Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Friedberger Platz: Wirbel um Freitagspartys

Ausufernde Partys nach dem Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz sind Anlass für Ärger: Ruhe contra Party. Hier alle Berichte und Bilder zu dem Aufreger, der ganz Frankfurt bewegt.
Anwohner klagen über Lärm Friedberger Platz sorgt für Unruhe
Die ergriffenen Maßnahmen zeigen ihre Wirkung: Mittlerweile ist der Friedberger Platz bis 23 Uhr nahezu leer. Allerdings klagen die Anwohner des Luisenplatzes, dass die Freitagsparty nach dem Wochenmarkt dann kurzerhand dorthin verlegt wird.

Nordend. Die Stadtpolizei soll in der kommenden Marktsaison den Luisenplatz stärker in den Fokus rücken. Das fordern Anwohner, weil dorthin in 2015 zu oft die Freitagsparty nach dem Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz verlegt wurde. mehr

clearing
Kommentar: Es gibt keine Sperrstunde für öffentliche Plätze

Es ist jedes Jahr aufs Neue ein Katz-und-Maus-Spiel. Mehr oder weniger freundlich werden die Besucher der Freitagsparty auf dem Friedberger Platz ab 22 Uhr zum Gehen aufgefordert und suchen sich mehr

clearing
Friedberger Platz Zum Zapfenstreich blinken gelbe Lichter
Am Friedberger Platz ist freitags um 22  Uhr Zapfenstreich. Darauf achtet Ordnungsamt-Chef Jörg Banach mit seiner Mannschaft.

Nordend. Mitarbeiter des Ordnungsamtes und freiwillige Polizeihelfer räumen am Freitag ab 22 Uhr den Friedberger Platz und sind dabei durchaus erfolgreich. Auch wenn sich immer mehr Partygänger mit dem Zapfenstreich anfreunden, fühlen sich die Anwohner von den Feiernden weiterhin ... mehr

clearing
Fotos
Tausende feiern Party für den Friedberger Markt
Ein freier Quadratmeter? War auf dem Friedberger Platz auch gestern kaum zu finden. Die Polizei schätzte die Zahl der Feiernden am Abend auf etwa 3500.

Frankfurt. Der Friedberger Markt ist seit Freitag offiziell zehn Jahre alt. Was als kleiner Wochenmarkt für Frisches vom Erzeuger gedacht war, entwickelte sich zu einer Frankfurter Party-Institution. mehr

clearing
Ideen für Friedberger Wochenmarkt

Friedberg. „Wo soll künftig der Wochenmarkt sein, auf dem Elvis-Presley-Platz oder – wie bisher – entlang der Kaiserstraße?“ Dazu befragte die Friedberger CDU Marktbesucher. mehr

clearing
Friedberger Markt Gnadenfrist für die Freitagsparty
Auf Dauer ist den Anwohnern der Massenansturm mit all seinen Folgen nicht zuzumuten. Darin sind sich Stadtteilpolitiker und Ordnungskräfte einig. Allerdings will man noch etwas abwarten und beraten, was zu tun ist. Gestern feierten wieder rund 2500 Besucher.

Nordend. Mehr als 2500 Besucher feierten gestern bei der Freitagsparty auf dem Friedberger Platz. Auf Dauer sind das zu viele. Und so gibt es bereits Überlegungen, die Party anderswo steigen zu lassen. mehr

clearing
Friedberger Platz: Über Plan B nachdenken
Am ersten warmen Freitag kamen Massen auf den Friedberger Platz, um das Wochenende einzuläuten. Das stürzt den Stadtteil aber nicht in Panik.

Nordend. Nachdem rund 4000 Besucher am ersten warmen Freitag im Jahr auf dem Friedberger Platz gefeiert hatten, glaubt man im Stadtteil, dass sich die Besucherzahlen bei 2000 einpendeln wird. Andernfalls brauche es Ausweichmöglichkeiten. mehr

clearing
Friedberger Platz Ansturm am Friedberger Platz
Eigentlich ist um 22 Uhr Zapfenstreich auf dem Friedberger Platz. Am ersten warmen Freitag des Jahres waren die Ordnungskräfte aber nicht ganz so streng, weil sich die Partygäste erst wieder daran gewöhnen müssen, dass sie den Platz räumen sollen. Um 22.30 Uhr jedenfalls war es noch gut voll.	Fotos: Rüffer

Nordend. Einen Vorgeschmack, was an heißen Sommertagen auf dem Friedberger Platz passiert, gab es jetzt am ersten warmen Frühlings-Freitag des Jahres: 4000 Besucher feierten und sorgten für dichtes Gedränge. mehr

clearing
Es ist Ruhe am Friedberger Platz
Die Party nach dem Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz löst sich mittlerweile schnell auf. Die Maßnahmen, um den Platz zu räumen, haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Und die Besucher haben auch gelernt, dass sie die Nachtruhe stören. 	Foto: Kammerer

Nordend. Der Lärm um die Freitagsparty nach dem Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz scheint verhallt, offenbar greifen die Maßnahmen zur Befriedung. mehr

clearing
Freitags-Party im Nordend Friede am Friedberger Platz
Kurz vor Zapfenstreich, 22 Uhr: Der Platz hat sich sichtlich geleert.

Nordend. Nach ein paar ruhigeren Wochen ist die After-Weinmarkt-Party auf dem Friedberger Platz wieder prall gefüllt. Nach dem Zapfenstreich verlagert sich die Party an einen anderen Ort. mehr

clearing
Einhaltung der Nachtruhe Mobile Toiletten schaffen Abhilfe
Blick auf die Partybesucher nach dem Markt am  Freitagabend, 19. Juli 2013, auf dem Friedbergerplatz  in Frankfurt.
Foto:Bernd Kammerer, Pressedienst, Fuchshohl 70, 60431 Frankfurt

Nordend. Die Steuerungsgruppe bewertet die aktuelle Situation am Friedberger Platz und Luisenplatz trotz der warmen Temperaturen als entspannt. mehr

clearing
Friedberger Platz: Dialog gefragt
Markus Frank

Frankfurt. Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) will bei den umstrittenen Freitagspartys auf dem Friedberger Platz weiterhin den Weg des Dialogs zwischen Anwohnern und Feiernden gehen. mehr

clearing
Nach VGH-Urteil Party am Friedberger Platz: Der Streit geht weiter
Sommer ist Wochenmarktzeit auf dem Friedberger Platz. Um 22 Uhr ist allerdings Schluss, dann werden Besucher zum Gehen aufgefordert.	Foto: Kammerer

Nordend. Die Anwohner des Friedberger Platzes fürchten noch mehr Besucher an dem beliebten Feier-Ort und fordern ein früheres Ende oder eine Verlegung. mehr

clearing
Friedberger Platz Party-Freunde sind erleichtert
Die Party geht weiter: Auch am Freitagabend war der Friedberger Platz nach Marktschluss wieder gut gefüllt. 	Foto: Bernd Kammerer

Frankfurt. Am Donnerstag hat der Verwaltungsgerichtshof eine Klage gegen die Freitagspartys auf dem Friedberger Platz abgewiesen. Gestern Abend wurde wieder gefeiert. Die Reaktionen auf das Urteil sind im Nordend überwiegend positiv. mehr

clearing
Feiern auf dem Friedberger Platz Freitags-Partys gehen weiter
Der Friedberger Platz bleibt ein Treffpunkt für alle, die am Freitagabend unter freiem Himmel ihr Wochenende einläuten wollen. Die Klage mit dem Ziel, die Partys auf dem Platz zu verbieten, ist gescheitert. 
Foto: Bernd Kammerer

Frankfurt. Eine Klage gegen die wöchentlichen Partys auf dem Friedberger Platz ist gescheitert. Die Stadt sieht sich daher in ihrer Politik bestätigt. mehr

clearing
Kommentar: Ein Sieg für die Stadtkultur
Günter Murr

Zugegeben, das Verhalten der Marktbesucher auf dem Friedberger Platz ist nicht in jedem Fall kultiviert zu nennen. Und die Anwohner, die sich über die Lärmbelästigung beschweren, sind keineswegs überempfindlich. mehr

clearing
Gutachten über Lärmpegel wird verhandelt Kein Wochenmarkt mehr auf dem Friedberger Platz?
Die Anwohner auf dem Friedberger Platz forderten die Partygänger zuletzt mit Plakaten auf, ab 22 Uhr zu gehen.	Foto: Kammerer

Nordend. Der Wochenmarkt mit anschließender Party auf dem Friedberger Platz beschäftigt heute den Verwaltungsgerichtshof in Kassel. Bei einem entsprechenden Urteil dürften die Stände freitags dort nicht mehr aufgebaut werden. mehr

clearing
Frankfurt: Party in der Innenstadt Friedberger Platz: Um 22 Uhr ist Schluss
Man trifft sich Freitagabend auf dem Friedberger Platz – zurzeit sind die meisten Feiernden einsichtig, dass um 22 Uhr Schluss ist.	Fotos: Kilb

Nordend. Kaum herrschen einigermaßen milde Temperaturen, versammeln sich nach dem Weinmarkt auf dem Friedberger Platz mitten im Nordend wieder die ersten Feiernden. Die meisten scheinen aber verstanden zu haben, dass um 22 Uhr Zapfenstreich sein muss, wie sich bei der freundlichen ... mehr

clearing
Ordnungsdezernent sorgt für Ruhe
Ordnungsdezernent Markus Frank fordert die Partygänger auf dem Friedberger Platz um 22 Uhr höflich zum Gehen auf. Thomas aus Bornheim (links) hat dafür Verständnis, glaubt aber, dass man die Party auf dem Friedberger Platz mit mehr Toiletten und Mülleimern in die Länge ziehen könnte.	Fotos: Kilb

Nordend. Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) setzt sich selbst dafür ein, dass die Besucher der „After-Weinmarkt-Party“ den Friedberger Platz und den Luisenplatz zum Zapfenstreich um 22 Uhr verlassen. Er ist dabei einigermaßen erfolgreich. Einige Partygänger fühlen sich ... mehr

clearing
„Über den Runden Tisch gezogen“
Auslöser der Probleme: Die Party auf dem Friedberger Platz.	Foto: kam

Nordend. Die „After-Weinmarkt-Party“ auf dem Friedberger Platz nimmt immer größere Dimensionen an - zum Leidwesen der Anwohner. Zur Problemlösung sollte gestern ein Runder Tisch mit Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) beitragen. mehr

clearing
Dauer-Ärger um die Endlos-Party
Viele Feiernde ziehen sich nach 22 Uhr auf den Luisenplatz zurück - und sorgen auch dort für Lärm.	Fotos: Kammerer

Nordend. Weil sie den Lärm und Dreck der „After-Wochenmarkt-Party“ auf dem Friedberger Platz nicht länger hinnehmen wollen, fordern Anrainer vor dem Ortsbeirat 3, den Markt zu verlegen oder abzuschaffen. Sie bekommen dabei Unterstützung von Anwohnern des Luisenplatzes, vor ... mehr

clearing
Friedberger Platz ist befriedet
Bei schönem Wetter feiert das Partyvolk auf dem Friedberger Platz, allerdings leert sich das Areal nach 22 Uhr relativ schnell und unkompliziert.	Foto: Benjamin Kilb

Nordend. Seit Beamte der Stadtpolizei die Besucher der Freitagsparty nach dem Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz zum Gehen auffordern, wird in den Seitenstraßen in unmittelbarer Umgebung weitergefeiert. Die meisten Anwohner gehen aber entspannt mit der neuen Situation um. mehr

clearing
Lärmmessung am Friedberger Platz
Trotz vieler Aktionen der Stadt sind die Streitigkeiten um die Freitagsparty am Friedbergplatz nicht beendet.

Nordend. Der Verwaltungsgerichtshof Kassel hat noch nicht zum Markt auf dem Friedberger Platz geurteilt. Stattdessen soll nun aufgeklärt werden. Daher wird der Lärm im Haus der Klägerin gemessen. mehr

clearing
Friedberger Platz vor Gericht
Nach dem Markt ist freitags auf dem Friedberger Platz eine Menge los. Um 22 Uhr soll Schluss sein.	Foto: Weis

Nordend. Ein Urteil zum Friedberger Platz und den dortigen nächtlichen Partys hat die Verhandlung vor dem Verwaltungsgerichtshof Kassel gestern noch nicht ergeben. Die Stadt sieht sich allerdings gerüstet. mehr

clearing
Friedberger Platz pünktlich geräumt

Zufrieden und erleichtert zugleich war Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) gestern Abend gegen 22.30 Uhr auf dem Friedberger Platz. Erstmals seit der Rückverlegung des Wochenmarktes auf den Freitagstermin mehr

clearing
Wenn alle um zehn gehen, kann der Frühling kommen

Nordend. Der Wochenmarkt am Friedberger Platz findet seit vier Monaten wieder freitags statt. Der Runde Tisch, der von Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) einberufen wurde, um ein Konzept zur Beruhigung der eskalierten Situation zu entwickeln und umzusetzen, beobachtet die ... mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

Der Markt ist wieder da
Dick eingemummelt standen die zumeist jungen Leute an den Ständen. Die Feuertaufe für das neue Konzept am Friedberger Platz wird wohl erst bei wärmeren Temperaturen erfolgen.	Fotos: Weis (2), Rüffer (3)

Nordend. Am Freitag öffnete der Markt auf dem Friedberger Platz zum ersten Mal seit sechs Monaten wieder an einem Freitag. Die Party danach ließ nicht auf sich warten – blieb aber dank neuem Ordnungskonzept im Rahmen. mehr

clearing
So wird es still nach dem Markt
Pantomimeauftritte sollen auf humorvolle Art auf unerwünschtes Verhalten aufmerksam machen.

Nordend. Der Markt auf dem Friedberger Platz soll ab dem 18. November wieder freitags stattfinden (wir berichteten). Ab 22 Uhr soll dem geselligen Treiben ein Ende gesetzt werden, so dass die Anwohner ab 22 Uhr "die Nachtruhe genießen können". mehr

clearing
Der Freitags-Markt kehrt zurück
Für die Feiernden ist‘s ne tolle Party, für die Anwohner ein Ärgernis: Ein Bild von früheren Freitagmärkten auf dem Friedberger Platz. Party ja, Ärger nein ist die Devise für einen neuen Versuch mit dem beliebten Termin am Freitag.

Nordend. Der Markt auf dem Friedberger Platz wird vom 18. November an wieder freitags stattfinden. Das hat der "Runde Tisch" nach einer sechsstündigen Sitzung beschlossen. Zum umfangreichen Maßnahmenkatalog gehört das Ende der Veranstaltung spätestens um 22 Uhr. mehr

clearing
Friedberger Platz: Der Müll ist noch immer ein Problem

Nordend. Seit der Markt auf dem Friedberger Platz von Freitag auf Mittwoch verlegt worden ist, hat sich die Situation im Hinblick auf die Lärmbelästigung verbessert: Nur ein paar Hartgesottene feiern nach wie vor freitags ins Wochenende hinein. Was bleibt, sind Probleme mit ... mehr

clearing
Nichts Neues vom Friedberger Platz

Nordend. Hinter verschlossenen Türen diskutieren die Teilnehmer des "Runden Tisches" zum Friedberger Platz über die Zukunft des Wochenmarktes. Die ausgesperrte Öffentlichkeit rätselt, was wohl besprochen wird. Zwei Mal wurde bereits auf Einladung von Ordnungsdezernent Markus Frank ... mehr

clearing
Der Niedergang eines Marktes
Christian Wohlgemuth kämpft mit Obst und Gemüse tapfer gegen die neue Tristesse an.

Frankfurt-Nordend. 13 Händler und rund 50 Besucher: Selbst bei dem Prachtwetter vor dem Gewittersturm war gegen Mittag auf dem Friedberger Platz nicht viel los. Nicht viel im Vergleich zu dem Markt, der hier früher aufgebaut war – freitags. mehr

clearing
Runder Tisch soll Lösung für Friedberger Markt finden

Frankfurt. "Die Geschehnisse im Zusammenhang mit der urbanen Freitagsparty und dem Wochenmarkt am Friedberger Platz werden in einer breiten Öffentlichkeit diskutiert und machen eine zeitnahe Lösung erforderlich, die für alle Beteiligten akzeptabel ist", sagt der neue Ordnungsdezernent ... mehr

clearing
Friedberger Platz: Weniger Partygänger

Frankfurt. Nur wenn der Wochenmarkt und die Party am Friedberger Platz getrennt stattfinden, kann sich die Situation für die Anwohner entspannen. Diese Einschätzung traf Ordnungsdezernent Volker Stein (FDP) mehr

clearing
Markt soll auf den Freitag zurück

Nordend. Die Party am Friedberger Platz soll weiterhin am Freitag steigen. Das fordert der Ortsbeirat 3. Für viele Anwohner ist das Maß jedoch voll. Während Ordnungsdezernent Volker Stein mangelndes Feingefühl vorgeworfen wird, ruht die Hoffnung auf seinem designierten Nachfolger ... mehr

clearing
Beschicker des Wochenmarktes auf dem Friedberger Platz sind enttäuscht Besucherandrang beim ersten Mittwochsmarkt blieb aus

Die befürchtete Party nach der Premiere des Mittwochsmarktes auf dem Friedberger Platz ist ausgeblieben. Lange Gesichter gibt es bei den Beschickern. mehr

clearing
Christian Falk hatte die Idee für den Markt auf dem Friedberger Platz, glaubt aber nicht an dessen Zukunft Dem Wochenmarkt droht das Aus

Nordend. Mit der Verlegung auf Mittwoch droht dem Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz mittelfristig das Ende. Davon ist Christian Falk überzeugt. Er hatte die Idee dafür. mehr

clearing
Friedberger Platz: Ordnungsdezernent vertritt die Meinung, dass eine Partyzone den Nachbarn nicht zumutbar ist Stein hält an Verlegung des Marktes fest

Nordend. Ordnungsdezernent Volker Stein will trotz der Kritik seitens des Ortsbeirates 3 die Verlegung des Wochenmarktes auf dem Friedberger Platz planmäßig durchziehen. mehr

clearing
Friedberger Platz: Ortsbeirat will am Freitagstermin für den Wochenmarkt festhalten Kritik an Steins Alleingang

Nordend. Widerstand regt sich im Stadtteil gegen die angekündigte Verlegung des Wochenmarktes auf dem Friedberger Platz. Ab Juni sollen die Stände mittwochs statt freitags aufgebaut werden. mehr

clearing
Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz ist von Juni an immer mittwochs Friedberger Platz: Stein zieht die Notbremse

Nordend. Nur noch drei Mal sind die Buden beim Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz freitags geöffnet. Dann ist Schluss. Künftig ist am Mittwoch Markttag im Nordend. mehr

clearing
Mit steigenden Temperaturen ist der Friedberger Platz freitags wieder ein beliebter Treffpunkt Nach dem Markt ist Party angesagt

Nordend. Es ist die größte Freiluft-After-Work-Party, die Frankfurt zu bieten hat. Jeden Freitagabend trifft man sich auf dem Friedberger Markt. Die Anwohner sind nicht erfreut, Lärm und Müll stören sie. mehr

clearing
Stadtpolizei soll Streife auf dem Friedberger Platz laufen und Partygäste auf Fehlverhalten hinweisen Friedberger Platz: Aufklären statt Verbote erlassen

Nordend. Der Ortsbeirat 3 (Nordend) hat einen Maßnahmenplan aufgestellt, um die Freitagsparty nach dem Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz wieder in einen verträglichen Rahmen für die Nachbarn zu bringen. mehr

clearing
Nach den Freitagspartys türmt sich zentnerweise Abfall Friedberger Platz erstickt im Müll

Nordend. Auf dem Friedberger Markt trifft sich das halbe Nordend zur inoffiziellen Feierabend-Party am Freitagabend. Doch die bis zu 3000 Besucher hinterlassen säckeweise Müll. Das ärgert nicht nur die Nachbarn. mehr

clearing
Beim Runden Tisch soll Lärmbelästigung und Toiletten-Problematik am Friedberger Platz diskutiert werden Endlich Tacheles zum Wochenmarkt reden

Nordend. Während Partygänger mit einem Gläschen aufs Wochenende anstoßen, sind die Nachbarn des Wochenmarktes auf dem Friedberger Platz freitags genervt. Eine Lösung muss her. mehr

clearing
Runder Tisch soll aber die Probleme rund um den Markt auf dem Friedberger Platz lösen Party steigt im kleineren Kreis

Nordend. Regen oder Kälte hindert eine eingefleischte Fangemeinde nicht daran, um sich freitags auf dem Friedberger Platz beim Wochenmarkt zu treffen. Um die Situation erträglicher für Nachbarn zu gestalten, hat Ortsbeirat einige Vorschläge parat. mehr

clearing
Nachbarn stinkt es, dass es noch keine öffentliche Toilette auf dem Friedberger Platz gibt Debatte ums stille Örtchen wird lauter

Nordend. Der Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz ist mittlerweile ein beliebter Treffpunkt geworden, um ins Wochenende zu starten. Nicht nur die Nachbarn ärgern sich, dass die Infrastruktur den Ansturm nicht verkraftet. mehr

clearing
Zusätzliche Abfallbehälter sind wichtiger als mehr Toiletten Wochenmarkt erstickt im Müll

Nordend. Müll ist das größte Problem beim Wochenmarkt auf dem Friedberger Platz. Darüber ärgern sich Beschicker und Anwohner gleichermaßen. mehr

clearing
Nachbarn und Stadtteilpolitiker fordern WC auf dem Friedberger Platz Eine öffentliche Toilette soll her

Um das Toilettenproblem auf dem Friedberger Platz zu lösen, ist jetzt ein öffentliches WC in der Diskussion. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse