Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Fastnacht in Frankfurt und Rhein-Main

Fastnacht im Rhein-Main-Gebiet! Hier finden Sie Bilder und Berichte von den Fastnachtsveranstaltungen.
Kampagnen eröffnet Das ganze Land in Narrenhand
Prinzessin Bianca und Prinz André erhielten nach ihrer Inthronisation vom Vorjahresprinzenpaar Andreas und  Janine einige Tipps und schöne Geschenke.

Egelsbach/Neu-Isenburg. Am Samstag eröffneten auch die „Schwarze 11“ aus Neu-Isenburg und die Karneval-Gesellschaft Egelsbach ihre Kampagnen. Die Egelsbacher kassierten bereits den Rathausschlüssel. mehr

clearing
Mörfelder Narren Aufgalopp mit „Sandhas’ hopp“
Umjubelt wurde die Tanzgruppe „Sputnix“ für ihren Tanz „Gnomeo und Julia“.

Mörfelden-Walldorf. Launische Sprüche, sehenswerte Tanzeinlagen, Büttenreden und die Vereidigung des Elferrats: Mit dieser gelungenen Mischung feierten die „Sandhasen“ den Auftakt der neuen Fastnachtskampagne unter dem Motto „Paris“. mehr

clearing
Walldorfer Narren feierten Donnerndes Helau im Buschpatzen-Bau
Mit einem dreifach donnernden Helau begrüßte der 1. Carneval Verein „Die Buschspatzen“ die fünfte Jahreszeit.

Mörfelden-Walldorf. Zu Beginn der fünften Jahreszeit trafen sich die Narren des 1. Carneval Club Walldorf „Die Buschspatzen“. Vorsitzender Oliver Godau warf dabei auch einen Blick auf die Zukunft des Vereins. mehr

clearing
Heinz Schenk und Lia Wöhr beim Mottospiel Im blauen Bock zu Rüsselsheim
Der Heinz Schenk von Rüsselsheim: Hubert Bach babbelt hier mit Thomas Roth, der überzeugend den Reno Nonsens mimte.

Rüsselsheim. In feierlichem Ambiente hieß die Schwarze Elf die fünfte Jahreszeit willkommen. Das Mottospiel war dieses Jahr inspiriert von einer hessischen Kultsendung. mehr

clearing
Brunnen- und Funzelabend „Fastnacht ist wunderbar!“
Auf dem Weg zur Bühne: die kleinen Tänzerinnen der Dolphins und Gypsis.

Bei guter Stimmung und mit Karnevals-Liebling Woody Feldmann feierten die Mitglieder, Gäste und Freunde der Bauschheimer Narrenzunft (BNZ) am Samstagabend den Start der Kampagne 2016/17. mehr

clearing
Ralf Uhlemann feiert seine Premiere als Sitzungspräsident in Nauheim Der Protokoller hat das Zepter übernommen
Protokoller und jetzt auch Sitzungspräsident: Ralf Uhlemann. Im Hintergrund beim Kampagnenauftakt Pfarrer Christof Mulach.

Nauheim. Kolpingfamilie, Frauengemeinschaft und Kirchenchor firmieren unter närrischen Vorzeichen bei Sankt Jakobus als KFK. Sie haben einen neuen Sitzungspräsidenten: Küster Ralf Uhlemann. mehr

clearing
Fotos
Frankfurter Fastnacht Das ist das neue Frankfurter Prinzenpaar
Das ist das neue Frankfurter Prinzenpaar. Die Fastnacht hat begonnen.

Frankfurt.. Das Herz der Frankfurter Fastnacht schlägt im Nordwesten der Stadt besonders laut. Um 11.11 Uhr stellte sich das Prinzenpaar im Nordwestzentrum vor. Zugleich hieß es Abschied nehmen aus dem liebgewonnen Prinzlichen Haus. mehr

clearing
Neue Genossenschaft soll für bessere Vermarktung sorgen Mainz: Fastnacht im Aufbruch
Mainzer Dom als Zugplakettcher der Mainzer Fastnacht 2017

Mainz. Die Narren lupfen traditionell am 11.11. einmal kurz den Vorhang für die Fastnacht, auf dem Mainzer Schillerplatz wird dann das Närrische Grundgesetz verkündet. 2017 steht die Kampagne im Zeichen des Doms, die Meenzer Fastnacht rüstet sich aber für die Zukunft. mehr

clearing
Wenn Narren um sich schlagen Die dunke Seite der Fastnacht
ARCHIV - ILLUSTRATION - Die Illustration zeigt am 10.01.2008 den Polizeiobermeister Jens Remmers und einen geschminkten Clown bei einer Alkoholkontrolle. Die Polizei in Baden-Württemberg verstärkt an den närrischen Tagen den Kampf gegen Kriminelle. In der Fastnachtszeit kommt es immer häufiger zu Gewalt, meist spielt zu viel Alkohol eine Rolle. Foto: Patrick Seeger/dpa (zu lsw "Polizei verstärkt den Kampf gegen närrische Randalierer" vom 03.02.2013)  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Limburg-Weilburg/Diez. Eigentlich soll Fastnacht Spaß machen, zum Lachen bringen und gute Laune verbreiten. Doch Fastnacht ist auch zu viel Alkohol, Streit und Körperverletzungen. mehr

clearing
Schlussspurt der Narren
Eine Grüne Hexe mit Narren auf der Straße. Foto: Felix Kästle

Friedberg/Dieburg. Dem Straßenkarneval in Hessen steht heute ein turbulentes Finale bevor. Der Wetterdienst rechnet mit starken Böen. Regen ist möglich, kurze Gewitter werden nicht ausgeschlossen. mehr

clearing
Bisher wenig Übergriffe beim Karneval
Gardemädchen auf dem Frankfurter Fastnachtsumzug. Foto: Andreas Arnold

Darmstadt. In Hessen lockten die Fastnachtsumzüge Hunderttausende auf die Straßen. Bei schlechtem Wetter kamen allerdings deutlich weniger Narren als 2015. mehr

clearing
Fotos
Straßenfastnacht statt Rosenmontagsumzug Mainz fragt sich: Wo war denn der Sturm?
Zwei Clowns kämpfen mit ihrem Regenschirm gegen Wind und Regen. Wegen den möglichen Folgen des Sturms «Ruzica» hat der Mainzer Carneval Verein (MCV) den Rosenmontagszug aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Mainz. Rosenmontagszug in Mainz abgesagt: na und? Echte Karnevalisten lassen sich davon die Stimmung nicht vermiesen. Unsere Mitarbeiterin Gisela Kirschstein hat sich in der Narrenhochburg umgesehen. Und echte Straßenfastnacht entdeckt. mehr

clearing
Stürmische Fastnacht 2016 Verschwörungstheorien nach Absage von Klaa Paris

Frankfurt. Nach der wetterbedingten Absage des Fastnachtsumzugs durch Klaa Paris kursieren im Internet Gerüchte, wonach eine terroristische Bedrohung der wahre Grund für das Scheitern des närrischen Treibens sei. Das sorgt für großen Ärger bei den Organisatoren, die den Umzug im ... mehr

clearing
Fastnacht 2016 Mühlheim am Main will Fastnachtsumzug trotz Sturms starten
Eine Karnevalsteilnehmerin in Hessen. Foto: Uwe Zucchi

Mühlheim/Offenbach. Im Unterschied zu Seligenstadt und Neu-Isenburg will im Landkreis Offenbach die Stadt Mühlheim beim Straßenkarneval Wind und Wetter trotzen. mehr

clearing
Umzüge in Frankfurt fallen aus Rosenmontagszüge in Hessen abgesagt
Karnevalisten gehen am 08.02.2016 in Seligenstadt (Hessen) bei starkem Regen durch die Altstadt, nachdem der traditionelle Rosenmontagszug wegen einer Sturmwarnung abgesagt worden war.

Frankfurt. Der Sturm stoppt die Narren in ganz Hessen: Etliche Umzüge wurden abgesagt. In Frankfurt wurde der Kinderumzug in Bockenheim gestoppt. Auch der für morgen geplante große Umzug "Klaa Paris" findet nicht statt, hier schmiedet die Zuggemeinschaft allerdings bereits Pläne... mehr

clearing
Fotos
Sitzung der Watze Macht mit, Gymnastik hält fit
Bea Beckrich wollte bei der letzten großen Sitzung der Watze einfach nur Spaß haben.

Neu-Isenburg. Nicht mehr lange, dann ist die Fastnacht vorbei. Doch vorher ließen es die Watze richtig närrisch krachen. mehr

clearing
Fotos
Umzug in Götzenhain Helau, das war eine schöne Schau
Die Götzenhainer Cleopatras wurden beim Fastnachtszug von schicken Schirmen vor dem Wetter geschützt.

Dreieich. Der närrische Lindwurm schlängelte sich durch die Straßen von Götzenhain. Und die Narren ließen sich vom Regen nicht beirren. mehr

clearing
Fotos
Zug in Mörfelden Es regnet Knolle, die Wagen rolle’
Die Buschspatzen aus Walldorf trieben es als Punks mit coolen Mähnen besonders bunt.

Mörfelden-Walldorf. Bei strahelndem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen zogen Gardemädchen, Cowboys, Star-Wars-Helden und süße Früchtchen durch die Straßen von Mörfelden. Die Narren am Straßenrand freuten sich über süße Knollen, Rosen und erfrischenden Gerstensaft. mehr

clearing
Michelsbrüder Klein oder Groß, Fasching ist famos
Der Kinderchor KICOJ-U-NITY tanzte zu dem Gassenhauer „Atemlos“ von Helene Fischer.

Kelsterbach. Bei den Michelsbrüdern wurde geschunkelt und gelacht: Es gab launige Reden, Gesang und tolle Vorführungen. Mit ihrem närrischen Programm trafen sie den Geschmack der zahlreichen Narren. mehr

clearing
Fotos
Fastnachtszug durch Frankfurt 280 000 feierten uff de Gass’
Diese beiden jungen Damen hatten sichtlich Spaß auf dem Römerberg.

Frankfurt. Mit Helau und bunten Farben wälzte sich der Fastnachtszug gestern durch die Innenstadt. Die Narren feierten auf altbewährte Weise, der Regen bremste sie nicht, Angst vor Terror oder sexueller Anmache schon gar nicht. mehr

clearing
Fastnacht in Haßloch Ebbelwoi macht sexy
Ganze Tische haben sich in Sachen Verkleidung abgesprochen.

Haßloch. Fünf kurzweilige Stunden lang prasselten am Samstagabend die Pointen in einem rasanten Programm der „Haßlischer Ebbelwoisitzung“ des rührigen Vereins „Mir Haßlischer“ von der Bühne im farbenfroh geschmückten, dicht besetzten Pfarrgemeindezentrum ... mehr

clearing
Fotos
Rosensonntagsumzug in Astheim „Ewe kimmt de Zug“
Unterwegs durch die Straßen: die Fußgruppe Petra Rauch als Schwarzbachhexen.

Astheim. In den Straßen drängten sich die bunten Massen, auf der Gass kam der Zug: Am Sonntag wurde in Astheim die Fastnacht gefeiert. mehr

clearing
Große Gala Die Spicys laden zum Gardetanz
Dynamisch wie eh und je: Die Spicys sind auch ohne die großen NCG-Sitzungen vergangener Jahre zu erleben, nur nicht mehr so häufig in ihrer Heimatgemeinde Nauheim.

Nauheim. Ohne die Fastnachtssitzungen der Nauheimer Carneval Gesellschaft (NCG) fehlt den Spicys in ihrer Heimatgemeinde die größte Showbühne. Bei der Kinderdisco am Samstag aber war die SKV-Halle voller junger Narren. mehr

clearing
Das Engelchen, ein altes Bengelchen
Die Damen der Tanzgruppe „Zepp in Takt“ begeisterten die Zuschauer mit zwei Showtänzen.

Zeppelinheim. Der TuS Zeppelinheim lud zur großen Faschingsfeier ins Bürgerhaus. Den Narren gefiel’s – sie tanzten bis spät in die Nacht. mehr

clearing
Hoheiten waren da, wie wunderbar
Das Neu-Isenburger Prinzenpaar Prinz Dieter II. und Prinzessin Heike II. gab sich bei den Watzedoniern ein Stelldichein und war schnell von den kleinen Narren umringt.

Neu-Isenburg. Am Wochenende hatten auch die kleinen Narren die Gelegenheit zu feiern. Das war ein großer Spaß. mehr

clearing
Fatsnacht in Nauheim „Lebe, liebe, lache“
Hoch die Gläser: Bei der Landfrauenfastnacht animiert Anne Dammel (links), das Motto „Lebe, liebe, lache“ umzusetzen.

Nauheim. Nauheim. Das Café Stelzer wurde am Mittwoch kurzerhand zum „Café Kreppel“ deklariert. Fast 40 kostümierte Landfrauen und einige Mitglieder der Multiple-Sklerose-Gruppe mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

200 Besucher beim Kreppelkaffee Vier Vereinen sorgen für Stimmung
Tanzen sich in die Herzen der Zuschauer: Das Ballett „Moonlights“ der Siedler-Elf.

Rüsselsheim. Ein Helau auf die Senioren der Stadt: Der Kreppelkaffee in der Stadthalle begeisterte zahlreiche Besucher mehr

clearing
Fastnacht in Raunheim Seniorenbeirat mit buntem Programm
Applaus: Ausgelassene Stimmung bei der Sitzung des Seniorenbeirates.

Raunheim. Der Seniorenbeirat verwöhnt die ältere Generation mit vielen Veranstaltungen. Da darf eine Fastnachtssitzung nicht fehlen. Weil die Älteren nicht die stundenlangen Sitzungen der Korporationen am Abend besuchen wollen, ist die Sitzung wichtig – sie ist aber mehr als nur ... mehr

clearing
Fastnachtszug Frankfurts Narren trotzen dem Regen
Begeisterung trotz Regen bei den Frankfurter Narren.

Frankfurt. Die Frankfurter Narren haben sich ihren großen Umzug durch die Stadt nicht vom schlechten Wetter vermiesen lassen. 3150 Aktive machten mit, bejubelt von fast 300.000 Zuschauern. mehr

Fotos
clearing
Fastnachtsumzug Frankfurt, Helau!
<span></span>

mehr

clearing
Fastnacht So läuft der Narr

Neu-Isenburg. Bis zum Umzug am Lumpenmontag dauert es nicht mehr lang. Die Isenborscher Narren sind schon voller Vorfreude. Hier einige Details für Fassenachtler. mehr

clearing
Kinderfastnacht Die Kinder feiern viel mit Musik, Tanz und Spiel
Auch die Minis des SKV demonstrierten beim Kindermaskenball mit einem Gardetanz ihr Können.

Neu-Isenburg/Dreieich. Kindern macht es ungeheuer Spaß, sich zu verkleiden. Die Fastnacht ist deshalb vor allem auch ihre Zeit. mehr

clearing
Fastnachtsumzug Am Sonntag hat das närrische Volk Vorfahrt in der City
<span></span>

Frankfurt. Morgen um Punkt 12.11 Uhr startet der Frankfurter Fastnachtszug. Autofahrer sollten an dem Tag die Innenstadt meiden. Denn der närrische Lindwurm schlängelt sich durch die ganze Stadt. mehr

clearing
Kostüme zur Fastnacht Disco-Outfits sind der Trend
Clown gefrühstückt? Unsere Mitarbeiterin Sandra Kathe (links) findet ihr Kostüm jedenfalls ausgesprochen lustig. Und  Hanna Juditzky fühlt sich in ihrem   Flower-Power-Look samt Schmuck und Brille „total cool“ und liegt mit diesem kreischbunten Outfit auch  voll im Trend.

Frankfurt. Sind Sie scheinheilig, ein Abenteurer, eine Disco-Queen, glauben Sie noch an Märchen oder mögen Sie Show und Glamour? Wer noch kein passendes Fastnachtskostüm gefunden hat – keine Panik! Wir haben für alle närrischen Last-Minute-Käufer Tipps und Trends parat und einige ... mehr

clearing
Fastnacht Wie Star Wars die Narrenwelt erobert
Die Sahneschniddscher aus Dornheim holen George Lucas’ Star Wars auf die Bühne.

Bischofsheim. Mit ihrem schon traditionellen Männerballett-Tanzturnier feierte der Bischofsheimer Carneval-Verein (BCV) am Donnerstag die Altweiberfastnacht im ausverkauften Bürgerhaus und beging zugleich ein närrisches Jubiläum. mehr

clearing
Fastnacht Stimmung und Schunkeln
Im Haus am Ostpark sorgt der RCV für Stimmung.

Rüsselsheim. „Es ist soweit, Hurra, Helau, die Fassenacht ist heut’ im Bau“: Mit diesen Worten begrüßte Karl-Heinz Eitel vom Rüsselsheimer Carneval Verein 1936 die Bewohner im voll besetzten Saal in der Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“. mehr

clearing
Vereine Germania übt bei närrischer Singstunde
In voller Montur: Zur närrischen Singstunde haben die Sängerinnen und Sänger der Germania die Kostüme aus dem Schrank geholt.

Raunheim. Alle drei Chöre kamen am Mittwoch zur närrischen Singstunde zusammen. Während der Männerchor für seinen Auftritt bei der Seniorensitzung am Samstag probte, waren die Frauen das Publikum. mehr

clearing
"Mainz bleibt Mainz" Die Mainzer Narren mal vom Ernst gepackt
Generalprobe "Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht"

Mainz. So politisch war „Mainz bleibt Mainz“ selten: Die Fernsehsitzung punktet in ihrem 61. Jahr (20.15 Uhr, ZDF) mit starken zeit- und gesellschaftskritischen Rednern. Ansonsten: Sehr viel Altbekanntes und ein bisschen junger Schwung. mehr

clearing
Treiben der Weiber von den Watze Es feiert sich scheener ohne Männer
Fröhliche maskierte Frauen feierten im Neu-Isenburger Alfred-Delp-Haus bis spät in die Nacht.

Neu-Isenburg. In der Neu-Isenburger Reiterschänke wird das närrische Treiben der Weiber von den Watze organisiert. Für beste Stimmung sorgte hier der einzige Mann im Saal, Reiner Paulus. Prinzessin Heike II. mehr

clearing
"Eulen" feiern Fasching Vor Lachen heulen mit den närrischen Eulen
Der Bundestagsabgeordnete Peter Wichtel (links) kam extra aus Berlin, Landrat Oliver Quilling (rechts) war mit Ehefrau Andrea zum Eulenempfang gekommen.

Neu-Isenburg. Das Alfred-Delp-Haus wurde von den Narren der CDU in Besitz genommen: Die Eulen feierten Fasching – und in den launigen Reden bekamen von der CSU bis zu den Grünen alle ihr Fett weg. mehr

clearing
Tanzgruppe qualifiziert sich fürs Finale „Arabesque“ in Hochform
Eindrucksvoll präsentierte die Gruppe „Arabesque“ ihren Schautanz. Dafür wurde sie mit dem ersten Platz belohnt.

Neu-Isenburg. Im Tanzsport ist der 31. Januar ist ein wichtiger Tag. An diesem Tag wird über die Qualifikation zum MastersCup entschieden und damit ein wichtiges Zeichen für die kommenden Meisterschaften gesetzt. mehr

clearing
Fastnacht in Mörfelden-Walldorf Krawatte gestutzt, Männer verdutzt
Monika Frank (links) machte kurzen Prozess mit der Krawatte von Bürgermeister Becker. Die anderen amüsierten sich köstlich.

Mörfelden-Walldorf. Die Herren der Schöpfung lebten gestern etwas in Angst. Denn die Weiber waren los und machten sich auf die Jagd nach Krawattenspitzen. mehr

clearing
Fastnacht in Mörfelden-Walldorf Mit Katzen an Bord setzte sich die närrische Schiffsreise fort
Katzendame zeigte Krallen: Mitglieder der Frauenhilfe Junior hatten für die närrische Sitzung ein Stück aus dem Musical „Cats“ einstudiert und tanzten wild fauchend durch den Saal.

Mörfelden-Walldorf. Die evangelische Frauenhilfe hatte zu einer tollen Faschingssause eingeladen. Bei der lustigen Schifffahrt wurde geschunkelt und gelacht, und auch die Büttenredner hatten Witziges zu berichten. mehr

clearing
SG Götzenhain Wie geht das nur? Die Stimmung gleich auf Betriebstemperatur!
Die Cleopatras waren mit 16 ägyptischen Schönheiten die wohl größte Damengruppe auf dem Götzenhainer Weiberfasching.

Dreieich. Was für eine Sause in der Narhalla in der Frühlingsstraße! Der Frauen-Elferrat der SG Götzenhain unter der Leitung Sitzungspräsidentin Carina Ebert hatte gewaltig zum Angriff geblasen. mehr

clearing
Büttenpredigt und Jazz Karneval in der Kirche
Alexander Eifler

Karben. Zu Büttenpredigt und Jazz hat die evangelische Kirche Rendel eingeladen. Der etwas andere Gottesdienst in gereimter Form wurde vom Prädikanten Alexander Eifler aus NiederErlenbach gehalten. mehr

clearing
Fastnacht Wenn Narren erscheinen, tut der Landrat reimen
Showtanz vom Feinsten: Die „Dance Company“ von der Turnerschaft Klein-Krotzenburg zeigte „Märchen – es war einmal“  mit wunderschönen Kostümen.

Kreis Offenbach. Landrat Oliver Quilling ) und Kreistagsvorsitzender Paul Scherer (beide CDU) nahmen hochrangige Besucher im Kreishaus in Dietzenbach in Empfang. mehr

clearing
Fastnacht Warmlaufen für Umzug in Klaa Paris
Die Garde der Heddemer Käwwern zeigte auf der Bühne, was sie drauf hat.

Heddernheim. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, jetzt steht dem Fastnachtsumzug in Klaa Paris nichts mehr im Weg. Trotz verschärfter Sicherheitsauflagen lassen sich die Narren die Laune nicht verderben. Denn es gibt auch eine gute Nachricht: Bei der Aktionärsversammlung kamen 22 000 ... mehr

Fotos
clearing
Sossenheimer Kerbeburschen Junge Leute pflegen die Tradition
Der Motivwagen der Sossenheimer Kerbeburschen zeigt den Faulbrunnen, aus dem aber goldgelber Ebbelwoi fließt.

Sossenheim. Tradition lebt – das ist das Motto der Sossenheimer Kerbeburschen. Am Wochenende nehmen sie mit ihrem Wagen an den Fastnachtsumzügen in Eschborn und Frankfurt teil. mehr

clearing
Eghalanda Gmoi Närrische Stunden mit Schunkelrunden
Um Dieter Lochschmidt (Mitte) scharten sich immer wieder Sänger, die für beste Stimmung sorgten.

Kelsterbach. Ein Fastnachtsbeitrag kann auch ohne Worte sehr lustig sein. Das bewiesen Monika Kasper als feine Dame von Welt und Lieselotte Przypadlo als Bäuerin aus Kelsterbach bei der närrischen Sitzung der Eghalanda Gmoi. mehr

clearing
Familienunternehmen Jansen Wo Narren fündig werden
Ein Blickfang für jede Party: Anna (14) ist in ein Charleston-Kleid aus den 1920er Jahren geschlüpft.

Eschersheim. Wer in letzter Sekunde noch nach einem historischen Fastnachtskostüm Ausschau hält, könnte beim Kostümverleih Jansen fündig werden. Knapp 100 000 selbst hergestellte Kostüme gibt es in Eschersheim. mehr

clearing
Alkohol- und Drogenkontrollen während der Fastnachtszeit Mehr Kontrollen: Polizei warnt blaue Narren
Ein Alkoholtest wird bei einem Mann durchgeführt. Foto: Uli Deck

Hofheim. Die Faschingszeit erlebt in den kommenden Tagen ihren Höhepunkt. Die Polizei nimmt das zum Anlass, verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchzuführen. mehr

clearing
Kreppelkaffee der Sozialdemokraten Närrisches Treiben
Gute Stimmung herrscht beim Kreppelkaffee der SPD.

Ginsheim-Gustavsburg. Ginsheim-Gustavsburg. Mit ihrem närrischen Kreppelkaffee bereicherte die SPD Ginsheim-Gustavsburg die fünfte Jahreszeit an der Mainspitze. mehr

clearing
Fastnacht-Herenabend in Neu-Isenburg Bier gibt’s nur für die Männer hier
Prinz Dieter II. (links) feierte mit seinen engsten Vertrauten bei den Kolping-Herren.

Neu-Isenburg. Unter dem Motto „Ali Baba und die 40 Räuber“ feierten die Kolpingfamilien einen närrischen Herrenabend. Da wurde geschunkelt, Bier getrunken und die Eintracht durfte auch nicht fehlen. mehr

clearing
Fastnacht 2016 Polizei warnt vor Taschendieben und K.o.-Tropfen
Ein Mottowagen des Mainzer Carneval-Vereins (MCV) am Rosenmontag 2015.

Frankfurt. Die Polizei warnt vor dem Fastnachtstreiben vor Taschendieben und K.o-Tropfen und kündigt verstärkte Präsenz in den Narrenhochburgen an - insbesondere in den Bahnhöfen. mehr

clearing
Fastnacht Der Gardeball der KGE war einfach schee
Die Sternchengarde begeisterte mit einer flotten Polka.

Egelsbach. Die Aktiven der KGE zeigten beim Gardeball ihr Können. Klar, dass es für die Tänzerinnen viel Applaus gab. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht Ein Schnäpschen in Ehren kann keiner verwehren
Manfred Lochert führte durch die Cowboy-Show der Feuerwehr.

Dreieich. Unter dem Motto „Wilder Westen“ hatte die Wehr Dreieichenhain zur Narretei eingeladen. Das Haus war ausverkauft. mehr

clearing
Fastnachtsumzug in Frankfurt So ziehen die Fastnachter durch Frankfurt
Die Zugstrecke (rote Linie) führt im Uhrzeigersinn um die Innenstadt.

Frankfurt. Der Fastnachtszug durch die Innenstadt ist von jeher der Höhepunkt der närrischen Kampagne. Nach den Silvester-Übergriffen in Köln, Frankfurt und anderen Städten wird ihn die Polizei mit einem Großaufgebot begleiten. Gestern informierte sie über Sperrungen. mehr

clearing
Pendelbusverkehr am Fastnachtssonntag Im Stundentakt zur Flörsheimer Fassenacht
Die Linie 1 der Stadtwerke Rüsselsheim fährt am Fastnachtssonntag im Stundentakt nach Flörsheim und zurück.

Rüsselsheim. Die Stadtwerke Rüsselsheim bieten an Fastnachtssonntag einen Pendelbusverkehr zum Umzug nach Flörsheim an. mehr

clearing
PMG-Sitzung Mit tollen Tänzen, aber mitunter ohne roten Faden
Büttenrede: De Meenzer Dieter bewirbt sich für das Komitee.

Raunheim. Die Prinzess-Margret-Garde feierte in einem nicht ausverkauften Saal. Ohne eigene Redner in den Reihen mussten Gäste für Stimmung sorgen. Die Garde zeigte tolle Tänze, auch wenn einzelne Gruppe mitunter Federn gelassen haben. mehr

clearing
Frauenfastnacht „Die sin jung, die könne noch hübbe!“
Mit pinken Tüchern: Die kleinen Tanzmäuse begeistern das Publikum.

Bischofsheim. Rund 100 Frauen haben sich in der TV-Halle zur Frauenfastnacht des TV 1883 Bischofsheim eingefunden. Sie feierten ausgiebig die fünfte Jahreszeit in farbenfrohem Ambiente. mehr

clearing
Elferrat Helau und ein Küsschen für die Bürgermeisterin
Gute Stimmung herrscht beim närrischen Seniorennachmittag im Bischofsheimer Bürgerhaus.

Bischofsheim. Zur Bischofsheimer Kampagne gehörte dieses Jahr erneut ein närrischer Seniorennachmittag. Mehr als 300 Narren feierten am Samstag ausgelassen im Bürgerhaus. mehr

clearing
Kreppelkaffee Senioren sorgen für volles Haus
Volles Haus beim CVG: Das galt allerdings nur beim Seniorenkreppelkaffee. 	FOTO: RALPH KEIM

Groß-Gerau. 100 Besucher bei der Prunksitzung, dreimal so viele beim Seniorennachmittag: Der Carneval-Verein Groß-Gerau (CVG) muss sich für die nächste Kampagne etwas einfallen lassen. mehr

clearing
AKVN-Vorsitzende Anette Knitter Helau, auf eine ganz besondere Frau
Die AKVN-Vorsitzende Annette Knitter erhielt den „Schalk von Isenburg“.

Neu-Isenburg. Die närrische Sitzung des AKVN bot einmal mehr einen bunten Querschnitt durch die Isenburger Fastnacht. Ein Höhepunkt war die Verleihung des „Schalks“. mehr

clearing
Fastnacht des Erzgebirgischen Heimatvereins Gute Stimmung beim Hutzenabend
Am Schwarzbach und im Saalbau wird getrommelt, vor allem an Fastnacht und beim Hutzenabend der Erzgebirgler.

Nauheim. Die Schwarzbach-Trommler haben am Samstagabend den Saalbau aufgemischt. Mit vielen Showeinlagen bestückten die Erzgebirgler ihren närrischen Hutzenabend. mehr

clearing
Fremdensitzung des KV 02 Ab in den Bunker!
Die Garde des KV 02 Oberhöchstadt nimmt sich mit ihrem Tanz der 70er Jahre an.

Oberhöchstadt. Tolle Tänze, ein sprachloser Bürgermeister und eine Prinzessin mit amerikanischem Zungenschlag – das und noch viel mehr boten die beiden Fremdensitzungen des KV 02 Oberhöchstadt am Freitag und Samstag. mehr

clearing
Fastnacht in Zeilsheim Wie die Eintracht über VW lacht
„Die Pedalos“, eine Gemeinschaftsgruppe des MGV Eintracht und des RC 03, sind Stammgäste des Kappenabends.

Zeilsheim. Sängerfastnacht – das ist für viele Zeilsheimer das Nonplusultra der närrischen Tage. Und im Stadtteil gibt es da ein besonderes Ereignis: den Kappenabend des Männergesangvereins Eintracht 1880. mehr

clearing
1. Griesheimer Jugendtanzsportclub Beim JTSC ist die Fastnacht schee
Beim Einzug der Garden erhob sich das Publikum im Saalbau Griesheim von seinen Plätzen. Der Jugendtanzsportclub Griesheim hat zahlreiche Titelträger in seinen Reihen.

Griesheim. Beim 1. Griesheimer Jugendtanzsportclub pflegt die Abteilung „Rot-Weiße Funken“ das Karnevalsbrauchtum. Die Sitzung am Samstagabend im Saalbau Griesheim war grandios. mehr

clearing
Fasching in Langen Ein Käfig voller Narren
Prinzenpaar und Klammersingers der KGE Egelsbach feierten mit Bewohnern und Gästen in der Behinderten-Wohnanlage in Langen.

Langen. Gesellig und gut gelaunt feierten die Gäste mit den Bewohnern der Albrecht-Tuckermann-Anlage in Langen Karneval. Und Orden gab es auch. mehr

clearing
Fastnacht in Astheim Senioren reisen nach Spanien
Die „spanische Reisegruppe“

Astheim. Es gab Tanz, närrische Lieder und Vorträge: Die Astheimer katholische Gemeinde feierte gemeinsam Fastnacht. Die wilde „Reisegruppe“ machte sich auf nach Spanien. mehr

clearing
Kampagne der Chorgemeinschaft Besuch aus dem All
Vom DGH in den Weltraum: Die Polkaformation eröffnet die intergalaktische Fastnacht der Chorgemeinschaft.

Groß-Gerau. Berkoffer und Dornemer sowie Jung und Alt: Bei der Familiensitzung der Chorgemeinschaft Dornheim feierten alle gemeinsam. mehr

clearing
Patrick Krzewitza tritt sein Amt als Kerwevadder an Kerweborsch starten in die Saison
Brauchtum: Patrick Krzewitza (vorne links) ist neuer Kerwevadder.

Raunheim. Kerweborsch und Kerwemädels starten langsam in die neue Saison. Jedenfalls erfahren sie in diesem Jahr guten Zuspruch. Neuer Kerwevadder ist Patrick Krzewitza. mehr

clearing
Fastnacht wird im Seniorentreff Ein fröhlicher Nachmittag in der „Fähre“
Beste Stimmung herrscht beim närrischen Nachmittag im Ginsheimer Seniorentreff „Zur Fähre“. 	FOTO: RALPH KEIM

Ginsheim-Gustavsburg. Die Fastnacht hat den Seniorentreff „Zur Fähre“ erreicht. Die Besucher erlebten am Dienstag einen fröhlichen Nachmittag. Launige Vorträge trugen zur Heiterkeit bei. mehr

clearing
Faschingparty in der Schönberger Taunushalle „Die guten, alten Zeiten sind jetzt“
Die „Samba-Jünger“ sorgten mit ihren Trommeln für Rhythmus und Stimmung in der Taunushalle.

Schönberg. Die Carnevalsgesellschaft Kronberg und der Karnevalsclub „The Ravens“ feierten gemeinsam in der Schönberger Taunushalle – mit einem fröhlichen Kinderprinzenpaar, begabten Tänzerinnen und einem Hauch von brasilianischem Karneval. mehr

clearing
CV Stierstadt Piraten, die tanzen und strippen
Sie schwangen die Säbel und zeigten Tanzschritt für Tanzschritt immer mehr Haut: die „Bulltown-Girls“.

Stierstadt. „Goldies Night“ war eine ganz besondere Karnevalsveranstaltung beim Carnevalverein Stierstadt überschrieben: die große Tanzsitzung am vergangenen Samstag. Und das Konzept ging auf: Nicht nur für den Flashmob eroberte die Narrenschar die Tanzfläche. mehr

clearing
Schloßborner Karnevalisten Hugh! – Die Krautköpp haben gesprochen
Manfred Kunz als „Handytaucher“.

Schloßborn. Die Schloßborner Karnevalisten boten am Samstagabend einen wilden Ritt durch die Westerngeschichte. Es wurde scharf geschossen, aber glücklicherweise nur mit Worten. mehr

clearing
Kinderfasching-Generation Frisch auf in die Kampagne
<span></span>

Emmershausen. Kinderfastnacht hat in Emmershausen eine lange Tradition. Aus vielen ehemaligen Teilnehmern sind mittlerweile selbst Eltern geworden. mehr

clearing
„Bimmbären“ fuhren um die Welt Wunderbar, die Reise ging bis Sansibar
Die Minigarde des TSC Bimmbär entführte die Gäste der Sitzung in den Orient – die Jüngsten waren einfach niedlich.

Dreieich. Wie es sich für einen Tanzsportclub gehört, boten die „Bimmbären“ in ihrer Sitzung herrliche Tänze. Doch auch Büttenreden kamen nicht zu kurz. mehr

clearing
TCC-Sitzung Sie toppen sich selbst
<span></span>

Schwalbach. Eine schöne Fastnachtsparty war’s, und ein beifallumrauschtes Debüt gab es auch: Verena Hillebrand feierte eine erfolgreiche Premiere in der Bütt. mehr

clearing
Prunksitzung der SKG Bienen, Blitzer und Bio-Tonne
Als Bienchen und Imker feierten diese Narren bei der SKG-Sitzung im Ramada-Hotel.

Bad Soden. Der nicht ganz ernst gemeinte Abgesang auf die Sodenia-Therme und andere kommunalpolitische Begebenheiten kam beim närrischen Publikum ebenso an wie die perfekt inszenierten Auftritte der Tanzgruppen. mehr

clearing
Fasching in Wicker Erkenntnis: „Es ist Wahlkampf“
Eger sxchrosch bei der Sängerlust Wicker beim Kreppelkaffee

Wicker. Das ist Fassenacht pur nach Sängerlust-Art: Rathauschef Michael Antenbrink bekam im Weindorf sein Fett weg: „Haben Sie denn überhaupt keine Clowns mitgebracht?“, wollten die Stammtisch-Sänger beim mehr

clearing
Faschingparty im Pfarrzentrum St. Jakobus Frauen feiern fröhlich Fastnacht
Schwung- und humorvoll geben sich die jungen Tänzerinnen bei der Fastnachtsfeier der katholischen Frauengemeinschaft.

Nauheim. Der Pfarrer wurde zum Feuerwehrmann, dazu wurde gesungen und gelacht: Die katholische Gemeinde feierte Fastnacht. mehr

clearing
Sitzung des Narrenkäfigs Der Narrenkäfig feiert in der Adlasaala-Wüste
„Die Jäger“ sorgen beim Narrenkäfig kräftig für Stimmung.

Bischofsheim. 200 Fastnachter feierten gemeinsam bei der Sitzung des Narrenkäfigs. Mit dabei waren die Kleppergarde, Pinguine, Scheichs und ein Gesangsquartett. mehr

clearing
Damensitzung der Chorgemeinschaft 1844 Dornheim Höchstleistungen des Scherzens
Toller Auftritt an einem tollen Fastnachtsabend der Damen: Die „Piccolos“ zeigen Moonwalk nach Michael Jackson.

Groß-Gerau. Bei der Damensitzung der Chorgemeinschaft 1844 Dornheim ging’s hoch her: Wegen der Riedhallensanierung waren die fastnachtsfreudigen Frauen ins Dorfgemeinschaftshaus Berkach ausgewichen und bezeugten närrische Hochstimmung. mehr

clearing
Fastnacht: „Sandhas meets Kerweborsch“ Zur Premiere gaben sich viele die Ehre
Die Sandhasen und Kerweborsch hatten zu einer gemeinsamen Fastnachtsfete ins Bürgerhaus eingeladen und viele Gäste erschienen – fantasievoll kostümiert.

Mörfelden-Walldorf. Die „Two Men Show“ aus Groß-Gerau sorgte bei der ersten gemeinsamen Faschingsfeier der Sandhasen und der Kerweborsch für gute Musik. Zur ausgelassenen Stimmung trugen die fantasievoll verkleideten Gäste bei. mehr

clearing
Kappensitzung begeistert Das Dorf mit dem bierernsten Landrat und dem Aladin
„La Boum“ ließ es krachen: mit einer tollen Choreografie im Badman-Style zeigte die Gruppe ihr Können.

Oberneisen. Die Turnhalle zeigte sich als Schauplatz bunten, närrischen Treibens: zahlreiche Akteure auf der Bühne, ein gutgelaunter Elferrrat und viele Gäste ließen die Kappensitzung der Vereinsgemeinschaft, mehr

clearing
Kappensitzung und Kräppelkaffee Das Dreierbund-Prinzenpaar macht vor Pharaonen nicht Halt
Orientalisch-akrobatisch präsentierte sich die Tanzgruppe X-Press.

Hirschberg. Nicht wenige, die in der Karnevalszeit anerkennend nach Hirschberg schauen, die beeindruckt zur Kenntnis nehmen, wie der kleine Ort Jahr für Jahr Kappensitzung und Kräppelkaffee auf die Beine stellt, mehr

clearing
Ungewöhnliches Fastnachts-Motto Der Wilde Westen liegt in Oberselters
Die „Klickerwassersänger“ brachten mit Liedern unter dem Motto „Wilder Westen“ den Saal zum vibrieren und sorgten für phantastische Stimmung.

Bad Camberg-Oberselters. „Oberselters singt, Oberselters lacht. Wilder Westen trifft Fassenacht!“ Unter diesem Motto feierte der SV Oberselters mit einer bunten Narrenschar im voll besetzten Bürgerhaus seine traditionelle Kappensitzung. mehr

clearing
Fastnachtssitzung der Hornauer Frauengemeinschaft Voller Service vom Kirchen-PC und ein Flaschengeist
Beate Nees nahm die neue Großgemeinde aufs Korn.

Kelkheim. Im Jahr ihres 100. Geburtstages imponierte die Hornauer Frauengemeinschaft vor vollem Haus. mehr

clearing
Fastnacht in Weilbach Showtanz und feiernde Narren
„Die Müllis“ sind Manfred Schwambach und Wolfgang Metzke, diese Mal zusammen mit Jutta Mohr auf der Bühne.

Weilbach. Es gibt einiges Neues bei der Sitzung in der Weilbachhalle. Und auch ein bisschen Geknodder der Protokoller Alex Becker und Andreas Dörhöfer. mehr

clearing
Usinger Carnevalverein Ein buntes Abendprogramm live und in Farbe
Vorsicht närrisch: Die Zuschauer des UCV-Fernsehprogramms machten in der Gruppe eine gute Figur.

Usingen. Beim UCV gab es das Samstagabend-Programm live auf der Bühne. Und das mal wieder mit allen Facetten, die die Fernsehlandschaft so zu bieten hat. mehr

clearing
Fastnachtssitzung des Clubs Humor Wenn die „Wünschelrute“ durchhängt
Akrobatisch: Das Männerballett lies die Helden der Kindheit auferstehen.

Kirdorf. Bereits das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des Karnevals. Närrisch ging es nun auch bei der Großen Fremdensitzung des Clubs Humor 1904 im Bürgerhaus Kirdorf zu. Getreu dem Motto „112 Jahr und als noch die Kapp’ uff“ unterhielten sie ihr Publikum ... mehr

clearing
Hexensitzung in Oberstedten Zeigt der Mann Bein, kreischt die Frau
Ein Traum in Pink: Nicht nur kleine Mädchen verkleiden sich gern als Prinzessin.

Oberstedten. Die Taunushalle in Oberstedten war am Freitagabend in Frauenhand. Doch auf der Bühne waren Männer durchaus willkommen, schließlich gaben sie alles. mehr

clearing
Königsteiner Narrenclub Plaschis auf großer Fahrt

Königstein. Mit ihrer großen Fremdensitzung haben sich am Samstagabend die Akteure des Königsteiner Narrenclubs „Die Plasterschisser“ in den närrischen Reigen eingeklinkt. Heimische Akteure und Narren aus der Region kreuzten auf der MS „Plaschi“ durch die sieben ... mehr

clearing
Faschingssitzung in Mönstadt Ein großes Programm
Luis und seine Freunde griffen tief in die Achtziger-Jahre-Klamottenkiste und präsentierten sich mit Abba-Hits.

Mönstadt. Eine Faschingssitzung ohne das berühmt-berüchtigte Theaterstück der Freiwilligen Feuerwehr geht in Mönstadt gar nicht. Aber auch die anderen Akteure haben ihre Sache richtig gut gemacht. mehr

clearing
SKV Büdesheim Karnevalisten bekennen Farbe
Der Gardetanz des Ensembles „New Generation“ sorgt bei der Karnevalssitzung in Büdesheim für einen Hingucker.

Schöneck. Farben lösen Assoziationen und Reaktionen aus. Mit jedem Gefühl verbinden wir Farben. Unter dem Motto „Illusion der Farben“ bietet der Sport-und Kulturverein (SKV) Büdesheim in der diesjährigen Kampagne drei Faschingssitzungen an. Alle Sitzungen sind technisch auf ... mehr

clearing
Langener Karneval Gesellschaft Langener geben Gas wie in Las Vegas
Fred Laloi, Sitzungspräsident der Langener Karneval Gesellschaft, lud die Gäste  als Freiheitsstatue mit auf die Showbühne nach Las Vegas ein.

Langen. Bei der Sitzung der LKG wurde Langen zu Las Vegas und die Neue Stadthalle zum Bellagio. An Musik, Tanz und Entertainment standen die Sterzbacher der Vergnügungsmetropole in Nichts nach. mehr

clearing
Götzenhainer Karneval Hurra, ein Märchen wird wahr
Nicht nur auf der Märchenschlossbühne, auch beim Publikum ging es sehr heiter und lustig zu.

Dreieich. Das närrische Jubiläum des Götzenhainer Karnevals steht ganz im Sinne der Märchenwelt. Schneewittchen, Aschenputtel und Co. empfingen die Besucher feierlich in einem Schloss. mehr

clearing
Fasching in Neu-Isenburg Fata Morgana ist kein Drama
Das Männerballett bot eine perfekte choreographische Show. Als Aladine kostümiert rubbelten sie an ihren Wunderlampen.

Neu-Isenburg. Ausgelassenes Treiben bei der Schwarzen 11 in Issebosch. Die Narren tauchten den HuHa-Saal in die Welt aus 1001 Nacht. mehr

clearing
Egelsbacher Karneval Gesellschaft Ins Eigenheim wolln sie rein
Diese Pizzabäcker hatten sich passend zum Motto „„Amore, Pasta und auch Wein – italienisch wird die Fastnacht sein“ kostümiert.

Egelsbach. Im ausverkauften Haus waren die Narren glänzend aufgelegt. Die Egelsbacher Karneval Gesellschaft (KGE) feierte in der Dr.-Horst-Schmidt Halle eine tolle Faschingssause. mehr

clearing
1. Carneval Club Walldorf Flenne kann der Narr beim Penne
Mit roten Nasen und in bunten Kostümen wurde fröhlich geschunkelt und lauthals gelacht.Die Clowns sind da, taritara, und feierten alle närrisch und ausgelassen in der SKG-Halle.

Mörfelden-Walldorf. Ducker, Mucker und Philister hatten bei der Kostümsitzung der Buschspatzen keine Chance. Bei der grandiosen Stimmung im Narrenbau fiel sogar der verschlafenste Buschspatz aus dem Nest. mehr

clearing
Limburger Carnevalverein Spaßsignale ins All
Zu rasanter Marschmusik brausten die Amazonen über die Bühne – und ernteten beim Finale großen Applaus.

Limburg. Ein buntes Spektakel präsentierten die Narren vom Limburger Carnevalverein (LCV) Blaue Funker. Zu erleben waren wummernde Karnevalshits, sportliche Choreografien, zünftige Büttenreden – und die Erotik des Büttenschiebens. mehr

clearing
Krifteler Karneval Klubs Hier geht keiner vor dem Finale
Schön kostümiert hatten sich auch viele Besucher der KKK-Sitzung.

Kriftel. Die Sitzungen des Krifteler Karneval Klubs sind eine Klasse für sich. mehr

clearing
Kappenauftritt der AKV Altendiez Geisterball im Bimbesland
Der Hip-Hop-Tanz der Teenies der Ballettschule Vogt sorgte für viel Schwung in der Sitzung.

Altendiez. „Ob Wiese, Wald und Flur, uns Bimbes zieht’s hinaus in die Natur“: Beim ersten Kappenauftritt der AKV Altendiez war der Prinzenpalast Startrampe für ein närrisches Feuerwerk. mehr

clearing
Kappensitzung der KG Hadamar Närrische Sensation
Die Kinderschautanzgruppe entführte schon mal in den Sommer.

Hadamar. Rappelvoll war die Stadthalle. Nicht nur viele verkleidete Narren, sondern auch Gäste und Hoheiten der befreundeten Karnevalsvereine feierten mit. mehr

clearing
Kappensitzung in Wilsenroth Turnernarren in Hochform
Schwere Kerle: das Männerballett Sackhüpfer.

Dornburg-Wilsenroth. Der Turnverein Wilsenroth machte seinem Namen bei der Kappensitzung alle Ehre und zeigte viele Tanz sowie Akrobatik, gespickt mit Sketchen und scharfzüngigen Büttenreden. mehr

clearing
Kappensitzung in Niederbrechen Rundum gelungen
Mit einem fetzigen Tanz eröffneten die CC-Chicks der „Concordia“ als Chearleader den bunten Reigen und sorgten augenblicklich für Stimmung im Saal.

Brechen-Niederbrechen. Tratsch aus der großen Politik und aus dem Dorf, tolle Tanzdarbietungen und ein junges Gesangstalent sorgten bei der Kappensitzung in Niederbrechen für Stimmung. mehr

clearing
Schwarz-Gelbe Nacht des SC Ennerich Nah am Wasser gebaut
Fesche Matros(inn)en tanzten sich in die Herzen des Publikums.

Runkel-Ennerich. Kein Land in Sicht und nur Wasser ringsherum – die Schwarz-Gelbe Nacht des SC Ennerich machte dennoch nicht nur gestandene Seebären glücklich, sondern begeisterte auch so manche Landratte. mehr

clearing
Kappensitzung in Sulzbach Spitze Seitenhiebe auf Bad Soden
Die „Ladykracher“ zeigten eine fantastische Darbietung.

Sulzbach. Die Sulzbacher feiern ihre Fastnacht mit Akteuren, die alle aus den eigenen Reihen stammen. Lästereien über die Nachbarstadt sind erwünscht! mehr

clearing
Fastnacht des Kappen-Clubs Niederhöchstadt Schickt Nato-Bodentruppen!

Niederhöchstadt. Drei Sitzungen, alle ausverkauft – der Ansturm auf die Fastnacht des Kappen-Clubs ist mal wieder immens. Wieso? Der Verein bestückt sein Programm durchweg aus eigenen Kräften, baut Lokalkolorit ein und garantiert gute Unterhaltung. mehr

clearing
Maskenball in Bad Vilbel Gronauer Hexen verzaubern Karneval
Frohsinn:

Bad Vilbel. Dass man im beschaulichen Bad Vilbeler Stadtteil Gronau weiß, wie Feste gefeiert werden, ist bekannt. Natürlich macht da auch der Karneval keine Ausnahme. mehr

clearing
Fastnacht in Trebur Geheimnisvolle Welt des Karnevals
Schufen wunderschöne Masken (von links): Waltraud Berck, Martina Waldeck, Gertrud Scharning, Gertraude Frenger-Storr und Ilse Petsch. Susanne Klose konnte nicht zur Vernissage kommen.

Trebur. Im Rathaus sind derzeit karnevalistische Masken zu sehen. Sie stammen von den sechs Künstlerinnen der Treburer Malgruppe „Farbraum“. mehr

clearing
Fastnachtsumzug in Rüsselsheim Narren ziehen durch die Stadt
Schick gemacht: Zuschauer mit scharfen Zähnen auf dem Kopf.

Rüsselsheim. Etwa 2500 Zuschauer verfolgten den Fastnachtsumzug durch die Innenstadt. Das waren sicher weniger, als sich die Veranstalter erhofft hatten. Mit 45 Zugteilnehmern war der Zug wohl so kurz wie nie. Die Stimmung am Opel-Altwerk und rund um den Marktplatz war trotzdem gut. mehr

clearing
Fastnacht in Rüsselsheim Da zischt die Rakete ab
Auch optisch hat die Schwarze Elf einiges zu bieten, wie das Ballett „Magic Dancers“.

Rüsselsheim. Unter dem Motto „Die Raket’ geht närrisch ab, mit Raumanzug un Narrekapp’“ fuhr die Schwarze Elf am Wochenende die ersten beiden ihrer vier Sitzungen. Dabei explodierte im Adlersaal so manch närrische Supernova. mehr

clearing
CCR-Sitzung Tolles Programm zum Jubiläum
Showtanz: Das Teenagerballett begeistert als Puppen.

Raunheim. Nach rund viereinhalb Stunden fiel der Vorhang. Die erste von drei Sitzungen des Carneval Clubs Raunheim (CCR) erwies sich des Jubiläums würdig, das in diesem Jahr gefeiert wird. mehr

clearing
Fastnacht mit dem TuS Weilnau In Aleweile ist fast alles hausgemacht
Ein Augenschmaus: Die Fancy-Beats aus Wehrheim waren zu Gast bei der Altweilnauer Fassenacht.

Altweilnau. Aleweile ohne Fassenacht? Undenkbar, es wäre auch wie Weihnachten ohne Christbaum oder Lachen ohne Tränen. mehr

clearing
Eigengewächse und Hochkaräter Hier kriegen die Narren nie genug
Die Jungs von Wäller Colonia aus dem Westerwald brachten die Stimmung im Saal zum Anschlag.

Oberreifenberg. Eine märchenhafte Narrengaudi war Hessens höchstgelegene Prunk- und Gala-Sitzung. Was die Feuerwehr Oberreifenberg in diesem Jahr mit Eigengewächsen und hochkarätigen Gästen, sogar aus der überregionalen Narrenszene, auf die Beine gestellt hatte, war sensationell. mehr

clearing
Feuerwerk der Narren Nicht nur die Tänzer sind spitze
Die kleinsten Gardemädels kamen auf der Fremdensitzung ganz groß raus.

Wehrheim. Die Eröffnungssitzung war für die Präsidenten eine Generalprobe, jetzt haben sie ihre Prüfung bestanden. Das neue Konzept ist aufgegangen, die Mischung hat gestimmt, und der Saal hat bei der ersten Sitzung getobt. mehr

clearing
Fremdensitzung des SCC „Gemauert und vertuscht“
Als Untote traten die Fidelitys in ihrem Showtanz auf.

Steinbach. Tanzen spielt die ganz große Rolle bei der Fremdensitzung des „Steinbacher Carnevals Clubs“ – bis dahin, dass das Publikum selbst während der Sitzung Tänze lernt und direkt ausprobiert. mehr

clearing
Fastnachtsumzug durch Rüsselsheim Narren auf schönen Karren
Trotz guter Stimmung waren nur wenige Narren gekommen. Hübsch anzusehen: Die Astheimer Carnevalisten begeisterten mit ihren Kostümen.

Rüsselsheim. Etwa 2500 Zuschauer verfolgten den Fastnachtsumzug durch die Innenstadt. Das waren weniger, als sich die Veranstalter erhofften. Mit 45 Zugteilnehmern war der Zug so kurz wie nie. Die Stimmung am Opel-Altwerk und rund um den Marktplatz war trotzdem gut. mehr

clearing
Fastnacht in Oberbrechen So wird Oberbrechen Hauptstadt
Anmut in Perfektion: Das Männerballett „Gulaschtopp“ war zum ersten Mal dabei.

Brechen-Oberbrechen. Die Oberbrecher Narrenschar brauchte bei der Kappensitzung im Haus der Freiwilligen Feuerwehr eine gehörige Portion Sitzfleisch. Aber es lohnte sich: Das Publikum erlebte ein gut fünfstündiges Feuerwerk an fetzigen Tänzen, tollen Vorführungen, Sketchen und Büttenreden vom ... mehr

clearing
Erste Sitzung des Sportverein Niederselters Von Eisenbachern und Radler-Trinkern
Von Ärztehaus bis Eisenbacher Feuerwehr: Die „Klageweiber“ hatten sich viel zu erzählen.

Selters-Niederselters. Unter dem Motto „Hey dos…wor noch nit do, Helau“ hatte der Sportverein Niederselters zu seiner Premierenkappensitzung ins Sportlerheim eingeladen. mehr

clearing
Kappensitzung in neuer Halle Was Haintchen und die FDP gemeinsam haben
Nachwuchs gesichert: Die Minigarde des TV Münster.

Selters-Münster. „Meester dreht am Rad“ war das Motto der Kappensitzung, zu dem der Münsterer Dreierbund von Feuerwehr-, Sport- und Turnverein in die neue „Stefan-Giebel-Halle“ eingeladen hatte. mehr

clearing
Tanzen zu Karneval Das Tanzen ist der Villmarer Narren Lust
Echte Kerle zwischen 20 und 75 Jahren vom Männerballett Niederbrechen machten als Neandertaler Feuer auf der Bühne.

Villmar. Das Konzept einer reinen Tanzveranstaltung in der Fastnachtszeit ist eine Erfolgsgarantie. Im voll besetzten Saal der König-Konrad-Halle hatten die Besucher Spaß bei 20 Auftritten verschiedenster mehr

clearing
Fastnacht beim Sängerchor Omas dritter Frühling
Krückstock-Einlage: Alterszipperlein hielten diese Omas nicht vom Tanzen ab.

Beselich-Obertiefenbach. Der Sängerchor „Frohsinn“ hat mit dem „Bunten Abend“ die Fastnachtskampagne eingeläutet. mehr

clearing
Karnevalsfeier der Frauengemeinschaft Weiberschar und Y-Chromosomen
Die Tanzgruppe Shikamana ließ magische Funken sprühen.

Hadamar-Oberweyer. . Bei der Karnevalsfeier der Frauengemeinschaft aus Ober- und Niederweyer ging es nicht ganz ohne Männer. Als Besucher waren sie zwar nicht erwünscht, doch auf der Bühne durften sich die Herren mehr

clearing
Jubiläum der Kappensitzung Feuerwerk der guten Laune
„Ich hab’ so e bissche zugenomme“: Robert Peter in der Bütt.

Waldbrinn-Lahr. . 50 Jahre Kappensitzungen in Lahr: Das ist ein schönes Jubiläum – und aus diesem Anlass feierten die Narren am Wochenende gleich zwei toll besuchte Kappensitzungen. mehr

clearing
"Firestars" verabschieden sich Die Nachfolger stehen schon auf der Bühne
Als „En echte Frankforder“ steht Hänschen Preissl auf der Bühne.

Sindlingen. Lautes Gelächter, kräftiger Beifall, viele „Sindlingen Helau“-Rufe, aber auch ein paar Tränchen prägten die Prunksitzung des ersten Sindlinger Karnevalvereins (SKV). Bei der bunten Bühnenschau verabschiedete sich die Garde „Firestars“ vom Turniertanz. mehr

clearing
Nachwuchs im Karnevalsverein Mehr Kinder als Erwachsene
Die Bärchengarde der Nasebaern zeigt eine perfekte Choreographie.

Griesheim. Rund 150 Karnevalisten klatschten, schunkelten und tanzten sich durch die Kostümsitzung der Nasebaern, die sich zunehmend zur Kostümparty wandelt. Gründungsmitglied Arthur Ess einnert sich noch an andere Zeiten. mehr

clearing
50 000 Besucher erwartet Alles startklar für den Karnevalszug
Orschel Helau! Auf dem Marktplatz ist stets besonders viel los beim Taunus-Karnevalszug.

Oberursel. Die Vorbereitungen für den drittgrößten Karnevalszug Hessens sind abgeschlossen. 167 Zugnummern werden am Sonntag, 7. Februar, durch die Taunusstadt ziehen, 160 Sicherheitskräfte sind dabei im Einsatz. mehr

clearing
Ebbelwei für die Laternche-Sitzungen Ist das Stöffche voll, wird die Sitzung toll
Als Büttenrednerin ist Marianne Boß alias Frau Rauscher zwar in Rente gegangen, die Ebbelwei-Prob’ für die Laternche-Sitzungen lässt sie sich jedoch genauso wenig entgehen wie Narrenchef Daniel Gottwald und Günter Possmann.

Frankfurt. Die närrischen Experten haben entschieden: Sehr voll, aromatisch und sehr ausgewogen mit angenehmer, leichter Säure – so lässt sich der Ebbelwei, der auf den Laternche-Sitzungen 2016 ausgeschenkt wird, beschreiben. Eine exzellente Wahl im Jubiläumsjahr des närrischen Clubs. mehr

clearing
Fastnacht mit den Ex
Um das närrische Volk richtig in Schwung zu bringen, waren viele frühere Eschhöfer Tollitäten zum Autkat ins Feuerwehrhaus gekommen und stimmten Karnevalslieder an.

Limburg-Eschhofen. Leider wird in dieser Karnevalskampagne kein Regent im närrischen Eschhofen das Zepter schwingen. Angeführt werden die Narren von der EPG, der Gemeinschaft aus Ex-Prinzen und Ex-Prinzessinnen. mehr

clearing
Elzer Narren „Figaro“ in der Elzer Narhalla
Wie ein pochender Herzschlag jagten die „Illusion Dancers“ über die Bühne des Elzer Bürgerhauses.

Elz. Dass die Elzer Narren über sich selbst und über ihr Dorf lachen können, das zeigten sie bei ihrer Kappensitzung im Bürgerhaus. mehr

clearing
Narren stürmen Rathaus Narren überrumpeln die Stadtoberen
Da haben sich Horst Harmet (mit Mikrofon) und seine Pinguine die Stadtkasse schon unter den Nagel gerissen – helau! Bürgermeisterin Christiane Augsburger kann trotzdem noch lachen.

Schwalbach. Von wegen Pinguine sind nur im Wasser beweglich und an Land hilflos – die Schwalbacher Exemplare sind von anderem Kaliber! mehr

Fotos
clearing
Arbeitskreis Karneval der Kolpingsfamilie Die Techniker in Uniform
Mit Scheinwerfer, Mikrofon und Computer-Tastatur: Maximilian Schneider, Oliver Bernard und Constantin Kuhles (von links) sind das eingespielte Technik-Team bei der AKK-Fassenacht.

Kelkheim. Meist haben die drei jungen Männer alles im Griff. Nur einmal kamen sie aus Versehen auf den Kippschalter – und plötzlich wurde es ganz still. mehr

clearing
Ausverkaufte Fastnachtssitzung Teuflisch gute Stimmung beim CluGeHu
Die Midis des CluGeHu begeisterten das Publikum mit ihrem Dschungelcamp-Tanz.

Weißkirchen. Ein rotzfrecher Opa, am Stock gehende ältere Damen, die plötzlich munter tanzen können, eine Blaskapelle von Format und akrobatische Wikinger – und das war längst nicht alles, was es bei der Fastnachtssitzung des CluGeHu zu sehen gab. mehr

clearing
Fasching in Neu-Isenburg Jedes Prinzenpaar braucht eine treue Helferschar
Prinzessin Heike II. (links) und Prinz Dieter II. laden ihren Vorgängern aus dem vergangenen Jahr, Dennis und Jasmin, eine ordentliche Portion auf.

Neu-Isenburg. Ein närrisches Volk ohne Prinzenpaar ist ebenso wenig wert, wie Regenten ohne Volk und eine treue Gefolgschaft. Es ist guter Brauch in Neu-Isenburg, dass das amtierende Prinzenpaar seine Helfer und sein Gefolge als besonderes Dankeschön für die Unterstützung in der Kampagne ... mehr

clearing
Karneval mit den Bremsern

Dreieich. In der Halle der Sport- und Kulturgemeinschaft 1886 Sprendlingen (SKG) wird ordentlich geprobt und schwer gearbeitet. Der Bühnen- und Saalbau für die Karnevalsitzung „Die Bremser“ ist in vollem mehr

clearing
Alaaf you

Den Kölner Karneval präsentieren, wie er wirklich ist - mit allen Facetten, durch die Augen jener, die ihn lieben und ihn hassen, im Privaten und im Öffentlichen. Das ist das Ziel des Gemeinschaftsprojekts, denn der Dokumentationsfilm ist der erste seiner Art, der von den ... mehr

Fotos
clearing
Fastnacht im Vogelsberg Rolle des hopsenden Karnevalsprinzen versteigert: 1020 Euro
So sieht der "Bajazz" aus.

Herbstein. Ein 24-Jähriger hat die Hauptrolle für einen Rosenmontagszug im Vogelsbergkreis für über 1000 Euro ersteigert. mehr

clearing
Peter Keller Er ist der Oberräder des Jahres
Trägt die Narrenkapp’ gerne; Peter Keller ist seit vielen Jahren Ministerpräsident sowie Vorsitzender der „Wespen“.

Oberrad. Peter Keller ist „Oberräder des Jahres 2015“. Der Bürgerverein Oberrad entschied sich für den 68-Jährigen, der seit mehr als 50 Jahren Mitglied bei der Karnevalsgesellschaft Wespen und nun schon seit vielen Jahren deren Ministerpräsident sowie Vorsitzender ist. mehr

clearing
Fastnacht Schwarze 11 des muss sein, dachten sich die Narren fein und luden sich viel Gäste ein
Günther Marx holte den „Michi“ aus dem Sack und setzte ihn auf seinen Stammplatz.

Neu-Isenburg. Es wurde geschunkelt und gefeiert bei der Schwarzen 11. Auch mit nachdenklichen Reimen über die aktuellen Anschläge in Paris ließ sie kein Thema aus. mehr

Fotos
clearing
Prinzenpaar der Karneval-Gesellschaft Fastnacht kommt mit aller Macht
Der erste gemeinsame Bühnenauftritt von Prinz Andreas III. und seiner Prinzessin Janine I. vom KGE war mit Spannung erwartet worden.

Egelsbach. Mit Spannung warteten die närrischen Besucher auf das diesjährige Prinzenpaar der Karneval-Gesellschaft Egelsbach. Die neuen Tollitäten sind den Bürgern der Stadt wohl bekannt. mehr

clearing
Mörfelder Karnevalsverein Aufgalopp mit „Sandhasen hopp“
Mit einer flotten Polka samt eindrucksvollem Spagat wartete die Garde der Sandhasen auf.

Mörfelden-Walldorf. Zum Auftakt in die närrische Saison boten die Sandhasen im Bürgerhaus Mörfelden sehenswerte Tänze, Stimmungsmusik und spitzzüngige Wortbeiträge. Darüber hinaus wurden die Mitglieder des Elferrats vereidigt, die so manches zu beachten haben. mehr

clearing
Hilfe nach Nöten In Giraffenkostüm für Toleranz gesungen
Schüler der Immanuel-Kant-Schule beeindrucken mit einem Ausschnitt aus ihrem Musicalprojekt.

Rüsselsheim. Wie international, jung und vielgestaltig das kulturelle Leben in der Opelstadt ist, war am Samstag im Stadttheater aufs Schönste zu erleben: 150 Schüler sangen und musizierten unter dem Motto „Hilfe nach Noten“ zugunsten der Flüchtlingshilfe. mehr

clearing
Narren Mit Raumanzug und Narrenkapp’
Ein leckeres Süppchen serviert Adler-Chef Kurt Eisenacher zur Kampagneneröffnung.

Rüsselsheim. Am Samstagabend eröffnete die Schwarze Elf die neue Kampagne. Unter dem Motto „Die Raket’ geht närrisch ab, mit Raumanzug und Narrenkapp’“ wurde im Adlersaal die Fastnacht mit einem bunten Ball gestartet. mehr

clearing
Faschingsumzüge in Egelsbach und Sprendlingen Helau und ade, es war sehr schee
Die wilden Weiber und ihre Männer gingen als Bauretter auf die Straße. Sie wollen, dass die KGE nächstes Jahr wieder ein Dach überm Kopf hat.

Egelsbach/Sprendlingen. Närrisch schlängelte sich der Lindwurm durch Egelsbach. Dabei wurde auch Kritik laut. In Sprendlingen dagegen gab es eine Überraschung für Bürgermeister Dieter Zimmer. mehr

Fotos
clearing
Hübsche Käfer und fesche Nonne, das war eine närrische Wonne
Ein lustiges Trüppchen stellte sich beim Kinderfasching des Mörfelder Fastnachtsvereins „Die Sandhasen“ im Bürgerhaus für ein Erinnerungsfoto auf.

Mörfelden-Walldorf. Zum Ende der Kampagne ging es für die Kinder in Mörfelden-Walldorf noch einmal rund. Zahlreich waren sie gekommen, um närrisch zu feiern. Es gab Spiele, Tanzwettbewerbe und auch Kostümprämierungen für den Nachwuchs. mehr

clearing
Fastnacht in Kelsterbach Hand in Hand, wie galant
Die Zugteilnehmer nahmen sich für ausgiebige Helau-Rufe Zeit.

Kelsterbach. Am Rathaus wurde die bunte Schar des Narrennachwuchses mit dem Narhallamarsch begrüßt. Zum Schluss ging es zur Seniorenresidenz Haus Weingarten, wohin die Kinder Stimmung und gute Laune brachten. mehr

Fotos
clearing
Klaa Pariser Fastnachtsumzug Für Klaa Paris sind alle uff de’ Fieß
Nicht nur für Farbe, sondern auch für mächtig Stimmung sorgen in den Gassen von Klaa Paris auch die Eckenheimer Krätscher.	Fotos: Chris Christes

Klaa Paris. Wenn der Klaa Pariser Fastnachtsumzug ruft, dann ist ganz Frankfurt auf den Beinen und schwingt sich ins Kostüm. So auch gestern, als sich der närrische Lindwurm zum 176. Mal durch die engen Heddernheimer Gassen schlängelte. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Frankfurt Frankfurter Prinzenpaar gibt das Zepter ab
Für das Prinzenpaar ist eine erfolgreiche Kampagne zu Ende gegangen.

Nordweststadt. Wie im Flug verging die fünfte Jahreszeit für das Frankfurter Prinzenpaar Michael VII. und Catharina-Sophie I. Seit dem 11.11.2014 trugen die Tollitäten das närrische Zepter, bei der gestrigen Enthronisation im Nordwestzentrum war es nun vorbei mit dem Spaß – das ... mehr

Fotos
clearing
Lumpenmontagszug in Neu-Isenburg Ciao, bis zum nächsten närrischen Helau
Mächtig und farbenprächtig die imposannte Leitfigur der »Flegga Zottler«. 	Fotos: Klaus Braungart

Neu-Isenburg. Gestern war es gewiss: Lumpenmontag is’. Die Narrenschar war groß, die Stimmung famos. Kamelle babbisch und süß, flogen den Kindern vor die Füß’. Die Tollitäten riefen Helau – das war eine super Schau. mehr

Fotos
clearing
Helau, das war eine wilde Tierparty-Schau
Kinderumzug Dreieich

Bürgermeister Dieter Zimmer feierte am gestrigen Rosenmontagmorgen eine ausgelassene Faschingsparty mit den Kindern der Kindertagesstätte (Kita) Schulstraße. mehr

clearing
Kunterbunt ging’s beim Kinderfasching rund
Jubel, Trubel und Heiterkeit herrschte beim Kinderfasching des Fördervereins der Wilhelm-Arnoul-Schule in der Stadthalle Walldorf

Walldorf. Clowns, Prinzessinnen, Piraten, Cowboys und Indianer: Beim Kinderfasching des Fördervereins der Wilhelm-Arnoul-Schule in der Stadthalle Walldorf ging es rund. mehr

clearing
Kolpingfamilie in Kelsterbach Nulldiät nicht jedem steht
Gute Laune herrschte gestern beim Kreppelkaffee der Kolpingfamilie im katholischen Gemeindehaus.	Fotos: Carmen Erlenbach

Kelsterbach. Lustig ging es bei der Kolpingfamilie in Kelsterbach zu. Unter anderem berichtete der Vorsitzende Erhard Stenzinger von einer etwas anderen Kneipp-Kur. mehr

clearing
Kinderfasching der Feuerwehr Katze und Clown kamen zum Schau’n
Hübsch maskiert ließen diese jungen Besucher gerne ein Erinnerungsfoto von sich schießen.	Fotos: Carmen Erlenbach

Kelsterbach. Die kleinen Gäste hatten sich zum Kinderfasching der Feuerwehr in der Mehrzweckhalle Süd hübsch kostümiert. Die Resonanz ist allerdings rückläufig. mehr

clearing
Panzerknacker feierten wacker
Als Gefangene und doch bester Laune: Diese Sträflinge standen hinter der Theke und sorgten für  Nachschub an  Erfrischung. 	Fotos: Jost

Egelsbach. Die Karneval-Gesellschaft Egelsbach hat ein Problem: Sie bräuchte finanzielle Unterstützung. Davon ließ sie sich bei den Faschingsfeiern am Wochenend die gute Laune aber nicht verderben. mehr

clearing
Fastnachtsumzug in Dreieich Guck, ein närrischer Schluck
Die hübschen Froschköniginnen waren großzügig mit ihrem Froschgetränk.	Fotos: Nicole Jost

Dreieich. Petrus meinte es gut mit den Narren Götzenhains: Bei strahlendem Sonnenschein ging der Faschingsumzug närrisch-fröhlich über die Bühne. mehr

Fotos
clearing
Fastnachtsumzug in Mörfelden-Walldorf Bunte Show mit Drache, Tiger & Co.
Als Rothäute aus dem Wilden Westen grüßte der Nachbarschaftsverein Thälmannstraße in Indianerkostümen.	Fotos: Erlenbach

Mörfelden-Walldorf. Bei schönem Wetter zog der Fastnachtsumzug durch die Gassen Walldorfs. Der närrische Lindwurm ließ keine Wünsche offen. mehr

Fotos
clearing
Isenburger Tollitäten Das letzte Helau im Watze-Bau
Die Putzfrauen der Eulenspiegelgarde verwandelten sich in Cancan-Tänzerinnen.	Fotos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Wenn Fastnacht auf den Valentinstag fällt, gibt es auch für die Prinzessin eine Rose. Und eine kleine Liebeserklärung dazu. Mit der Sitzung des Karnevalvereins endet die Saalfastnacht. mehr

clearing
Fastnacht in Neu-Isenburg Hurra, Prinz Fritz I. war auch da
Prinz Fritz I. führte mit einer kleinen Närrin die Polonaise an.	Foto: Postl

Neu-Isenburg. Eigentlich ist der Watzedonier-Kinderfasching am Samstagnachmittag im Foyer der (alten) Halle im Sportpark Neu-Isenburg eine regelmäßige jährliche Veranstaltung. mehr

clearing
Fastnacht in Neu-Isenburg Fastnacht beim TuS, das war ein Muss
Die hübsche Lara kam als Waldfee zur Party des Turn- und Sportvereins.	Fotos: Postl

Neu-Isenburg. Die Tanzgruppen bei der Faschingsparty des TuS Zeppelinheim erhielten viel Beifall. Ohne Büttenreden standen viele fantasievolle Kostüme im Mittelpunkt. mehr

clearing
Fastnacht in Kelsterbach Famos, beim Rummel war der Teufel los
Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschte beim »Rummel im Dschungel« in der Mehrzweckhalle Süd, die am späten Abend wegen Überfüllung geschlossen wurde.	Foto: Carmen Erlenbach

Kelsterbach. Polizisten, die ihre Sträflinge mitgebracht hatten, Indianer und Mexikaner, Gärtner, Engelchen und Teufelchen, Clowns, Zwerge, Drachen, Mäuse, Piraten und Prinzessinnen – das Regime der fünften mehr

clearing
Sitzung der Kelsterbacher Katholiken Gesungen, gelacht: So ist die Fassenacht
Immer wieder dankte das Auditorium für brillante Darbietungen mit Ovationen.	Fotos: Carmen Erlenbach

Kelsterbach. Die Besucher bogen sich vor Lachen: Die Sitzung der Kelsterbacher Katholiken war ein Schmaus. Und Bürgermeister Manfred Ockel wurde auch gleich mal heiliggesprochen. mehr

clearing
Fastnacht in Frankfurt Fastnachtsumzug: 450.000 Zuschauer säumten die Straße
Ob Schmetterlinge oder Uniformen, Motivwagen oder Tanzeinlagen: Die Aktiven der Fastnacht gaben sich alle Mühe.

Frankfurt. Mehr als 3000 Narren sind am Sonntag zu Fuß oder auf Motivwagen durch Frankfurt gezogen. Rund 450.000 Zuschauer schauten vom Straßenrand dabei zu. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Frankfurt Wenn das Rathaus erobert wird, bleibt der OB nicht verschont
Fastnacht in Frankfurt: Narrensturm auf den Römer am 14. Februar 2015.

Frankfurt. Bei Sonnenschein und guter Stimmung haben die Narren am Wochenende ganz Frankfurt in Beschlag genommen. Überall waren in der Innenstadt Menschen in ausgefallenen und bunten Kostümen zu sehen. Los ging es schon am Samstag mit der Erstürmung des Römers und dem ... mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Heddernheim Es summt und brummt beim Fastnachtsgottesdienst
Ellen Aumüller hatte 1999 mit ihrem Mann den Fastnachstgottesdienst initiiert und erinnerte als Biene verkleidet an die Anfänge.	Foto: Menzel

Heddernheim. „Helau“ steht auf dem Altar von Sankt Peter und Paul. 300 Besucher erheben sich, als Ihre Exzellenz Thomas Dresch, Statthalter der närrischen Reichsstadt Klaa Paris, mit Pfarrer Hans-Jörg Meiller und Gefolge einzieht. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Hessen und Rhein-Main Fastnacht überall: Die Narren marschieren durch Hessen
In der Stadt Eschborn im Main-Taunus-Kreis waren am 14. Februar 2015 die Narren los: Der Fastnachtslindwurm schlängelte sich durch die Straßen. FNP.de zeigt Fotos dazu in dieser Bilderstrecke.

Frankfurt. Die Lindwürmer ziehen durch das Land: Am Samstag waren die Narren auf Hessens Straßen unterwegs. FNP.de hat die Bildergalerien dazu. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Frankfurt Närrischer Lindwurm rollt durch die City
In Frankfurt ist der alljährliche Fastnachtsumzug eine feste Tradition. Foto: Martin Weis

Frankfurt. Morgen um Punkt 12.51 Uhr startet der Frankfurter Fastnachtszug unter dem Motto „Frankfurt jubelt und es lacht, zu 6 x 11 Jahr’ Fassenacht“. Rund 450 000 Zuschauer werden erwartet. Autofahrer sollten die Innenstadt meiden. mehr

clearing
Inthronisationsitzung des Großen Rats Prinzenpaar lässt die Puppen tanzen
Zu dem abwechslungsreichen Programm der Fernsehsitzung gehörten auch Gardetänze.

Frankfurt. Für Liebhaber der Fernsehfastnacht steht morgen ein Pflichttermin auf dem Programm: Der Hessische Rundfunk zeigt ab 20.15 Uhr die Sendung „Frankfurt: Helau! – die Inthronisation des Prinzenpaars“. Schüler-Reporter Dominik Jordan war bei der Aufzeichnung dabei. mehr

clearing
Eulenempfang Bei der CDU ging es bunt und närrisch zu
Gebannt verfolgten die Gäste des Eulenempfangs die Beiträge aus der Bütt, bei denen auch politisch Themen angesprochen wurden.	Fotos: Klaus Braungart

Neu-Isenburg. Der „Eulenempfang“ der CDU bot jede Menge launische Worte gepaart mit flotter Musik und Tanz. Dabei bekam auch so mancher Lokalpolitiker sein Fett weg. mehr

Fotos
clearing
Weiberfastnacht Der Renner: Feiern ohne Männer
Im Langener Publikum waren viele sehr phantasievoll verkleidete Damen - wie diese hübschen Zeitungs-Ladies. 	Fotos: Jost, Erlenbach, Postl

Zum Beginn des Straßenkarnevals übernehmen die Frau das Regiment. Wenn auch nicht immer im Freien, so war die Stimmung ohne Männer (vor der Bühne) riesig. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht der Frauenhilfe Platt gesunge, das war gelunge
Schon als Kind hatte die »Sachsenhäuser Brezelfraa« Donata Pötter nichts als das aromatische Laugengebäck im Sinn.

Mörfelden-Walldorf. Büttenreden, Kokolores und Stimmungslieder: Bei der Walldorfer Frauenhilfe erlebte das Publikum einen lustigen närrischen Nachmittag. mehr

clearing
Die Bremser Nie gedacht, was Spaß für Arbeit macht
Die Showtanzgruppe bereitet sich für für den „Thriller-Auftritt“ als Gruselschulmädchen vor. 	Fotos: Nicole Jost

Dreieich. Wie arbeiten die Bremser bei den Sitzungen zusammen und was passiert hinter den Kulissen? FNP-Mitarbeiterin Nicole Jost hat sich einmal genau umgesehen – und war überrascht. mehr

clearing
„Goldene Lachröschen“ „Mehr Cowboy als Prinzessin“
Karin Vandreike zeigt ihre unzähligen Fastnachtsorden. Heute Abend kommt einer hinzu - die 65-Jährige wird mit dem »Goldenen Lachröschen von Klaa Paris« geehrt.	Foto: Hamerski

Klaa Paris. Sie ist eine verdiente Fastnachterin. Lange hat sich Karin Vandreike, Frau des ehemaligen Bürgermeisters Joachim Vandreike, bei den Heddemer Käwwern und im Großen Rat engagiert. Dafür, für ihre immer gute Laune und ihr herzliches Lachen zeichnet sie die Heddernheimer ... mehr

clearing
Fastnachtsumzug in Klaa Paris Lachet, jubelt ungeniert – in Klaa Paris der Narr regiert
Sind Profis beim Lachen: Friedrich „Fidi“ Schlegel, Maximilian Dresch, Dietmar Pontow, Thomas Dresch und Michael Robra (von links). 	Foto: Hamerski

Klaa Paris. Zum Lachen sollte den Aktionären der Klaa Pariser Lachaktie eigentlich nicht zumute sein – zu schmerzhaft sind die Erfahrungen, die sie in dieser Kampagne bereits gemacht haben. Doch der Klaa Pariser Narr wäre kein Klaa Pariser Narr, lachte er die Sorgen nicht einfach weg, mehr

clearing
Fastnacht in Hessen und Rhein-Main Raub und Vergewaltigung – die Polizei warnt vor K.O.-Tropfen
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Flasche steht am 28.01.2010 in Düsseldorf neben zwei Getränken und Bierdeckeln mit der Aufschrift "Lass Dich nicht K.O Tropfen!", die Teil einer Kampagne gegen K.O.-Tropfen sind. Foto: Achim Scheidemann/dpa (zu dpa «K.O.-Tropfen in Sachsen: Das LKA mahnt zur Vorsicht» vom 22.06.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden. Das LKA Hessen warnt vor dem Höhepunkt der Fastnachtszeit vor K.O.-Tropfen. Die Betroffenen werden damit zu willenlosen Opfern gemacht. mehr

clearing
Prinzenpaarsempfang in Dietzenbach Überaus gelungen den Kampagnen-Hit gesungen
Prinz Fritz vom Arbeitskreis Karneval treibender Vereine in Neu-Isenburg überbrachte im Kreishaus die närrischen Grüße aus der Hugenottenstadt.

Kreis Offenbach. Närrisches Spektakel im Kreishaus in Dietzenbach: Landrat Oliver Quilling empfing im Kreistagssitzungssaal insgesamt 25 Prinzenpaare aus den 13 Städten und Gemeinden aus dem Kreis Offenbach und dem näheren Umland. mehr

Fotos
clearing
Monika Kasper in der Bütt Frisches Blut bringt Fenkl in Glut
Vorsitzende Monika Kasper brillierte als „Lady Kaktus“ in der Rolle einer Toilettenfrau.	Fotos: Erlenbach

Kelsterbach. Monika Kasper stieg als Klofrau in die Bütt. Und Edi Fenkl berichtete von seinen Horrorerlebnissen in der Disco mit seiner Enkelin. mehr

clearing
Fastnachtszug in Frankfurt „Fastnachtszug ist nicht mehr aufzuhalten“
Helau! Diese Tänzerin gehört zu den 41 Garden, die am Start sind.	Foto: Weis

Frankfurt. 32 Motivwagen, 44 Witz- und Komiteewagen, 41 Garden, 25 Kapellen und 92 Vereine sind beim Höhepunkt der Frankfurter Fastnacht dabei. 400 000 Zuschauer erwartet der Große Rat diesen Sonntag zum größten Fastnachtszug Hessens in der Innenstadt. mehr

clearing
Klaa Paris Närrische Post in Klaa Paris
Fritz Hofmann feiert am Rosenmontag seinen 88. Geburtstag.	Foto: Gloss

Klaa Paris. 88 Jahre jung und damit halb so alt wie die Fastnacht in Klaa Paris wird Fritz Hofmann, Vorsitzender des Heddernheimer Kleintierzuchtvereins, am Rosenmontag. mehr

clearing
Rosenmontag in Bockenheim Narren verwandeln die Leipziger in ein Tollhaus
Ausgelassen ist die Stimmung beim Kinderfaschingsumzug in der Leipziger Straße – also einfach vorbeikommen und mitmachen.	Foto:

Bockenheim. In einen Dschungel verwandelt sich die Leipziger Straße am Rosenmontag (16. Februar) beim Kinderfaschingsumzug des Vereins für soziale Arbeit/Kinderwerkstatt Bockenheim. mehr

clearing
Fastnacht geht in die heiße Phase
Wer den Kerbeburschen noch etwas Wurfmaterial spenden möchte, kann das bis zum Freitag im „Hainer Hof“, Schaumburger Straße 23–25, in Sossenheim abgeben. Die Sossenheimer sind die einzige Kerbegesellschaft, die beim großen Umzug in Frankfurt mitmacht.

Frankfurter Westen. Am Wochenende finden die letzten Sitzungen statt. Am Rosenmontag ist Kinder-Fastnachtsumzug in Sindlingen. mehr

clearing
Jugend in der Bütt Kätzchen und Co. waren alle froh
Die »Red Diamonds« zeigten bei der Sitzung »Jugend in der Bütt« ihre sportliche Polka.

Dreieich. Unter dem Motto: „Dschungelcamp“ hatten Klein und Groß bei „Jugend in der Bütt“ ihren Spaß. Es gab tolle Tänze und launige Reden. mehr

Fotos
clearing
Narrenschau aus allen Sitzungen Wenn, dann bei der AKVN
Bürgermeister Herbert Hunkel (rechts) überreichte während der AKVN-Sitzung den Schalk von Isenburg an Norbert Engl.

Neu-Isenburg. Für kleines Geld gab es bei der AKVN-Sitzung in der Hugenottenhalle viel zu erleben. Außerdem wurde der „Schalk von Isenburg“ verliehen. mehr

Fotos
clearing
Herrenabend der Kolpingfamilie Ein dreifach Helau im närrischen Kolping-Bau
„Bauer sucht Frau“ war das Motto beim Kolping-Herrenabend. Neben Pater Francis Parakkal (2. v. re.) hat sich eine blonde Magd gesetzt – es war der Oberlump Markus Letz.

Neu-Isenburg. Die Männer der Kolpingfamilie blieben bei ihrer närrischen Sause unter sich. Vorsitzender Wolfgang Schulte-Sasse sparte bei seinem Protokoll auch nicht mit Kritik an aktuellen Themen. mehr

clearing
Narren stürmten Rathaus Schlüssel kassiert, Hunkel frustiert
Das Prinzenpaar, der Watz und Oberlump nehmen unter großem Jubel den Rathausschlüssel in Besitz.

Neu-Isenburg. Zahlreich waren die Narren gekommen, um die Schlüsselgewalt fürs Rathaus zu holen. Trotz Gegenwehr hatten Bürgermeister und Co. letztlich keine Chance. mehr

Fotos
clearing
Als Cheerleader war das Männerballett richtig kokett
Die Kindergarde Frohsinn Oberursel eröffnete den Bühnenreigen der Kümmler-Fastnacht in der Hugenottenhalle.

Neu-Isenburg. Erstmals präsentierte sich Hajo Düll bei der Sitzung der Kümmler als nachdenklicher Protokoller. Dazu gab es Orden und ein närrisches Programm. mehr

Fotos
clearing
Famos: Die Stimmung war grandios
Dieses Schwarzwaldmädel feierte im Bürgerhaus Sprendlingen bei bester Stimmung ausgelassen mit.

Dreieich. 55 Jahre SKV, das war natürlich ein Grund, eine Spaßbombe zu zünden. Und das ging auf, mitunter hielt es die Besucher nicht mehr auf den Sitzen. mehr

Fotos
clearing
Respekt: Narrensitzung war perfekt
Götz Kirchner, der Wirt von der Gaststätte „Kassan“, mit Schnuller.

Mörfelden-Walldorf. Ein buntes Programm, launige Reden in der Bütt und tolle Beiträge. Die Prunksitzung der Sandhasen war gelungen. mehr

Fotos
clearing
Bei der KGE war’s superschee
Der Mitglieder des Elferrats der KGE feuerten die Tänzerinnen beim Gardeball gebührend an.

Egelsbach. Viele Zuschauer waren gekommen, um sich den Gardeball der KGE anzusehen. Und die Aktiven – von den Kleinsten bis hin zu den Älteren – boten eine gelungene Narrenschau. mehr

Fotos
clearing
Kein Flop, die Feuerreiter waren top
Die Showtanzgruppe »Yes!Dance« trat mit »Alice im Wunderland« auf und wurde vom Elferrat klatschend angefeuert. 	Fotos: Karlheinz Niess

Kelsterbach. Es gab attraktive Hingucker für Frauen und Männer bei der Sitzung der Feuerreiter. Dazu wurden viel Humor, Tanzbeiträge und Musik geboten. mehr

Fotos
clearing
Aus und vorbei, das war’s mit der Feierei
Beim letzten „Rummel im Dschungel“ der Freiwilligen Feuerwehr Walldorf ging es am Samstag noch einmal so richtig närrisch zur Sache.	Foto: Carmen Erlenbach

Mörfelden-Walldorf. Noch einmal feierten rund 700 Narren ausgelassen bei „Rummel im Dschungel“. Doch damit war es das. Die Veranstaltung bedeutete viel zu viel Arbeit. mehr

clearing
54. Gardetag in Klaa Paris Zur Fassenacht die Sonne lacht
Mit einem dreifach donnernden »Klaa Paris Helau« zogen auch die Nachwuchsnarren des Griesheimer Karnveal-Clubs »Die Nasenbaern« durch die Gassen. Die eisigen Temperaturen feierten, tanzten und schrien sie einfach weg.	Fotos: Rainer Rüffer

Klaa Paris. Gut eine Woche vor dem Klaa Pariser Zug am Fastnachtsdienstag zogen gestern 21 Garden durch die engen Gassen des närrischen Dorfes. Von den eisigen Temperaturen ließen sie sich ihre gute Laune nicht vermiesen – im Gegenteil. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Frankfurt Was wiegt das Prinzenpaar?

Frankfurt. So ganz wohlzufühlen scheint sich Prinz Michael VII. nicht auf der Waage – leicht verschreckt schaut er in die Runde. Währenddessen wird die andere Waagschale mit Kamelle gefüllt – soviel Kilogramm, wie der Karnevalsprinz wiegt. mehr

clearing
Sossenheimer Spritzer Die neue Idee finden viele schee
Insgesamt 30 Kinder und Jugendliche holten das Publikum bei der ersten Party-Sitzung in die 80er Jahre zurück.	Foto: Maik Reuß

Sossenheim. Es war ein Versuch, und der ist gelungen: Die Party-Sitzung der „Spritzer“ kam gerade beim jüngeren Publikum gut an. mehr

Fotos
clearing
Witz und Tanz, Fechenheim kann’s
Blasmusik sorgte für die richtige Stimmung in Fechenheim.

Fechenheim. Pünktlich um 19.11 Uhr wurde am Samstag die große Prunk- und Fremdensitzung des Karnevalsvereins „Schwarze Elf“ mit den traditionellen elf Paukenschlägen eröffnet. mehr

clearing
Dreifach Helau – was für eine Schau
Im Südbahnhof hatte auch der Nachwuchs auf der Bühne Spaß.

Sachsenhausen. Hinreißende Tanzeinlagen der Blue Starlights & Majoretten und der Auftritt der Mädels mit KTC Rot-Weiß ließen die Menge im Saalbau Südbahnhof während der Sitzung der „Wilden Elfer im wilden Westen“ mitgehen. mehr

clearing
Bernem grüßt zur Fassenacht – da wird gejubelt und gelacht
Das Programm der Schlippcher konnte mit gelungenen Tanzdarbietungen Pluspunkte bei den Besuchern einfahren.

Bornheim. Ein kunterbuntes Programm, an dem in diesem Jahr erstmals auch die vereinseigene Unterhaltsgruppe „Die seltsamen Vögel“ teilnahmen, stellte der Carneval Club Frankforter Schlippcher für seine große Prunksitzung zusammen. mehr

clearing
In Eckenheim wird nicht geklagt, Fastnacht ist hier angesagt
Geht es nach den Narren aus Eckenheim, ist den Hausmännern künftig eine trostlose Existenz bestimmt.

Eckenheim. Völlig losgelöst ging das Narrenschiff der Krätscher Eckenheim vor Anker. Im Saalbau Ronneburg herrschte beste Stimmung, denn der Saal präsentierte sich im bunten Narrengewand. mehr

clearing
Bei den Stutzern geht es rund, denn Lachen ist gesund

Bornheim. Pünktlich um 19.31 Uhr gab der „Narrenexpress“ der „Stutzer“ im Bürgerhaus in Bornheim Gas. Doch bevor die „Zigeunergruppe der KG 1900 Hofheim“ mit ihrer Musikshow den Saal kräftig einheizte, mehr

clearing
Die Bürgerwehr ist auch schon da, Bergen feiert wunderbar

Bergen-Enkheim. Angeführt von der Bürgerwehr, der sich Damen- und Herrenelferrrat mit der Sitzungspräsidentin Sylvia Weil anschloss und gefolgt von den Tanzgarden zogen unter Standing Ovation die Korporationen mehr

clearing
Manege frei – los geht die Feierei

Rödelheim. „Fastnachtszirkus in Rödelheim – Manege frei“: Unter diesem Motto fand am vergangenen Samstag die große Prunk- und Kostümsitzung der Goldene Elf in der zur Narhalla umfunktionierten Turnhalle der TGS Vorwärts 1874 statt. mehr

clearing
Feierei mit Papagei

Mörfelden-Walldorf. Bei der Seniorenfastnacht der St. Marien-Gemeinde in Mörfelden ging zunächst alles schief. Sogar der Pfarrer war krank. Am Ende wurde es aber noch ein lustiges Fest. mehr

clearing
Seniorenfasching in Kelsterbach O là là: Kurt Linnert und Marilyn waren auch da
Marilyn Monroe schmiegte sich an den FBI-Officer Kurt Linnert.

Kelsterbach. Fröhliche ging es gestern im Gemeinschaftsraum des Atrium in Kelsterbach zu. Immer mehr bunt gekleidete Senioren strömten in das Atrium, um dort einen fröhlichen Nachmittag zu verbringen. mehr

clearing
Von Engelchen und Bembelchen
Als „Frau Rauscher“ erzählt Marianne Boß in der Bütt’ von Geschehnissen im Sachsenhäuser Amüsierviertel.

Frankfurt. Namhafte Apfelweinhoheiten gaben sich zur ersten Ebbelweisitzung des Carneval Club Laternche wieder die Ehre. Narren mit Anspruch freuen sich schon auf die nächsten sechs Sitzungen. mehr

Fotos
clearing
Kein Erbarmen mit Gendarmen

Egelsbach. Alle drei Sitzungen waren ausverkauft: Die KGE feierte in der Dr.-Horst-Schmidt-Halle die fünfte Jahreszeit. mehr

Fotos
clearing
So bunt ging’s in der City rund
Ein echter Hingucker waren die »Altstadt Borzler« von Drippdebach aus Flörsheim in ihren auffallenden Kostümen.

Rüsselsheim. Mit mehr als 30 Zugnummern und 1500 Aktiven schlängelte sich der närrische Lindwurm gestern durch die Innenstadt. Garden, Prinzenpaare, Spielmannszüge und Guggemusiker verzückten die Jecken. mehr

Fotos
clearing
Narrenschar in der Hugenottenhalle Fastnachtsschwof im Bauernhof
Pfarrer in Ruhestand, Norbert Bachus,  bei seiner letzten Büttenrede.

Neu-Isenburg. Bunt gekleidet erschien die Narrenschar in der Hugenottenhalle zur Sitzung der Schwarzen 11. Ex-Pfarrer Norbert Bachus stellte sich das letzte Mal in die Bütt’. mehr

Fotos
clearing
Bimmbären, Bremser und SGG boten tolles Programm Ganz Dreieich war Narrenreich
Die Bremsbacken offenbarten die Probleme werdender Eltern im Geburtsvorbereitungskurs.

Dreieich. Dreieich war am Wochenende fest in Narrenhand: Im Bürgerhaus Sprendlingen hatten die Bimmbären zur großen Sitzung geladen. In der SKG-Halle stieg die erste „Nacht ohne Bremse“. Und auch die SG Götzenhain ließ sich nicht lumpen. mehr

Fotos
clearing
Damensitzung der Sandhasen Wilde Weiber stieren auf Männer-Leiber
Bei der Damensitzung der »Sandhasen« ging es bis in die späte Nacht ausgelassen zu.	Fotos: Carmen Erlenbach

Mörfelden-Walldorf. 450 Närrinnen hatten sich zur Damensitzung der Sandhasen im Bürgerhaus Mörfelden eingefunden. Sie genossen die ungezwungene Atmosphäre. mehr

Fotos
clearing
19. Kinder- und Jugendsitzung des Großen Rats Mit Konfetti ist alles paletti
Verkleidet als kleine Tiger, in ihren schwarz-gelben Plüschkostümen, führen die Nachwuchs-Fastnachter ihre einstudierte Choreographie vor.	Foto: Faust

Bornheim. Mit Konfetti und laut knallenden Pistolen amüsierten sich die Nachwuchs-Fastnachter bei der 19. Kinder- und Jugendsitzung des Großen Rates im Bürgerhaus Bornheim. Da durfte das neue singende Kinderprinzenpaar natürlich nicht fehlen. mehr

Fotos
clearing
Fastnachter werden beim Fransen-Flohmarkt fündig Glitzernd und schrill soll es sein
Während Maries Lindner (31) sich fürs Burlesque-Outfit entschieden hat, ist Dirk Grizan (32) noch am Suchen.

Hausen. Glitzernde, teils schrille Outfits und extravaganten Accessoires – beim Fransen-Flohmarkt in der PUT-Eventbühne auf dem Gelände der Brotfabrik gab es für die Besucher wieder richtig was zum Stöbern. Ob Federboa, Paillettenkleid, goldene Tier-Masken, im Leoparden-Look ... mehr

clearing
Prunksitzung im Hause Saalbau in Bockenheim Bockenheim lacht, bis es kracht
Das Programm in Bockenheim bereicherten befreudete Vereine.

Bockenheim. Am Samstag feierte der FCV Die Schnauzer seine Prunksitzung im Hause Saalbau in Bockenheim. Patrick Krösche- Künstler begrüßte die Anwesenden um 19.11 Uhr zur großen Fastnachtsshow. mehr

clearing
FKG Narrhalla 1948 Polka und Tanz – Narhalla kann’s
Die Crazy Monkeys tanzen den »König der Löwen«.

Riederwald. Mit all zu langen Vorreden hielten sich die Narren der FKG Narrhalla 1948 nicht auf, ehe es während der Sitzung in der Aula der Pestalozzischule hoch herging. mehr

clearing
Prunksitzung der Hemdekluniks aus Fechenheim Es brennt die Hütt, steht Fischer in der Bütt
Reinhold Becker nimmt kein Blatt vor den Mund.

Fechenheim. Und wieder wurden närrische Träume wahr: Die Prunksitzung der Hemdekluniks aus Fechenheim fand am Samstag im TSG-Saalbau vor ausverkauftem Haus statt. mehr

clearing
Prunksitzung des Niederräder Carneval Vereins Mit zwei Frauen an der Spitz’ funktioniert fast jeder Witz
Die Mitglieder der Tanzgruppe »Borzel« des NCV begeistern mit Genauigkeit und Schwung in ihrer Darbietung.

Niederrad. Die Prunksitzung des Niederräder Carneval Vereins (NCV) im Jubiläumsjahr 6x11 fand erstmals in der Vereinsgeschichte im Holiday Inn statt und konnte mit einer weiteren Premiere aufwarten. mehr

clearing
Fastnachtssitzung im Saalbau Gallus Der Protokoller treibt’s immer toller
Für die Tanzdarbietungen haben die Narren lange trainiert.

Gallus. Pünktlich um 20.11 Uhr ertönte der Tusch am Samstagabend im Saalbau Gallus. Alle Aktiven, sowie der Elferrat der Kameruner, betraten die Bühne. mehr

clearing
Narren stürmen das Egelsbacher Rathaus Wie wunderbar, ein Prinzenpaar
Mit Gardemädchen und Kanonieren war Gerold Wurm, Vorsitzender der Karneval Gesellschaft, vor das Rathaus gezogen, um es einzunehmen.

Egelsbach. Obwohl die Identität des Prinzenpaares erstmals schon vorher durchgesickert war, ließen sich die Egelsbacher Narren den Sturm auf das Rathaus nicht vermiesen. Nun haben sie dort das Sagen. mehr

Fotos
clearing
Feuerwehr Dreieichenhain Mit einem Römer wird die Fastnacht schöner
Patrick Engel machte die Feuerwehr-Faschingsbesucher »atemlos«

Dreieich. Der katholische Pfarrsaal war ganz in der Hand der „Römer“. Dort feierte die Dreieichenhainer Feuerwehr eine närrische Party mit der „Römischen Nacht“. mehr

clearing
Mit Frauenpower auf der Lauer
Beim Prinzenempfang bedankte sich das Dreigestirn bei seinen Familien für viel Geduld: ValeskaI überreicht ihrer Tochter dafür einen Orden.

Dreieich. Das Rathaus ist nun in der Gewalt der Narren. Das Dreigestirn der Bremser hat es von Dieter Zimmer erobert. mehr

Fotos
clearing
Akrobatik und Spaß – die Narren gaben Gas
Zum Song „Hey Babeluba“ schwangen alle Gäste fröhlich ihre Taschentücher im Takt.	Fotos: Kim Herschmann

Neu-Isenburg. Sie schunkelten, sie tanzten, sie sangen und sie staunten: die Gäste des großen Faschingsballs des Neu-Isenburger Gesellschaftsclubs. Im katholischen Gemeindezentrum St. mehr

clearing
Opulente Schau im Narrenbau

Langen. In der Neuen Stadthalle ging es rund. Dort feierte die LKG ihre große Fastnachtssitzung. Von der Polka über die Sterzbachbuben, von der Musik bis hin zu schlüpfrigen Büttenreden war alles mit dabei. mehr

clearing
Frankfurter Fastnacht Nix zu meckern
Zum Abschluss eines gelungenen Abends präsentierten sich alle, die dazu beigetragen hatten, nochmals auf der Bühne.

Seckbach. „Die Meckerer“ des TV Seckbach 1875 sind mit Bravour in die fünfte Jahreszeit gestartet. Zahlreiche Aktive lösten am Samstag in der Vereinsturnhalle Am Schießrain Lachsalven aus. mehr

clearing
Frankfurter Fastnacht Die Gäste im Saalbau Bornheim zum Rasen gebracht
Bei der großen Prunksitzung der 02er im Saalbau Bornheim geht es auf der Bühne bunt zu.

Bornheim. Pünktlich um 19.31 Uhr marschierten die Garde und der Elferrat mit dem Frankfurter Kinderprinzenpaar ein – die große Prunksitzung des Karnevalvereins „Die Frankfurter 02“ im Saalbau mehr

clearing
Frankfurter Fastnacht Narren feierten wie im Spielerparadies Las Vegas
Mächtig ins Zeug legten sich die Tänzerinnen, dabei mussten sie allerdings Standfestigkeit beweisen.

Sachsenhausen. Las Vegas war am vergangenen Samstag nicht im Tausende Kilometer entfernten Amerika, sondern ganz nah: Denn die Sachsenhäuser Karneval Gesellschaft 1947 ließ bei ihrer großen Fremdensitzung mehr

clearing
Frankfurter Fastnacht Abwechslung in der Bütt und bei den Tänzen
Vor vollem Haus treten die Gruppen der Stichlinge und ihre Gäste im Mainfeld auf.

Sachsenhausen. Zahlreiche Närrinnen und Narrhallesen strömten ins Mainfeld; die Veranstaltung war schon seit Wochen ausverkauft: Am Samstagabend feierten die Stichlinge ihre Prunksitzung. mehr

clearing
Frankfurter Fastnacht Mathias, Olga und Co. machen alle Gäste froh
Die Tollitäten Michael VII. und Prinzessin Catharina-Sophie I. waren Ehrengäste bei der Kleeblattsitzung.

Preungesheim. Als die Garde der F.K.G. Rot-Weiss mit einem Schautanz zu ABBA-Hits beendete, standen die Gäste des 17. Närrischen Kleeblatts, zu dem die F.K.G. Rot-Weiss, der 1. mehr

clearing
Frankfurter Fastnacht Trommler mit strammen Waden
Die Bahia Dance Group haute bei ihrem Auftritt kräftig auf die Trommel.

Heddernheim. 400 Mädels feierten in der Turnhalle der Turnerschaft Heddernheim die 14. Klaa Pariser Damensitzung. mehr

clearing
Awo lädt zum großen Kinder-Fastnachtsfest ein
Die Mini-Garde der »Seckbacherer Meckerer« sorgte 2014 für Stimmung.

Bergen-Enkheim. Stadträtin Daniela Birkenfeld (CDU) eröffnet zusammen mit Vertretern des Frankfurter Kreisverbands der Arbeiterwohlfahrt (Awo) und dem Center-Manager des Hessencenters heute um 12.11 Uhr das große Fastnachts-Kinderfest. mehr

clearing
Narren in der Opelstadt Das wird fein in Rüsselsheim
Die Narren erwartet jede Menge Musik dank vieler Fastnachtskapellen, die beim Umzug mit dabei sein werden.	Foto: fnp

Rüsselsheim. Die Fastnacht in Rüsselsheim lädt wieder zu einem frühen Start in die fünfte Jahreszeit. Vor allem die Musikfreunde dürfen sich freuen. mehr

clearing
Laternche-Sitzungen 2015 Dem besten Stöffche auf der Spur
Sechs Apfelweine schafften es in die Endausscheidung, die gestern alle probiert werden wollten.	Fotos: Dietermann

Rödelheim. Die närrischen Experten haben entschieden: Süffig, aber trotzdem nicht zu schwer und deswegen sehr gut trinkbar ist der Ebbelwei, der auf den Laternche-Sitzungen 2015 ausgeschenkt wird. Damit wurde das Stöffche aus Tank 23 in Keller 7 seiner Favoritenrolle gerecht. mehr

clearing
Siedlerfastnacht Fastnacht mit Tusch im heiteren Buchenbusch
Die Eulenspiegelgarde der Watze tanzte einen flotten Can-Can und musste sogar eine Zugabe geben. 	Fotos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Ob Tanzgarde, Büttenrede oder Interton-Trio: In der Buschenbuschhalle wurde Stimmung gemacht. Dort feierten die Siedler ihre Fastnacht. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Groß-Gerau Haus gestürmt, Stadtrat getürmt
Der Spielmannszug aus Worfelden schritt dem närrischen Lindwurm der Fastnachter  über den Marktplatz voran.	Fotos: Carmen Erlenbach

Groß-Gerau. Die Narren haben das Groß-Gerauer Stadthaus übernommen. Nun haben dort bis Aschermittwoch Gott Jokus und seine Jünger das Sagen. mehr

clearing
26 Jahre schon – hier hat Lachen Tradition
Laura Feldmann als kritische Fastnachterin.

Oberrad. Die „Dribbdebacher Ebbelweisitzung“ hat Tradition – bereits zum 26. Mal verwandelten die Sachsenhäuser Karnevalsgesellschaft (SKG) und die Oberräder Wespen Dribbdebach in ein närrisches Tollhaus. mehr

clearing
Mit viel Spaß und ohne Pause stieg die fidele Fastnachtssause
Der Gardetanz gehört zur jeder Fastnachtssitzung, so auch zu der Prunksitzung der Fidelen Bockenheimer.

Bockenheim. Glücklich konnten sich die schätzen, die eine Karten für die ausverkaufte Prunksitzung der Fidelen Bockenheimer ergattert hatten, denn die Bühne bebte einmal mehr in einem fort. mehr

clearing
Langeweile ist vorbei, jetzt beginnt die Narretei
Die 50 Gardemädchen zogen die Blicke auf sich - sie eröffneten die Fastnachtsshow.

Eckenheim. Die Premiere der 1. Fidelen Fastnachtsshow war ein närrischer Erfolg. Ob Gardetanz, Büttenreden oder Schunkellieder – die Lachmuskeln des Publikums waren in jeder Minute gefordert. mehr

clearing
Kolpingfamilie in Hofheim Vereinsheim wird zur Narrhalla
Die Little (Kolping-)Ladys tüfteln noch fleißig an ihrem neuen Programm.

Hochheim. Im katholischen Vereinshaus herrscht derzeit ein eifriges Treiben. Die „fünfte Jahreszeit“ hat von der Kolpingfamilie Besitz ergriffen: Die Mitglieder proben, malen, sägen und überprüfen die Technik im Saal. mehr

clearing
Neu-Isenburger Prinzenpaar Mit einem Dankeschön in närrische Zeiten gehn
Das Prinzenpaar bedankte sich mit einem Orden bei den vielen Unterstützern, darunter den Familienangehörigen (links) und den Spendern und Helfern.	Foto: Postl

Neu-Isenburg. Bevor die Karnevalsaison richtig startet, lädt das Neu-Isenburger Prinzenpaar zum Empfang. Er ist ein Dank für Familie und Unterstützer. mehr

clearing
Karnevalsabteilung der TSG Neu-Isenburg Weltmeisterlicher Jubel beim närrischen Watzedonier-Trubel
Holger Knippel schlug die Gardetänzerin Jennifer Schmitt zur „Tanzenden Freifrau vom ale Ort“.	Fotos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Die Watzedonier präsentierten eine bunt-närrische Sitzung. Es gab augenzwinkernde Kritik, mitreißende Büttenbeiträge und Tanzeinlagen. mehr

clearing
Tanz und eine Ordensverleihung Ein wenig Zauberei war auch dabei
Die neuen Senatoren schworen unter der Aufsicht von Senatspräsident Harald Streb (rechts) auf den Hut von Willi Guckelsberger (links).	Fotos:Leo Postl

Neu-Isenburg. Zauberei, jede Menge Tanz und eine Ordensverleihung gab es beim Ball der Senatoren in der Hugenottenhalle. Ein wenig närrisches Treiben durfte nebenbei auch nicht fehlen. mehr

clearing
Gardeball der LKG Gardeball der LKG war richtig schee
Die Tanzgarde aus Steinbach rockte als Nonnen die Bühne

Langen. Närrische Freunde kamen beim Gardeball der LKG richtig auf ihre Kosten. Auch ein Geburtstag wurde gefeiert. mehr

clearing
Bauausschuss des KKK Schwarzbachhalle wird zum Showroom der Narren
So wird die Narrenbühne in der Schwarzbachhalle aussehen. Entworfen hat sie Heike Wölfel.	Fotos: Knapp

Kriftel. Mit gekonnten Pinselstrichen verleiht Heike Wölfel dem Büffelschädel ein wenig Kontur. Das Riesenteil aus Maschendraht und Pappmaché wird in wenigen Tagen zum Blickfang vor der Theke des „Hillybilly Saloons“. mehr

clearing
Pharaonen entführen in das alte Ägypten
Akrobatische Einlagen zeigte die Garde der Fidelen Nassauer. Viele Übungseinheiten sind dafür nötig.

Frankfurt. Der Fantasie kann man in der Fastnacht natürlich freien Lauf lassen. Und so verwundert es nicht, dass auch Garden in prachtvollem Kleidern und Roben auftreten. Einer der Hingucker beim 52. mehr

Fotos
clearing
Kleine Tänzerinnen ganz groß
Seine Kinder-Tollität Maximilian I. und ihre Kinder-Lieblichkeit Kim I. kamen zum Anfeuern zum Tanzfest vorbei.	Foto: Menzel (2)

Frankfurt. Pünktlich um 11.11 Uhr ertönt im Titus-Forum Marschmusik. Die Bühne im Saalbau der Nordweststadt bevölkern in ihren bunten Uniformen und glitzernden Tanzkleidern an diesem Tag rund 250 Kinder im Alter von drei bis 15 Jahren. mehr

Fotos
clearing
Hofheimer Fastnachtszug „Euch muss man ein Loblied singen“
Zwei Fastnachtszug-Aktivisten: Manfred Göbgen und Ria Firle.	Foto: Knapp

Marxheim. Zwei neue Senatoren konnte der Verein Hofheimer Fastnachtszug beim Senatsempfang im Marxheimer Bürgerhaus begrüßen. mehr

clearing
Fastnachter begrüßen das neue Jahr
Neujahrsempfang der Narren im Römer. Foto: Rüffer

Frankfurt. Die Frankfurter Narren nehmen Fahrt im neuen Jahr auf und steuern auf ihren Höhepunkt zu. Am Sonntag kutschierten die Fastnachter des Großen Rats zunächst Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) mehr

Fotos
clearing
Fastnacht Frankfurter Karnevalsvereine streichen Büttenreden
Die perfekte Showeinlage bieten Aufführungen von Garden, hier die der Fidelen Nassauer. Darauf wollen viele Karnevalsvereine in der diesjährigen Kampagne verstärkt setzen, weil zu viele Büttenreden die Aufmerksamkeit des Publikums überstrapazieren.	Foto: Weis

Frankfurt. Die Frankfurter Karnevalsvereine streichen in ihrer aktuellen Kampagne Büttenreden und wollen die Gäste stattdessen mehr tanzen und feiern lassen. mehr

clearing
Damensitzung der Sandhasen Helau zu Rot, Weiß, Gelb und Blau
Mit dem neuen Orden werden Narren geehrt.

Mörfelden-Walldorf. Zum Auftakt der Damensitzung tritt das Männerballett „Dancing Desaster“ vom anderen Mainufer als Eisbrecher auf. Mit dabei ist auch eine kleine Showbühne aus Frankfurt. mehr

clearing
52. Garde-Tanz-Festival Frankfurts Narren stehen in Startlöchern
Nur fliegen ist schöner – der Nachwuchs zeigt in den Kindertanzgarden der Karnevalsvereine schon früh großes Können. 	Foto: Christes

Frankfurt. Kaum sind die Silvesterknaller vergessen und die Weihnachtsbäume abgeräumt, scharren die Frankfurter Narren mit den Hufen. Der Große Rat und der Oberbürgermeister ehren Karnevalsvereine auf dem Römerberg und standesgemäß empfangen. mehr

clearing
Walldorfer Feuerwehr Zum letzten Mal „Rummel im Dschungel“
21 Jahre lang wurde in der Fahrzeughalle der Walldorfer Feuerwehr in tierischen Kostümen Fasching gefeiert.	Foto: FNP

Mörfelden-Walldorf. Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Das denkt sich die Walldorfer Feuerwehr und feiert im Februar zum letzten Mal ihr beliebtes Faschingsfest „Rummel im Dschungel“. mehr

clearing
Katja Gaul und Hajo Düll haben Sitzungsmoderation übernommen Narren sind auch nur Menschen

Der Männergesangverein „Sängergruß Kümmelquartett“ hat eine starke Fastnachtsabteilung, deren Sitzungen über elf Jahre hinweg von Heinz Kissel geleitet wurden. Doch nicht immer gibt es hinter der Bühne jenen „Spaß“, den man vorne zu vermitteln versucht. mehr

clearing
Sportgemeinschaft Götzenhain (SGG) Kölner Karneval in Götzenhain, da muss man nicht verkleidet sein
»Die Hööhnerföös« sorgten für den passenden Sound, damit der Kölner Abend mit rund 200 Partygästen in der SGG-Turnhalle ein  Erfolg wurde.	 Fotos: Jost

Dreieich. Die SG Götzenhain hatte zum „Kölner Abend“ geladen. Zahlreich waren die Narren gekommen, um den Start in die fünfte Jahreszeit zu zelebrieren. mehr

clearing
Hurra, die Buschspatzen sind da
Die „Spätzchen“ mit ihren wallenden, weißen Gewändern begeisterten nicht nur ihre Eltern und Großeltern bei der Eröffnungsveranstaltung.

Mörfelden-Walldorf. Die Buschspatzen eröffneten in der SKG-Halle offiziell die Karnevalssaison. Mit Musik und Gardetanz heizten sie den Besuchern in den Halle richtig ein. Da kann die fünfte Jahreszeit jetzt kommen. mehr

clearing
Schwarze Elf Ein Glück, die Narren sind zurück
„Ist da ein Haar im Bier der Prinzessin Brigitte II.?“ Prinz Fritz I. musste sogleich nachschauen.	Fotos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Die Schwarze Elf hat ihren Michi wieder aus dem Sack geholt: Die närrische Kampagne ist damit offiziell gestartet. Außerdem gab es eine besondere Auszeichnung. mehr

clearing
Komik und Tanz, welch ein Glanz
Die kleinen Tänzerinnen der Sputnix zeigten als „Cheerleader“, dass sie durchaus mit den größeren Garden mithalten können.	Fotos: Niess

Mörfelden-Walldorf. Die Mörfelder Sandhasen feiern die fünfte Jahreszeit. Im Bürgerhaus ging die Eröffnungssitzung über die Bühne. Das war ein gelungener Auftakt, den rund 130 Narren feierten. mehr

clearing
Frankfurter Narren Die elegante Fastnacht
OB Peter Feldmann posiert mit dem neuen Prinzenpaar Michael VII. und Catharina-Sophie I. (l.) und  dem alten Prinzenpaar Klaus III. und Diana I.

Frankfurt. Die Frankfurter Narren hatten zum Galadinner ins Gesellschaftshaus eingeladen. Viele Promis ließen sich das nicht entgehen. mehr

Fotos
clearing
Helau – Die Buschspatzen stehlen allen die Schau
Mit einem dreifach donnernden Helau begrüßten Mitglieder des 1. Carneval Club Walldorf „Die Buschspatzen“ am Dienstag die fünfte Jahreszeit.	Foto: Erlenbach

Mörfelden-Walldorf. Pünktlich am 11. November sind die Walldorfer Narren in die närrische Kampagne gestartet. Auch bei den Buchschlager Bremsern steigt die Freude auf die Saison. mehr

clearing
Prinzessinnen werden während der Kampagne besungen
Zum ersten Mal hat der Dreieicher Karneval ein weibliches Dreigestirn an der Spitze: Valeska I, Antonia I. und Filomena I.

Dreieich. Peter und Günther, die beiden Prinzen in spe diskutierten noch hinter dem Schattenkabinett, wer von ihnen beiden wohl den besseren Prinzen abgeben würde. mehr

clearing
Feierlich gekrönt in die närrische Saison

Das Krönchen passt ja noch bestens“, meinte Friseuse Gürpinar Altunelli, als sie Prinzessin Brigitte II. den närrischen Kopfschmuck aufsetzte – und Prinz Fritz II. freute sich ebenfalls. mehr

clearing
11.11. in Wehrheim Auf in die Fünfte Jahreszeit!
Der Narrenbaum steht.

Wehrheim. Gestern waren nach langer Abstinenz wieder die Narren los. In der Mitte standen leckere Häppchen, Sekt und das obligatorische Kölsch schon bereit, als Limes-Krätscher-Chef Horst Hopfengärtner mehr

clearing
Prinzenpaar im Nordwestzentrum Frankfurt tanzt in die Fastnacht
Die majestätischen Kostüme abgelegt und bequemen Tanzklamotten übergestreift - so eröffneten Prinz Michael VII. und Prinzessin Catharina-Sophie I. als erstes tanzendes Prinzenpaar die Frankfurter Fastnacht.

Frankfurt. Das Herz der Frankfurter Fastnacht schlägt traditionell zuerst im Nordwestzentrum. Um 11.11 Uhr präsentierten sich gestern das Prinzenpaar und das Kinderprinzenpaar ihrem Gefolge. Acht Stunden und zwölf Böllerschüsse später hielt auch in der Feierhochburg Klaa Paris die ... mehr

Fotos
clearing
Fastnacht in Heddernheim Jubelt, feiert ungeniert – in Klaa Paris der Narr regiert
Bürgermeister Dietmar Pontow hält dem Schalksnarr alias Julia Kühlewind das Mikrofon hin.

Klaa Paris. Die Fastnachts-Saison hat begonnen. In Frankfurt-Heddernheim haben gestern die Narren die Regentschaft übernommen. mehr

Fotos
clearing
Kinderprinzenpaar im Nordwestzentrum Fastnacht und Frohsinn in die Wiege gelegt
Das neue Kinderprinzenpaar: Maximilian I. und Kim I.

Frankfurt. Das Kinderprinzenpaar muss sich wahrlich nicht hinter den großen Narren verstecken. Der waschechte Höchster „Prinz Maximilian I. mehr

Fotos
clearing
Fastnacht Alles auf Prinz in Orschel

Oberursel. Der erste Auftritt, den Jürgen Sommer in seinem schicken grünweißen Prinzenornat hatte, war schon mal bombig. Mit großem Helau begrüßten sein Gefolge und er den Beginn der Fünften Jahreszeit. mehr

clearing
Karneval Start in die närrische Jahreszeit
Im Walzertakt tanzten vor der Bühne Ehrensenatorin und Prinzessin der Kampagne 2009, Elke Fehr, und Torsten Anders, der als Prinz in der Saison 2006/2007 das närrische Zepter im Dreierbund Limburg, Diez und Hadamar schwang.	Fotos: König, Müller, Horz

Nassauer Land. Die Narren sind gestern pünktlich um 11 Uhr 11 in die fünfte Jahreszeit gestartet. Allerdings gingen sie nicht überall damit auf die Straße, in vielen Orten ist der Auftakt auf das Wochenende verschoben. mehr

clearing
Narrenfahne vor dem Vilbeler Rathaus gehisst

Jetzt weht sie wieder vor dem Rathaus, die Narrenfahne. Gestern Mittag hissten die Karnevalisten der Vereine Schoten und Sandhasen pünktlich um 11.11 Uhr das bunte Tuch, um die närrische mehr

clearing
Fastnachtszeit Helau! Frankfurt begrüßt das närrische Prinzenpaar

Frankfurt. Die närrische Zeit kann beginnen! "Seine Tollität" Michael VII. und "Ihre Lieblichkeit" Catharina-Sophie I. sind das 63. Frankfurter Prinzenpaar. mehr

Fotos
clearing
Fastnachtszeit beginnt Die fünfte Jahreszeit wird eingeläutet
Das Artillerie Corps der Fidelen Nassauer eröffnet auch in diesem Jahr mit elf Böllerschüssen die Klaa Pariser Fastnacht.	Foto: Menzel

Frankfurt. Von den Narren langersehnt, wird sie heute eingeläutet, die fünfte und wohl wichtigste Jahreszeit. Am Vormittag geht es im Nordwestzentrum und in Enkheim rund, abends erklingen dann elf Kanonenschüsse in Klaa Paris. mehr

clearing
Die neue Narren-Regentin
Viktoria Pfaff mit dem Stoff ihres Gewandes über der Schulter und dem Zepter in der Hand.

Bad Soden. Die neue Sodener Karnevalsprinzessin kommt zwar aus Königstein aber sie ist den Sodenern so eng verbunden, als wäre sie eine echte Sodenerin, und außerdem wurde Viktoria Pfaff in Bad Soden geboren. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse