Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kommunalwahl 2016 in Frankfurt

Am 6. März 2016 finden die Kommunalwahlen statt. Allein in Frankfurt treten 20 verschiedene Listen an, 985 Kandidaten stellen sich zur Wahl. Hier erfahren sie alles Wissenswerte über ihre Programme und den Wahlkampf.
Koalition im Römer Verkehrte Welt: SPD „liebt“ FDP

Verkehrte Welt bei den Sondierungsgesprächen für eine Koalition im Römer: Die CDU favorisiert die Grünen als Dritten im Bunde, die SPD die Liberalen. mehr

clearing
CDU-Fraktion im Römer CDU setzt auf bewährte Köpfe
Michael

Frankfurt. Die Frankfurter CDU hat erste Personalia geklärt: Michael zu Löwenstein führt weiterhin die Fraktion, Stephan Siegler soll wieder Stadtverordnetenvorsteher werden. mehr

clearing
Fotos
Kommunalwahl in Frankfurt Fast 10.000 ungültige Stimmzettel
Zettel über Zettel: Bei der Kommunalwahl gibt es viel zu tun für die Wahlhelfer.

Frankfurt. Bei der Kommunalwahl am 6. März waren fast 10.000 Stimmzettel ungültig. Stadtrat Jan Schneider sieht trotzdem keinen Grund, das Wahlrecht zu ändern. mehr

clearing
Mögliche Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD Grüne wollen weiter regieren
Für die grünen Spitzenkandidaten Manuel Stock und Ursula auf der Heide gab’s Blumensträuße.

Frankfurt. Die Frankfurter Grünen räumen ein, in den vergangenen Jahren auch Fehler gemacht zu haben. Weiter regieren wollen sie trotzdem. Bei einer Mitgliederversammlung haben sie sich dafür ausgesprochen, Koalitionsverhandlungen mit CDU und SPD aufzunehmen. mehr

clearing
Fotos
Kommunalwahl 2016 Wähler in Frankfurt: Woher sie kamen, wohin sie gingen
So änderten die Wähler ihre Präferenzen gegenüber 2011.

Frankfurt. Die Ergebnisse der Kommunalwahl lieferte den Parteien in Frankfurt zum Teil schroffe Abstürze sowie sichtbare Zuwächse. Wohin es die Wähler von 2011 in diesem Jahr zog, zeigt eine Analyse der Wanderbewegung. mehr

clearing
Koalitionsverhandlungen SPD sitzt jetzt am Schalthebel der Macht
Die SPD regiert jetzt mit: Oberbürgermeister Peter Feldmann und Mike Josef freuen sich.

Frankfurt. Wer vom Wahlamt kommt, ist klüger: Die schwarz-grüne Koalition hat bei der Kommunalwahl 16,9 Prozentpunkte verloren, die SPD hat 2,5 Prozentpunkte hinzugewonnen. Die schwarz-grüne Koalition braucht die SPD als Partner, hat aber das wahre Ausmaß ihrer Niederlage noch nicht ... mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Hauchdünner Vorsprung für CDU

Frankfurt. CDU und SPD sind künftig in gleicher Stärke im Stadtparlament vertreten. Nach dem Endergebnis der Kommunalwahl kommen beide Parteien auf 22 Sitze. Beim Stimmenanteil ging die CDU aber mit einem hauchdünnen Vorsprung durchs Ziel. Insgesamt ist das Stadtparlament mit 15 ... mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Grüne suchen nach Gründen
Bange Blicke in Handys und Ernüchterung: Führende Politiker der Grünen am Wahlabend.

Frankfurt. Zwei Tage nach der Kommunalwahl suchen die Frankfurter Grünen nach den Ursachen für ihre hohen Verluste von 10,5 Prozentpunkten. Einige Parteimitglieder sehen Defizite bei der Darstellung politischer Erfolge, andere vermissen mitreißende Persönlichkeiten. mehr

clearing
Kommunalpolitik in Frankfurt Statt neun nun elf Dezernenten?
Üben sie hier schon die neue Koalition? Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD, Dritter von links) tätschelt seinem ehemaligen Konkurrenten um das Amt, Boris Rhein (CDU), die Wange.

Frankfurt. Der Wähler hat den Parteien im Römer ein dickes Ei ins Nest gelegt. Statt der bisher herrschenden Zweier- muss daher eine Dreierkoalition die Stadtregierung bilden. Ob nun die Grünen oder die FDP Partner der SPD und CDU werden, ist eine spannende Frage. mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt So hat Frankfurt gewählt: CDU bleibt stärkste Kraft

Frankfurt. Frankfurts Bürger haben gewählt, das vorläufige Ergebnis der Stadtverordnetenwahl 2016 liegt nun vor. Schwarz-Grün in Frankfurt abgewählt - AfD deutlich unter zehn Prozent. CDU bleibt stärkste Kraft, der Vorsprung vor der SPD ist aber nur hauchdünn. mehr

clearing
Interview mit Annette Rinn (FDP) „Wer sagt denn, dass wir überhaupt wollen?“
Annette

Frankfurt. Für die FDP war die Kommunalwahl ein echter Erfolg. Sie konnten mit vorläufigen 7,6 Prozent das beste Ergebnis seit 1969 erreichen. Über das Erfolgsrezept sprach FNP-Redakteurin Julia Lorenz mit der Kreisvorsitzenden Annette Rinn. mehr

clearing
Fotos
Kommunalwahl in Frankfurt Kenia-Koalition oder Schwarz-Rot ?
Üben sie hier schon die neue Koalition? Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD, Dritter von links) tätschelt seinem ehemaligen Konkurrenten um das Amt, Boris Rhein (CDU), die Wange.

Frankfurt. Am Tag nach der Wahl beginnt das große Rechnen: Wer kann mit wem koalieren? CDU und SPD benannten gestern ihre Verhandlungsführer für Gespräche. mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Die AfD, das unbekannte Wesen
Die eurokritische Alternative für Deutschland ist auf Erfolgskurs. Foto: M. Müller/Archiv

Frankfurt. Die AfD ist der große Gewinner der Kommunalwahl in Frankfurt. Bisher ist die Partei vor allem mit Veranstaltungen in Erscheinung getreten, die meist Gegendemonstrationen hervorriefen. Wer steckt hinter der Gruppierung, die vielleicht bald größte Oppositionsfraktion im Römer ... mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Grüne verloren besonders viel

Frankfurt. Vertreter von CDU und Grünen begründen das schlechte Abschneiden der schwarz-grünen Koalition überwiegend mit der politischen Großwetterlage. Doch ein Vergleich mit anderen hessischen Großstädten zeigt: Es gibt durchaus Frankfurter Besonderheiten. mehr

clearing
Fotos
Kommunal- und Bürgermeisterwahlen in Hessen 2016 Wahlticker: Stimmen und Analysen zur Wahl
Der zur Kommunalwahl mit Fahnen geschmückte Römer in Frankfurt.

Hessen hat neue Kommunalparlamente gewählt: Inzwischen laufen nach und nach die vorläufigen Endergebnisse aus den Städten und Gemeinden ein - und trotzdem wird schon fleißig analysiert und bewertet. Wir halten Sie in unserem Wahlticker auf dem Laufenden! mehr

clearing
NPD holt 14 Prozent in Büdingen Kommentar: Ein ganz, ganz schwerer Fehler
Felix Hormel

Es ist mehr als blamabel, es ist eine Schande: FNP-Mitarbeiter Felix Hormel kommentiert den Wahlausgang in Büdingen. mehr

clearing
Wahl-Schock in Büdingen Hessens brauner Fleck
Etwas ist faul im Städtchen Büdingen: Die rechtsextreme NPD hat in dem  mittelhessischen Ort mehr als 14 Prozent der Stimmen bei der Kommunalwahl geholt.

Büdingen. Was ist los in Büdingen? Bei der Kommunalwahl hat es die rechtsextreme NPD in dem Städtchen im Wetteraukreis auf schreckenerregende 14 Prozent geschafft. Ein fatales Ergebnis, das Sorgen schürt. mehr

clearing
Kommunalwahlen in Hessen Wahl-Schock: NPD in Büdingen auf 14 Prozent
Die NPD gibt es seit 1964. Foto: Arno Burgi

Büdingen. Die rechtsextreme NPD hat im mittelhessischen Büdingen mehr als 14 Prozent der Stimmen bei der Kommunalwahl geholt. mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Anstoßen auf den Wachwechsel
Wohl bekomm’s: Oberbürgermeister Peter Feldmann und SPD-Vorsitzender Mike Josef freuen sich über das SPD-Wahlergebnis.

Frankfurt. Die schwarz-grüne Römerkoalition ist Geschichte: Zusammen kommen die bisherigen Koalitionäre nur auf knapp unter 40 Prozent. Die SPD ist fast so stark wie die CDU. Die AfD kommt aus dem Stand auf 10,4 Prozent, und Linke wie FDP freuen sich über 7,9 beziehungsweise 7,8 Prozent. mehr

clearing
Kommentar zur Kommunalwahl An alle Nichtwähler – kriegt endlich den Hintern hoch !
Boris Tomic

Machen wir uns nichts vor – diese Wahl war ein Desaster. Eine Bankrotterklärung eines großen Teils der Wählerschaft. mehr

clearing
Interview zur Kommunalwahl „Die AfD-Wähler wählen normalerweise CDU“
Michaelzu Löwenstein

Michael Prinz zu Löwenstein war Spitzenkandidat der CDU. FNP-Redakteur Thomas Remlein sprach mit ihm. mehr

clearing
Interview zur Kommunalwahl „Wir müssen dringend über das Wahlsystem nachdenken“
MikeJosef

SPD-Frontmann Mike Josef hat an diesem Abend gemischte Gefühle – einerseits hat die SPD ordentlich Boden gut gemacht, andererseits ist er bestürzt über das gute Ergebnis der AfD. Boris Tomic sprach mit ihm. mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Die Zweierkoalition im Römer hat ausgedient
Der zur Kommunalwahl mit Fahnen geschmückte Römer in Frankfurt.

Frankfurt. Noch wird auf das endgültige Ergebnis gewartet. Die Zahlen, die bislang vorliegen, sind vorläufig und beschränken sich auf die Stimmzettel, auf denen eine Liste angekreuzt wurde. Trotzdem war schnell klar, wo die Gewinner und wo die Verlierer dieser Kommunalwahl in Frankfurt ... mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Sonntagsausflug an die Wahlurne
Barbara Lüders und ihr Sohn Daniel haben gerade im Wahllokal ihre Stimmen abgegeben.

Frankfurt. Wählen als Bürgerpflicht, als Geschenk, das man nutzen muss, aber auch Kritik am komplizierten Wahlsystem äußern Frankfurter, die zur Kommunalwahl gehen. Andere haben ganz bewusst entschieden, keiner Partei und keinem Kandidaten ihre Stimme zu geben. Sie blieben zu Hause. mehr

clearing
Interview zur Kommunalwahl „Keine Bewertung unserer Arbeit der vergangenen fünf Jahre“
ManuelStock

Grünen-Spitzenkandidat Manuel Stock spricht trotz großer Verluste von einem „soliden Ergebnis“ für seine Partei. Mit ihm sprach FNP-Redakteur Günter Murr über das Wahlergebnis. mehr

clearing
Kommunalwahl Frankfurt Gedrückte Stimmung bei den Grünen
Das hatten sich die Grünen anders vorgestellt: Als die ersten Trendergebnisse auf dem Bildschirm erschienen, gab es lange Gesichter.

Frankfurt. Ein Bier wollte sich Grünen-Vorstandssprecher Bastian Bergerhoff erst genehmigen, wenn die Trendergebnisse vorliegen. Als es dann so weit ist, hat er drauf keine Lust mehr. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

Kommunalwahl Frankfurt CDU kommt mit blauem Auge davon
Kämmerer Uwe Becker, Minister Boris Rhein, Landtagsfraktionsvorsitzender Michael Boddenberg und Stadtrat Jan Schneider (von links) beraten über das CDU-Wahlergebnis.

Frankfurt. Für die CDU war der Abend ein Wechselbad der Gefühle: Nach katastrophalen ersten Ergebnissen zeichnete sich am Ende des Abends doch ab, dass die CDU wohl stärkste Fraktion im Römer bleibt. mehr

clearing
Kommunalwahl Frankfurt Überraschungsgast bei den Linken
Andrea Ypsilanti bei der Wahlparty im Gespräch mit dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Linken, Axel Troost (rechts).

Frankfurt. Was macht eine SPD-Landespolitikerin an einem Wahlabend bei der Party der Linken? „Nur ein Freundschaftsbesuch“, versichert die Landtagsabgeordnete Andrea Ypsilanti gestern Abend beim Besuch im Türkischen Volkshaus in Bockenheim. mehr

clearing
Kommunalwahl Frankfurt „Die Partei“ ist neu dabei, Protestwähler meiden BFF
Trotz allem guter Laune: Patrick Schenck (l.) und Matthias Mundt.

Frankfurt. Mehr noch als bei den Großen wird die noch ausstehende Auszählung der veränderten Wahlzettel das Ergebnis der kleineren Parteien und Wählervereinigungen beeinflussen. mehr

clearing
Kommunalwahl Frankfurt Die AfD war nicht da, aber überall präsent
RainerRahn

Frankfurt. Die Sieger des Abends wollte im Römer gestern niemand feiern – und falls die Kandidaten der Alternative für Deutschland (AfD) ihren Einzug ins Stadtparlament bejubelt haben, dann taten sie es eher leise. mehr

clearing
Kommunalwahl Frankfurt Erst etwas verhaltene Stimmung bei der SPD
Ein wenig ratlos, was mit diesem Ergebnis anzufangen sei, wirkten die Sozialdemokraten, die sich im Haus am Dom getroffen hatten.

Frankfurt. Party im Haus am Dom? Nun, obwohl die SPD wirklich allen Grund zur Freude hatte, war die Stimmung im ersten Stock des Hauses in unmittelbarer Gottesnähe bis kurz vor 21 Uhr eher etwas verhalten. mehr

clearing
Kommunalwahl Frankfurt Strahlende Gesichter bei den Liberalen
Gute Stimmung herrschte bei der FDP, als die ersten Ergebnisse kamen.

Frankfurt. Die Anspannung bei den FDP-Mitgliedern war fast zum Greifen nahe. Gebannt starrten alle abwechselnd auf ihre Handys oder die große Leinwand im italienischen Restaurant „Cucina delle Grazie“ am Domplatz. mehr

clearing
Kommunalwahl Briefwahlunterlagen nicht angekommen
Die Briefwahlstimmen wurden in der Messehalle 10 ausgezählt.

Frankfurt. Das Interesse an der Briefwahl war dieses Mal deutlich größer als vor fünf Jahren. Doch nach Informationen der FNP haben nicht alle Wähler ihre Unterlagen rechtzeitig erhalten, obwohl sie zum Teil mehr

clearing
Kommunal- und Bürgermeisterwahlen in Hessen 2016 Wahlticker: So haben die Hessen gewählt
Der zur Kommunalwahl mit Fahnen geschmückte Römer in Frankfurt.

mehr

Fotos
clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Darum geht es bei der Wahl
Ein Musterstimmzettel für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt.

Frankfurt. 510 000 Wahlberechtigte entscheiden am Sonntag über die Zusammensetzung des Stadtparlaments und der Ortsbeiräte. Der riesige Stimmzettel erscheint abschreckend, aber im Grunde genommen ist alles ganz einfach. mehr

Fotos
clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Wer kennt diese Kandidaten?
Rätselspiel auf der Zeil: Was wissen Passanten über diese sechs nahezu Unbekannten?

Frankfurt. Morgen wählt Frankfurt für die nächsten fünf Jahre sein Stadtparlament. Die Parteien haben hunderttausende Euro in die Wahlwerbung gesteckt. Wer kennt eigentlich die Spitzenkandidaten? Eine Umfrage. mehr

Fotos
clearing
Kommunalwahl in Frankfurt So ging’s beim letzten Mal aus
<span></span>

Bei der nächsten Wahl wird alles anders. Die größte Veränderung steht aber schon vor der Wahl fest: Die Zahl der Wahlberechtigten ist mit rund 510 000 um etwa 50 000 Personen höher als 2011. Bei der Wahl am 27. mehr

clearing
Wenn 100 Prozent nicht genug sind
Thomas Remlein

Vier von drei Deutschen können nicht rechnen. Bei Politikern sollen es sogar fünf von drei sein. Besondere Schwierigkeiten macht das Prozentrechnen. mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt BFF wittern eine „Kampagne“

Frankfurt. Die „Bürger für Frankfurt“ (BFF) sehen sich als Opfer einer „konstruierten Kampagne zur Schädigung der Wahlchancen“. Der FNP-Bericht über die Verletzung von Urheberrechten auf Wahlplakaten habe mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Im Römer wird es zu eng

Frankfurt. Ein neues Sicherheitskonzept beschränkt die Besucherzahl im Römer. Am Wahlsonntag könnte das mancher zu spüren bekommen. mehr

clearing
Wählervereinigung BFF Wahlplakate mit geklauten Fotos
<span></span>

Frankfurt. Der Wahlkampf ist auch ein Wettbewerb um die originellsten Motive auf Plakaten. Dabei hat es die Wählervereinigung BFF mit dem Urheberrecht nicht so genau genommen. Für mehrere Motive besitzt sie nicht die nötigen Rechte. Fotografen und Agenturen fordern deshalb Schadensersatz. mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Wer nach der Wahl regieren könnte
Frankfurter Römer

Frankfurt. Wer mit wem? Die Koalitionsfrage wird nach der Kommunalwahl für spannende Diskussionen sorgen. Antworten kann es natürlich erst geben, wenn die Wahlergebnisse bekannt sind. Wir spekulieren aber schon mal, welche Konstellationen am wahrscheinlichsten sind und welche gar nicht ... mehr

clearing
Größeres Interesse an Kommunalwahlen Mehr Briefwähler als 2011
Noch vollere Wahllokale als 2011 wünschen sich Frankfurts Kommunalpolitiker. 	Archivfoto: Wygoda

Frankfurt. Die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 6. März laufen auf vollen Touren. 1700 städtische Mitarbeiter sind am Sonntag im Einsatz. mehr

clearing
Kleine Parteien bei Kommunalwahlen Auch Mini-Parteien drängt es in den Römer
20 Listen mit jeweils bis zu 93 Kandidaten mussten auf dem Stimmzettel für die Wahl des Stadtparlaments untergebracht werden. Es handelt sich um den größten der gesamten Republik.

Frankfurt. Neben den etablierten Parteien kandidieren bei der Kommunalwahl am Sonntag 14 kleine Parteien und Splittergruppen für Sitze im Römer. Kann man sie ernst nehmen oder muss man sie fürchten? mehr

clearing
Kommunalwahl 2016 Was entscheidet die Wahl?
<span></span>

Frankfurt. Am Wochenende wird in Hessen gewählt. Welche Themen bewegen die Wähler und Parteien im Rhein-Main-Gebiet? Diese Zeitung hat nachgefragt und dabei festgestellt, dass klassische kommunale Themen wie Verkehr und Bauprojekte im Fokus des Wahlkampfes stehen. mehr

clearing
Kommunalwahl Neue Räume und bessere Anbindung
<span></span>

Frankfurt. Bei der Kommunalwahl am 6. März wird auch über die politische Zusammensetzung des Ortsbeirats 12 (Kalbach, Riedberg) abgestimmt. 10 505 Wahlberechtigte können dann für CDU, SPD, Grüne, FDP, Die Linke und BFF stimmen. mehr

clearing
Kommunalwahl 2016 Ortsbeirat 16: Rathaus sanieren, Leuchte bebauen

Frankfurt. mehr

clearing
Kommunalwahl Mit dem Willen zur Macht
Mike Josef, Spitzenkandidat der Frankfurter SPD, zeigt sich gern vor den schönsten Seiten der Stadt.

Frankfurt. In der Serie über die Spitzenkandidaten zur Kommunalwahl geht es heute um Mike Josef – den Mann, der die SPD wieder zurück an die Macht im Römer führen will. mehr

clearing
Kommunalwahl Beim Bauen an die Menschen denken

Frankfurt. Bei der Kommunalwahl am 6. März wird auch über die politische Zusammensetzung des Ortsbeirats 10 (Berkersheim, Bonames, Eckenheim, Frankfurter Berg, Preungesheim) abgestimmt. mehr

clearing
Kumulieren und Panaschieren Überkreuz mit dem Kreuz
Wahlplakat in Offenbach

Frankfurt. Die Kommunalwahl am 6. März ist die vierte, die nach dem im Dezember 1999 beschlossenen Kommunalwahlrecht vonstatten geht. Wesentliche Neuerung damals war die Einführung des sogenannten Stimmenhäufelns (Kumulieren) und des Stimmenverteilens (Panaschieren). mehr

clearing
Kommunalwahl Die eifrige Oppositionelle
„Hausfrau“ gibt Dominike Pauli als Beruf an, aber wie bei der Dame auf dem Foto hinter ihr merkt man gleich: Mit dieser Einordnung allein wird man ihr nicht gerecht.

Frankfurt. Wir stellen Ihnen die Spitzenkandidaten der Parteien für die Kommunalwahl am 6. März im Römer vor. Dominike Pauli kandidiert auf Platz 1 der Linken. mehr

clearing
Stadtparlament Frankfurt Koalition lässt OB Feldmann abblitzen
Endlich: Nach 44 Monaten im Amt legte Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) erstmals einen Bericht vor – kurz vor dem Wahltermin. 	Karikatur: Jürgen Janson

Frankfurt. Nach 44 Monaten im Amt hat Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) im Stadtparlament erstmals einen Bericht über die politische Lage in Frankfurt vorgelegt – zehn Tage vor der Kommunalwahl am 6. März. Feldmann wiederholte Forderungen seiner Partei wie die Sperrung des ... mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Die Eschersheimer im Blick
<span></span>

Frankfurt-Eschersheim. Bei der Kommunalwahl am 6. März 2016 wird auch über die politische Zusammensetzung des Ortsbeirats 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim) abgestimmt. 36 239 Wahlberechtigte können dann für CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und BFF stimmen. mehr

clearing
Kommunalwahl 2016 Regionaltangente bleibt Thema

Frankfurt. Bei der Kommunalwahl am 6. März wird auch über die politische Zusammensetzung des Ortsbeirats 8 (Niederursel, Nordweststadt, Heddernheim) abgestimmt. mehr

clearing
Wahlkampf-Endspurt Grüne warnen vor großer Koalition
Wollen bei Gleichberechtigung und Flüchtlingen eine „klare Haltung“ zeigen: Manuel Stock und Ursula auf der Heide.

Frankfurt. Zum Start des Wahlkampf-Endspurts werben die Grünen mit einer „klaren Haltung“ in der Flüchtlingsfrage sowie bei den Rechten von Frauen und Homosexuellen. Die „Rechtspopulisten von AfD & Co.“ dürften nicht den Takt vorgeben. mehr

clearing
FDP-Spitzenkandidatin Annette Rinn Die Frau der klaren Worte
„Ich interessiere mich für Politik. Es ist mir unbegreiflich, wie sich jemand von dem, was da entschieden wird, nicht betroffen fühlen kann“ – Annette Rinn über das mangelnde Interesse der Bürger an der Wahl.

Frankfurt. Wir stellen Ihnen die Spitzenkandidaten der Parteien für die Kommunalwahl am 6. März im Römer vor. Annette Rinn kandidiert auf Platz 1 der FDP. mehr

clearing
Kommunalwahl Ortsbeirat 6: Mehr Beachtung im Römer finden
SusanneRonneburg

Der Ortsbeirat 6 (Frankfurter Westen) ist der größte nicht nur in Frankfurt, sondern deutschlandweit: Neun Stadtteile, rund 130 000 Einwohner – Tendenz steigend. Am 6. März sind 86 796 Menschen wahlberechtigt; 2011 waren es noch 79 096. Sie können für den Ortsbeirat 19 ... mehr

clearing
Umwandlung der Bürostadt Wohnungen sollen Quartier beleben
Noch herrschen in der Niederräder Bürostadt, wie der Name schon sagt, Bürogebäude vor. Wohnungen sollen das ändern.

Niederrad. Wie kann man aus der tristen Bürostadt ein lebendiges Quartier machen? Darüber diskutierten Stadtteilpolitiker, die bei der Kommunalwahl für den Ortsbeirat 5 kandidieren. Dabei wurden ein möglicher Quartiersplatz, das Parkangebot und der Name des Viertels genauer unter die ... mehr

clearing
Kommunalwahlen Neues schaffen, Altes bewahren
<span></span>

Harheim. Im Ortsbezirk 14, den der Stadtteil Harheim bildet, werden bei der Kommunalwahl am 6. März neun Sitze für das Stadtteilparlament vergeben. mehr

clearing
Kommunalwahl Alles für die Bürger der Stadt
<span></span>

Bei der Kommunalwahl am 6. März wird auch über die politische Zusammensetzung des Ortsbeirates 5 (Niederrad, Oberrad, Sachsenhausen) abgestimmt. mehr

clearing
Kommunalwahl Autofahrer oder Radler bremsen?

Fehlende Parkplätze, rücksichtslose Radfahrer, hohe Fahrpreise, fehlende Radwege und Luftverschmutzung sind Grund für Ärger. In den Kommunalwahlprogrammen finden sich unterschiedliche Lösungsansätze. mehr

clearing
Kommunalwahl Schon über fünf Prozent Briefwähler
Für den riesigen Stimmzettel hat sich Hans-Joachim Grochocki, Projektleiter Wahlen beim Bürgeramt, einen besondern Blättermodus ausgedacht, so dass der Zettel nicht komplett auseinander gefaltet werden muss.

Frankfurt. So groß war die Auswahl noch nie: Unter 985 Kandidaten auf 20 Listen können sich die Frankfurter am 6. März ihr neues Stadtparlament zusammenstellen. Unklar ist, ob auch die Wahlbeteiligung neue Rekorde erklimmt. Über 27 000 Frankfurter hatten bis gestern bereits Briefwahl ... mehr

clearing
Kommunalwahl Flüchtlinge, Verkehr & neue Schulen
<span></span>

Bei der Kommunalwahl am 6. März 2016 wird auch über die politische Zusammensetzung des Ortsbeirats 7 (Hausen, Industriehof, Praunheim, Westhausen, Rödelheim) abgestimmt. mehr

clearing
Ortsbeirat 13 Der Pfingstberg ist das große Thema
<span></span>

Im Ortsbeirat 13 (Nieder-Erlenbach) stehen bei der Kommunalwahl am 6. März fünf Parteien auf der Wahlliste. Einziger Unterschied zu 2011: Die damals Freien Wähler haben sich bereits in der vergangenen Legislaturperiode wieder in Bürger für Frankfurt (BFF) umbenannt. mehr

clearing
Kommunalwahl Rezepte für eine bessere Bildung

Frankfurt. Die Einwohnerzahl Frankfurts wächst stetig – ein Fakt, der insbesondere die Bildungspolitiker beschäftigt. Denn an den Schulen wird es eng und Betreuungsplätze fehlen weiterhin. Wie die einzelnen Parteien diese Aufgaben lösen wollen, zeigt der dritte Teil unserer Serie, ... mehr

clearing
FNP-Podiumsdiskussion Frankfurter Spitzenkandidaten stellen sich vor
Wahl trotz Messerattacke: Ein Mann wirft in einem Wahllokal in der Kölner Freiligrathstraße seinen Stimmzettel die Wahlurne. Foto: Monika Skolimowska

Frankfurt. Bildung, Wohnen, Flüchtlinge und Sicherheit sind laut einer aktuellen Forsa-Umfrage die Themen, die die Frankfurter am meisten beschäftigen. Sie stehen auch im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl, zu der FNP und Montagsgesellschaft für den kommenden Montag ... mehr

clearing
Kommunalwahl Norden rot, Osten schwarz
Kommunalwahlkampf Hessen

Frankfurt. Anfang März dürfen die Hessen bei der Kommunalwahl ihre Kreuzchen machen. Mancherorts scheint schon vorher klar, wer gewinnt. Denn dort darf sich die CDU oder die SPD noch als echter Platzhirsch fühlen. mehr

clearing
Kommunalwahl Thesen-Check hilft bei der Wahl
So sieht die Startseite des Thesen-Checks zur Kommunalwahl vom Frankfurter Jugendring aus, die ab heute unter www.frankfurt-waehlt.de zu finden ist.

Frankfurt. Die Entscheidung fällt bei der Kommunalwahl in diesem Jahr so schwer wie noch nie: 20 verschiedene Listen stehen zur Wahl. Als Hilfestellung hat der Frankfurter Jugendring einen Thesen-Check erstellt, mit dessen Hilfe man die Liste ermitteln kann, die am besten zu den eigenen ... mehr

clearing
Kommunalwahl Die SPD will im Römer mitregieren
SPD-Spitzenkandidat Mike Josef (Mitte) präsentiert die Kampagne der SPD für die Kommunalwahl am 6. März

Frankfurt. "Frankfurt leben", "Frankfurt spüren", "Frankfurt mögen", steht auf Großplakaten der SPD. So startete die Emotionskampagne für die Kommunalwahl am 6. März. Jetzt kommt eine neue Plakatserie mit inhaltlichen Themen. Zwischen 300 000 und 350 000 Euro wollen die Genossen ... mehr

clearing
Kommunalwahl So wollen sie die Stadt sicherer machen
<span></span>

Seit es in der Silvesternacht in Köln zu massiven Übergriffen nordafrikanischer Räuberbanden vor allem gegenüber Frauen kam, ist das Thema Sicherheit in aller Munde. Angesichts des anhaltenden Zuzugs von Flüchtlingen sind Sicherheitsfragen für die Bürger von größter Bedeutung. mehr

clearing
Kommunalwahl Forsa-Umfrage: SPD im Aufwind, Verluste für die Grünen
Wahl trotz Messerattacke: Ein Mann wirft in einem Wahllokal in der Kölner Freiligrathstraße seinen Stimmzettel die Wahlurne. Foto: Monika Skolimowska

Frankfurt. Wenn am nächsten Sonntag in Hessen gewählt würde, zeichnete sich in vielen Kommunen ein Umbruch ab. Das zeigt eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Frankfurter Neuen Presse. Gefragt wurde in folgenden Städten: Frankfurt, Bad Homburg, Hofheim und Limburg. mehr

clearing
Kommunalwahl 2016 Piraten fordern kostenlose Bahnen und Kitas
Piraten im Ebbelwei-Express (von links): Pawel Borodan, Martina Flasch, Herbert Förster und Alexander Schnapper.

Frankfurt. Im Ebbelwei-Express haben die Piraten gestern Kandidaten und Programm vorgestellt. Bei der Kommunalwahl hoffen sie auf drei Prozent der Stimmen. mehr

clearing
Kommunalwahl in Frankfurt Bewerbungen für das Stadtparlament
Symbolbild

Frankfurt. 20 verschiedene Gruppierungen stellen sich am 6. März in Frankfurt zur Wahl. Davon sind sieben Listen neu hinzugekommen. mehr

clearing
Umfragen: Drittstärkste Partei AfD will bei Kommunalwahl auftrumpfen
Dreyer wollte nicht zusammen mit einem Vertreter der AfD in einer Talksendung auftreten. Foto: Julian Stratenschulte

Frankfurt. Die AfD hat sich bundesweit vor einem halben Jahr gespalten, in Hessen war sie schon lange zuvor heillos zerstritten. Doch bei der Kommunalwahl am 6. mehr

clearing
Erklär-Video der Stadt Frankfurt Video: So funktioniert Kumulieren und Panaschieren
Screenshot des Videos.

Frankfurt. Bei der Kommunalwahl am 6. März können nicht nur Parteien, sondern auch einzelne Kandidaten gewählt werden. Da dieses System nicht leicht zu verstehen ist, hat die Stadt ein Erklär-Video ins Internet gestellt. Seit Montag ist bereits Briefwahl möglich. mehr

Video
clearing
SPD-Kandidaten wohnen in ABG-Wohnungen Mietpreisstopp in eigener Sache?
Ursula Busch

Frankfurt. Wenn die SPD nach der Kommunalwahl am 6. März in die neue Stadtregierung eingebunden ist, will sie durchsetzen, dass bei er städtischen ABG-Holding drei Jahre lang die Mieten nur noch symbolisch erhöht werden. Einige SPD-Politiker – darunter ihr Spitzenkandidat – ... mehr

clearing
Parteien geben Hunderttausende für Wahlkampf aus Ab heute kann gewählt werden
Am Straßenrand – wie hier am Polizeipräsidium – wurden die ersten „Wesselmänner“ genannten Großflächenplakate aufgestellt.

Frankfurt. Sechs Wochen vor dem Kommunalwahltermin am 6. März beginnt die heiße Phase des Wahlkampfs. Von heute an ist bereits Briefwahl möglich – die Wähler erhalten einen Stimmzettel in rekordverdächtiger Größe. Die Parteien geben mehr Geld aus, als zuletzt und haben schon erste ... mehr

Video
clearing
Partei Alfa gründet Regionalverband

Frankfurt. Die Partei Alfa, eine Abspaltung der AfD, hat einen Regionalverband für Frankfurt gegründet. Zum Vorsitzenden wurde der 46 Jahre alte Jörg Ehm aus Harheim gewählt. mehr

clearing
Wahlkampf in Hessen Linke setzen im Kommunalwahlkampf auf soziale Gerechtigkeit
Jan Schalauske von der Partei "Die Linke". Foto: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Mit der Forderung nach mehr sozialer Gerechtigkeit wollen die hessischen Linken für die Kommunalwahlen im März um Stimmen werben. Dazu zähle etwa der Kampf gegen die Wohnungsnot, sagte der Landesvorsitzende mehr

clearing
Kreisvorsitzender Becker attackiert SPD und Oberbürgermeister CDU schaltet um auf Angriff
Bekam viel Applaus für seine Rede: Der CDU-Kreisvorsitzende Uwe Becker rechnete mit der Politik des Oberbürgermeisters ab.

Frankfurt. Die rund 300 Delegierten des CDU-Parteitages haben das Programm für die Kommunalwahl am 6. März einstimmig verabschiedet. Der Kreisvorsitzende Uwe Becker schwor in einer 90-minütigen Rede die Partei auf den Wahlkampf ein. mehr

clearing
Diskussion über Perspektiven des Stadtteils Die Bürostadt als Zukunft Niederrads
Die hohen Bürotürme wirken derzeit noch alles andere als wohnlich – doch das soll sich in den kommenden Jahren ändern: Rund 10 000 Menschen sollen ein neues Zuhause in der Bürostadt finden.

Niederrad. Wie kann Niederrad in Zukunft gestaltet werden? Welche Perspektiven hat der Stadtteil südlich des Mains? Darüber diskutierte die SPD Niederrad mit ihren Kandidaten für die Kommunalwahl im März. mehr

clearing
Kommunalwahl Straftäter konsequenter abschieben
Ließen über das Wahlprogramm abstimmen: die BFF-Stadtverordneten Wolfgang Hübner, Patrick Schenk und Mathias Mund.

Frankfurt. Die Bürger für Frankfurt (BFF) haben sich vorgenommen, bei der Kommunalwahl im März die „Parteienherrschaft im Römer zu brechen“. Am Wochenende hat die Wählervereinigung ihr Programm beschlossen. mehr

clearing
Kommentar: Erfolgreicher Start in den Wahlkampf

Mit der Verabschiedung ihres Programmes für die Kommunalwahl am 6. März hat die CDU den Wahlkampf eröffnet. Der Start, daran kann es keinen Zweifel geben, ist gelungen. mehr

clearing
Kommunalwahl CDU legt Wert auf Sicherheit

Frankfurt. Auf ihrem heutigen Parteitag wird die Frankfurter CDU ihr Programm für die Kommunalwahl am 6. März verabschieden. Die Schwerpunkte des Entwurfes liegen bei den Themen Sicherheit, Soziales, Bildung und Wohnen. mehr

clearing
Kommunalwahl 985 Kandidaten wollen in den Römer
20 Listen kandidieren fürs Stadtparlament. Die sorgfältige Lektüre des umfangreichen Stimmzettels wird Zeit kosten. 	Karikatur: Jürgen Janson

Frankfurt. Bei der Kommunalwahl am 6. März treten nicht nur mehr Listen an als vor fünf Jahren. Es bewerben sich auch mehr Kandidaten um einen Sitz im Stadtparlament oder einem der 16 Ortsbeiräte. mehr

clearing
Kommunalwahl Das zersplitterte Parlament
<span></span>

Frankfurt. Die sechs Fraktionen des Stadtparlaments hat die FNP in den vergangenen Tagen kritisch analysiert. Zum Abschluss der Serie geht es heute um die fraktionslosen Stadtverordneten – und ehemalige Fraktionen, die sich um Lauf der Wahlperiode aufgelöst haben. mehr

clearing
Die FDP im Römer Reservepartner für Schwarz-Grün
<span></span>

Frankfurt. Die FDP im Römer kritisiert die schwarz-grüne Koalition mitunter heftig. Doch die Liberalen stehen als Reservepartner bereit, wenn CDU und Grüne bei der Kommunalwahl im März ihre Mehrheit verlieren. mehr

clearing
Wahl des Stadtparlaments Rekordbeteiligung bei Frankfurter Kommunalwahl
Briefwahlunterlagen liegen bereit. Foto: © VRD - Fotolia.com

Frankfurt. Bei der Wahl des Stadtparlaments am 6. März werben 20 verschiedene Listen um die Gunst der Wähler. Das sind zwei mehr als 2011 und so viele wie noch nie zuvor. mehr

clearing
Kommunalwahl Michael Paris will Politik ohne Partei machen
Michael Paris

Frankfurt. Er ist eine der schillerndsten Figuren der Frankfurter Kommunalpolitik: Der 60-jährige Michael Paris. Das ehrenamtliche Magistratsmitglied gehörte jahrzehntelang der SPD an, dann kam es zum Bruch. mehr

clearing
SPD-Fraktionschef Klaus Oesterling vor Kommunalwahl „Rot-Rot-Grün ist eine Option“
KlausOesterling

Frankfurt. Die SPD will nach der Kommunalwahl am 6. März im Römer mitregieren. Notfalls auch mit Hilfe der Linken. mehr

clearing
Kommunalwahlkampf 2016 Pauli führt Linke im Wahlkampf an
DominikePauli

Frankfurt. Die Linke zieht mit Dominike Pauli als Spitzenkandidatin in den Kommunalwahlkampf 2016. Auch Nicht-Mitglieder stehen auf der Liste der Partei. mehr

clearing
Liste für die Kommunalwahl Grüne wählen elektronisch
ManuelStock

Frankfurt. Bei der Aufstellung ihrer Kommunalwahlliste setzen die Grünen auf moderne Technik. Bei der Mitgliederversammlung am Samstag wird mit elektronischen Geräten abgestimmt. Spitzenkandidaten sollen Ursula auf der Heide und Manuel Stock werden. mehr

clearing
Kommunalwahl Rinn führt die FDP-Liste an
FDP-ChefinAnnette Rinn

Frankfurt. Sechs Sitze im Stadtparlament hat die Frankfurter FDP-Chefin Annette Rinn als Ziel für die nächste Kommunalwahl ausgegeben. Aktuell sind es vier. Am Samstag haben die Liberalen entschieden, wen sie ins Rennen schicken werden. mehr

clearing
Parteitag zur Kommunalwahl CDU zeigt Stärke
Fraktionschef Michael Prinz zu Löwenstein, Wirtschafts- und Sportdezernent Markus Frank und der Kämmerer und Kreisvorsitzende Uwe Becker (v. l.) auf dem Podium.

Die Frankfurter CDU hat am Wochenende auf einem Parteitag ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. März 2016 benannt. Spitzenkandidat ist der amtierende Fraktionschef im Römer, Michael Prinz zu Löwenstein. Die CDU will wieder stärkste Partei werden. mehr

clearing
Kommunalwahlliste Große Harmonie bei der SPD
Erhielt großen Applaus: Parteichef Mike Josef.

Frankfurt. Mit 96 Prozent der Stimmen ist Parteichef Mike Josef zum Spitzenkandidaten der Frankfurter SPD für die Kommunalwahl im kommenden März gewählt worden. Der 32-Jährige will künftig im Römer mitregieren – und stellt dafür Bedingungen. mehr

clearing
Werbeflächen in der Stadt Plakat-Wahlkampf: Frankfurt wird wieder zugeklebt
<span></span>

Frankfurt. Auch vor der Kommunalwahl werden die Frankfurter Parteien mit tausenden von Plakaten den öffentlichen Raum zustellen. Die Aussichten für eine freiwillige Selbstbeschränkung sind schlecht. mehr

clearing
Kommunalwahlprogramm Linke will Milliarden in Frankfurt investieren

Frankfurt. Höhere Steuern, mehr Investitionen, niedrigere Tarife im öffentlichen Nahverkehr: Das sind Kernpunkte im Kommunalwahlprogramm der Linken. Einen ersten Entwurf hat die Partei am Wochenende diskutiert. mehr

clearing
AfD: Rückenwind für Wahl 2016
2016 will die AfD nicht nur vor den Römer ziehen, wie bei dieser Kundgebung, sondern mit einer eigenen Fraktion ins Rathaus einziehen. 	Foto: dpa

Frankfurt. Der Erfolg der AfD bei der Landtagswahl in Sachsen gibt der jungen Partei auch in Frankfurt Auftrieb. Sie arbeitet derzeit an Leitlinien für die Kommunalwahl 2016, bei der sie erstmals in den Römer einziehen will. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse