Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

«Theologie»: Fragen nach dem Glauben

Bruder Paulus setzt sich diesmal mit dem Begriff Theologie auseinander.

T

Theologie: Die Theologie befragt mit der menschlichen Vernunft den Glauben der Menschen. In dem Wort stecken die griechischen Wörter für «Gott» und «Wort». Damit wird die Wissenschaft bezeichnet, die sich mit dem «Wort Gottes», sprich: der Bibel und ihren Folgen, beschäftigt. Der Theologe ist ein Wissenschaftler, der davon ausgeht: Gott spricht zur Welt und zu den Menschen. Mit dieser Glaubensaussage ist die Theologie schon mitten in ihrer Hauptaufgabe: Was bedeutet es denn, zu sagen, Gott spricht. Und wie können wir Menschen ihn verstehen, obwohl wir doch wesentlich von Gott verschieden sind? Um solche und andere Fragen zu beantworten, hat die Theologie viele Spezialfächer. Die sogenannten exegetischen Wissenschaften z.B. untersuchen, wie die Bibel entstanden ist. Sie bemühen sich, die Wörter in der Bibel richtig zu verstehen und sie richtig zu übersetzen. Die Dogmatik fragt danach, was denn die Wahrheit der Botschaft einzelner Aussagen der Bibel genau ist.

Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse