Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Luna braucht viel Platz zum Toben

Das Kaninchen-Mädchen Luna ist zwar noch jung, aber bereits zu groß für ihren kleinen Käfig. Und Artgenossen soll sie jetzt auch kennenlernen.
Luna Foto: Nicole Jost Luna
Luna, ein drei Monate altes Satin Widder-Mischlingsmädchen, wurde abgegeben, da sie langsam zu groß wurde für den kleinen Käfig, den sie allein bewohnte. Mit 9 Wochen brachte sie bereits 2,5 Kilo auf die Waage. In Lunas zukünftigem Zuhause sollte also viel Platz zum Toben, Springen und Rennen sein. Ein Partner darf in keinem Fall fehlen - sie soll endlich Artgenossen kennenlernen. Aufgrund ihrer Größe wäre eine Außenhaltung wohl am geeignetsten - wer natürlich ein großes Kaninchenzimmer hat, mit viel Auslaufmöglichkeiten, ist ebenfalls eingeladen Luna auf der Pflegestelle zu besuchen und kennenzulernen.  Weitere Informationen zu Luna gibt es bei Dorothée Schöne in Dreieich unter der Telefonnummer (0174) 9044806 oder per mail doromima@gmail.de www.artgerecht-tierschutz.com. njo
Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse