Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Sprechstunde: Gesundheitskolumnen von Dr. Petra Bracht

Die Ärztin Dr. Petra Bracht aus Bad Homburg ist überzeugt davon, dass die Art und Weise, wie wir leben, unsere Gesundheit beeinflusst. Die relevanten Themen stellt sie in ihren wöchentlichen Kolumnen vor.
Kolumne "Sprechstunde" Licht macht glücklich

In der jetzigen dunklen Jahreszeit spüren viele Menschen depressive Gemütsstimmungen, auch bekannt als Winterblues. Selbst wenn die Symptome nicht ausgeprägt sind, kann fast jeder mitreden. mehr

clearing
Schnarchen nervt

Mal ganz ehrlich – schnarchende Bettnachbarn belasten eine ansonsten gute Partnerschaft, oder? Nicht selten führt Schnarchen leider zu heftigen Streitereien. mehr

clearing
Schwere Zeiten für Diabetiker

Die Weihnachtszeit naht, die ersten Plätzchen werden gebacken, und bald locken auf den Weihnachtsmärkten Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten. mehr

clearing
Problemfall: Bandscheiben

Viele werden es kennen: Weil die Rückenschmerzen auch nach längerer Zeit und trotz Einnahme von Schmerzmitteln nicht besser werden, wird ein bildgebendes Verfahren empfohlen. mehr

clearing
Bewegung schützt

Seit Beginn meiner ärztlichen Tätigkeit beobachte ich in meiner Praxis die stetige Zunahme von Schmerzzuständen am ganzen Körper – vor allem am Bewegungsapparat. mehr

clearing
Erkältung von der Kälte?

Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Bei vielen Menschen hat das schon zu Schnupfen, Husten und leichtem Fieber geführt. Aber ist dafür allein die Kälte verantwortlich? Auf jeden Fall begünstigt sie mehr

clearing
Kolumne Gesund und fit mit Kohl

Dieses Wintergemüse hätte die Naturapotheke nicht besser konzipieren können. Kohl ist in seiner gesundheitlichen Wirkung eine richtige Sensation. mehr

clearing
Frühstück muss nicht sein

Es fällt nicht leicht, alte Gewohnheiten zu ändern. „Frühstücke wie ein Kaiser“ ist fest verankert in unseren Köpfen und stellt ein morgendliches Ritual dar, obwohl viele Menschen überhaupt keinen Hunger haben. mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Essen gegen den Krebs

Weit über 500 000 Veröffentlichungen belegen den Zusammenhang zwischen einer Ernährung mit hohem Anteil an tierischen Eiweißen (Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte) und den beiden größten Todesursachen – Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. mehr

clearing
Sprechstunde Was tun bei Schürfwunden?

Sind auch Sie der Meinung, dass Wunden am besten an der frischen Luft heilen also ohne Pflaster? mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Multitasking macht krank

Es wurde nie in Betracht gezogen, dass die vermeintliche Multitasking-Fähigkeit Frauen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit oder sogar über sie hinaus bringen könnte. mehr

clearing
Hält Bewegung den Rücken fit?

Kann es so einfach sein? Die meisten Menschen sind der Meinung, dass Rückenschmerzen und andere Schmerzen dadurch verursacht werden, dass die Bandscheibenvorwölbungen oder –vorfälle auf Nervenwurzeln mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Ist die Sonne noch gesund?

Wir und unsere Gesundheit sind ohne Zweifel auf die Sonne angewiesen. Wie Sie wissen, verändert sich unser Planet. Leider nicht nur zum Guten. Es gibt auch Entwicklungen, die bedrohlich sind. Eine davon ist die Veränderung der Ozonschicht. mehr

clearing
Sprechstunde Echter Kümmel Arzneipflanze 2016

Kümmel gehört zu unseren ältesten Kulturgewürzen und zu den ältesten Arzneipflanzen Deutschlands. Er wurde bereits in der Steinzeit genutzt. mehr

clearing
Sprechstunde Heilkraft des Bindegewebes

Faszien sind momentan in aller Munde. In der Naturheilkunde sind sie schon lange bekannt. Aber in der Medizin spielten sie lange so gut wie keine Rolle. mehr

clearing
Abnehmen ist schwer, oder?

Menschen, die bereits an Übergewicht leiden, haben es nicht leicht. Kaum einer fühlt sich wohl in seiner Haut und ist stolz auf die vielen überflüssigen Pfunde, die er mit sich herumtragen muss. mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Das Gehirn erneuert sich

Schon die Vorstellung, dass unser Körper sich ein Leben lang verändern kann und man sich beispielsweise durch Engpassdehnungen wieder Bewegungsfähigkeiten antrainieren kann, die anscheinend verloren sind, fällt vielen Menschen schwer. mehr

clearing
Dehnen im Schlaf

Alle Bewegungen die wir ausführen oder unterlassen, alle Positionen die wir einnehmen oder eben nicht, speichert unser Körper in Gehirnprogrammen, welche die Muskeln ansteuern und ebenso in den Faszien, dem Bindegewebe. mehr

clearing
Ein gefährlicher Irrtum

Die gefährlich vereinfachende Einschätzung bezüglich der Wertigkeit von Nahrungsmitteln hat verheerende Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen. mehr

clearing
Die beste Diät

Der Wettlauf mit der Zeit um die Traumfigur im Badeurlaub hat begonnen. In den Medien wird wie jedes Jahr dieses Thema jetzt wieder „gehipt“. Diäten mit Eiweißpulver liegen dabei ziemlich weit vorne. mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Wieviel Fett ist gesund?

Die Deutschen nehmen etwa 36 Prozent der Nahrungsenergie in Form von Fetten zu sich. Das ist weit mehr als empfohlen. mehr

clearing
Wieviel Fett ist gesund?

Die Deutschen nehmen etwa 36 Prozent der Nahrungsenergie in Form von Fetten zu sich. Das ist weit mehr als empfohlen. Der Hauptanteil kommt aus tierischen Quellen wie Fleisch, mehr

clearing
Reflux natürlich heilen

Viele Irrtümer tummeln sich unbemerkt in der Medizin. Leider werden sie oft nicht aufgedeckt, weil Gewohnheiten nicht in Frage gestellt werden. mehr

clearing
Kurkuma erleuchtet

Sie hat den ersten Platz bei den Superfoods verdient. Denn mit ihren über 10 000 chemischen Substanzen und den bereits über 600 bekannten Heilstoffen ist Kurkuma, die Sonnenwurzel, das „Allheilmittel“ unter den Gewürzen. mehr

clearing
Die Faulheit besiegen

Viele nehmen sich jetzt bei zunehmender Wärme vor, sich endlich wieder mehr zu bewegen. Lassen Sie uns die Hindernisse beleuchten, die uns dabei im Weg stehen, egal ob es um regelmäßiges Joggen oder tägliche Engpassdehnungen geht. mehr

clearing
Sprechstunde Wildkräuter sind fast vergessen

Sie liefern wie auch die Kulturpflanzen nicht nur Chlorophyll, die wahrscheinlich am meisten gesundheitsfördernde Nahrungskomponente, sondern sind diesen weit überlegen, weil sie alle lebenswichtigen mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

Omega-3-Säure fürs Gehirn

Eine wichtige aktuelle Meldung hat mich erreicht: Wissenschaftler der Charité-Universitätsmedizin Berlin konnten nachweisen, dass sich die menschliche Gedächtnisleistung bei einer Einnahme von Omega-3-Fettsäuren(O-3-FS) verbessert. mehr

clearing
Wundersubstanz Myokine

Im Jahr 2007 entdeckte die Professorin Bente Pedersen aus Dänemark eine neue hochwirksame Substanz, die vom Körper gebildet wird. Aber nur dann, wenn seine Muskeln aktiv sind, wenn er sich also bewegt. mehr

clearing
Haut als Spiegel der Gesundheit

Akne ist längst nicht nur ein Problem für Jugendliche während der Pubertät. Frauen und Männer in jedem Alter können betroffen sein. Herkömmlich wird für die Entstehung der Akne immer wieder die Überproduktion mehr

clearing
Eigentlich eine Sprech-Stunde

Wenn Sie zum Arzt gehen, möchten Sie seine „Sprechstunde“ aufsuchen. Sie möchten mit ihm über Ihre Sorgen, Ängste und Fragen zu Ihrer Gesundheit oder bereits erkannten Krankheiten sprechen. mehr

clearing
Sprechstunde Wertvoll, aber fast unbekannt

Vitamin K ist der kommende Star unter den Vitaminen. Viele Menschen kennen es noch nicht, obwohl es für eine stabile Gesundheit von höchster Bedeutung ist. mehr

clearing
"Sprechstunde" Basen-Fasten - aber richtig

Noch sechs Wochen lang können wir die traditionelle Fastenzeit zum Anlass nehmen, uns von "Abfall" zu befreien, der unsere Gesundheit einschränkt. mehr

clearing
Den Schmerzen entgegentreten

Arthrose ist allgegenwärtig. In den Hüftgelenken (Coxarthrose), Knien (Gonarthrose), den Daumengrundgelenken (Rhizarthrose), der Wirbelsäule (Facettengelenksarthrose) und vielen mehr. mehr

clearing
Übersäuerung macht krank

Ein großer Teil unserer täglichen Nahrung besteht aus industriell veränderten Lebensmitteln die einen extrem hohen Anteil an tierischen Eiweißen (Fleisch, Wurst, Käse und alle anderen mehr

clearing
Achtung bei Cholesterin

Tatsache ist, dass bei jedem dritten Deutschen ein erhöhter Gesamtcholesterinwert im Blut nachweisbar ist. Tatsache aber ist auch, dass dieser Wert für sich alleine nicht aussagefähig ist und mehr

clearing
Heilpflanze Kubebenpfeffer

Die Globalisierung macht sich auch bei der Wahl der Heilpflanze 2016 bemerkbar. Der Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim hat den mehr

clearing
Zu langes Sitzen schadet

Studien zeigen, dass wir durchschnittlich 11,5 Stunden täglich sitzen. Am Tisch, im Auto, Bus oder Flugzeug, im Kino, im Restaurant. Was diese Studien nicht berücksichtigen: Die meisten Menschen schlafen nachts im Sitzen. mehr

clearing
Wundervolle Gewürze

Es ist die Zeit, in der es vielerorts wunderbar duftet. Mitverantwortlich sind die „Weihnachtsgewürze“, die schon seit Jahrtausenden als Heilgewürze für die Gesundheit eingesetzt wurden. mehr

clearing
Kolumne Kopfschmerz lösen

Der sehr weit verbreitete Spannungskopfschmerz gehört zu den Schmerzarten, bei denen die Spannungen der Muskulatur und der Faszien, also des Bindegewebes so offensichtlich eine Rolle spielen, mehr

clearing
Schenken Sie Zuwendung

Schenken ist etwas sehr Schönes, und wenn es vom Herzen kommt, sehr wertvoll. Leider entwickelt sich das Schenken zu Weihnachten immer mehr dazu, einfach zu kaufen. mehr

clearing
Gesundes Süßes zu Weihnachten

Die Zeit der vielen kulinarischen Verführungen ist da: Süße Backwaren, Stollen, Dominosteine, Lebkuchen, Plätzchen und Pralinen locken. Wenn es kalt ist, wird die Lust auf Süßes noch größer. mehr

clearing
Gesundheit Schützen Sie Ihr Herz

Obwohl Ihr Herz nur etwa so groß wie Ihre Faust ist, pumpt es Tag für Tag 7000 Liter Blut in den Kreislauf. Dafür zieht es sich je nach Trainingszustand zwischen 50 und 80 mal pro Minute zusammen und erschlafft dann wieder. mehr

clearing
Sprechstunde Kalzium schützt nicht

Mit mehr als drei Milliarden Euro jährlich belastet diese Krankheit die deutsche Volkswirtschaft. Osteoporose wird als unabwendbare Alterskrankheit der Knochen gesehen, da Menschen umso mehr

clearing
Kolumne von Dr. Petra Bracht Knieschmerzen beseitigen

Die herkömmliche Auffassung über die Ursachen von Knieschmerzen könnte ein Irrtum sein. mehr

clearing
Kolumne von Dr. Petra Bracht Das Fleisch und der Krebs

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft endlich auch rotes Fleisch von Rindern, Schweinen, Schafen und Ziegen als krebserregend ein - vor allem auch Produkte wie Wurst und Schinken. mehr

clearing
Sprechstunde Eine Stunde gibt es zurück

Es ist wieder so weit. In der Nacht zum Sonntag wird die Zeit angehalten. Wir bekommen die Stunde, die uns im März genommen wurde, wieder zurück. mehr

clearing
Was Körper und Seele guttut

Wir Menschen sind genetisch darauf programmiert uns vielfältig zu bewegen, naturnah zu ernähren, mit Sonnenlicht zu leben, saubere Luft einzuatmen und uns an den Ordnungsrhythmen des Lebens zu orientieren. mehr

clearing
Sprechstunde Die Schilddrüse gibt den Takt an

Den Namen verdankt sie ihrer Position, da sie wie ein Schild vor der Luftröhre liegt. Diese kleine Drüse ist der „Taktgeber“ unseres Lebens, denn sie kontrolliert den gesamten Stoffwechsel und somit unsere Gesundheit. mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Jeden Morgen jünger werden

Spätestens nachdem sie 30 geworden sind möchten die meisten Menschen nicht mehr älter werden. Es ist nicht schwer zu erraten, warum. Wer möchte schon seinem Lebensende bewusst immer näher kommen? mehr

clearing
Gesundheits-Kolumne Vergrößern Sie die Komfortzone

Die Komfortzone steht für Tätigkeiten und Zustände, die wir gewohnt sind, die wir schon oft „geübt“ haben, in denen wir uns sicher fühlen. Sie verleitet dazu, sich gerne in ihr aufzuhalten. mehr

clearing
Die strapazierte Leber pflegen

Wer hat seine Leber nicht in den letzten Wochen malträtiert – meist ohne sich dessen bewusst zu sein? Üppiges Essen mit Alkohol, außerdem Glühwein und Leckereien auf den Weihnachtsmärkten. mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Essen Sie "lichtvoll"

Im Jahr 1932 erhielt Erwin Schrödinger den Nobelpreis in Physik. Er stellte erstmals die Vorgänge im Atom als Bewegung schwingender Wellen dar und ging davon aus, dass durch Sonnenlicht in die Nahrung hineingelangte Photonen, die Kraft heilender Ordnung im Körper sind. mehr

clearing
Kolumne Der Körper als Trainingsgerät

Wir Menschen sind heute von unserer technisierten Umwelt so geprägt, dass wir unseren Körper wahrnehmen wie Autos – mit technischen Lebensdauern und Verschleißzeiträumen. mehr

clearing
Heißes Bad statt Operation

Viele Menschen leiden unter Arthrose, sind aber völlig schmerzfrei. Andere haben jahrelange Schmerzen, die Knorpel sind aber in gutem Zustand. mehr

clearing
Langeweile als Krankheit

Das Burnout-Syndrom entsteht aus starker – meist beruflicher – Überforderung. Beim Boreout-Syndrom geht es um das Gegenteil. Der Arbeitsalltag der Betroffenen ist von mehr

clearing
Kolumne "Sprechstunde" Grippe im Sommer?

Ungewöhnlich heiß ist dieser Sommer. Überraschenderweise haben viele Menschen derzeit eine Sommergrippe. Sollte man doch meinen, dass diese Erkrankung bei solchen Temperaturen eher die Ausnahme sei. mehr

clearing
Bewegung gegen Schmerz

Wir Menschen sind dafür konzipiert, alle Bewegungen auszuführen, die aufgrund der Gelenke in uns „eingebaut“ sind. Führen wir die Bewegungen, die genetisch möglich sind, regelmäßig aus, so kann mehr

clearing
Wie gesund ist unser „täglich Brot“?

Vor etwa 10 000 Jahren begannen wir aus Wildgras mehr als 25 000 Weizenarten zu züchten. Es begann mit dem Urweizen, dem Einkorn. Bereits 3 000 vor Christus beschrieben die Sumerer, wie sie Brot mehr

clearing
Gesundheit Blase verkühlt?

Es brennt höllisch und die Lebensqualität leidet, wenn meist Frau sich wieder eine Blasenentzündung zugezogen hat. Besonders das weibliche Geschlecht ist von dieser Infektionskrankheit häufig in den Sommermonaten betroffen. mehr

clearing
Gesundheit Es gibt Hilfe gegen die Hitze

Sobald die Hitzegrade die eigene Körpertemperatur übersteigen, muss der Kreislauf mitspielen. Die Blutgefäße weiten sich bei extrem hohen Temperaturen, um die Wärme besser abgeben zu können. mehr

clearing
"Sprechstunde" Freizeit-Krankheit vermeiden

Unsere Urlaubszeit rückt näher, doch anstatt die verdiente Erholung im Liegestuhl zu genießen, wird jeder zehnte Deutsche in der ersten Urlaubswoche krank. mehr

clearing
Gesundheits-Kolumne Gesund grillen

Grillen hat mittlerweile Kultcharakter. In der Regel laufen Männer zur Hochform auf, wenn sie die Leitung des Grillens übernehmen. Leider nehmen auch gleichermaßen die Zahlen von Verbrennungen zu. mehr

clearing
Wie viel Zeit bleibt uns?

Diese Frage wird mir in meiner Praxis immer häufiger gestellt. Vielleicht ist sie die Kehrseite dieser zunehmend schnelllebigen Zeit. Lebenszeit ist das Geschenk, das jeder erhält. mehr

clearing
Gesundheitskolumne „Superfood“ Hanf

Dieser „neue“ Trend, kommt wieder einmal aus den USA. Altbekanntes in neuer Verpackung wird jetzt als „Superfood“ bezeichnet. Kakao, Gelbwurz, Ingwer, Gojibeeren, Spirulina, Camu Camu, mehr

clearing
Sprechstunde Scharf essen macht schlank

Penne all’arrabbiata mit echten Chilischoten ist besonders für die junge Generation der Veganer der Renner. Aber auch beim traditionellen Grillen sind scharfe Gewürze selbstverständlich. mehr

clearing
Sprechstunde Schmerzfrei durch gesunde Faszien

Ein dreidimensionales Spinnennetz - das Bindegewebe - durchzieht unseren Körper. Teile davon werden als Faszie bezeichnet, wobei die Zuordnungen noch unterschiedlich sind. mehr

clearing
"So geht Gesundheit" Körper und Seele entrümpeln

Frankfurt. Seit fast zehn Jahren gibt Dr. Petra Bracht unseren Lesern in ihrer wöchentlichen Kolumne Gesundheits-Tipps. Erstmals hat sie nun im Verlagshaus dieser Zeitung einen Vortrag gehalten und das Publikum dazu animiert, gesünder zu leben. Dabei setzt sie auf eine Mischung aus ... mehr

clearing
Sprechstunde: Auf Dauer ohne Schmerzen leben

Früher gehörten die meisten Schmerzen zur Domäne der Hausärzte und Orthopäden. Waren die Schmerzen durch Arzneimittel nicht einfach zu therapieren und gab es Anzeichen für Arthrose oder Bandscheibenverletzungen, wurde der Patient an den Orthopäden überwiesen. mehr

clearing
Sprechstunde: Das neue Schmerzverständnis

Jeder kann sich selbst durch die sogenannten Engpassdehnungen - speziell entwickelte Schmerzfreiübungen - dauerhaft schmerzfrei halten, schreibt Dr. Petra Bracht in ihrer wöchentlichen Kolumne. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse