Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Zuhause gesucht: Verschmuster Pete wünscht sich ein katzengerechtes Zuhause

Bilder >
Pete ist eine von den vielen sogenannten „Fundkatzen“, die sich aus Hunger und Not den wilden Katzenkolonien anschließen, die regelmäßig an den Futterstellen des Tierschutzvereins Langen-Egelsbach versorgt werden. Nun hat Pete Glück gehabt und sucht ein katzengerechtes neues Zuhause. Der sanfte und gutmütige Kater kennt Hunde, versteht sich mit anderen Katzen und wäre auch die ideale „Anfängerkatze“. Der verschmuste, etwa 3-jährige Pete wünscht sich ein katzengerechtes Zuhause in einer verkehrsberuhigten Wohngegend für Freigang nach der Eingewöhnungszeit. Er ist kastriert, geimpft und gechippt. Pete wird mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Weitere Informationen zur Vermittlung gibt es beim Tierschutzverein Langen-Egelsbach, Tina Sewing, unter der Telefonnummer  (06103) 9880088. njo
Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse