Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Zwei Großkreutz-Tore bei Darmstädter 4:3-Sieg

Der Darmstädter Kevin Großkreutz jubelt über sein Tor zum 3:2. Foto: Hasan Bratic Der Darmstädter Kevin Großkreutz jubelt über sein Tor zum 3:2.
Darmstadt. 

Weltmeister Kevin Großkreutz hat Darmstadt 98 zu einem Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga geschossen. Beim 4:3 (1:2)-Erfolg gegen Arminia Bielefeld traf der 29-Jährige am Sonntag zweimal. Die Arminia ging durch Andreas Voglsammer (30. Minute) und Fabian Klos (35.) zweimal in Führung. Doch Großkreutz traf vor 15 700 Zuschauern zum 1:1 (31.) und 3:2 (64.) für die „Lilien”. Die anderen Darmstädter Tore erzielten Immanuel Höhn (53.) und Neuzugang Artur Sobiech (84.). Sören Brandy konnte in der Nachspielzeit nur verkürzen (90.+3). Darmstadt verdiente sich diesen Sieg durch eine starke zweite Halbzeit und ist jetzt punktgleich mit Tabellenführer Kiel.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus SV Darmstadt 98

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse