Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 20°C

„O’zapft is“ rund um die Arena

Eine zünftige Maß Bier trinken und schunkeln, das geht nicht nur beim Oktoberfest in München. Denn „O’zapft is“ heißt es vom 18. September bis zum 11. Oktober auch wieder in Frankfurt. Dann bringen Festwirt Eddy Hausmann und sein Partner Kai Mann das bayerische Flair an den Main: zum Frankfurter Oktoberfest an der Commerzbank-Arena.

Das Festzelt hat dienstags bis samstags von 17.30 bis 24 Uhr geöffnet, sonntags von 10.30 bis 16 Uhr. In das große Zelt passen 2500 Leute. Bewachte und ausgeleuchtete Parkplätze sind rund ums Stadion vorhanden, zudem ist das Stadion mit der Straßenbahnlinie 21 zu erreichen.

Zum Auftakt des Oktoberfests treten „Roy Hammer und die Pralinées“ auf. Allerdings sind fast alle Veranstaltungen des Oktoberfests restlos ausgebucht. Wer sich also ins Dirndl oder in die Krachlederne schmeißen möchte, sollte sich beeilen – oder bei unserem Gewinnspiel mitmachen.

Wir verlosen vier mal zwei Karten für den Frühschoppen am Sonntag, 21. September. Für die Kinderbetreuung sorgt der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald, der von 10.30 bis 16 Uhr die Kleinen betreut, während die Eltern bei den Tränkwaldern oder der Frankfurter Oktoberfest Band bei hessisch-bayerischen Spezialitäten den Sonntag einläuten. Wenn Sie die Karten gewinnen möchten, rufen Sie heute zwischen 8 und 16 Uhr an:

Telefon:  (0137) 808 40 17 21

Sagen Sie uns zunächst die Antwort auf die Frage: Wo wird das Oktoberfest in Frankfurt veranstaltet?

Danach warten Sie kurz und geben Namen, Anschrift und Telefonnummer an. Oder schicken Sie eine SMS mit dem Text FNP Sommerraetsel Ferienspass2014 und dem Lösungswort (alles ohne Anführungszeichen) an die Nummer 52020. Eine SMS an diese Nummer kostet 0,49 Euro. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro, aus dem Mobilfunknetz ist es deutlich teurer. Gewinner müssen mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnortes (Straße wird nicht genannt) einverstanden sein; ansonsten ist eine Teilnahme nicht möglich. Viel Glück!

Gestern haben gewonnen:

Elvira Leber (Oberursel); Elfriede Michel (Villmar); Aloisia Krieg (Wehrheim); Gabriele Wiechert (Sulzbach); Herbert Weber (Grävenwiesbach); Gertrud Steinhäuser (Oberursel); Hans Czorny (Bad Soden); Anita Fuchs (Liederbach); Maria Berger (Dreieich); Helga Brunner (Friedrichsdorf).

Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse