Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Christopher Street Day Frankfurt

Bunt, schrill und laut: Der Frankfurter Christopher Street Day ist ein farbenfrohes Spektakel, bei dem jedes Jahr tausende Schwule und Lesben in der Innenstadt ausgelassen feiern. Hier erfahren Sie mehr dazu.
Fotos
Christopher Street Day in Frankfurt Homosexuelle feierten und stritten für ihre Rechte
Ihre Schilder machen klar: Fernab bunter Feste werden Schwule und Lesben noch allzu oft angefeindet und angegriffen.

Frankfurt. Bunt, schrill und laut für Toleranz und Gleichberechtigung: Tausende feierten am Samstag den Christopher Street Day und die Errungenschaften der Queer-Bewegung — und protestierten als „Besorgte Homos“ gegen „Besorgte Eltern“. mehr

clearing
Fotos
CSD in Frankfurt Angie verkündet „Ehe für alle“
Bäppi Bäppler gibt seinen Abschied als Angie Merkel im Beisein von Wirtschaftsminister Tarek Al- Wazir und OB Peter Feldmann am 18. Juli 2015, auf der Bühne des CSD auf der Konstabler Wache in Frankfurt bekannt.

Frankfurt. Es ist eine der Paraderollen von Thomas Bäppler-Wolf alias „Bäppi La Belle“: Bei der Eröffnung des „Christopher Street Day“ am Wochenende trat der Travestie-Künstler nach langer Pause wieder mehr

clearing
Fotos
CSD 2015 Bunt, laut und ausgeflippt: Tausende feiern den CSD in Frankfurt
Teilnehmer des CSD in Frankfurt haben ihre Körper in Regenbogenfarben bemalt.

Frankfurt/Main. Lautstark, bunt und schrill feiern heute die Schwulen und Lesben in Frankfurt den Christopher Street Day. Nach der Parade durch die Stadt, wird momentan an der Konstablerwache getanzt. Später geht es in Frankfurter Clubs weiter. mehr

clearing
Video Fotos
CSD Frankfurt 2015 Christopher Street Day in Frankfurt

Frankfurt. Vom 17. bis zum 19. Juli wird Frankfurt bunt: Rund um den Christopher Street Day werden in der Stadt Konzert und Party veranstaltet. Höhepunkt ist die Parade der Lesben, Schwulen und Bisexuellen am 18. Juli 2015 durch die Frankfurter Innenstadt. mehr

clearing
Fotos
Umfrage zum Christopher Street Day CSD in Frankfurt: Schwul-lesbische Ampeln kommen gut an
Die Ampelmännchen regeln bis nächste Woche den Verkehr in Frankfurt.

Frankfurt. Zum Christopher Street Day wurden zwanzig Ampeln in Frankfurt umgerüstet: Aus den Ampelmännchen wurden schwul-lesbische Paare. Bei vielen Frankfurtern kommt das ziemlich gut an. mehr

clearing
Christopher Street Day Frankfurt: Schwule und lesbische Ampelpärchen zum CSD
Die Ampelmännchen regeln bis nächste Woche den Verkehr in Frankfurt.

Die Stadt setzt ein Zeichen für Toleranz: Pünklich zum Christopher Street Day zeigen zwanzig Ampeln in Frankfurt schwule und lesbische Paare. Doch selbst im Jahr 2015 provoziert diese Aktion bei manchem Bürger noch Hass und Unverständnis. mehr

clearing
Fotos
Christopher Street Day Frankfurt Frankfurt: Schwule und lesbische Ampelpärchen zum CSD
Eines von zehn männlichen Paaren. Die grünen sind gegenüber den roten in der Minderheit.

Frankfurt. Die Stadt setzt ein Zeichen für Toleranz: Pünklich zum Christopher Street Day zeigen zwanzig Ampeln in Frankfurt schwule und lesbische Paare. Doch selbst im Jahr 2015 provoziert diese Aktion bei manchem Bürger noch Hass und Unverständnis. mehr

clearing
CSD Frankfurt Frankfurter CSD unter dem Motto „Besorgte Homos”
Am Wochenende wird für mehr Respekt und Toleranz demonstriert.

Frankfurt. Unter dem Motto „Besorgte Homos” wollen die Teilnehmer des Christopher Street Days (CSD) am kommenden Wochenende (17.-19. Juli) in Frankfurt für ihre Anliegen demonstrieren. mehr

clearing
Buntes Frankfurt: Christopher Street Day 2015

Das war der Christopher Street Day in Frankfurt – mit vielen Fotos von dem bunten Treiben. mehr

clearing
Christopher Street Day Leder, nackte Haut und die Ehe
Teilnehmer des Christopher Street Days auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor.

Berlin. An diesem Thema kam niemand vorbei: Die Demonstranten beim Christopher Street Day forderten vom deutschen Gesetzgeber die Ehe für alle. Ein Urteil aus den USA kam ihnen da gerade recht. mehr

clearing
Fotos
Hunderttausende kommen zum Christopher Street Day
Bei den Feiern zum Christopher Street Day geht es nicht nur um schillernde Outfits. Foto: Jörg Carstensen

Berlin. Hunderttausende Menschen gehen zum Christopher Street Day in Berlin für mehr Toleranz und Gleichstellung auf die Straße. Schwulenhass in Ländern wie Uganda und Russland ist ihnen ein Dorn im Auge. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse