Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Sommerferien in Bad Homburg, im Taunus und im Usinger Land

Ferienzeit, freie Zeit und Sommersonne: In diesem Special versammeln wir Tipps für alle Daheimgebliebenen, die ihre Sommerferien im Taunus verbringen.
Ludwig-Bender-Bad Hinein ins Badevergnügen
Kerstin Gusche und Ammon hatten viel Spaß auf der neuen Rutsche im Wehrheimer Schwimmbad.

Wehrheim. Ob bäuchlings oder im Sitzen, auf der neuen Rutsche geht’s ab wie Schmidts Katze. Daran haben Junge wie Alte ihren Spaß, deshalb haben sich auch viele Spender an den Kosten beteiligt. mehr

clearing
Familienfest Auf das Familienfest freuen sich alle
Sie alle freuen sich auf morgen, wenn das große Familienfest der TZ und der Stadt Usingen im Schlossgarten steigt.

Usingen. Die Weichen sind gestellt, die Plätze vergeben – morgen geht es endlich los, das große Familienfest im Schlossgarten. Wer wo steht, erfuhren die Standbetreiber bei einer letzten Vorbesprechung. Und wie sich zeigte, sind alle voll freudiger Erwartung. mehr

clearing
Ferienspiele Wehrheim Aufregende Ferienspiele
Valeria Penna (hinten, Mitte) hat viel Spaß mit den Ferienspielkindern, denen viel geboten wird.

Wehrheim. Im Flur stapeln sich die Wasserkästen, denn Wasser ist derzeit mit das Wichtigste an den Ferienspielen – nicht nur das vom Ludwig-Bender-Bad, in das die Kinder gerne eintauchen. mehr

clearing
Familienfest der Taunus Zeitung Bastelzeit beim Taunus-Familienfest – In jedem Jahr gibt’s neue Angebote für die Kinder
Christa Sauerwald ist das erste Mal beim Taunus-Familienfest dabei und hat neben Kränzen auch dekorative Schirme im Angebot.

Usingen. Nicht nur neue Gesichter und Angebote bereichern am kommenden Sonntag das Familienfest der Taunus Zeitung und Stadt Usingen. Auch einige alte Hasen sind wieder mit dabei. Bei zweien hat die TZ nachgefragt. mehr

clearing
Schwimmbadfest 24 Grad – zu kalt? DLRG-Fest spürt Nachteil des Mega-Sommers
<span></span>

Schloßborn. Nach der großen Hitzewelle, die den Schwimmbädern im Taunus Besucherrekorde bescherten, zeigte das Thermometer am vergangenen Samstag nur „kühle“ 24 Grad. mehr

clearing
Hessenpark Wie in früheren Zeiten . . .
Die Kinder dürfen beim Hopfen-Pflücken helfen.

Neu-Anspach. Im Freilichtmuseum Hessenpark gibt es nicht nur ausgesprochen viel zu sehen. Handwerkskünste aus vergangenen Jahrhunderten werden dort ebenfalls gezeigt. Dazu gehören auch das Bierbrauen und die Tabakverarbeitung. mehr

clearing
Freizeitpark Lochmühle „Bauernhof-Tag“ im Freizeitpark Lochmühle
Die vielen Traktoren  dürfen auch zum Spielen benutzt werden.

Wehrheim. Im Freizeitpark Lochmühle wird für Groß und Klein prinzipiell immer etwas geboten. Doch jetzt steht ein Höhepunkt bevor: Das Jahresmotto lautet derzeit „Bauernhof-Jahr“, und passend dazu mehr

clearing
Die Kerb hat eine bewegte Geschichte Ausnahmezustand in Arnoldshain
Vier Generationen erzählen von der Kerb: Georg Müller, Raimund Kärtner, Ronald und Leonie Müller (von links).

Arnoldshain. Kerb! Da herrschte in früheren Zeiten Ausnahmezustand in Arnoldshain. Da stand das Dorf Kopf. So zumindest berichten es die, die es wissen müssen, die nicht nur selbst dabei, sondern treibende Motoren des Festes waren. mehr

clearing
„Picknick in Rot“ Stehparty statt Picknick
Straßenmusiker Sven trotzte dem Regen ebenso wie diese Gewinner der von der TZ verlosten Picknickkörbe.

Bad Homburg. Da hatte es der Wettergott nicht gut gemeint mit dem „Picknick in Rot“ unserer Zeitung: Statt Sonnenschein schickte er gestern Regen. Den Besuchern war das jedoch egal. Sie genossen dennoch rot lasierte Donuts und lauschten dem weltbesten Straßenmusiker Sven. mehr

clearing
Fotos
Thai-Festival im Kurpark Wie auf einem Markt in Bangkok
An 50 Ständen in der Brunnenallee boten thailändische Händler ihre Waren an. Dort war schon bei der Eröffnung des Fests am Samstagmorgen viel los.

Bad Homburg. Zum Thai-Festival kamen Tausende Besucher, am Samstag mehr als am Sonntag. Es war ein Fest der Kultur, das Thais aus der ganzen Republik anlockte, das Wunder der Genesung von König Chulalongkorn zu schauen . . . mehr

clearing
Tischtennisclub Ober-Erlenbach Auf ein Match mit dem Profi
David und Wilhelm Knopf spielen im Beachclub gegen den Bundesliga-Profi Jens Schabacker.

Bad Homburg. Zum ersten Mal veranstaltete der Tischtennisclub Ober-Erlenbach (TTC) am Samstag ein Jedermann-Rundlaufturnier im Beachclub hinterm Kurhaus. Ein besonderes Highlight: Die Mitwirkenden konnten sich mit Bundesliga-Profi und TTC-Mitglied Jens Schabacker messen. mehr

clearing
Arnoldshainer Kerb Ohne sie geht bei der Kerb nichts
Starkes Gespann: Alt-Kerbebursch Klaus Pahlke kutschiert die jungen Leute, die den Kerbebaum holen.

Arnoldshain. Ohne Apfelwein, Bembel und Fahne, vor allem aber ohne die Kerbeburschen und -mädchen und den Johann auf dem Kerbebaum geht bei der Arnoldshainer Kerb nichts. Auch nicht mehr ohne Kerbepfarrer Dieter Timm, der jedes Jahr mit weiteren Gästen aus Norddeutschland anreist. mehr

clearing
Bommersheimer Kerb Traditionspflege unterm Kerbebaum
Mit vereinten Kräften wurde der 21,30 Meter hohe Kerbebaum aufgestellt.

Bommersheim. Etwa 1000 Gäste besuchten am Wochenende die Bommersheimer Kerb. Sie genossen eine ausgelassene Stimmung mit viel Musik und einem fröhlichen Wiedersehen alter Bekannter. mehr

clearing
Flashmob der Geocacher Am Baum und im Boot verharrt
Da gibt es was zum Gucken: Die Geocacher verharren beim Flashmob in für sie typischen Posen.

Oberursel. Verwundert blicken zwei Seniorinnen auf eine Gruppe von Menschen, die mit ihrem Hund mitten in der Vorstadt in einem Schlauchboot sitzen. Nein, sie haben sich nicht verfahren. mehr

clearing
Ob als Äppler oder Essig Aus Weingärten wurden Obstwiesen
Das Fenster auf der Erlebnisobstwiese	Archivfoto: Schöppner

Kronberg. Im dritten Teil unserer kleinen Sommerserie rund um das „fruchtbare“ Kronberg stehen die Äpfel und der Speierling als typische Herbstfrüchte im Fokus. mehr

clearing
Straßenkegeln am Dalles Ein Dorf geht kegeln
Uli Kremer vom Verein „Unser Dorf“ hat beim Straßenkegeln nicht nur die Kegel aufgestellt, sondern auch selbst die Kugel gut gesetzt.

Westerfeld. Am Samstag hat sich wohl ganz Westerfeld am Dalles, dem Platz zwischen Eiche, der Linde an der Milchhalle und der Dorfkirche, getroffen. mehr

clearing
Heirat vor dem Dorffest Hochzeit auf dem Dorffest
Das Brautpaar Daniel und Diana Dilges (Mitte) wurde von seinen Trauzeugen Michael Riemann und Madalina Marian nach der Trauung in der Westerfelder Kirche aufs Dorffest begleitet.

Westerfeld. Der Auftakt des Dorffestes am Samstag musste kurzfristig verschoben werden. Der Grund war ein überaus erfreulicher: Vor dem traditionellen Straßenkegeln ließen sich Diana und Daniel Dilges in der Dorfkirche trauen. mehr

clearing
Ohne sie geht bei der Kerb nichts
Alt-Kerbebursch Klaus Pahlke kutschiert die jungen Leute, die den Kerbebaum holen.

Arnoldshain. Ohne Apfelwein, Bembel und Fahne, vor allem aber ohne die Kerbeburschen und -mädchen und den Johann auf dem Kerbebaum geht bei der Arnoldshainer Kerb nichts. Auch nicht mehr ohne Kerbepfarrer Dieter Timm, der jedes Jahr mit weiteren Gästen aus Norddeutschland anreist. mehr

clearing
Ein Dorf geht kegeln
Uli Kremer vom Verein „Unser Dorf“ hat beim Straßenkegeln nicht nur die Kegel aufgestellt, sondern auch selbst die Kugel gut gesetzt.

Westerfeld. Am Samstag hat sich wohl ganz Westerfeld am Dalles, dem Platz zwischen Eiche, der Linde an der Milchhalle und der Dorfkirche, getroffen. mehr

clearing
Wer näher dran ist, kann etwas erleben
<span></span>

Ja, was war denn da los? Am Sonntag staunten die Besucher des Opel-Zoos nicht nur über Giraffen und Elefanten, sondern auch über einen sonderbaren roten Würfel. So auch Familie Müller aus Florstadt. mehr

clearing
Mit moderner Technik macht Müllsammeln Spaß
Mit Hilfe von Navigations-Apps auf dem Smartphone haben diese Geocacher im Rushmoor-Park Müll gesammelt.

Oberursel. Anlässlich des Internationalen Geocaching-Tages haben Geocacher zwischen Rushmoor-Park und Maasgrundweiher und entlang des Urselbachs Müll gesammelt. mehr

clearing
Wernborn hält Tradition hoch
Die Gipfelstürmer sorgten für Stimmung am Samstagabend.

Wernborn. Die Wernborner Kerb lockte das ganze Wochenende zahlreiche Besucher zum Feiern auf den Festplatz. Auch wenn man dieses Jahr auf Kerbeburschen verzichten musste. mehr

clearing
Bogensportler der Homburger Schützengesellschaft Bogenschießen boomt
Sie haben die Zielscheiben fest im Blick: Robin (12), Johanna (14), Felix (13) und Calvin (16, von links).

Bad Homburg. Dass die Bogensportler der Homburger Schützengesellschaft ein wenig im Verborgenen arbeiten, mag auch am versteckt gelegenen Trainingsgelände liegen. Dabei müssen sie sich gar nicht verstecken – ganz im Gegenteil. mehr

clearing
Das ist der neue Festplatz
So sieht das Gestaltungskonzept für den Festplatz aus, das die Verwaltung erarbeitet hat: Ein paar Bäume sind geplant, es ist aber auch noch genug Platz für ein Festzelt.

Neu-Anspach. Ab sofort ist im Internet zu sehen, wie der Anspacher Festplatz in zwei Jahren aussehen könnte. Vorausgesetzt, die Stadt hat bis dahin das Geld, das sie für die Umgestaltung benötigt. mehr

clearing
Einmal in Tracht als Modell vor der Kamera stehen
Alex Berninger beim Probe-Shooting im Löwenherz. Waltraud Epp ist für die Kosmetik zuständig, Vroni Esaias und Torben Emmerich für den Service im Löwenherz.

Wehrheim. Wer ein Dirndl oder eine Krachlederne besitzt und schon immer mal tolle Fotos von sich selbst in Tracht haben wollte, der hat dazu demnächst die Gelegenheit. In Wehrheim wird „geshootet“. mehr

clearing
Außergewöhnliche Malstunde zum Familienfest
<span></span>

Usingen. Die Künstlerin Erika Hammesfahr ist derzeit wieder überaus kreativ aktiv. Erste Ergebnisse ihres „Urlaubsschaffens“ gibt es beim Familienfest zu sehen. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

Freibad Schmitten Auf dem Weg zum Rekordergebnis
Im Schmittener Badeparadies machen Ferien Spaß.

Schmitten. Der bisherige Traumsommer hat dem Schmittener Schwimmbad bereits jetzt einen absoluten Einnahmerekord beschert. Auch die Zwischenbilanz für die Besucherzahlen kann sich sehen lassen. mehr

clearing
Ein Blick auf Kronberg
Berliner Platz mit Mohn – vom Schulgarten aus fotografiert.

Kronberg. Ali Ahmad hat im Libanon und in der Türkei als Fotograf gearbeitet. Jetzt lebt der Syrer in Kronberg. Die TZ hat ihn gebeten, mit der Kamera festzuhalten, was ihm auffällt. mehr

clearing
Das ist der neue Festplatz
So sieht das Gestaltungskonzept für den Festplatz aus, das die Verwaltung erarbeitet hat: Ein paar Bäume sind geplant, es ist aber auch noch genug Platz für ein Festzelt.

Neu-Anspach. Ab sofort ist im Internet zu sehen, wie der Anspacher Festplatz in zwei Jahren aussehen könnte. Vorausgesetzt, die Stadt hat bis dahin das Geld, das sie für die Umgestaltung benötigt. mehr

clearing
20. Geburtstag richtig gefeiert
Stimmungsvoll und mit Fackeln ging es durch die Nacht.

Neu-Anspach. Der Neu-Anspacher Pfadfinderstamm Turmfalken ist 20 Jahre alt geworden. Klar, dass das gefeiert werden musste. mehr

clearing
Futterplätze für Wespen Bitte füttern!
Es gibt viele Horrormeldungen von Wespen. Doch so schlimm wie ihr Ruf   sind sie nicht.

Usinger Land. Kennen Sie das? Kaum sitzt man draußen, sind sie da. Die Wespen. Und sie wollen teilhaben – am leckeren Kuchen, am saftigen Steak, und sogar vor dem Mix-Bier machen sie nicht halt. Trotzdem kann man mit ihnen ganz gut leben. mehr

clearing
Klassik unter Sternen Fröhlicher Sommerabend
Sopranistin Christiane Linke singt als Adele „Mein Herr Marquis“ aus der Fledermaus. Im Hintergrund sind die Musikerinnen zu sehen, die die erste und zweite Geige des Quartetts spielen.

Oberursel. Am tropisch warmen Abend genoss das Publikum am Mittwoch bei bester Stimmung im Park der Klinik Hohe Mark Operettenträume – und hatte immer wieder Grund zu lachen. mehr

clearing
Wie Pflanzen die Hitzewelle überleben Sonnenbrand vermeiden
Karl Henz, Mitarbeiter in der Schlossgärtnerei, greift nur am frühen Morgen zum Wasserschlauch.

Bad Homburg. Seit Wochen steigen die Temperaturen immer wieder auf über 30 Grad. Unter der Sommerhitze leiden nicht nur Mensch und Tier. Auch den Pflanzen macht sie zu schaffen. Doch es gibt einige Tipps und Tricks, um sie vor dem Austrocknen zu bewahren – und die hat uns ... mehr

clearing
JFC und Spvgg gründen Gemeinschaft Jetzt wird zusammen gespielt
Hubert Berzel (von links), Volker Schaumburg, Ed Smit, Julian Hering und Peter Bamberger wollen den Jugendfußball voranbringen.

Schmitten. Nach der Sommerpause geht die neu gegründete Jugend-Spielgemeinschaft (JSG) Schmitten in die neue Fußballsaison. In der bisherigen Spielgemeinschaft des JFC Eintracht Feldberg Schmitten und dem SV Zackenkicker Oberems waren genau wie in der Spielvereinigung (Spvgg) Hattstein ... mehr

clearing
Vom fahrbaren Untersatz zum rollenden Schatz
Am Sonntag rollt die „Königstein Classic“ wieder durch die Stadt.

Königstein. Zum zwölften Mal startet am Sonntagmorgen in der Königsteiner Fußgängerzone die Oldtimer-Rallye „Königstein Classic“. 125 Liebhaberstücke nehmen von hier aus Kurs auf den Taunus und kehren am Nachmittag zurück. mehr

clearing
Platz für mehr als 80 Kinder Neue Kita eröffnet im September
Bunter Bau: So sieht die Kita von der Gartenseite gesehen aus. Im grünen Trakt sind die Krippenräume untergebracht.

Oberstedten. Noch geben sich die Handwerker in der neuen Kita des VzF in Oberstedten die Klinke in die Hand. In wenigen Wochen sollen dort bereits die ersten Kinder betreut werden. Der langgestreckte, bunte Bau beeindruckt – und mit dem Angebot der Einrichtung wird ein dringender ... mehr

clearing
Mehr als ein Ersatzprogramm
Die Teilnehmer des Ferienprogramms beim Gruselfilm-Dreh.

Königstein. Wenn auch die diesjährigen Ferienfreizeiten mangels Anmeldungen hatten ausfallen müssen, so sollten die Kinder und Jugendlichen, die sich angemeldet hatten, doch nicht leer ausgehen. mehr

clearing
WEAP bringt Partystimmung ins Familienfest
<span></span>

Usingen. Sie spielen den ganzen Sommer im gesamten Hochtaunuskreis. Und auch beim Familienfest ist die Partyband WEAP erneut zu Gast, um für gute Laune zu sorgen. mehr

clearing
Spannender Besuch bei der Feuerwehr
Und dann haben sich alle noch für ein Gruppenfoto aufgestellt.

Hausen-Arnsbach. Die Mädchen und Jungen vom Kindergarten Regenbogenland in Hausen haben ein paar spannende Stunden bei der Feuerwehr erlebt. Maximilian Böttrich erklärte den Maxi-Kindern den Unterschied mehr

clearing
Neue Ortseingangsschilder Mit freundlichen Grüßen
Die Ortsbeiräte Herbert Henrici, Stefan Gröger, Hans-Jürgen Geißler, Roland Pietzonka und Patrick Löw (von links) sind stolz auf die neuen Ortseingangsschilder.

Niederlauken. Es sieht gleich viel freundlicher aus, wenn saubere und ordentliche Ortsschilder die Autofahrer begrüßen. In Niederlauken wurde viel Geld dafür ausgegeben. mehr

clearing
Zu wenig Regen Vor dem Grillfest zu Besuch im Maisfeld
Dem Mais ist’s zu heiß: Experte Dieter Skoetsch erklärte den Obst- und Gartenbaufreunden die Probleme der derzeitigen Trockenheit.

Neu-Anspach. Die Trockenheit in der Landwirtschaft war Info-Thema beim Grillfest des Obst- und Gartenbauvereins. Die Gäste brauchten dennoch keinen Durst zu leiden. mehr

clearing
Ein Fest für den Brunnen
Der Jubiläumsbrunnen vereint Tradition mit Moderne.

Arnoldshain. Zum 800-jährigen Bestehen von Arnoldshain war am Alten Rathaus ein neuer Brunnen gebaut worden. Der ist schon 60 Jahre alt, und das soll am Sonntag mit einem Brunnenfest gefeiert werden. mehr

clearing
Willkommen im Bergwerk
Diese Lore steht als Symbol an der Gnade Gottes. Dieses Exemplar war allerdings nie in Bommersheim im Einsatz.	Fotos: Priedemuth

Bommersheim. Dass es unter Bommersheimer Boden ein stillgelegtes Bergwerk gibt, ist nicht jedermann bekannt. Am Sonntag ist es Anlaufpunkt beim Fest auf der Regionalpark-Rundroute. Auch für Nicht-Bergmänner wird einiges geboten. mehr

clearing
Regionalpark-Fest lockt mit 60 Veranstaltungen

Bad Homburg. Der Regionalpark RheinMain feiert auch 2014 entlang der 190 Kilometer langen Rundroute ein großes Fest. Dabei gibt es am Sonntag viel zu entdecken. mehr

clearing
Zwei tolle letzte Ferienwochen verbracht
Max und Jenny Usinger betreuen die kleinen „Reifenberger Ritter“ und bringen ihnen viel bei über die Geschichte der Burg.

Arnoldshain/Oberreifenberg. In den letzten beiden Ferienwochen gab es noch einmal viel Action für die Ferienspiel-Kinder. In Arnoldshain ging es nach Indien und in Oberreifenberg – na? – auf die Burg! mehr

clearing
Freibad bis 14. September geöffnet
Nur ein einsamer Schwimmer im Bad.

Schmitten. „Aufgrund der momentanen Temperaturen müssten wir das Bad eigentlich schon jetzt winterfest machen“, stellt Bürgermeister Marcus Kinkel (FWG) fest. mehr

clearing
Neues Ferienspielkonzept: Alle Kinder versorgt
Paula, Felix und Luca (von links) bauen ein Kanu aus einem Esskastanienstamm.	Foto: Schuricht

Oberursel. Die Stadt ist zufrieden mit der Ferienbetreuung, die in diesem Jahr erstmals nach neuem Konzept angeboten wurde. Für das kommende Jahr wünscht sie sich noch weitere Anbieter. mehr

clearing
In der Sommerakademie können sich Künstler richtig austoben
Kunst als schwere Arbeit: Eberhardt Müller-Fries (rechts) bringt mit zwei Teilnehmern einen Baumstamm in Position.	Foto: Olivera Gligoric-Fürer

Friedrichsdorf. Pünktlich mit Beginn der sechsten Sommerferienwoche ist gestern die Sommerakademie an den Start gegangen. Von Anfang an auf Langfristigkeit angelegt, schreibt das Projekt, das vor zwölf Jahren mehr

clearing
Nacht der Kirchen Zauberei in der Kirche
Illuminationen gehören zum Programm der  Kirchennacht.

Oberrod. Bereits zum vierten Mal laden die katholische und evangelische Kirche im Idsteiner Land zur „Nacht der Kirchen“ ein. Mit dabei ist auch wieder die Lukasgemeinde. mehr

clearing
Im Hessenpark Probe-Lernen Zum Ferien-Finale ins Museum
So sieht Unterricht wie zu Kaisers Zeiten aus. 	Archivbild: loh

Neu-Anspach. In zwölf Tagen startet das neue Schuljahr. In der anstehenden letzten Ferienwoche stehen deswegen die Kinder im Zentrum der Aktivitäten im Hessenpark. Und eine Schule gibt es dort ja auch. . . mehr

clearing
Stärkung der Muskulatur Walken geht immer
Anne Dlabal, Wolfgang Dlabal und Gisela Tillner beim Walken durch den Seelenberger Wald.	Foto: Appel

Niederreifenberg. Für die Gesundheit kann man einiges tun. Walking gehört dazu, denn es ist eine Sportart, die nicht nur fit hält, sondern auch die Muskulatur und das Herz-Kreislauf-System stärkt. Und kaum etwas kostet. mehr

clearing
Singen, spielen und schwätzen bei Interaktiv

Oberursel. Die Themenpalette ist groß: Bei Interaktiv können Interessierte mehr über Kambodscha erfahren und Darmstadt erkunden. mehr

clearing
Wandern auf den Spuren der Hugennotten und Waldenser

Hochtaunus. Der 1. Ökumenische Pilgersommer im Großraum Frankfurt findet auch im Taunus statt: Am kommenden Sonntag laden Historiker zu einer Sternwanderung auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad ein. mehr

clearing
Zu dritt auf Korb- und Preisjagd gehen

Kronberg. Die Basketballabteilung des MTV Kronberg lädt gemeinsam mit der Stadt zum ersten Kronberger Open-Air-Streetballturnier auf den Berliner Platz ein. mehr

clearing
Bersuchermangel in Freibädern Trübe Aussichten
Leer ist das Becken nicht nur in Wehrheim. 	Foto: Hintermeier

Usinger Land. Anders als in Frankfurt bleiben die Türen der Freibäder im Usinger Land trotz des schlechten Badewetters geöffnet. Nur wenige Besucher nutzen derzeit die Angebote. Zufrieden können die Betreiber mit dem Sommer daher nicht sein. mehr

clearing
Bridge-Kreis in Obernhain Bridge spielen hält jung
Zwei Drittel des Bridgekreises Wehrheim sind Frauen. Und die sind bei den Spielen immer voll konzentriert.	Fotos: Mai

Obernhain. Bridge hält den Geist fit, denn das Spiel muss wie Vokabeln gelernt werden. Beim Masters-Roy-René-Turnier kann man sich mit Spielern aus aller Welt messen. mehr

clearing
Burg-Führungen für Kinder

Kronberg. Kinder haben viele Fragen, wenn sie die Burg Kronberg besuchen. Etwa wer da eigentlich gewohnt hat. Daher gibt jetzt Sonntagsführungen nur für Kinder im Grundschulalter. mehr

clearing
Reporter arbeitet für "Aufgetischt" TZ-Ferien-Jobber: Einsammeln und auftischen
Zusammen mit Dr. Hossein Tagisade entlädt unser Ferienjobber den Lieferwagen.

Hochtaunus. Rasen mähen, Akten ordnen, Zeitungen austragen – unser TZ-Ferienjobber Christian Preußer macht (fast) alles, wenn unsere Leser ihn darum bitten. Nachdem er in den vergangenen Wochen Zimmerern geholfen hat, eine Holzterrasse zu verlegen, eine riesige Thuja-Hecke gestutzt ... mehr

clearing
Mit Kunststücken das kleine Ego stärken
Luzie und Mandy können auf Bällen stehen und dabei jonglieren oder Teller drehen. Morgen zeigen sie, was sie beim Zirkus-Projekt der Freien evangelischen Gemeinde alles gelernt haben. 	Foto: Reichwein

Bommersheim. Viele Kinder träumen davon, ein Mal der Star in der Manege zu sein. Doch Jonglieren, als Clown die Leute zum Lachen zu bringen oder Einrad fahren – all das ist gar nicht so einfach. Bei der Freien evangelischen Gemeinde können Kinder all das mit Spaß lernen. mehr

clearing
Sport + Spiel = Spaß
Toben, was das Zeug hält: Die Ferienspiele im Peter-Schall-Haus geben Kindern dazu reichlich Gelegenheit.	Foto: Jochen Reichwein

Bad Homburg. Basketball, Fußball, Wanderungen: Die Bad Homburger Ferienspiele stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Sport und Spiel“. Zum Abschlussfest der ersten 130 Kinder mussten auch die Eltern ran. mehr

clearing
Glockenhof lässt seine Reiter rätseln
Beim Orientierungsritt des Glockenhofs (6. September) müssen der richtige Weg gesucht und Aufgaben gelöst werden.	Foto: tz

Eschbach. Oktoberfest und Orientierungsritt zugleich: Der Glockenhof schickt seine Reiter auf eine spannende Tour. mehr

clearing
Ferien, die schlau machen
Carola Mundo hat dem Stofftier einen Satz geschenkt und beginnt damit den Dialog mit Bilal. 	Foto: Kreutz

Oberreifenberg. Sicherheit in der deutschen Sprache erhöht die Bildungschancen. Daher durften Frankfurter Grundschüler beim Deutschsommer 2014 in der Jugendherberge in Oberreifenberg spielerisch ihre Sprachfähigkeiten verbessern. mehr

clearing
So sieht eine coole Truppe aus
Auf dem Beachball-Feld im Freibadgelände Fußball zu spielen, macht den Ferienspielkindern viel Spaß. 	Foto: Mai

Wehrheim. Sie sind eine „coole Truppe“, die 16 Betreuer der zweiten Ferienspiel-Gruppe und Jugendpfleger Gunther Gräfe. So sieht es zumindest Betreuer Christopher Butsch. mehr

clearing
So macht der Besuch im Park richtig Spaß

Seien wir mal ehrlich: Für Kinder können Spaziergänge durch Parklandschaften mitunter doch recht öde sein. Eltern oder Großeltern, die dem Gustavsgarten einen Besuch abstatten, müssen sich darum künftig keine Sorgen mehr machen. mehr

clearing
Rattenscharfes Burg-Wochenende
Textile Kunst an der Burg.	Foto: jp

Kronberg. Die Ratte Remmer will am Samstag mit den Kindern das Leben in einer Ritterburg erkunden. Am Sonntag gibt es dann Tee, Texte und textile Kunst. mehr

clearing
Beim Familienfest Enten angeln und Preise gewinnen
Zum Familienfest bieten Andrea und Michael Diete Angelspaß an. 	Foto: Seibt

Usingen. Wasser ist ihr Element. Darin fühlen sich Andrea und Michael Diete besonders wohl. Das haben sie mit den meisten Kindern gemeinsam. Da war es nur folgerichtig, dass sich auch beim Familienfest an ihrem Stand alles ums Wasser drehen wird. mehr

clearing
Spektakel im Usinger Schlossgarten Vorfreude auf’s vierte Taunus-Familienfest
Die neue Attraktion beim Familienfest ist der Wasserparcours, in dem die Kinder und Jugendliche ihren Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen können.	Fotos: fms

Hochtaunus. Spaß für Kinder, Livebands und kulinarische Streifzüge – das Taunus-Familienfest geht in die vierte Runde und bietet am 24. August im Usinger Schlosspark alles, was Familien einen kurzweiligen Tag beschert. Neue Spiel-Attraktionen sind auch dabei. mehr

clearing
Tanzen oder zum Werwolf werden
Die Tanzgruppe hat bei den Ferienspielen des Vereins Kaleidoskop den WM-Tanz zum Lied »Dare« von Shakira eingeübt.	Foto: Yvonne Späne

Bommersheim. Beim Ferienprogramm des Vereins Kaleidoskop ist der Nachwuchs ständig in Aktion. 55 Mädchen und Jungen erleben Ferienspaß in der Burgwiesenschule in Bommersheim. Das Wort Kakerlakensalat muss dabei niemanden erschrecken, denn dieser landet nicht auf dem Teller. mehr

clearing
Wo sich Reiter und Ross auf Augenhöhe begegnen
Sie sehen ihre Pferde als wertvolle Sportpartner an: Mareike Schimek (Mitte) mit den Schwestern Jule (links) und Leonie Ilg. 	Foto: Schneider

Oberursel. Das Pferd als Partner, nicht als Sportgerät – diese Ansicht will der Siedlungslehrhof seinen Reitschülern beibringen. Dank eines Förderprogramms spielt Geld dabei nur eine untergeordnete Rolle. mehr

clearing
Auf Du und Du mit dem Uhu
Richtig verliebt betrachtet Fiona die Schleiereule. Auch Johanna, Emmanuel (links), Marc und Valentin (rechts) durften zwei ganze Tage mit Falknerin Uschi Zieten bei den Greifen auf dem Feldberg verbringen. 	Foto: loh

Schmitten. Greifvögel gehören zwar nicht zu den klassischen Schmusetieren, aber wer’s richtig anstellt, kann auch eine Eule oder einen Bussard streicheln. Wie das geht, lernten Kinder im Jugendfalkner-Camp auf dem Feldberg. mehr

clearing
Baden an der Baustelle
Trotz Baustelle im Hintergrund: Shiva (7) genießt mit ihrer Mutter den Besuch im Oberurseler Freibad. Foto: Y. Späne

Oberursel. Baustellenlärm, höhere Eintrittspreise und eine lange dunkle Lärmschutzwand – all das ist Thema bei den Badegästen. Am meisten ärgern sie sich jedoch über die Mauer. mehr

clearing
Auch „Tante Ju“ kommt zu Besuch
Die legendäre „Tante Ju“.

Usinger Land. Nach zwei Jahren veranstaltet der Luftsportclub Bad Homburg (LSC) am Wochenende vom 6. und 7. September wieder sein traditionelles „Taunus-Flugfest für die ganze Familie“ in Obernhain. mehr

clearing
Platz gemacht – hier kommt ein künftiges Seepferdchen
Arzu kann schon ohne Wasser zu schlucken zügig schwimmen, die Schwimmschule macht’s möglich. 	Foto: Saltenberger

Neu-Anspach. Wie aus Nichtschwimmern Seepferdchen werden, lässt sich gerade im Waldschwimmbad beobachten, wo die Ferienschwimmkurse stattfinden. Anmeldungen sind noch möglich. mehr

clearing
Heilklima-Tour rund um den Feldberg

Königstein. Freunde der Königsteiner Heilklimawanderungen dürfen sich für den kommenden Samstag auf eine ganz besondere Tour freuen: Führen die Wanderungen normalerweise durch den Falkensteiner Hain in mehr

clearing
Die Kelten bereiten sich schon vor
Andrea und Ronald Rudek in keltischer Gewandung. Foto: Seibt

Wilhelmsdorf. Die Vorbereitungen für das Familienfest laufen auch in der keltischen Familie „Rudek Anamchara“. Allerdings nicht mit Hochdruck, sondern sie geben den Dingen die Zeit die sie brauchen. Besonders für den selbst gemachten Kräuter-Met. mehr

clearing
Hochdekorierte Rösser und Reiter
Der Friedrichsdorfer Mitja Hinzpeter wurde mit Macchiato bei der WM in der Disziplin Working Equitation in Wien Mannschaftsweltmeister. 	Foto: as

Neu-Anspach. Pferde waren nicht immer Sportpartner des Menschen. In der Landwirtschaft kamen sie früher zum Einsatz und auch bei den Cowboys. Gelernt ist gelernt und viele Pferde und ihre Reiter können diese Arbeit heute noch, was sie auch bei Meisterschaften zeigen. mehr

clearing
Burg wird Heimat flauschiger Riesenameisen
Burg, Landschaft und Textilkunst ergeben ein überraschendes Gesamtbild.

Kronberg. Die aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet stammenden Textil-Künstler der „Gruppe Glashaus“ erwecken die ehrwürdigen Gemäuer der Kronberger Burg bald mit mystischen Wesen und allerhand Spezialeffekten zum Leben. mehr

clearing
Pilze sammeln Vorboten des Herbstes: Pilzesammeln im Sommer

Frankfurt. Ab in den Korb: Auf Wiesen und in Wäldern erwartet Sammler dank des feuchten Wetters reiche Pilzernte. Aber Achtung: Das Klima gefällt aber auch Schädlingen. mehr

clearing
Sport und Spiele
Alles im Ferienspaß mit eingeschlossen: Marion Buhlmann teilt SG Hausen-T-Shirts aus, in denen wurde Basketball gespielt.	Fotos: Saltenberger

Neu-Anspach. In der ersten Ferienwoche kamen die Grundschulkinder ganz schön in Bewegung. Sportwoche war angesagt. mehr

clearing
Streetballturnier auf dem Berliner Platz

Kronberg. Die Basketballabteilung des MTV und die Stadt Kronberg laden für Sonntag, 31. August, zum ersten Kronberger „Open Air“- Streetballturnier auf den Berliner Platz ein. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr wird das beste Dreier-Team ermittelt. mehr

clearing
Fahrt zum Tomatenfest

Steinbach. Der Freundeskreis Fahrten der Steinbacher Senioren plant für Sonntag, 10. August, einen Ausflug zum Tomatenfest in Frankfurt-Oberrad. Abfahrt mit dem Bus ist um 13 Uhr am St. mehr

clearing
Mittelalter-Markt Wo Ritter besonders gern kämpfen
Wenn die „Cratzer“ fechten, sieht das Publikum gebannt zu. 	Foto: Y. Späne

Oberursel. 8000 bis 10 000 Besucher erwarten die Organisatoren vom Verein „Ursellis Historica“ bei ihrer 6. Feyerey. Auf den Wiesen am Bachpfädchen gibt es einiges zu entdecken – diesmal auch Katapulte. mehr

clearing
Ferienspiele Da bleibt keiner trocken
Bei Schwimmbadwetter begannen die Ferienspiele im Jugendhaus, aber am ersten Tag musste man mit dem Wasser aus Eimern vorliebnehmen. 	Foto: Saltenberger

Neu-Anspach. Der VzF organisiert in diesem Jahr die Ferienspiele für die Stadt. Das Programm ist toll, aber aufregend wird es vor allem in den nächsten Woche. mehr

clearing
Wanderung durch das Reichenbachtal

Falkenstein. Das Naturschutzgebiet Reichenbachtal bietet im Sommer prächtig gedeihende Natur und ist ein wahrer Ort der Erholung. Hierhin lädt Hermann Groß für diesen Samstag zu einer etwa zweieinhalbstündigen Rundwanderung ein. mehr

clearing
Kitelandboarding im Usinger Land Mit Rückenwind in die Luft
Über den Dächern von Neu-Anspach: Kitelandboarding auf der Wacht bietet bei entsprechendem Wind grandiose Ausblicke für die Fans der jungen Sportart. 	Fotos: Schneider

Usinger Land. Wenn Christian, Achim, Tino, Thomas und Steve auf ihre Handys schauen und sehen, wie stark der Wind über die Wacht fegt, dann setzt bei ihnen so ein gewisses Kribbeln im Bauch ein. Denn dann sind große Sprünge drin. mehr

clearing
Rheingauer Weinfest Zeit für einen guten Tropfen
Das Rheingauer Weinfest am Marktplatz ist stets ein beliebter Treffpunkt.	Archivfoto: Storch

Oberursel. Oberurseler Genießer treffen sich am kommenden Wochenende auf dem Marktplatz, wo das Rheingauer Weinfest gefeiert wird. Das hat Auswirkungen auf den Verkehr. mehr

clearing
Sommer fängt mit dem Winter an
Gunther Gräfe (zweiter von links) und Teamer Sebastian Schmidt-Focke müssen ganz schön schwitzen, während sie die Ferienspielkinder in Winterkleidung begrüßen. 	 Foto: Mai

Wehrheim. Manchmal ist Fastnacht mitten im Sommer. Wer’s nicht glaubt, sollte mal die Ferienspiele besuchen. mehr

clearing
Ferienspiele mit vielen wilden Tieren
Julia, Loreley und Noemi malen einen Schuhkarton innen blau aus, um einen Ozeanien-Schaukasten zu basteln. 	Foto: Schwarz-Cromm

Grävenwiesbach. Endlich haben die Sommerferien begonnen, und damit auch die Ferienspiel-Zeit. An und in der Lehmkauthalle geht es seit Montag und bis Freitag so richtig zur Sache. Es dreht sich alles um die Tiere dieser Welt. 61 Kinder sind mit Feuereifer dabei. mehr

clearing
Sommerfahrt der besonderen Art

Neu-Anspach. Der BDP Hochtaunus veranstaltet gemeinsam mit dem Landesverband unter dem Motto „Rauszeit“ eine Sommerfahrt der besonderen Art. Ziel ist die gut erhaltene mittelalterliche Tannenburg bei Nentershausen. mehr

clearing
Ganz „gechillt“ in die Sommerferien
Liv, Nora, Dariel, Jonas, Naomi und Simon schauten gleich nach Schulschluss beim Café Zugvogel vorbei.	Foto: Pieren

Hochtaunus. Zum 20. Mal ist der bunte Bauwagen vom Café Zugvogel im Bad Homburger Jubiläumspark „vor Anker gegangen“. In den Sommerferien wird die mobile Beratung des Zentrums für Jugendberatung und Suchthilfe auch noch in Kronberg und Oberursel Station machen. mehr

clearing
Hurra! Die Ferien haben begonnen!
Gut gelaunt: Die Schmittener Ferienspielkinder freuen sich auf die nächsten zwei Wochen.	Foto: Appel

Niederreifenberg. Endlich Ferien! Gestern war der erste freie Tag für die Schüler, und viele sind bereits im Urlaub. Aber auch für die Daheimgebliebenen gibt es ein abwechslungsreiches Programm in der Feldberggemeinde. mehr

clearing
Martinsklause eröffnet
Die Gaststube war stets gut gefüllt, und Wirt Dieter Gloser (links) kam auch mal zu einem Schwätzchen an den Tisch. 	Fotos: Saltenberger

Neu-Anspach. Kaum war die Tür offen, nahmen die Besucher in der Gaststube Platz, als wäre die Martinsklause schon immer da gewesen. Dabei wurde sie erst am Samstag im Hessenpark eröffnet. mehr

clearing
Ferienfraktion ist unterwegs
Hier sind die Arbeiter noch nicht fertig: die SPD in der Hauptstraße.

Neu-Anspach. Im Sommer legen auch die politischen Gremien eine Pause ein, und dann nimmt bei den Neu-Anspacher Sozialdemokraten die Ferienfraktion ihre Arbeit auf. mehr

clearing
Der Kurpark wird zum Abenteuerspielplatz

Königstein. Wenn eine Eisenbahn ihre Runden um den Kurpark-Brunnen dreht und ein „Löwe“ unweit der Villa Borgnis darauf wartet in Farbe getaucht zu werden, wissen Mädchen und Jungen was die Stunde geschlagen hat: Es ist Zeit für „Kinder im Park“. mehr

clearing
Kulturgenuss für Leib und Kehle
Die Martinsklause im Hessenpark

Was müssen einst die Wandersmänner und Bauern gedacht haben, wenn sie nach einem Tag voller Anstrengung und Entbehrungen den verheißungsvollen Anblick des schmucken Fachwerkbaus genießen konnten? mehr

clearing
Ferien in den Büchereien

Usingen. Leseratten aufgepasst und schon mal vorgemerkt: Die Stadtbücherei Usingen ist den Sommerferien lediglich in der dritten Ferienwoche, also von Montag bis Freitag, 11. mehr

clearing
Überwältigender Start in den Homburger Sommer
Überzeugende Darsteller, eine starkes Orchester und ein tolles Bühnenbild: „Rigoletto“ im Kurpark begeisterte die zahlreichen Besucher.	Fotos: jr

Bad Homburg. Der Bad Homburger Sommer hat begonnen, am Freitag vor dem Kaiser-Wilhelms-Bad, bei bestem Sommerwetter und mit einer der berühmtesten italienischen Opern. In Scharen waren viele Zuschauer herbeigeströmt, von nah und fern, die schon sehnlich auf dieses Sommer-Event der ... mehr

Fotos
clearing
Mit dem Rad durch die Sommerferien

Köppern. Per Rad zu Zielen im Taunus: Die Gymnastikgruppe des TSG Köppern hat im Sommer ein buntes Programm. mehr

clearing
In den großen Ferien schwimmen lernen

Neu-Anspach. Im Neu-Anspacher Waldschwimmbad findet jedes Jahr in den großen Ferien eine „Schwimm-Schule“ für Kinder und Jugendliche statt. mehr

clearing
Ferien auf der Saalburg

Bad Homburg. Die Ferienzeit bietet sich für einen Ausflug auf die Saalburg an. Wer lange nicht mehr dort war, wird viel Neues entdecken, etwa die neuen Werkstatt-Räume in der Fabrica oder die jüngst eröffnete Sonderausstellung „Licht!“. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse