Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Die Akte Sabine Thurau - eine hessische Polizeiaffäre

Sabine Thurau, eine äußerst umstrittene Polizeiführerin in Hessen: Es gab jede Menge Vorwürfe gegen sie - und einen fulminanten Rausschmiss. Sie klagte sich ins Amt zurück. Doch die Vergangenheit begleitet sie.
Polizeichef Strafanzeige Thiel Strafanzeige gegen Polizeichef
Frankfurts Polizeipräsident Achim Thiel. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Frankfurt. Drei Kriminalbeamte haben Strafanzeige gegen den Frankfurter Polizeipräsidenten erstattet. Sie werfen ihm „Verfolgung Unschuldiger“ vor. Die Staatsanwaltschaft prüft die Vorwürfe, Achim Thiel selbst will sich nicht dazu äußern. mehr

clearing
Der Kommentar Grenzenlose Schmach für Boris Rhein
Christiane Warnecke

Die Wiedereinführung von Sabine Thurau ist für Boris Rhein eine Katastrophe. Ist es das politische Ende des Innenministers? mehr

clearing
Zurück in Amt und Würden
Thurau kehrt zurück an LKA-Spitze

Frankfurt. Hessens Innenminister Rhein musste klein beigeben: Die geschasste LKA-Präsidentin Thurau hat ihren Posten wieder. Doch auch sie ist durch den Streit beschädigt. Wie lange bleibt die Spitzenpolizistin? mehr

clearing
Chronologie: Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg von Sabine Thurau

Wiesbaden. Sabine Thurau (58) stieg als erste Frau in Deutschland zur Präsidentin eines Landeskriminalamtes auf. Doch fast drei Jahre konnte sie den Posten wegen Rechtsstreitigkeiten nicht bekleiden. mehr

clearing
LKA-Chefin Thurau ist wieder im Amt
Die zu Unrecht entlassene hessische LKA-Chefin Thurau ist in ihr altes Amt zurückgekehrt und wird ihre Probezeit fortsetzen können. Der Innenminister von Hessen, Boris Rhein (CDU), sagte,  Thurau sei «vollkommen rehabilitiert». Foto: dpa

Frankfurt. Hessens Innenminister Rhein musste klein beigeben: Die geschasste LKA-Präsidentin Thurau hat ihren Posten wieder. Doch auch sie ist durch den Streit beschädigt. Wie lange bleibt die Spitzenpolizistin? mehr

clearing
Gefeuerte LKA-Chefin kehrt ins Amt zurück
Sabine Thurau

Frankfurt. Am kommenden Mittwoch wird die Präsidentin des Landeskriminalamts nach der „Umsetzung“ des Innenministers zur Fortsetzung ihrer Probezeit im LKA zurückerwartet. Der Freispruch des Landgerichts Frankfurt für Sabine Thurau in dem Strafprozess vom 10. mehr

clearing
Thurau-Freispruch ist rechtskräftig
Sabine Thurau. Foto: dpa

Frankfurt. Der Freispruch des Landgerichts Frankfurt für die zu Unrecht entlassene LKA-Chefin Sabine Thurau ist rechtskräftig. Sie wird wohl bald in ihr Amt zurückkehren können. mehr

clearing
Rückkehr Thuraus weiter unklar
Ob Thurau ihren Posten wieder übernimmt, ist weiterhin ungewiss. Foto: B. Roessler

Frankfurt. Das juristische Hick-Hack um die Rückkehr der entlassenen hessischen LKA-Präsidentin Thurau ist auch nach dem Freispruch noch nicht zu Ende. Ob die 58-Jährige vor der Landtagswahl zurückkehrt, ist ungewiss. mehr

clearing
Kripobeamte sehen Thurau-Freispruch skeptisch

Frankfurt. Kriminalisten aus ganz Hessen haben die Berichte über die Verhandlung gegen Sabine Thurau verfolgt. Gestern sprach das Landgericht die derzeit noch ins Innenministerium abgeordnete Präsidentin mehr

clearing
Der Kommentar Frau Thurau ist rehabilitiert -und jetzt?

Der Freispruch für die bisherige Präsidentin des Landeskriminalamts ist der vorläufige Schlusspunkt einer bislang einmaligen Affäre innerhalb der Polizeistrukturen dieses Landes, befindet Kommentator Georg Haupt. mehr

clearing
Thurau: „Es war eine schwere Zeit“

Frankfurt. Alles gewonnen, doch was wird jetzt? Trotz eines juristischen Erfolgs auf ganzer Linie ist die berufliche Zukunft der höchsten hessischen Polizeibeamtin erst einmal ungewiss. mehr

clearing
   IM WORTLAUT  

„Innenminister Rhein hat schon im Dezember 2012 erklärt, dass Frau Thurau in Folge des Urteils des VGH auf den Posten der LKA-Präsidentin zurückkehren wird. mehr

clearing
Chronik einer Polizei-Affäre

2005: Nach dem Rückzug des Frankfurter Polizei-Vizepräsidenten Wolfgang Daschner wegen des Foltervorwurfs im Fall Gaefgen wird Sabine Thurau aus dem Innenministerium mehr

clearing
Thurau wird freigesprochen
Ein Prozessabschluss würde von allen Seiten begrüßt. Foto: Arne Dedert

Frankfurt. Die zu Unrecht entlassene Präsidentin des hessischen Landeskriminalamtes, Sabine Thurau, ist vorm Vorwurf der uneidlichen Falschaussage freigesprochen worden. mehr

clearing
Staatsanwaltschaft will Geldstrafe für Thurau
Sabine Thurau.

Frankfurt. Wegen uneidlicher Falschaussage steht die ehemalige LKA-Präsidentin seit Ende April vor Gericht. Nun steht der Prozess gegen Sabine Thurau möglicherweise vor dem Abschluss. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Geldstrafe. mehr

clearing
Thurau-Prozess vor Ende
Ein Prozessabschluss würde von allen Seiten begrüßt. Foto: Arne Dedert

Frankfurt. Der Prozess gegen die zu Unrecht entlassene Präsidentin des Landeskriminalamtes, Sabine Thurau, steht möglicherweise vor dem Abschluss. Sollten nicht noch weitere Beweisanträge der Staatsanwaltschaft mehr

clearing
Plädoyers im Fall Thurau erwartet

Frankfurt. Im Prozess gegen die zu Unrecht entlassene hessische LKA-Präsidentin Sabine Thurau wird am kommenden Montag mit den Plädoyers gerechnet. Ob die 27. Große Strafkammer des Landgerichts am 10. mehr

clearing
Thurau verteidigt sich gegen Kritik
Sabine Thurau vor Gericht.

Frankfurt. Die Staatsanwaltschaft hat Sabine Thurau wegen uneidlicher Falschaussage angeklagt. Am sechsten Verhandlungstag vor dem Landgericht wirkte die ins Innenministerium abgeordnete LKA-Chefin kurzzeitig mehr

clearing
Prozess gegen Sabine Thurau vor dem Abschluss
Sabine Thurau steht in Frankfurt vor Gericht. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Der Prozess gegen die zu Unrecht entlassene hessische LKA-Präsidentin Sabine Thurau wegen einer Falschaussage vor Gericht steuert auf sein Ende zu. Am 10. mehr

clearing
Rechtsanwälte belasten Sabine Thurau
Sabine Thurau. Foto: dpa

Frankfurt. Hat LKA-Chefin Sabine Thurau einen Amtsrichter belogen? Die Aussagen, die zwei Anwälte gestern vor dem Frankfurter Landgericht machten, sprechen dafür. Ob sie für eine Verurteilung ausreichen werden, bleibt jedoch abzuwarten. mehr

clearing
Prozess gegen Sabine Thurau wird verlängert
Sabine Thurau. Foto: dpa

Frankfurt. Hat die geschasste LKA-Präsidentin Sabine Thurau vor Gericht gelogen? Am Mittwoch hörte das Landgericht einen früheren Generalstaatsanwalt, um diese Frage zu klären. Außerdem setzte es zwei zusätzliche Verhandlungstermine fest. mehr

clearing
Viele Aussagen, nichts Verwertbares
Sabine Thurau steht wegen des Verdachts auf uneidliche Falschaussage vor Gericht, der Strafrechtler Wolfgang Köberer vertritt sie. 	Foto: dpa

Frankfurt. Drei von fünf Tagen im Prozess gegen Sabine Thurau sind um. Ob der geschassten LKA-Chefin eine Falschaussage vor Gericht nachgewiesen werden kann, ist allerdings fraglich. Auch gestern hat sich die Beweislage nicht verbessert. mehr

clearing
Zeuge belastet Sabine Thurau
Nachdenkliche Mienen: Die ins Innenministerium abgeordnete LKA-Präsidentin Sabine Thurau und ihr Strafverteidiger Wolfgang Köberer.	Foto: dpa

Frankfurt. Hat die geschasste LKA-Chefin Sabine Thurau als Zeugin vor Gericht gelogen? Der Prozess zur Klärung dieser Frage ging gestern in die zweite Runde. Dabei trat spontan ein Zeuge auf, mit dessen Befragung kaum jemand gerechnet hatte. mehr

clearing
Prozess gegen LKA-Präsidentin Thurau mit Zeugen fortgesetzt
Thurau wird eine uneidliche Falschaussage zur Last gelegt. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Mit der Anhörung mehrerer Zeugen ist am Donnerstag der Prozess gegen die zu Unrecht entlassene Präsidentin des hessischen Landeskriminalamtes (LKA), Sabine Thurau, fortgesetzt worden. mehr

clearing
Thurau will um ihren Job kämpfen
Sabine Thurau.

Frankfurt. Sabine Thurau musste am Dienstag erstmals vor dem Landgericht antreten. Die geschasste LKA-Chefin und Ex-Vizepräsidentin der Frankfurter Polizei soll einen Amtsrichter belogen haben. Die Beweislage erwies sich aber schon beim Prozessauftakt als äußerst schwierig. mehr

clearing
Ehemalige LKA-Chefin Thurau wegen Falschaussage vor Gericht
Sabine Thurau im Landgericht. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/. Die ehemalige LKA-Chefin Thurau steht in Frankfurt vor Gericht. Es geht um eine uneidliche Falschaussage, die sie als Polizei-Vize vor rund vier Jahren in einem Amtsgerichtsprozess gemacht haben soll. Thurau ist den Richtern keineswegs unbekannt. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

Prozess gegen Thurau beginnt
Die ehemalige LKA-Präsidentin Sabine Thurau ist wegen Falschaussage angeklagt. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Das juristische Hick-Hack um die frühere LKA-Präsidentin und Frankfurter Polizei-Vize Thurau geht weiter. Die 57-Jährige steht wegen uneidlicher Falschaussage vor Gericht. Wann und ob sie auf ihren Posten als LKA-Chefin zurückkehrt, ist noch immer offen. mehr

clearing
Sabine Thurau gibt auf LKA-Chefin gestern Abend von ihren Aufgaben entbunden
Sabine Thurau.

FRankfurt/Wiesbaden. Eine Woche nach der Entlassung von Landespolizeipräsident Norbert Nedela ist auch Hessens oberste Kripo-Chefin ihren Job los: Sabine Thurau wurde gestern Abend überraschend von ihren Aufgaben entbunden. mehr

clearing
Hessens Polizei ohne Führung Landespolizeipräsident Norbert Nedela fristlos gefeuert
Norbert Nedela, hessischer Landespolizeipräsident.

Frankfurt/Wiesbaden. Er war ganz oben angekommen, war oberster Polizeichef Hessens. Doch sein Führungsstil war von gestern, passte nicht mehr in diese Zeit. Jetzt ist Norbert Nedelas Dienstzeit beendet. Zurück bleibt eine Behörde, die sich neu suchen muss. mehr

clearing
Polizeiakte Sabine Thurau Staatsanwalt eingeschaltet: Neue Vorwürfe gegen Thurau
Sabine Thurau.

Frankfurt/Wiesbaden. Jetzt kommt’s knüppeldick für Sabine Thurau: Der Präsidentin des Hessischen Landeskriminalamtes (LKA) wird auch noch die Verfolgung Unschuldiger vorgeworfen. Ein entsprechendes Schreiben liegt der Staatsanwaltschaft bereits zur Prüfung vor. mehr

clearing
Polizeiakte Sabine Thurau Staatsanwalt ermittelt gegen Hessens LKA-Chefin: Sie soll einen Richter belogen haben
Sabine Thurau, Hessens oberste Kriminalbeamtin.

Frankfurt/Wiesbaden. Keine zwei Monate nach dem Auszug von Volker Bouffier aus dem Innenministerium brechen die festgefügten Strukturen bei Hessens Polizei auseinander. Erstes Opfer: Sabine Thurau, die Präsidentin des Landeskriminalamtes. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits gegen sie. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse