob-Bereich in den letzten WM-Rennen vor Olympia in Pyeongchang sind ein Signal. Doch Aussagekraft hat in diesem Winter erst das Weltcupfinale und die Testwoche in Südkorea. mehr

clearing
DSV-Kombinierer holen WM-Titel im Teamwettbewerb
Eric Frenzel, Fabian Riessle, Bjoern Kircheisen und Johannes Rydzek jubeln über den Sieg im Teamwettbewerb. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Lahti. Vor 14 Jahren gewann Björn Kircheisen seine erste WM-Medaille. Im Teamwettbewerb holt der Nordische Kombinierer das zwölfte Edelmetall - und endlich hat es die ersehnte Farbe. mehr

clearing
Weltcup-Rekordsiegerin: Geisenberger gewinnt in Altenberg
Bei der Siegerehrung posiert Natalie Geisenberger mit Pokal. Foto: Arno Burgi

Altenberg. Die deutschen Rodler haben bei den Männern ihre einstige Dominanz verloren. Beim Saisonfinale in Altenberg verpasste Olympiasieger Felix Loch wie erwartet den Sieg im Gesamtweltcup. Die Frauen und die Doppelsitzer triumphierten dagegen wie gewohnt. mehr

clearing
0:8 - HSV schottet sich nach XXL-Watsch'n ab
Die Hamburger kamen in München unter die Räder. Foto: Andreas Gebert

Hamburg. 3:44 Tore lautet die HSV-Bilanz aus den letzten sieben Gastspielen in München. Nach der jüngsten 0:8-Pleite steht der Nordclub in der Liga wieder mal am Abgrund. Im DFB-Pokal soll die Wende kommen. mehr

clearing
ANZEIGE
Die schönsten Trips in New South Wales Entdecken Sie New South Wales auf 5 verschiedenen Routenvorschlägen mit Sydney als Start-und Endpunkt, auf denen Sie die Metropole sowie die Vielfalt des australischen Bundesstaats kennenlernen. mehr
Aubameyangs Tore in Freiburg erfreuen BVB
Pierre-Emerick Aubameyang (2.v.r.) wird von seinen Teamkameraden nach seinem Treffer zum 3:0 für Dortmund bejubelt. Foto: Patrick Seeger

Freiburg. Borussia Dortmund zeigte in Freiburg eine temporeiche, spielfreudige und souveräne Auswärts-Vorstellung. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel fühlt sich bereit für die kommenden Aufgaben. Auch dank ihres Torjägers, der wieder trifft. mehr

clearing
Skeletonpilot Axel Jungk bei WM Zweiter
Axel Jungk freut sich über seinen zweiten Platz in Schönau am Königssee. Foto: Angelika Warmuth

Königssee. Skeletonpilot Axel Jungk hat seine erste WM-Medaille gewonnen. Der 25-Jährige fing bei den Titelkämpfen in Königssee im letzten von vier Läufen den russischen Olympiasieger Alexander Tretjakow und dessen Landsmann Nikita Tregibow, der sich die Bronzemedaille sicherte, noch ab. mehr

clearing
ANZEIGE
Über 60 Top-Unternehmen bei 3. jobmesse frankfurt im Kap Europa Karriere-Event für Jung und Alt eröffnet attraktive Perspektiven mehr
Formel-1-Kraftprobe mit den neuen Autos in Barcelona
Mit den Testfahrten in den neuen schnellen Formel-1-Boliden beginnt 2017 die Saison in der Königsklasse. Foto: David Davies

Barcelona. Die Testfahrten in Barcelona werden Aufschlüsse über die neue Hackordnung der Formel 1 liefern. Beendet die Regelreform die dreijährige Dominanz von Mercedes? mehr

clearing
0:2 - In Leverkusen wächst der Unmut der Fans
Die Leverkusener Julian Brandt, Kevin Kampl und Kevin Volland (l-r) sind nach der Heimniederlage geknickt. Foto: Marius Becker

Leverkusen. Schon wieder ein Rückschlag: Bayer Leverkusen gibt Rätsel auf und verliert mit dem 0:2 gegen Mainz wertvolle Punkte. Sportchef Völler spricht von einer „Wundertüte”. Und Trainer Roger Schmidt wirkt zunehmend ratloser. mehr

clearing
Kaymer vor Abschlusstag Dritter beim PGA-Turnier in Florida
Martin Kaymer liegt in Florida gut im Rennen. Foto: Wilfredo Lee

Palm Beach Gardens. Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat sich beim US-PGA-Turnier in Palm Beach Gardens auf einen geteilten dritten Platz vorgespielt. mehr

clearing
Nowitzki führt Dallas zum Sieg gegen New Orleans
Routinier Dirk Nowitzki führte die Dallas Mavericks zum Sieg. Foto: Lm Otero

Dallas. Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA zu einem 96:83 (47:49) gegen die New Orleans Pelicans geführt. Der deutsche Ausnahmespieler erzielte 18 Punkte und holte neun Rebounds. mehr

clearing
Zwei Gold-Chancen: Kombinierer und Skispringer favorisiert
Das deutsche Team ist auch in der Kombinierer-Staffel Favorit. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Lahti. Nach dem bislang überragenden Auftreten der Nordischen Kombinierer und Skispringer bei den Weltmeisterschaften in Lahti könnte es am Sonntag wieder Medaillen geben. Und auch die Langläufer spekulieren auf das erste Edelmetall seit Oslo 2011. mehr

clearing
0:7-Pleite für Islanders-Duo Greiss und Seidenberg
Islanders-Goalie Thomas Greiss hatte nach einem Drittel Feierabend. Foto: Kathy Willens

Columbus. Das deutsche Eishockey-Duo Thomas Greiss und Dennis Seidenberg hat mit den New York Islanders eine heftige Niederlage kassiert. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
Europa-League-Erfolge sollen Gladbach und Schalke beflügeln
Schalke 04 will wieder näher an die internationalen Ränge heranrücken. Foto: Friso Gentsch

Berlin. In der Europa League kamen Schalke und Gladbach in dieser Woche weiter, besonders die Borussia tankte in Florenz frisches Selbstvertrauen. Beide Clubs sind am Sonntag auch in der Bundesliga auf Erfolgserlebnisse angewiesen. mehr

clearing
Doppelter Auba, dreifacher Lewy, 1000-facher Ancelotti
Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang konnte sich gegen Freiburg über einen Doppelpack freuen. Foto: Patrick Seeger

Berlin. Die Bayern bleiben nach einem unwirklich erscheinenden 8:0-Kantersieg gegen den HSV in der Bundesliga vor Leipzig und Dortmund. Wie bei den Bayern steht auch beim BVB danach der Torjäger im Blickpunkt. mehr

clearing
Fotos
Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM
Andreas Wellinger (l) und Markus Eisenbichler holten sich Silber und Bronze. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Lahti. Auch die deutschen Skispringer beteiligen sich an der Medaillenjagd bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti. Mit Silber und Bronze trugen sich Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler erstmals in die Erfolgslisten bei einer WM ein. mehr

clearing
Lochner bei Viererbob-WM auf Titelkurs
Johannes Lochner möchte Vierer-Bob-Weltmeister werden. Foto: Peter Kneffel

Königssee. Es wird die erwartete WM-Millimeterentscheidung in der Königsklasse Viererbob. Europameister Lochner führt nach zwei Läufen eine Handbreit vor Zweierbob-Weltmeister Friedrich. Geheimfavorit Walther patzt und ärgert sich über seine Fahrleistungen. mehr

clearing
Dauersieger Loch im Rodel-Weltcup entthront
Felix Loch wurde im letzten Saisonrennen Zweiter. Foto: Arno Burgi

Altenberg. Die Gesamtweltcup-Trophäe ist weg. Ein Jahr vor Olympia geht Felix Loch erstmals seit sechs Jahren wieder komplett leer aus. Bis Pyeongchang hat der Olympiasieger viel zu tun - und als Konkurrent einen russischen Youngster, der immer stärker wird. mehr

clearing
Dreßen in der Abfahrt in Kvitfjell erneut stark
Thomas Dreßen wurde in Kvitfjell dieses Mal Elfter. Foto: Alessandro Trovati

Kvitfjell. Die deutschen Speedfahrer sind im WM-Winter konstant wie lange nicht. Im letzten Rennen vor dem Weltcup-Finale schaffen es alle aus dem DSV-Trio in die Top 15 - die Überraschung ist erneut Thomas Dreßen. mehr

clearing
Bjørgen gewinnt 15. WM-Gold - Hennig überrascht mit Rang elf
Norwegens Ski-Königin Marit Bjørgen krönte sich mit dem 15. Gold zur alleinigen Rekord-Weltmeisterin. Foto: Hendrik Schmidt

Lahti. Norwegens Ski-Star Marit Bjørgen demonstriert mit dem Sieg im WM-Skiathlon einmal mehr ihre Ausnahmestellung in der Loipe. Doch auch die deutschen Langläuferinnen haben Grund zur Freude. Bei den Herren holt der Russe Ustjugow seinen ersten Titel. mehr

clearing
Rückschlag für Hannover: Nur 2:2 gegen Bielefeld
Hannovers Salif Sané (l) und Bielefelds Fabian Klos kämpfen um den Ball. Foto: Peter Steffen

Hannover. Hannover 96 hat im Aufstiegskampf der zweiten Fußball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Niedersachsen kamen gegen Arminia Bielefeld nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus. mehr

clearing
Ausfall: Rebensburg will sich im Endspurt „berappeln”
Viktoria Rebensburg schied in Crans-Montana im Super-G aus. Foto: Jean-Christophe Bott

Crans Montana. In diesem Winter läuft es nicht für Deutschlands beste Skirennfahrerin. Nach der enttäuschenden WM kommt Viktoria Rebensburg auch beim Super-G in Crans Montana nicht zu einem Erfolgserlebnis. Ihre Hoffnungen ruhen nun auf dem Olympia-Test und Nordamerika. mehr

clearing
Traumwinter für Lölling: Erst EM-Sieg, nun WM-Gold
Jacqueline Lölling jubelt im Ziel nach ihrem WM-Triumph. Foto: Peter Kneffel

Königssee. Selbst im abgebrochenen zweiten WM-Lauf zeigte Jacqueline Lölling Stärke und fiel nicht wie alle Mitfavoriten zurück. Nach nur drei gewerteten Durchgängen krönte die 22 Jahre alte Skeletonfahrerin ihren traumhaften Winter mit WM-Gold. mehr

clearing
Dallas und Atlanta verlieren - Nowitzki ohne Wurfglück
Dirk Nowitzki (l) kam in Minneapolis nur acht Punkte. Foto: Jim Mone

Dirk Nowitzki erzielte bei der 84:97-Niederlage seiner Dallas Mavericks bei den Minnesota Timberwolves lediglich acht Punkte. Ohne den suspendierten Dennis Schröder waren die Atlanta Hawks in Miami chancenlos. mehr

clearing
Draisaitl-Treffer zu wenig: Edmonton verliert in Washington
Der Treffer von Leon Draisaitl brachte den Edmonton Oilers keine Punkte. Foto: Mark Humphrey

Washington. Trotz des 23. Saisontreffers von Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl haben die Edmonton Oilers eine 1:2 (0:1, 1:0, 0:1)-Niederlage bei den Washington Capitals eingesteckt. mehr

clearing
Bayern-Trainer Ancelotti vor 1000. Pflichtspiel
Alles andere als ein Sieg in Carlo Ancelottis 1000. Spiel wäre eine Überraschung. Foto: Matthias Balk

Berlin. Das Fernduell an der Spitze, das Topspiel in Berlin und die Sechs-Punkte-Partie in Darmstadt - der 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga verspricht Spannung. mehr

clearing
Skispringer Wellinger und Eisenbichler Medaillenkandidaten
Andreas Wellinger zählt in Lahti zu den Favoriten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Lahti. Bei der nordischen Ski-WM in Lahti sollen die Skispringer die Medaillenjagd der deutschen Mannschaft fortsetzen. Von den Langläufern werden im Skiathlon keine Wunderdinge erwartet. mehr

clearing
Volleyball United Volleys: Warm fordert „Killerinstinkt“
Moritz Reichert (l.) und Jan Zimmermann. Archivfoto: Imago

Frankfurt. Die United Volleys Rhein-Main können im vorletzten Bundesligamatch den angestrebten dritten Platz bereits perfekt machen. Dazu reicht ihnen gegen den Tabellenvierten SWD Düren schon eine 2:3-Niederlage. mehr

clearing
Eisbären sichern sich Playoff-Ticket
Am Ende wurde es noch mal eng: Berlin mit Marcel Noebels (l) setzte sich nach 3:0-Führung mit 5:4 gegen Ingolstadt mit Patrick Köppchen durch. Foto: Monika Skolimowska

München. Den Eisbären Berlin bleibt ein Zittern am letzten Vorrunden-Spieltag erspart. Der siebenmalige Meister der Deutschen Eishockey Liga kann für die erste Playoff-Runde planen. mehr

clearing
Gnabry-Tore sichern Werder glückliches 2:1 in Wolfsburg
Im Wortsinne glückliche Gewinner: Die Werder-Spieler feiern Torschütze Serge Gnabry (vorne r). Foto: Peter Steffen

Wolfsburg. Viele Chancen, aber nur ein Tor - der VfL Wolfsburg verliert überraschend sein Spiel gegen Abstiegsmitbewerber Werder Bremen. Nun dürfte Trainer Ismaël wieder in den Fokus der Diskussionen rücken. mehr

clearing
Kerber verpasst Finale in Dubai - Keine Rückkehr auf Platz 1
Angelique Kerber verlor im Halbfinale 3:6, 6:7 (3:7) gegen Jelina Switolina. Foto: Kamran Jebreili

Dubai. Zwei Siege fehlten Angelique Kerber, um wieder Nummer eins der Tennis-Welt zu werden. Doch im Halbfinale von Dubai war für die angeschlagene Kielerin Schluss. Ihrer Gegnerin dürfte sie bald auch im Fed Cup wieder gegenüberstehen. mehr

clearing
Vettel zum neuen Ferrari: „Schritt vorwärts”
Sebastian Vettel testet den neuen Ferrari SF70H: „Es macht Spaß, das Auto zu fahren.” Foto: Marco Vasini

Fiorano/Woking. Der neue Formel-1-Ferrari fällt auf. Eine mächtige Heck-Finne haben die Designer der neuen „Roten Göttin” verpasst. Der Wagen soll der Scuderia endlich wieder Siege und Titel bringen. Es wird Zeit für Vettel & Co. mehr

clearing
Skispringerin Carina Vogt erneut Weltmeisterin
Die Degenfelderin lag nach dem ersten Durchgang noch auf Rang drei. Foto: Hendrik Schmidt

Lahti. Skispringerin Carina Vogt ist wieder Weltmeisterin. Nach dem Titelgewinn 2015 in Falun und dem Olympiasieg 2014 triumphierte die Degenfelderin in Lahti erneut. mehr

clearing
Skeletonpilot Jungk zur WM-Halbzeit auf Rang drei
Axel Jungk ist zur Halbzeit der WM Dritter. Foto: Kerstin Joensson

Königssee. Skeletonpilot Axel Jungk kämpft bei der Weltmeisterschaft am Königssee um eine Medaille. mehr

clearing
Stindls Dreierpack „Wahnsinn” - Mönchengladbach begeistert in Europa
Gladbachs Torschütze Lars Stindl (l) und Jonas Hofmann jubeln über den Sieg beim AC Florenz. Foto: Marius Becker

Florenz. Die Europapokal-Tournee für Borussia Mönchengladbach geht weiter. Mit einer grandiosen Aufholjagd hat der Bundesligaelfte erstmals das Achtelfinale in der Europa League erreicht. Und ein Mann lässt sich zurecht feiern. mehr

clearing
Alpin-Ass Dreßen überrascht mit Rang sechs in der Abfahrt
Thomas Dreßen wurde überraschend Sechster bei der Abfahrt in Kvitfjell. Foto: Michael Kappeler

Kvitfjell. Bei der WM in St. Moritz war Thomas Dreßen schon eine der positiven Überraschungen im deutschen Team. Im ersten Rennen nach dem Saisonhöhepunkt setzte er nun in der Abfahrt noch einen drauf - und darf sogar vom Weltcup-Finale in den USA träumen. mehr

clearing
Europa League: Schalke im Achtelfinale gegen Gladbach
Schalke-Trainer Markus Weinzierl trifft im Achtelfinale der Europa League auf Borussia Mönchengladbach. Foto: Ina Fassbender

Nyon. Die Fußball-Bundesliga hat einen Platz im Viertelfinale der Europa League sicher. Im Achtelfinale kommt es am 9. und 16. März zum direkten deutschen Duell zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. Das ergab die Auslosung in Nyon. mehr

clearing
Ancelottis Versprechen zum 1000. Spiel
Carlo Ancelotti will sich zu keiner weiteren Unbeherrschtheit hinreißen lassen. Foto: Christian Charisius

München. Carlo Ancelotti will seine Emotionen in Zukunft wieder im Zaum halten. Vor seinem Jubiläumsspiel gegen den HSV beklagt Bayern-Boss Rummenigge einen Sittenverfall im Fußball. Der Rekordmeister startet mit einem Rückkehrer in die entscheidende „Ancelotti-Jahreszeit”. mehr

clearing
Vierfach-Triumph für DSV-Kombinierer - WM-Gold für Rydzek
Björn Kircheisen (r) komplettierte als Dritter das rein deutsche Podest. Foto: Hendrik Schmidt

Lahti. Das hat es in der langen WM-Geschichte noch nie gegeben. Goldjunge Rydzek und seine Teamkollegen Frenzel, Kircheisen und Rießle sorgen bei den Titelkämpfen in Lahti für einen deutschen Vierfacherfolg. mehr

clearing
Engstes Titelrennen seit fünf Jahren
Verfolger RB Leipzig hat nur fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München. Foto: Ina Fassbender

Düsseldorf. In den vergangenen Jahren ist die Meisterschaft stets früh zugunsten der Bayern entschieden gewesen. Doch in dieser Spielzeit hat der Branchenprimus einen hartnäckigen Widersacher. mehr

clearing
Deutsche Kombinierer bei WM auf Goldkurs
Eric Frenzel führt nach dem Springen auf der Normalschanze. Foto: Hendrik Schmidt

Lahti. Die deutschen Nordischen Kombinierer befinden sich bei der Weltmeisterschaft in Lahti auf Goldkurs. Olympiasieger Eric Frenzel gewann am Freitag mit 99 Metern das Springen von der kleinen Schanze und geht als Erster in den 10-Kilometer-Langlauf. mehr

clearing
Ismaël gegen Werder: Schlechte Zeit für ein Wiedersehen
Eine Niederlage könnte für Wolfsburgs Trainer Valérien Ismaël das Ende seiner Amtszeit bedeuten. Foto: Marius Becker

Wolfsburg. Wolfsburg und Bremen haben schon Champions League gespielt, der VfL sogar noch vor einem Jahr. Jetzt geht es nur noch ums Überleben in der Bundesliga. mehr

clearing
Nachfolge offen Leicester-Ikone Lineker zu Ranieri-Rauswurf: „Unverzeihlich”
Claudio Ranieri ist ab sofort nicht mehr Trainer von Leicester City. Foto: Nick Potts

Leicester. Club-Ikone Gary Lineker hat den überraschenden Rauswurf von Trainer Claudio Ranieri beim englischen Fußballmeister Leicester City heftig kritisiert. mehr

clearing
AS Rom trotz 0:1 weiter - Spurs gegen Gent raus
Roms Antonio Rüdiger erhielt im Spiel gegen Villarreal in der 82. Minute einen Platzverweis. Foto: Federico Gambarini

AS Rom verliert das Spiel und Nationalspieler Antonio Rüdiger und ist trotzdem in der Europa League weiter. In Tottenham Hotspur scheitert ein prominenter Club. Das kleine Belgien stellt gleich drei Achtelfinalisten. mehr

clearing
Fotos
Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs
Gladbachs Lars Stindl (L) dreht das Spiel mit seinem dritten Tor zum Spielstand von 3:2. Foto: Marius Becker

Florenz. Borussia Mönchengladbach stürmt nach einem irren Fußballkrimi ins Achtelfinale der Europa League. Matchwinner ist Kapitän Lars Stindl - mit drei Treffern kurz vor und nach der Pause dreht er die Partie. mehr

clearing
Kombinierer Eric Frenzel und Johannes Rydzek Rivalen und Freunde
In der Loipe ist er der Stärkere: Johannes Rydzek.

Lahti. Eric Frenzel (28) und Johannes Rydzek (25) dominieren die Nordische Kombination fast nach Belieben. Bei der WM in Lahti greifen beide im Einzelwettbewerb von der kleinen Schanze heute nach Gold. Abseits von Schanze und Loipe könnten die Kollegen aber unterschiedlicher kaum sein. mehr

clearing
Fußball-Drittligist Der FSV will kämpfend aus der Krise
Das Objekt der Begierde vor Augen: Dennis Russ.

Frankfurt. Die Bornheimer sind auf der Suche nach Selbstvertrauen nach drei Niederlagen in Folge. Bei einer weiteren Pleite droht der Fall auf einen Abstiegsplatz. mehr

clearing
Angelique Kerber im Halbfinale von Dubai
Jan-Lennard Struff unterliegt im Achtelfinale des ATP Turniers von Marseille dem Russen Daniil Medwedew. Foto: Ian Langsdon

Dubai. Nur noch zwei Siege fehlen Angelique Kerber, um wieder an die Spitze der Tennis-Weltrangliste zurückzukehren. Die Kielerin ist in Dubai in der Verfassung wie 2016. Erfolgreich war am Donnerstag in Budapest auch Carina Witthöft. mehr

clearing
Kerber im Halbfinale des Turniers in Dubai
Nach dem Sieg über Ana Konjuh steht Angelique Kerber im Halbfinale von Dubai. Foto: Kamran Jebreili

Dubai. Angelique Kerber hat das Halbfinale des Tennis-Turniers in Dubai erreicht. Die 29-Jährige aus Kiel setzte sich gegen die Kroatin Ana Konjuh mit 6:3, 6:2 durch. mehr

clearing
Langläufer gehen in WM-Sprint-Entscheidung leer aus
Die Norwegerin Maiken Caspersen Falla (vorn) gewinnt vor Jessica Diggins (l) und Kikkan Randall aus den USA. Foto: Hendrik Schmidt

Lahti. Aus dem erhofften erfolgreichen WM-Start der deutschen nordischen Skisportler wurde nichts. In den Sprint-Entscheidungen der Langläufer verfehlten die DSV-Athleten die selbstgesteckten hohen Ziele. Dennoch war nicht alles schlecht. mehr

clearing
Fotos
Sturm in Silverstone: Hamilton wird Rosberg nicht vermissen
Lewis Hamilton, Motorsportchef Toto Wolff und Valtteri Bottas präsentieren den neuen Silberpfeil. Foto: David Davies

Silverstone. Die Präsentation des neuen Formel-1-Silberpfeils ist stürmisch. Lewis Hamilton und Nico Rosbergs Nachfolger Valtteri Bottas müssen starkem Wind trotzen. Der W08 wirkt überzeugend. Sein deutscher WM-Rivale Rosberg wird Hamilton kaum fehlen. mehr

clearing
Europa League Schalke hofft auf gutes Los im Achtelfinale
Der FC Schalke 04 hat das Achtelfinale der Europa League erreicht. Foto: Friso Gentsch

Gelsenkirchen. Schalke genügt eine durchschnittliche Leistung und ein 1:1 gegen PAOK Saloniki, um nach dem 3:0-Auswärtssieg ins Achtelfinale der Europa League einzuziehen. Weinzierl wünscht sich in der nächsten Runde noch „keinen großen Gegner”. Randale bleibt aus. mehr

clearing
Ismaël kämpft gegen Ex-Club Werder mal wieder um den Job
Valérien Ismaël steht erneut vor einem Schicksalsspiel. Foto: Peter Kneffel

Wolfsburg. Das Duell Wolfsburg gegen Werder ist für viele Beteiligte ein besonderes. Für die Clubs geht es im Abstiegskampf um viel - und für einige Beteiligte ist es eine Art Ehemaligentreffen. Einer steht dabei besonders unter Druck. Und einer will es allen zeigen. mehr

clearing
Das enge Rennen um Europa: Halten Überraschungsteams durch?
Die Frankfurter von Coach Niko Kovac verloren die letzten beiden Bundesligaspiele. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Auf den Plätzen fünf, sechs und sieben der Bundesliga stehen drei Clubs, die dort kaum jemand erwartet hat: Eintracht Frankfurt, Hertha BSC und der 1. FC Köln. Der Kampf um die internationalen Plätze ist spannend wie lange nicht. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse