Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kelsterbach: Mythos Stadtmitte

Dauerbrenner in der Untermainstadt: die Entwicklung der Stadtmitte. Hier finden Sie Artikel von der Vorstellung der ersten Pläne bis hin zum aktuellen Stand der Dinge.
„Kein Parkplatz in der Stadtmitte“

Kelsterbach. Die neue Stadtmitte ist zum Greifen nah. Doch die WIK äußert Bedenken zur neuen Planung. mehr

clearing
Plan für neue Stadtmitte steht

Kelsterbach. Während der gemeinsamen Sitzung der Planungs- und Bauausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses wurde über den Bebauungsplan für die neue Stadtmitte abgestimmt. Mit den Stimmen der SPD und der Freien Wähler wurde er angenommen. mehr

clearing
Endspurt beim Bau des Kreisels

Kelsterbach. Diese Fußgängerquerungshilfe vor dem Bahnhof in Kelsterbach soll den Verkehr vor der Einfahrt in den Kreisel (vorne, links) beruhigen. mehr

clearing
Investor gefunden
So kennen die meisten Kelsterbacher den Sandhügelplatz. Jetzt gibt es einen Investor, der die neue Mitte schaffen will.	Foto: Niess

Kelsterbach. Die Pläne für die neue Stadtmitte in Kelsterbach könnten doch noch Realität werden. Der Investor Biskupek-Scheinert aus Darmstadt will sich an das Projekt heranwagen. mehr

clearing
In der Stadt gibt es viel zu tun
Kurt Linnert (links) und Manfred Ockel gehen schon einmal mit gutem Beispiel voran und fegen den Rathausplatz.	Foto: Karlheinz Niess

Kelsterbach. Verschiedene Bauvorhaben, aber auch Feste und die Finanzen stehen auf der städtischen Agenda. Ein wichtiges Vorhaben ist die Entwicklung des Enka-Geländes. mehr

clearing
Bewerber für den Sandhügelplatz

Kelsterbach. Nach den bisher gescheiterten Versuchen, den Sandhügelplatz neu zu beleben, soll dies mit einem wettbewerblichen Dialog gelingen. Zudem könnten auch andere Teile Kelsterbachs aus- oder umgebaut werden. mehr

clearing
Am Sandhügelplatz geht es voran
Mit einem wettbewerblichen Dialog innerhalb eines europäischen Vergabeverfahrens stellt die Stadt den geplanten Umbau des Sandhügelplatzes rechtlich und finanziell auf neue Füße.	Foto: Carmen Erlenbach

Kelsterbach. Das Verfahren zur neuen Kelsterbacher Stadtmitte am Sandhügelplatz wird neu organisiert. In einem wettbewerblichen Dialog soll es nun gelingen, die Planungen umzusetzen. mehr

clearing
Warten auf die neue Stadtmitte

Kelsterbach. Bereits 1997 wurden Untersuchungen zur Umgestaltung der Kelsterbacher Stadtmitte in Auftrag gegeben. Aber der Sandhügelplatz liegt immer noch als Parkplatzfläche da. mehr

clearing
Kelsterbach erhält ein neues Gesicht

Kelsterbach. In Kelsterbach gibt es zurzeit einige Baustellen. Die Beeinträchtigungen lassen sich jedoch nicht immer vermeiden. Doch nach dem Ende der Arbeiten soll die Untermainstadt noch mehr glänzen. mehr

clearing
Die unendliche Geschichte
Spuren im Sand: Jemand hat sich offenbar so seine Gedanken zu den Planungen am Sandhügelplatz gemacht, die sich im Kreise drehen.	Foto: lp

Kelsterbach. Laut Bürgermeister Manfred Ockel (SPD) befindet sich die Treubau in Gesprächen mit einem zusätzlichen Investor. Ein konkreter Baubeginn am Sandhügelplatz ist somit weiter nicht abzusehen. mehr

clearing
Wo bleibt die neue Stadtmitte?
Die Metzgerei in der Mörfelder Straße hat schon wieder geschlossen. Sie hat nur acht Monate überlebt. Foto: Niess

Kelsterbach. Viele Bürger hegen Zweifel, ob sich in der Untermainstadt überhaupt eine neue Stadtmitte realisieren lässt. Zu allem Überfluss hat auch die einzige Metzgerei wieder zugemacht. mehr

clearing
Warten auf die neue Stadtmitte

Kelsterbach. Am Sandhügelplatz im Herzen Kelsterbachs soll die neue Stadtmitte entstehen. Die Pläne hierfür gibt es schon lange, im Juni kündigte Bürgermeister Manfred Ockel (SPD) eine Pressekonferenz an, auf welcher er Konzept, Investor und Mieter vorstellen wollte. mehr

clearing
Bald Baubeginn für die neue Stadtmitte

Kelsterbach. mehr

clearing
In dem geplanten Gebäudekomplex ist Platz für Wohnungen, Arztpraxen, einen Supermarkt und Büros Sandhügelplatz soll 2011 fertig sein

Kelsterbach. Die Pläne für den Sandhügelplatz sind jetzt konkret. Das neue Gebäude in der Stadtmitte wird in hochenergetischer Bauweise errichtet. mehr

clearing
Neue Stadtmitte gerät ins Stocken

Kelsterbach. Die Pläne für die Bebauung des Sandhügelplatzes verzögern sich. Der Investor, der dort ein Gebäude errichten will, findet nicht genug Mieter. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse