Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kita-Streik 2015

Im Zuge des bundesweiten Streiks haben Mitte Mai 2015 auch in Hessen über tausend Erzieher und Sozialarbeiter ihre Arbeit niedergelegt. Hier erfahren sie mehr darüber.
Kita-Tarifverhandlungen Verdi-Tarifkommission für Annahme der Kita-Tarifergebnis
Verdi empfiehlt ihren Mitgliedern die Annahme des Ergebnisses.

Fulda. Der Kompromiss von Gewerkschaften und Arbeitgebern im Kita-Tarifstreit hat eine wichtige Hürde genommen. Damit sind neue Streiks noch unwahrscheinlicher geworden. mehr

clearing
Kommentar: Der Stein ist ins Rollen gekommen
<span></span>

Eltern können aufatmen: Nach der Einigung im Tarifstreit bleiben ihnen höchstwahrscheinlich weitere Streiks erspart. mehr

clearing
Mehr Geld für Erzieherinnen Neue Kita-Streiks abgewendet
dpatopbilder - Eine Mutter geht am 30.09.2015 mit ihrem Kind in einem Kinderwagen vorbei an einem Graffiti "Kita" in Hannover (Niedersachsen). Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) informieren am 30.09.2015 über das Ergebnis der Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Hannover. Eltern können aufatmen - neue Streiks in den Kitas sind wohl endgültig vom Tisch. Nach drei Tagen ließen Gewerkschaften und Arbeitgeber weißen Rauch in einem zähen Tarifstreit aufsteigen mehr

clearing
Selbstorganisation bei Kita-Streiks Mama auf Stundenbasis
Die Rüsselsheimer Tagesmutter Mirjam Rohleder mit drei ihrer Schützlinge.

Rüsselsheim. Nach der Ablehnung des Schlichterspruchs drohen erneut Streiks der Erzieher und Sozialarbeiter. Die davon betroffenen berufstätigen Eltern könnten dabei schnell abermals an ihre Kapazitätsgrenzen geraten. Eine Tagesmutter ist allerdings keine Alternative zur geschlossenen ... mehr

clearing
Kita-Streik Vorerst keine Einigung im Kita-Tarifstreit
Im Kita-Tarifstreit gibt es weiterhin keine Einigung.

Offenbach. Ohne Einigung sind Gewerkschaften und Arbeitgeber im Kita-Tarifstreit auseinandergegangen. Sie wollten sich aber Anfang Oktober wieder zusammensetzen und nach einer Lösung im Tarifstreit suchen, mehr

clearing
Tarifpoker geht weiter Gibt es wieder Kita-Streiks?
Der Kita-Tarifkonflikt hält an. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Offenbach. Die Lage ist verfahren. Die Gewerkschaft Verdi hat die Schlichtung im Kita-Tarifstreit für gescheitert erklärt. Sie fordert ein besseres Angebot der Arbeitgeber. Doch die sehen keinen Grund dafür. mehr

clearing
Höhere Gebühren? Streik an Kindertagesstätten hat finanzielle Nachwehen
Um den Anteil der Eltern an kommunalen Kosten der Kinderbetreuung auf am Ende 20 Prozent zu erhöhen, sind zwei Schritte geplant.

Niederdorfelden. Wie hoch kann eine Gebührenerhöhung für Kinderbetreuung ausfallen, um gerade noch als sozialverträglich gelten zu können? Vor dieser fast unlösbaren Frage standen die Vertreter des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwochabend. mehr

clearing
Kita-Streik: Es gibt Geld zurück

Oberursel. Noch ist der Kita-Tarifstreit nicht beendet. Die Stadt arbeitet daher an Notfallplänen – und an einer Satzungsänderung, über die sich viele Eltern freuen dürften. mehr

clearing
Eschborn erstattet Kita-Gebühren

Eschborn. Die Stadt Eschborn erstattet den Eltern nun doch die Kita-Gebühren. Dabei gehe es um die Ausfallzeiten, die durch den Streik der Erzieherinnen und Erzieher entstanden sind. mehr

clearing
Verdi lässt Mitglieder über Kita-Abschluss entscheiden
Schnelle Einigung im Kita-Tarifstreit weiter nicht in Sicht. Foto: P. Kneffel/Archiv

Frankfurt/Main. Eltern stöhnten über den wochenlangen Kita-Streik. Schlichter machten einen Tarif-Vorschlag. Die Gewerkschaft Verdi aber will ihre Mitglieder entscheiden lassen. Und schließt neue Streiks nicht aus. mehr

clearing
Tarifkonflikt Kita-Tarifstreit soll in die Schlussrunde gehen
Am 13. August sollen die Verhandlungen wiederaufgenommen werden. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Offenbach. Der zähe Kita-Tarifkonflikt könnte bald vom Tisch sein. Nach dem Schlichterspruch für Kita-Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Sozialarbeiter der Kommunen kommen am (morgigen) Mittwochabend die Verhandlungspartner mehr

clearing
Wie viel Geld gibt’s zurück?

Oberursel. In der Parlamentssitzung am morgigen Donnerstag entscheiden die Stadtverordneten über eine Rückerstattung der Gebühren beim Kita-Streik. Sie muss mit der Gebührensatzung der Stadt vereinbar sein. mehr

clearing
Schlichterspruch im Kita-Streit wohl am Dienstag
Nach einem vier Wochen dauernden Streik in den Kitas sind die Fronten zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften verhärtet. Foto: Sebastian Kahnert

Berlin. Wochenlange Verhandlungen brachten kein Ergebnis. Nun haben es zwei Schlichter versucht. Schaffen sie den Durchbruch im Kita-Tarifstreit? mehr

clearing
Gebühren werden nicht erstattet

Mörfelden-Walldorf. Die Stadt zahlt Eltern die Kitagebühren für die Dauer des Streiks der Erzieherinnen nicht zurück. Damit setzte sich die rot-grüne Koalition im Stadtparlament gegenüber einem Antrag der CDU durch. mehr

clearing
Kita-Gebührenerstattung: HFA stimmt zu
Die Eltern Claudia Schlipsing, Rieko Akutsu und Bert Jonas (von links) diskutierten nach der HFA-Sitzung weiter.

Friedrichsdorf. In einer Sondersitzung haben die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses am Montag einstimmig den von der Stadtverwaltung vorgelegten Beschlussvorschlag zur Änderung der Gebührenordnung für Kindertagesstätten gebilligt. Die FDP scheiterte mit ihrem Antrag, eine ... mehr

clearing
Kita-Gebühr: ALK für Teilerstattung

Königstein. Die Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein (ALK) unterstützt die Forderung der SPD, im Fall von Streiks des Betreuungspersonals in Kindergärten und Hort, den Eltern Gebühren zurückzuerstatten. mehr

clearing
Bad Nauheim erstattet Kita-Gebühren

Bad Nauheim. Vier Wochen lang dauerte der streikbedingte Ausnahmezustand für zahlreiche Familien in Bad Nauheim bis zur aktuellen Verhandlungspause im Tarifstreit an. mehr

clearing
SPD-Chef Gabriel: Kita-Beschäftigte besser bezahlen
Mit Kundgebung unter dem Motto "Flagge zeigen - jetzt erst recht" gleichzeitig in Dresden, Hannover, Köln und Nürnberg, will der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Druck für seine Forderung nach mehr Lohn und Anerkennung in den Sozial- und Erziehungsberufen ausüben. Foto: Arno Burgi

Hannover. Im Kita-Tarifkonflikt zeigen sich die Erzieher weiter kampfbereit. Ihr Signal war klar: Sie wollen eine spürbare Aufwertung der Arbeit im Sozial- und Erziehungsdienst - sonst drohen weitere Streiks. mehr

clearing
Öffentlicher Dienst Viele Städte zahlen nach Streik Kita-Gebühren zurück
Kinderschuhe. Foto: Sonja Marzoner/Archiv

Frankfurt/Main. Keine Leistung - und dann auch noch dafür zahlen? Das sei ungerecht, finden viele Städte in Hessen. Sie zahlen daher nach den Streiks Eltern die Kita-Gebühren zurück. mehr

clearing
Kita-Gebühren Schönecks juristischer Fallstrick
<span></span>

Schöneck. Noch ein wenig gedulden müssen sich Kita-Eltern, wenn es um die Rückerstattung der durch den Erzieherinnen-Streik ausgefallenen Betreuungstage geht. Denn zunächst muss die Satzung entsprechend geändert werden. mehr

clearing
Kita-Streik: Kronberg erstattet Eltern keine Gebühren

Kronberg. Eltern in Kommunen, in denen nicht gerade Bürgermeisterwahlkampf ist, haben geringere Chancen, die Kita-Gebühren wegen des Erzieherinnen-Streiks erstattet zu bekommen. mehr

clearing
Kitastreik: Beiräte sagen Stadt Dank

Bad Vilbel. Die Gemeinschaft der Elternbeiräte der Kindertagesstätten in Bad Vilbel bedankt sich sehr herzlich bei Sozialamtsleiter Jörg Heinz und Mitarbeitern des Kitabüro „für die engagierte mehr

clearing
Streit im Römer Stadt behält Kita-Gebühren
Vor zwei Wochen standen sie noch streikend auf der Straße, jetzt warten die Erzieherinnen auf das Ergebnis der Schlichtung.

Frankfurt. Die Opposition im Römer hat sich für die Eltern stark gemacht, am Ende konnte sie sich gegen die schwarz-grüne Mehrheit aber nicht durchsetzen: Die Kita-Gebühren für die Streiktage gibt es nicht zurück. mehr

clearing
Erzieher-Strreik Eltern sollen Pauschale erhalten
Der Arbeitskampf der Erzieher hat sich auf die Eltern der Kindergartenkinder bisher nur nachteilig ausgewirkt.

Flörsheim. Der Erzieher-Strreik hat in Flörsheim vor allem die Betreuungseinrichtung „Sonnengarten“ betroffen. Dort gab es wochenlang nur einen Notdienst. Die Verwaltung prüft zurzeit, ob sie ein Drittel des Verpflegungsentgeltes erstattet. mehr

clearing
Kita: Wird zurückgezahlt?

Königstein. Sind Stadtverordnete, die Kinder im Kindergarten haben und vom Streik betroffen waren, in der Frage der Gebührenrückerstattung befangen? Bürgermeister Leonhard Helm (CDU) zumindest sieht das so. mehr

clearing
Gibt's für den Kita-Streik Geld zurück?

Dreieich. Die Politiker waren sich relativ einig darüber, dass die während des Streiks gezahlten Kita-Gebühren zurückgezahlt werden sollten. Ob das allerdings möglich ist, steht auf einem anderen Blatt. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

Eltern bekommen Gebühren und Essensgeld erstattet Kita-Streik: Jetzt gibt’s Geld zurück
Kinderschuhe sollen in der Garderobe einer Kita. Der Streik ist bislang nur ausgesetzt. Eine Einigung soll nun die Schlichtung bringen.

Bad Homburg. Eltern von Kita-Kindern dürfen sich freuen: Sie erhalten die während des Streiks gezahlten Gebühren zurück. Die Politik will zudem Rechtssicherheit schaffen. mehr

clearing
Kita-Gebühren: Politik will Erstattung

Oberursel. Es war das, was man eine „schwere Geburt“ nennt, und mancher fragte sich nach zweistündiger Ausschussdebatte „Warum nicht gleich so?“. Die gute Nachricht für Eltern: Wahrscheinlich bekommen sie nun doch Kindergartenge-bühren von der Stadt zurück. mehr

clearing
Toller, aber schlecht bezahlter Beruf

Oberursel. Erster Stadtrat Christof Fink (Grüne) hofft auf einen versöhnlichen Schlichterspruch im Kita-Tarifkonflikt. Auch wenn er weiß, dass dies die Stadt viel Geld kostet. mehr

clearing
Eltern wollen Kinder selbst betreuen

Mörfelden-Walldorf. Bei der jüngsten Sitzung des Stadtkitabeirats ging es um den Streik der Erzieherinnen und die Betreuungssituation in der Doppelstadt. Auch die Erstattung der Kitagebühren war Thema. mehr

clearing
Erzieherstreik ist beendet Heute sind wieder alle Kitas geöffnet
Kinderschuhe in einer Kita. (Symbolbild: dpa)

Frankfurt. Familien können aufatmen: Alle Kitas sind ab heute wieder offen, der Erzieherstreik ist beendet. Seine Kosten zu ermitteln, ist aufwendig. mehr

clearing
Kita-Streik Nidderau zahlt Gebühren zurück
Gemeinsam mit ihren Eltern haben sich Nidderauer Kinder kreativ Gedanken zum Thema Kitastreik gemacht. In zahlreichen Bildern und Collagen haben sie zum Ausdruck gebracht, dass sie Sehnsucht nach ihrer Kita und ihren Erzieherinnen haben. Hier betrachtet die Erste Stadträtin Monika Sperzel (SPD) die Bilder, die im Obergeschoss des Rathauses direkt vor dem Magistratszimmer aufgehängt wurden.

Nidderau. Großes Aufatmen in Nidderau: Die Stadt wird den Eltern, die vom Streik in den Kindestagesstätten betroffen sind, deren Kita-Gebühren für diesen Zeitraum zurückzahlen. Allerdings wurde die Rückerstattung der Kita-Gebühren nicht gleich in der Stadtverordnetenversammlung am ... mehr

clearing
Kita-Streik „So kann es nicht weitergehen“
Linda Lehmann hat die Demo mitorganisiert. Auch ihr fünfjähriger Sohn Matteo protestiert schon.

Oberursel. Wie Eltern die Betreuung ihres Nachwuchses während des Kita-Streiks meistern, erzählten sie am Donnerstag am Rande der Demo vorm Rathaus. Nötig sind Flexibilität und Organisationstalent. mehr

clearing
Kita-Streik Kita-Gebühr: Erstattung in Sicht
Charmante Zuschauerinnen im Stadtparlament: Petra Gollas mit ihrer knapp 3 Jahre alten Tochter Luisa (links) und Tanja Neumann mit Tochter Marie-Julie, die im Juli 2 Jahre wird. Die Mädchen gehen in die Kita Spieltraum, in der Eltern jetzt wegen des Streiks die Kinderbetreuung selbst organisieren.

Friedrichsdorf. Die Eltern, deren Kinder derzeit wegen des Erzieher-Streiks nicht in städtischen Kitas betreut werden können, sollen einen Teil der Gebühren zurückbekommen, das haben die Stadtverordneten am Donnerstag deutlich gemacht. Dafür muss die Verwaltung jetzt die Gebührenordnung ändern. mehr

clearing
Kita-Streik Jetzt demonstrieren die Eltern
Giovanna Müller (li.) und Christine Meder haben den Streik initiiert.

Mörfelden-Walldorf. Mit Protestplakaten standen Eltern und Kinder vor dem Rathaus. Stadtrat und Stadtkitabeirat meldeten sich zu Wort. mehr

clearing
Kundgebung im Bad Nauheimer Parlament Eltern fordern: Reicht die Hände
Den Bad Nauheimer Eltern reicht es mit dem Streik. Bei der Stadtverordnetensitzung appellieren Sie, Einfluss auf die Verhandlungsparteien zu nehmen. Hier nimmt Parlamentarier Jürgen Burdak (3B) gerade ein Flugblatt entgegen.

Bad Nauheim. Den Eltern reicht es mit dem Erzieherinnen-Streik. In Bad Nauheim appellierten am Donnerstagabend 50 Mütter, Väter und Kinder an die Parlamentarier, Einfluss auf den Städte- und Gemeindebund zu nehmen, die Verhandlungen vernünftig zu führen. Morgens sprachen sie bereits mit ... mehr

clearing
Kita-Streik Schönecker schreiben offenen Brief
Eltern und Kinder protestieren	in Schöneck für Streikende.

Schöneck. Vielerorts klagen Eltern von Kita-Kindern über den Streik und das, was er Familien organisatorisch abfordert. In Schöneck haben die Elternbeiräte der Kindertagesstätten Löwenzahn und Sonnenwelle mehr

clearing
Kinder wollen in ihre Kitas
Protestierende Eltern mit ihren Kindern im Rathaus Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Nun demonstrierten auch die Eltern – und fordern ein Ende des Streiks der Erzieherinnen. mehr

clearing
Eltern protestieren Kita-Streik: Die Nerven liegen blank
Demo auf dem Chinonplatz. Den Kindern fehlen durch den Streik gewohnte Strukturen und ihre Freunde.

Hofheim. Je länger der Ausstand dauert, desto schwerer wird es die Kinder unterzubringen. Eine Oma kam sogar aus Russland zu Hilfe. mehr

clearing
Kita-Streik in Hessen Zum Nachlesen im Liveticker: Erzieher-Demo in Frankfurt

Viele Tausend Erzieher und Sozialarbeiter haben heute in Frankfurt protestiert. In unserem Liveticker können Sie die Ereignisse des Tages noch einmal nachlesen. mehr

Fotos
clearing
Notpläne und gestresste Eltern - Kita-Streik und kein Ende
Einige Kommunen müssen sich noch kräftig strecken, um den Anspruch auf Kita-Plätze zu erfüllen.

Frankfurt. Kita dicht, was nun? Vor dieser Frage stehen viele hessische Eltern in diesen Tagen. Viele Einrichtungen sind wegen Streiks dicht. Zwar haben zahlreiche Mütter und Väter Verständnis für den Arbeitskampf der Erzieherinnen, gleichwohl stehen sie aber vor echten Problemen. mehr

Fotos
clearing
Kita-Streik: Erzieher demonstrieren in Frankfurt und Hamburg
So freundlich demonstrieren Erzieherinnen: "Ich bin so sauer, ich hab sogar ein Schild!" Foto: Daniel Reimann

Frankfurt/Main/Hamburg. Nach mehr als zwei Wochen Kita-Streik planen die Gewerkschaften gleich in zwei Städten große Demonstrationen. In Frankfurt/Main sollen rund 15 000 Erzieher und Sozialarbeiter auf die Straße gehen, in Hamburg etwa 10 000 Streikende. mehr

clearing
Keine Gebühren-Rückerstattung Erste Konsequenzen aus dem Kita-Streik
Die Erzieherinnen der Neu-Anspacher Kita Villa Kunterbunt sind in Streik-Laune.

Usinger Land. Der Streik der Erzieherinnen zieht sich hin, viele, aber nicht alle Eltern stehen dahinter. In den Rathäusern von Usingen und Neu-Anspach sieht man die Situation ebenfalls differenziert. Das Essensgeld für entfallene Mahlzeiten werden betroffene Eltern wohl zurückerhalten, ... mehr

clearing
Kita-Streik Vereint für mehr Geld – und geöffnete Kitas
Erzieherinnen, Eltern und Kinder zogen gestern von der Waldstraße zum Rathaus.

Steinbach. „Hand in Hand mit unseren Erziehern“ steht auf dem mit bunten Abdrücken von Kinderhänden versehenen Tuch. „Löhne rauf, Kita auf“ und „Mehr Geld für unsere Erzieherinnen“ auf einem Papier am mehr

clearing
Besuch in einer Notfall-Kita Kita-Streik: (K)ein Tag wie jeder andere
In der Notfall-Kita Fluggi-Land geht es hoch her – ausgelassen spielen die Kleinen zusammen.

Frankfurt. Seit rund zwei Wochen herrscht in Frankfurter Familien der Ausnahmezustand: Gestern waren von den 141 Kindertagesstätten in Frankfurt 24 geschlossen, 46 arbeiteten mit reduziertem Personal. Ein Ende des Streiks ist noch nicht abzusehen. Was bedeutet der Streik für die ... mehr

clearing
Erstattung der Gebühren Der Kita-Streik und die Gebühren
Seit zwei Wochen wird gestreikt: Heute demonstrieren tausende Menschen in Frankfurt.

Hochtaunus. Die Gerüchteküche brodelt: Dauert der Streik der Erzieherinnen noch bis Mitte Juni an? Derweil wird in den Kommunen an Notfallplänen gefeilt und über die Erstattung der Gebühren diskutiert. Die TZ gibt für den Taunus einen Überblick über den Stand der Dinge im Kita-Streik. mehr

clearing
Notkita-Plätze 73 Kinder haben keinen Platz bekommen
Bürgermeister Thomas Stöhr hat bei der Demo am Freitag allerhand zu erklären, um die verärgerte Mutter Nicole Winkler zu beruhigen.

Bad Vilbel. Der Kita-Streik geht in die dritte Woche, bei den Eltern liegen die Nerven blank. Zumal in dieser Woche nicht alle Kinder, die einen Notkita-Platz benötigen, auch einen bekommen haben. mehr

clearing
Streik der Erzieherinnen Geduldige Solidarität
Magistratsmitglied Hanstheo Freywald (SPD) wird von einer Reporterin des Hessenfernsehens interviewt.

Nidderau. Obwohl eine Tagesbetreuung für Kita-Kinder in der aktuellen Situation heiß begehrt ist, bleiben in Nidderau Notdienst-Plätze unbesetzt. Grund ist die zum Teil weite Entfernung zwischen Wohnort und Notdienst-Kita. Doch obzwar die Streiks für die Eltern unbequem sind, überwiegt ... mehr

clearing
Tarifkonflikt Kita-Arbeitgeber fordern Rückkehr an Verhandlungstisch
Geschlossene Kita in Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt. Im Tarifkonflikt um die Erzieher in  Kindertagesstätten mahnt die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) eine Rückkehr an den Verhandlungstisch an. mehr

Fotos
clearing
SPD mit Kita-Streikenden solidarisch: Kritik am Land
Thorsten Schäfer-Gümbel, Fraktionschef der SPD Hessens. Foto: B. Roessler/Archiv

Wiesbaden. Hessens SPD hat am Dienstag den Kita-Streikenden ihre Unterstützung zugesagt. Die hochwertige und anspruchsvolle Arbeit des Erziehers dürfe nicht mehr als schlecht bezahlter „Frauenberuf” mehr

clearing
Kita-Streiks: Kommunen müssen keine Gebühren erstatten
Keine Erstattung der Kita-Beiträge. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Eltern in Hessen können nicht mit einer Erstattung der Kita-Beiträge rechnen, wenn die Einrichtung wegen des aktuellen Streiks der Erzieherinnen geschlossen bleibt. mehr

clearing
Verdi will Kitastreiks möglicherweise aussetzen

Berlin. Die Kitastreiks könnten laut Verdi unter bestimmten Voraussetzungen unterbrochen werden. Wenn die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber ein echtes Angebot mache, könnten die unbefristeten Streiks binnen Tagesfrist ausgesetzt werden, sagte Verdi-Sprecher mehr

clearing
Kita-Streik Ins Camp oder mit dem Nachwuchs ins Büro
Die Rhein-Main-Fußballschule hat spontan auf den Kita-Streik reagiert und ein »Streik-Camp« organisiert.

Hochtaunus. Der Kita-Streik stellt viele Eltern vor eine Zerreißprobe. Verständnis haben zwar viele Väter und Mütter, und auch kreative Lösungen gibt es – aber die helfen nicht allen. mehr

clearing
Mehr Platz Kita Marienruhe: Runderneuert, aber noch nicht fertig
<span></span>

Schloßborn. Im katholischen Kindergarten Marienruhe in Schloßborn wurden Krippe, Turnhalle und Außenanlage feierlich eingeweiht. Bald sollen noch weitere Bauarbeiten auf dem Gelände beginnen: ein Keller für die Spielgeräte ist in Planung. mehr

clearing
Unbefristeter Ausstand der Erzieherinnen Kita-Streik in Frankfurt: Das war erst der Anfang
In Hessen müssen sich Tausende Eltern seit Montag, 11. Mai, auf einen unbefristeten Streik von Erziehern und Sozialarbeitern einstellen. Dazu aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
Unsere Bilderstrecke zeigt Impressionen von der Kundgebung vor dem DGB Gewerkschaftshaus in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Frankfurt.

Frankfurt. Frankfurts Eltern im Stress: Etwa jede vierte Kita war gestern zu, jede dritte arbeitete im Notdienst. Betroffen waren aber auch Kinderhäuser. mehr

Fotos
clearing
Kita-Streik trifft die Kernstadt

Königstein. Der bundesweite Streik der Erzieher macht auch vor Königstein nicht Halt. Allerdings sind hier „nur“ die Eltern betroffen, deren Kinder den städtischen Kindergarten und Hort in der mehr

clearing
Eltern dürfen Kita-Raum nutzen

Steinbach. Der Streik der Erzieherinnen stellt Eltern vor große organisatorische Herausforderungen. Gestern waren Mütter und Väter samt Nachwuchs ins Rathaus gekommen, um auf ihre Problematik aufmerksam zu machen – und gingen mit einer Lösung raus. mehr

clearing
Verdi will Kita-Streiks bei „echtem Angebot” aussetzen

Berlin. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat sich unter bestimmten Voraussetzungen zur Wiederaufnahme der Gespräche im Sozial- und Erziehungsdienst bereiterklärt. Bislang habe die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber lediglich unverbindliche mehr

clearing
Kita-Beschäftigte streiken bundesweit

Berlin. Geschlossene Kitas, ratlose Eltern: Die Gewerkschaften haben die Streiks an kommunalen Kindertagesstätten auf ganz Deutschland ausgeweitet. Am Vormittag legten auch Erzieher in Bayern, Brandenburg und NRW die Arbeit nieder. mehr

clearing
Kita-Streiks: Unternehmen kommen Mitarbeitern entgegen
Unternehmen kommen Kita-Mitarbeitern entgegen. Foto: Peter Kneffel

Frankfurt/Darmstadt. Während des Streiks der Kita-Erzieher bieten viele große Unternehmen in Hessen ihren Mitarbeitern Unterstützung an. So stockten die Commerzbank und der Flughafenbetreiber Fraport die betriebsinterne mehr

clearing
Kita-Streik Unbefristeter Streik in Kitas: Tausende legen Arbeit nieder
Viele Kitas bleiben geschlossen. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Wiesbaden/Frankfurt/Gießen. Im Zuge des bundesweiten unbefristeten Streiks haben am Montag auch in Hessen über tausend Erzieher und Sozialarbeiter ihre Arbeit niedergelegt. mehr

clearing
Erzieher legen Arbeit nieder Kita-Streik ausgeweitet - Zehntausende Eltern betroffen
Viele Firmen bieten Mitarbeitern mit Kindern wegen des Streiks spezielle Betreuungsangebote. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin. Die Gewerkschaften haben den unbefristeten Streik an kommunalen Kindertagesstätten auf alle Bundesländer ausgeweitet. Am Morgen legten auch Erzieher in Bayern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen die Arbeit nieder. mehr

clearing
Kitastreik auf alle Bundesländer ausgeweitet

Berlin. Die Gewerkschaften haben den Streik an kommunalen Kindertagesstätten auf alle Bundesländer ausgeweitet. Heute legten auch Erzieher in Bayern, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen die Arbeit nieder. mehr

clearing
Zehntausende Eltern wieder von Kitastreik betroffen

Berlin. Die Gewerkschaften haben die unbefristeten Streiks an kommunalen Kindertagesstätten ausgeweitet. Heute legten auch Erzieher in Bayern und mehreren Großstädten Nordrhein-Westfalens die Arbeit nieder. mehr

clearing
Kitastreik wird ausgeweitet

Berlin. Der Streik der Erzieherinnen an kommunalen Kitas wird heute auf Bayern und mehrere Großstädte in NRW ausgedehnt. Zehntausende Eltern müssen sich erneut nach alternativen Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder umsehen. mehr

clearing
Altenstadt: Eltern bleiben auf Kita-Gebühren sitzen
Norbert Syguda

Altenstadt. Der ab heute laufende Streik in den Kitas beschäftigte auch die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am Freitagabend. Die SPD hatte den Eilantrag gestellt, einen Notdienst zur Betreuung von mehr

clearing
Erzieher streiken in Frankfurt Kita-Streik: Kinder müssen irgendwo bleiben
Eltern von Kleinkindern könnten in den kommenden Wochen wegen eines unbefristeten Erzieherstreiks vor verschlossenen Kita-Türen stehen. Foto: Carsten Rehder

Frankfurt. Es kann Tage oder Wochen dauern: Am Montag gehen die Erzieherinnen in Frankfurt in den Streik, etliche Kitas und Horte bleiben zu. Betroffen sind aber auch die Praunheimer Werkstätten und Einrichtungen der Drogenhilfe. mehr

clearing
Kita-Streik auch in Usingen und Anspach

Usinger Land. Bis Freitagmorgen schien die Welt in Usingens Kindertagesstätten noch in Ordnung zu sein, von einem Streik der Erzieherinnen war bis dato keine Rede. mehr

clearing
Unbefristeter Kita-Streik hat begonnen
Streik statt Eingang. Foto: Matthias Hiekel

Frankfurt/Berlin. Zahlreiche kommunale Kitas in Deutschland bleiben erst einmal zu. Die Erzieherinnen und Erzieher streiken auf unbestimmte Zeit. Gerade berufstätige Eltern stellt das vor Probleme. mehr

Fotos
clearing
Arbeitskampf Streik an mehr als 100 Kitas in Nordhessen
Die Streiks in den Kitas laufen. Foto: Carsten Rehder/Symbol

Kassel. Der unbefristete Streik der Erzieher, Pädagogen und Sozialarbeiter beginnt. Heute trifft es mehr als 100 Kitas in Nordhessen. Von Montag an soll in ganz Hessen gestreikt werden. mehr

clearing
Ab morgen wird in Hessen gestreikt Tipps für Eltern zum Kita-Streik
Die Tarifverhandlungen gehen weiter. Foto: Uwe Zucchi

Frankfurt. Nach dem Bahn-Streik kommt jetzt auch noch der Kita-Streik. Für die Eltern bleiben viele Fragen offen. Wir haben ein paar Tipss für betroffene Eltern zusammengestellt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse