Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Tierisch: Alles über unsere Haustiere

Tiere sind die treuesten Gefährten des Menschen. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte und Wichtige über Hund und Katz' - informative wie unterhaltsame Berichte und Bilder über unsere Haustiere.
Drama um Schwanennachwuchs Hund tötet jungen Schwan am Walldorfer Badesee
Wassertropfen glitzern am 05.03.2013 in Stuttgart (Baden-Württemberg) im Gefieder eines Schwans. Foto: Franziska Kraufmann/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Mörfelden-Walldorf. Eigentlich sind Hunde am Walldorfer Badesee verboten. Doch außerhalb der offiziellen Badesaison wird dort nicht kontrolliert – auch wenn das Wetter scharenweise Besucher an den See lockt. Das wurde einem jungen Schwan jetzt zum Verhängnis. mehr

clearing
Auszeichnung der Landesregierung Ministerin verleiht hessischen Tierschutzpreis
Die hessische Umweltministerin Priska Hinz. Foto: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Zum 20. Mal werden in diesem Jahr hessische Tierschützer mit einer Auszeichnung der Landesregierung belohnt. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) will die Preisträger bei einer Feier heute bekannt geben. mehr

clearing
Kalte Leckerlies Eis mit Rind oder Wildlachs-Geschmack: Aber nur für Hunde
Rauhaardackel "Lilly" schleckt Hundeeis aus einer Packung. Foto: Boris Roessler

Frankfurt. Rind- und Käse-Eis: Auch Hunde freuen sich bei den sommerlichen Temperaturen über eine leckere Abkühlung. Hundeeis in vier Geschmacksrichtungen bietet etwa ein Frankfurter Fachgeschäft den Vierbeinern. mehr

clearing

Bildergalerien

Sozialprojekt im Limburger Tierheim Ein großes Herz für Tiere
Wolfgang Stein (rechts) und sein Kollege Stephan König initiierten den Arbeitseinsatz im Staffeler Tierheim und packten kräftig mit an.

Limburg-Staffel. Streichen statt Schreiben und Schrauben: Für die Mitarbeiter einer Frankfurter Firma sah der Arbeitsalltag vor Kurzem anders aus. Statt zur Arbeit nach Frankfurt ging es zum Arbeitseinsatz ins Limburger Tierheim. mehr

clearing
Discdogging fordert Ausdauer und Köpfchen der Tiere Akrobatische Sprünge für Hund und Herrchen

Rüsselsheim. Die Frisbee fliegt durch die Luft, der Hund fängt sie mit gewagten Sprüngen: So etwa funktioniert „Discdogging“ und bringt Vierbeinern und Besitzern eine Menge Spaß. Am kommenden Wochenende zeigen Mensch und Tier in Rüsselsheim beim „Milka Remember ... mehr

clearing
Ausgesetzte Tiere Frankfurts Tierheime sind voll
Neugierig erkunden die Babykätzchen ihre Umgebung: Die Kleinen wurden vor wenigen Wochen mit ihrer Mama im Katzenheim Oberrad abgegeben.

Frankfurt. In den Frankfurter Tierheimen gibt es in der Ferienzeit viel zu tun. Immer wieder setzen Herrchen und Frauchen, ihre Vierbeiner einfach aus, wenn sie nicht wissen, wohin mit ihnen während des Urlaubs. Selbst Katzen mit Jungtieren werden mittlerweile oft abgegeben. mehr

clearing
Tierärztin über Geflügelpest-Vorsorge Interview mit Kirsten Tönnies„Staatlich verordnetes Tierleid“
Dr. Kirsten Tönnies hält vier Fasan-Küken schützend in ihrer Hand

Main-Taunus. Wie gefährlich ist die Vogelgrippe? Ist sie auch eine Bedrohung für den Menschen? Und wie ist es eigentlich um den Tierschutz bestellt, wenn im Seuchenfall tausende Hühner prophylaktisch getötet werden? mehr

clearing
Klingen im "Hundefutter" Hundehasser in Limburg unterwegs
Ralf Neumann mit den „Innereien“ des Brötchens.

Limburg. Achtung, Hundebesitzer: In der Altstadt scheint ein Hundehasser unterwegs zu sein. Der Hund eines Gastronomen fand gestern Nachmittag beim Gassigehen in der Rosengasse ein Brötchen, gefüllt mit mehr

clearing
Manipulierte Köder Suche nach Tierhassern: Gefahr in der Fleischwurst
<span></span>

Eschborn/Main-Taunus. Eschborn. Hattersheim. Oberhöchstadt. Praunheim. Münster. Heimtücke gegenüber Tieren kennt keine Stadt-, Gemeinde- und Kreis-Grenzen. Wer Hunde oder Katzen quält oder tötet, kann sogar eine Haftstrafe aufgebrummt bekommen. Wie ist die Lage im Main-Taunus-Kreis? mehr

clearing
Fotos
Deutschlandweit bekannter Tierarzt Zu Besuch in der Hofheimer Edel-Tierklinik
Viele Hunde, viele Frauchen und Herrchen. Ein Blick in den Empfangsbereich der neuen Tierklinik.

Hofheim. Die renommierte Hofheimer Tierklinik ist jetzt deutlich größer und noch schicker. Die Mitarbeiter müssen nicht mehr so weite Wege zurücklegen und Praktikanten können dort schlafen. Eins ihrer nächsten Ziele: Ein Katzen-Zertifikat. mehr

clearing
Frankfurter Verein unterstützt bedürftige Tierhalter Tiertafel braucht Geld
Aster ist neugierig, was Lothar Götz da wohl Leckeres in der Hand hat.

Frankfurt. Der Verein Frankfurter Tiertafel unterstützt bedürftige Tierhalter, die sich das Futter und die Tierarztbesuche ihrer Schützlinge nicht leisten können. Diese Arbeit finanziert die Tiertafel ausschließlich durch Spenden. Die aber reichen nicht mehr aus. mehr

clearing
Weltkatzentag Alles für die Katz’
Schreiben macht ganz schön müde: Lissy von und zu Laubach bewacht auch noch im Schlaf die (PC)-Maus.

Laubach. Heute ist es wieder soweit: Wir feiern den „Weltkatzentag“. Ausgerufen – angeblich – vom International Fund for Animal Welfare (IFAW). Da lachen ja die Hühner, pardon die Katzen. Denn den Tag gibt es eigentlich gar nicht. Unsere Gastschreiberin Lissy ... mehr

clearing
Weltkatzentag Der Deutschen liebstes Haustier
Doris Salmon gibt Chili einen freundlichen Nasen-Stupser. Er ist der größere ihrer beiden Kater.

Höchst. Am heutigen 8. August ist der internationale Katzentag, der ursprünglich von der International Fund for Animal Welfare ausgerufen wurde. Die in Sulzbach ansässige Tierschutzorganisation „Tasso“ nutzt die Aktion, um auf Missstände hinzuweisen. mehr

clearing
Konflikte Hundebesitzer appellieren an Radler: Lieber klingeln statt schimpfen
Für gegenseitige Rücksichtsnahme werben Thomas Gaber mit seiner Schäferhündin Abby (links) und Christopher Diesel.

Raunheim. Gerade in der Sommerzeit teilen sich viele Hundehalter mit ihren Hunden und Radfahrer die Wege in der Natur. Mitunter kommt es zu Konflikten, die allerdings auf einfache Art vermieden werden können. mehr

clearing
Tierheim Fechenheim Gassi-Geher im Tierheim: Leine an, und los!
Katharina Krämer krault Hundedame Celina. Sie hofft, dass sich bald ein neues Zuhause für sie findet.

Frankfurt. Es gibt Hundeliebhaber, die aus persönlichen Gründen keinen Hund halten können. Im Tierheim Fechenheim können Sie dennoch Kontakte zu einem Vierbeiner aufbauen: durch Gassi-Gehen. mehr

clearing
Fälle von gerissenen Rehen Hetztrieb bändigen
Unnötiger Tod: Das bei Karben verendete Rehkitz.

Grävenwiesbach. Ist es in Ordnung, wenn Hundebesitzer aus dem Usinger Land ihre Tiere im Wald ohne Leine laufen lassen? Doch Vorsicht, manchmal wird Gassi-Gehen zu einer echten Gefahr für die Tiere, die im Wald leben. mehr

clearing
Tierschützer geben Tipps Wenn Hunde im Auto kochen
Ein schöner Anblick? Nicht für Tierfreunde, wenn der Hund in einem Auto eingesperrt ist.

Limburg. Der Vorfall sorgte am Wochenende für Gesprächsstoff und einen Einsatz der Polizei. Eine engagierte Tierfreundin hat in Limburg einen Hund aus einem geparkten Fahrzeug befreit und die Halterin später beleidigt und geschlagen. Die Meinungen über die Aktion gehen weit auseinander. mehr

clearing
Spezialausstellung für Terrier Köpperns next Top-Terrier: Hier kommt Casting auf den Hund
Ganz ein Hübscher: Eva Kox bereitet ihren Cairn-Terrier auf den großen Auftritt vor.

Köppern. Vierbeinige Schönheiten zogen am Samstag in Köppern die Blicke der Juroren auf sich. TZ- Reporterin Manuela Reimer nahm die 16. Spezialausstellung für Terrier zum Anlass, einmal nachzufragen, was den Reiz für Herrchen wie für Frauchen ausmacht, den eigenen Liebling auf den ... mehr

clearing
Tierschutzverein Frankfurt Den Tieren ein Heim geben
Kater Ron genießt es sichtlich, dass Tierpflegerin Heidi Lang sich Zeit zum Schmusen nimmt.

Fechenheim. Gegen „unnötige Marter bei Nutzung und Tötung des Tieres“ wandten sich die Gründer des ersten Frankfurter Tierschutzvereins bereits 1841. Bis heute haben es ihre Nachfolger allzu oft mit misshandelten oder ausgesetzten Tieren zu tun. Auf der 175-Jahr-Feier des ... mehr

clearing
Hundekot-Beutel Große Wut über tierische Geschäfte
Überall sind gefüllte Kot-Beutel in Bad Vilbel zu sehen.

Bad Vilbel. Kleine Beutel, großer Ärger: Immer öfter ist in und um Bad Vilbel zu beobachten, dass Hundehalter die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zwar wie vorgesehen in dafür bereitgestellten Beuteln auflesen. Doch dann landen die Beutel nicht im Mülleimer, sondern an vielen ... mehr

clearing
Sommerfest des Tierschutzvereins Kelsterbach Wildtiere sind in guter Obhut
Sandra Avventurosa (links) überreichte Petra Schickhoff ein Sparschwein mit 408,80 Euro zur freien Verwendung für den Tierschutzverein.

Kelsterbach. Beim Sommerfest des Tierschutzvereins Kelsterbach wurde die neue Voliere eingeweiht. Aber auch Spenden für ein neues Bienenhaus wurden gesammelt, das demnächst angeschafft werden soll. mehr

clearing
Agility-Turnier Mit Gebell ins Ziel
Die Vierbeiner müssen den Parcours fehlerfrei und möglichst schnell zusammen mit Frauchen oder Herrchen bewältigen.

Trebur. Die Anlage des Treburer Hundesportvereins im Ausnahmezustand: Rund 200 Hunde der verschiedensten Rassen und Größen gingen am Wochenende beim Agility-Turnier des SVdH-Trebur an den Start. Schnelligkeit, Geschicklichkeit waren gefragt. mehr

clearing
Alles „fürn“ Hund und gerne auch „bio“
Ein zweibeiniger Artgenosse. Was es nicht alles gibt. Das dürften sich auch die Herrchen und Frauchen beim Blick auf die breite Produktpalette bei der Hundemesse gedacht haben.

Königstein. Glitzernde Halsbänder, schadstofffreies Spielzeug und Futter in allen Variationen. Das und mehr gab es bei der ersten Fanmesse „Dogmoments & friends“ im Haus der Begegnung zu sehen. Ein Thema war dabei in aller Munde und Mäuler: Das gesunde und ... mehr

clearing
Tierheim Oberursel Wenn ein Hund die Haare aufstellt, ist er gestresst
Auch dieser Vierbeiner wartet auf einen neuen Besitzer.

Oberursel. „Ein Hund im Klassenzimmer“, „Körpersprache des Hundes“, „Beißvorfälle“ – wer wollte, konnte erstmalig beim Tag der offenen Tür des Tierheims Oberursel seinen Horizont mit Fachvorträgen erweitern. Und hatten der Himmel und ... mehr

clearing
Wehrheimer Metzger erobern den Markt mit speziellem Hundefutter Ein Exportschlager
Die Chefs im eigenen Haus Bruno Merlitz und Timo Hertlein (von links) versenden von Wehrheim Hundefutter nach ganz Deutschland.

Wehrheim. Von Wehrheim nach ganz Deutschland geht ein exklusives Hundefutter. Entwickelt haben es zwei junge Metzger, die sich in der Branche einen Namen gemacht haben und deren Betrieb auf Wachstum ausgerichtet ist. mehr

clearing
Tierheim Wetterau in Bad Nauheim Das neue Glück der Hunde
Die Tierpflegerin Jessica Ritter spielt mit dem achtjährigen Schäferhund Halkon, der von seinem Halter abgegeben und nicht wieder abgeholt wurde.

Bad Nauheim/Friedberg. Hunde brauchen immer Auslauf – auch in einem Tierheim oder einer -pension. Der Verein Tierheim Wetterau im Bad Nauheimer Stadtteil Rödgen hat konsequent gehandelt und drei große Ausläufe errichten lassen – zum neuen Glück der Hunde. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

Täter steigen in Koppel Tierquäler zerschneiden drei Pferden den Rücken
Soo müde ... Ein Dülmener Wildpferd gähnt im Merfelder Bruch bei Dülmen. Am Wochenende werden hier die jungen Hengste der Herde eingefangen, weil es sonst zu Rangkämpfen mit älteren Tieren kommen kann. Foto: Ina Fassbender

Frankfurt. Drei auf einer Koppel in Schwanheim eingestellte Tiere sind von Unbekannten verletzt worden. Die Täter fügten den Tieren Schnittwunden am Rücken zu. mehr

clearing
Was Hunde dürfen – Regionale Unterschiede in den Kommunen

Frankfurt. Das Hessische Jagdgesetz regelt den Umgang mit Hunden im Wald. Zudem können Kommunen gesonderte Regeln wie Leinenzwang oder Hundelaufwege festlegen. mehr

clearing
HessenForst mahnt Hunde an die Leine

Frankfurt. Ein Hund braucht Auslauf. Doch manche Halter unterschätzen ihre Vierbeiner. Für Jogger und Spaziergänger kann das zumindest zum Ärgernis werden, für Rehkitze und junge Hasen sogar tödlich enden. mehr

clearing
Harte Vorwürfe gegen einen Katzenhalter Das Ende einer Rassezucht
<span></span>

Frankfurt. Dass ein Katzenfreund seine Tiere in Gehegen eines Kleintierzuchtvereins züchtet, mag ungewöhnlich sein. Nachdem eine Tierschützerin deswegen Alarm geschlagen hat, wird die Sache nach Jahren beendet. Der Züchter gibt die Katzen ab. mehr

clearing
Karbener Tierschützer Katzen, die zur Plage werden
Einzeln sind sie noch süß, doch ein Wurf von sechs Katzenbabys mehrmals im Jahr überfordert so manchen Besitzer.

Karben. Bis zu 18 Babys kann eine Katze im Jahr zur Welt bringen. Um zu vermeiden, dass sie einfach ausgesetzt werden, bezuschusst der Verein Tierschutz Karben Kastrationen. mehr

clearing
Tierschützer Hochtaunus Katzen besser kastrieren
Dieser verwilderte Kater ist von den Tierschützern Mitte April gefangen und kastriert worden.

Usinger Land. Unkastrierte Katzen und Kater sind ein Problem im ländlichen Raum. Auch im Usinger Land haben Tierschützer immer wieder mit uneinsichtigen Landwirten und Katzenbesitzern zu tun. Bei Aktionen fangen sie deshalb regelmäßig streunende Tiere ein und lassen sie kastrieren. mehr

clearing
Jagdpächter appelliert an Hundehalter Von Hunden gehetzt: Reh bricht sich Genick
Jagdpächter Robert Schneider mit seinem Rauhaardackel, der selbstständlich immer angeleint ist, wenn er mit  seinem Herrchen in Wald und Flur unterwegs ist. 	 Foto : Maik Reuß

Bad Soden. Jahr für Jahr werden während der Brut- und Setzzeit Rehe und andere Wildtiere von jagenden Hunden gestört. Teilweise mit tödlichem Ausgang – wie der Bad Sodener Jagdpächter Robert Schneider schildert. mehr

clearing
Verein aus dem Vogelsberg Operation Tierschutz

Antrifttal. Die „Streunerhilfe Bulgarien“ mit Sitz im hessischen Antrifttal will notleidenden Tieren zu einem würdigen Dasein verhelfen. Nun eröffnet der Verein ein Kastrationszentrum. mehr

clearing
Tierschutzverein verärgert Der Tierschutzverein lebt
Katerchen Cookie freut sich über so viel Besuch im Tierheim. Der Grund der Außerordentlichen Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins war indes weniger erfreulich.

Hofheim. Von der Änderung des Vertrages zur Aufnahme von Fundtieren erfuhr der Hofheimer Tierschutzverein durch einen Bericht im Kreisblatt. Die Stadt hatte die Tierschützer zuvor nicht informiert. Nicht nur die Vorgehensweise des Magistrats sorgt für Unmut bei den Mitgliedern des ... mehr

clearing
Dobermann, Bracke und Rottweiler unangeleint unterwegs Hund bei Spaziergang totgebissen
Derrie

Oberreifenberg. Drei freilaufende Hunde haben einen kleinen Hund angegriffen und totgebissen. Ohne Einsicht von Hundehaltern scheint es keinen Schutz zu geben. mehr

clearing
Tierschützerin kümmert sich um verwilderte Hauskatzen Ein Herz für Streuner
Die Katzen, um die sich Michaela Topell kümmert, sind scheu. Mit Nahrung kann man die Tiere locken. Dann lassen sie sich streicheln

Seckbach/Bergen-Enkheim. Als „Katzen-Streetworkerin“ bezeichnet sich Michaela Topell: Sie kümmert sich um verwilderte Hauskatzen. mehr

clearing
Tierschutzverein Hofheim ist beengt Hofheimer Katzen jetzt nach Sulzbach
Beengt geht es zu im Hofheimer Tierheim.

Hofheim. Künftig werden herrenlose Katzen und Kleintiere, die auf Hofheimer Gemarkung aufgefunden werden, nicht mehr beim Tierschutzverein Hofheim untergebracht. mehr

clearing
Vinyl-Event im Kulturbahnhof Tierrechtlieder auf dem Plattenteller
Vinylretter Volker Arndt

Mörfelden-Walldorf. Wer sagt denn, dass ein so ernstes Thema wie Tierrecht keinen Unterhaltungswert besäße?“, fragt Vinylretter Volker Arndt, der dies für seine Veranstaltung am morgigen Donnerstag im Kulturbahnhof mehr

clearing
Rehbock von Hunden gerissen Große Empörung, keine Hinweise
Von Hunden verletzt, vom Jäger erlegt – ein Rehbock.

Kronberg. Vermutlich zwei große Hunde haben vor einer guten Woche einen Rehbock schwer verletzt. Hinweise auf den verantwortlichen Hundebesitzer haben die Polizei nicht erreicht. mehr

clearing
Igel in Bad Homburg Igel starten in den Frühling
Nachbarin Marietta Tietze schaffte es, den freiheitsliebenden Fauchi vor die Kamera zu bekommen.

Bad Homburg. Eine Homburgerin hat einer Handvoll Igeln Quartier für den Winter geboten. Jetzt sind die stachligen Geschöpfe ins Leben aufgebrochen. Traurig, aber auch irgendwie schön. mehr

clearing
Tierquälerei in Sinn-Fleisbach Gefesselte Katzen aus Kofferraum befreit

Sinn-Fleisbach. Unglaubliche Qualen mussten zwei Katzen über sich ergehen lassen: Beamte der Herborner Polizei befreiten zwei Tiere aus dem Kofferraum eines Autos und brachten sie in die Obhut des Tierheimes. mehr

clearing
Naive Tierhalter 100 Hunde in einer Wohnung
An der Haustür begrüßte ein Teil der jungen Hunde die Tierfreunde.

Rhein-Lahn-Kreis. Möglicherweise ist es ein trauriger Rekord für das „Guinessbuch“: Sieben Mitglieder der „Wau-Mau-Insel“ in Kassel, einer Einrichtung des „Bundes gegen Missbrauch der Tiere“ (bmt), haben jetzt mehr

clearing
Training für den Vierbeiner Ein Sport für Hund und Herrchen
Maria Horn und ihr 10-jähriger Papillon-Rüde Scooby versuchen sich im Biegwald in der noch jungen Hundesportart Treibball.

Bockenheim. Vierbeiner und ihre Herrchen versuchen sich im Biegwald in der noch jungen Hundesportart Treibball. Jene Disziplin fördert vor allem die Kommunikation zwischen Hund und Mensch auf mehrere Meter. mehr

clearing
Engagement für Streunerkatzen beim Tierschutz Karben Tierschützer planen Auffangstation
Der neue Vorstand der Tierschützer (von links): Christine Gredel, Vera Szmoniewski, Ilona Barnhöfer und Melanie Krieger.

Karben. Christine Gredel wurde als Vorsitzende des Vereins Tierschutz Karben wiedergewählt. Neben der Weiterführung der bisherigen Tierschutzarbeit steht in diesem Jahr die Verwirklichung der Tierauffangstation auf dem Plan. mehr

clearing
Illegal aufgestellte Fallen Wilderer am Werk
Glück gehabt: Dieser Fuchs wurde aus der Falle befreit.

Rüsselsheim. In Rüsselsheim lauern am Wegesrand Schlingfallen aus Kupferdraht, in denen Wildtiere verenden. Auch Haustiere können sich darin verfangen. Jäger und Hundebesitzer sind besorgt. mehr

clearing
Wilderei am Westerbach Hunde reißen Rehbock

Kronberg. Wegen schwerer Verletzungen am Rücken musste ein Rehbock vom zuständigen Jagdpächter erschossen werden. Der Jagdpächter des Gemeinschaftsjagdbezirks „Kronberg Feld“ war am Sonntag gegen 18 mehr

clearing
Diebe kamen in der Nacht Sieben Hunde aus Tierheim gestohlen
Symbolbild.

Wiesbaden-Biebrich. Aus einem Biebricher Tierheim haben Unbekannte sieben Hunde gestohlen. Darunter waren auch fünf Welpen. mehr

clearing
Tier in Hofheim gefunden Katzenkind aufgefunden - Besitzer gesucht

Hofheim. Am Sonntgabend entdeckten Passanten ein Katzenkind, welches mehrfach versucht hatte in Höhe des Sportplatzes die Zeilsheimer Straße zu überqueren. mehr

clearing
Hundehasser unterwegs Nordend: Mit Nägeln gespickte Hundeköder ausgelegt
Diese Hundeköder hatte eine Passantin gefunden.

Frankfurt. Keine guten Nachrichten für Hundebesitzer im Frankfurter Nordend: Dort hat eine Gassigeherin mehrere mit spitzen Nägeln versehene Leckerlies entdeckt. Die Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit. mehr

clearing
Tierschutzverein Kelsterbach Starthilfe in ein tierisch gutes Leben
Der kleine Tobi ist nicht zu bändigen, wenn es ans Fressen geht. Seine schmackhafte Aufzuchtmilch ist einfach zu lecker.

Kelsterbach. Im Hause Wagner in Kelsterbach gibt es momentan drei besondere Gäste: "Tobi", "Lilly" und "Leni" sind rund sechs Wochen alte Eichhörnchen, die aufgepäppelt werden wollen. mehr

clearing
Gespickte Tierköder in Münster Drei Nägel sind noch in Luis’ Bauch
<span></span>

Münster. Seit Monaten werden immer wieder gespickte Tierköder in Münster und jetzt auch in Kelkheim ausgelegt. Die Polizei ermittelt, die Betroffenen appellieren an das Gewissen eines solchen Täters. mehr

clearing
Tierschutzverein im Usinger Land Neuer Verein „Wir fürs Tier“ gegründet
Der Vorstand des neu gegründeten Tierschutzvereins.

Laubach. Mit „Wir fürs Tier“ hat sich ein dritter Tierschutzverein im Usinger Land gegründet. Er sieht sich als Ergänzung zu den anderen beiden. mehr

clearing
Tierschutzverein Wer hilft "artgerecht" bei den OP-Kosten für Sandy?
Sandy muss operiert werden. Artgerecht hofft auf Spenden.

Dreieich. Regelmäßig sucht der Tierschutzverein Artgerecht in unserer Sparte „Wer will mich haben“ ein neues, liebevolles Zuhause für seine Schützlinge. mehr

clearing
Unbekannte setzen Katze aus 14 Stunden in der Kiste
Sigrid Schömig liebt Katzen über alles, aber dieses Kätzchen kann sie nicht behalte

Bauschheim. Eine Katze verbringt eine lange Nacht in einer engen Kiste. Sigrid Schömig hat das Tier vor ihrer Haustür gefunden und nun erst einmal aufgenommen. Selbst kann sie das Kätzchen aber nicht auf Dauer behalten. mehr

clearing
Haustier-Pflege Zu lange Krallen erschweren Meerschweinchen das Laufen
Krallenpflege ist auch bei Meerschweinchen wichtig. Foto: Rainer Jensen

Bremen. Läuft ein Meerschweinchen beschwerlich, kann das an den Krallen liegen. Sind diese zu lang geworden, sollte man sie unbedingt kürzen lassen. mehr

clearing
Hundebesitzer empört Hund stirbt bei OP - Versicherung will nicht zahlen
Ein Bild aus guten Zeiten: Pia Steioff mit ihrer Bernhardinerhündin „Cleja“.

Hundsangen. Was nützt eine Versicherung, wenn sie im Versicherungsfall nicht zahlt? Pia Steioff auf Hundsangen schloss für ihre Bernhardinerhündin eine OP-Kostenübernahme ab. Doch weil das Tier bereits während der Narkose starb, blieb die Besitzerin auf den Operationskosten sitzen. mehr

clearing
Große Finanzsorgen in Hessens Tierheimen Trotz Geldnot Tieren helfen
Tierhilfeverein "Keller-Ranch"

Weiterstadt. Die Arbeit in Tierheimen ist etwas für Idealisten. Im südhessischen Weiterstadt etwa gibt ein Verein Vierbeinern ein Gnadenbrot. Nun haben die Tierfreunde dort auch noch ein Tierheim aufgemacht – und sehen sich mit Problemen konfrontiert. mehr

clearing
Jäger ermahnen Hundebesitzer Schon wieder: Hunde reißen Reh
Rehe sind eigentlich keine typischen Waldbewohner. Lieber äsen sie auf offenen, freien Flächen und sind daher leichte Beute.

Grävenwiesbach. Immer wieder stellt Jagdpächter Christoph Fandel fest, dass Hunde Wildtiere reißen. Zwar ist es seit letztem Sommer besser geworden, doch nun gab es wieder einen Vorfall. mehr

clearing
Verbände schlagen Alarm Tierheime mit Geldsorgen
Etwa die Hälfte der Tierschutzvereine steckt in einer finanziellen Klemme. Foto: M. Scholz/Archiv

Darmstadt. Etwa die Hälfte der Tierschutzvereine steckt nach Ansicht von Verbänden in einer finanziellen Klemme. „Da muss etwas getan werden”, forderte Renate Wegert vom Landestierschutzverband Hessen, mehr

clearing
Ausgelegte Köder Giftköder? Polizei bittet um Hinweise
Hund dürfen nicht an der Leine ziehen. Sie sollten ruhig neben dem Herrchen laufen. Foto: Ralf Hirschberger

Oberhöchstadt. Hundehalter, aufgepasst. In Oberhöchstadt und Umgebung mehren sich die Anzeichen, dass ein Hundehasser unterwegs ist. Vergiftete Köder und gefährliche Fremdkörper seien ausgelegt, berichten Hundebesitzer. mehr

clearing
Tierköder ausgelegt Tierhasser legen Frikadellen mit Nägeln aus
Ein präparierte Nagel-Frikadelle wurde bereits 2014 gefunden.

Münster/Hornau. Präparierte Frikadellen, vergiftete Katzen. Im Taunus sind Tierhasser unterwegs. Die Polizei rät, die Augen besonders offen zu halten. mehr

clearing
Tierheim am Zeilsheimer Weg Warten auf den Neubau
Luftig: Zum Glück für die Tier blieb der Winter noch halbwegs mild.	Archivfoto: Reuß

Münster. Wegen Abstimmungsproblemen mit dem Planungsbüro konnte der Bauantrag erst mit sechswöchiger Verspätung eingereicht werden. mehr

clearing
Hunde auf Friedhöfen Hunde müssen draußen bleiben
Eigentlich ist die Friedhofs-Ordnung nicht zu übersehen.

Sulzbach. Die Gemeinde appelliert an die Hundehalter. Von kommender Woche an werden schadhafte Wege saniert. mehr

clearing
Giftköder ausgelegt Der Tod lauert im Hackfleisch-Klops
Vorsicht vor Panik: Auch wenn es für eine Anzeige bei der Polizei nicht reicht, können Hundebesitzer über die kostenlose App „Giftköderradar“ Gefahren für die liebsten Vierbeiner markieren.

Bad Vilbel. Auch im beschaulichen Bad Vilbel sind Hunde Gefahren ausgesetzt, auch wenn das nur sehr wenige sind. Dennoch müssen Hundebesitzer vorsichtig sein. Schließlich verursacht das Thema Giftköder regelmäßig Panik unter Haltern von Vierbeinern. mehr

clearing
Leinenlose Hunde Wenn Franzi zu weit geht
Verkehrshindernis: Diese Szene dürfte zu nur leichter Verärgerung führen. Doch es gibt Berichte von schlimmeren Aufeinandertreffen zwischen Hunden und etwa Radfahrern oder Joggern in Bad Vilbel. Den Hundehaltern drohen dann Geldstrafen.

Bad Vilbel. Franzi darf nicht mehr alleine durchs alte Dorf in Dortelweil laufen. Die kleine Hündin kennt ihr Wohnviertel, wie die Leute Franzi kennen. Mutig verteidigt das quirlige Hündchen Haus und Hof, was Katzen gar nicht so toll finden, und mitunter zieht Franzi auch schon mal ... mehr

clearing
Engagement für den Tierschutz Sie gibt Vierbeinern ein Zuhause
Sie nehmen Tiere in Pflege, bis sich neue Besitzer gefunden haben: Brigitte und Hartmut Rupp mit ihren Lieblingen „Bärchen“, „Benchi“ und „Ronja“ (von links) und Amazonenpapagei „Lora“.

Raunheim. Brigitte Rupp nimmt Hunde und andere Tiere in Pflege, bis sie einen neuen Besitzer gefunden haben – und das seit 25 Jahren mehr

clearing
Attacken durch Hunde Bissige Hunde verletzen fast genau so oft Menschen wie Artgenossen
Symbolfoto

Frankfurt. Bissige Hunde in Hessen verletzen einer Statistik zufolge fast genau so oft Menschen wie Artgenossen. Das geht aus einer Auflistung des hessischen Innenministeriums mit registrierten Fällen für das Jahr 2014 hervor. mehr

clearing
Station in Fechenheim Trubel im Tierheim
Alexandra Huse herzt das Frettchen Lotta – nach Weihnachten kam es ins Heim.

Fechenheim. Vor allem nach Weihnachten und auch in den Sommerferien landen viele Tiere im Heim. Doch so voll wie jetzt war das Fechenheimer Tierheim nach Weihnachten lange nicht mehr. Dabei erwarten die Mitarbeiter die große Abgabewelle erst nach dem Ende der Winterferien im Januar. mehr

clearing
Hilfe für Haustiere App findet den nächsten Tierarzt
Der Vierbeiner braucht schnelle Hilfe. Die App "Vetfinder" zeigt den Weg. Foto: Armin Weigel

Berlin. Früher brauchte man ein Telefonbuch, um Notdienste ausfindig zu machen. Heute geht alles über das Internet oder eine App. Letzteres gibt es jetzt auch für Tierärzte. mehr

clearing
Vergiftete Leckerlis Giftköder gefressen: So schützen Halter ihre Tiere
Ein Zettel warnt vor ausgelegten Giftködern. 

Erbrechen, Krämpfe, Atemnot – das sind nur einige der Symptome, wenn ein Hund Giftköder vertilgt. Immer wieder fressen Tiere die vermeintlichen Leckerli. Was können Hundehalter machen, um ihre Vierbeiner davor zu schützen? Und was tun im Notfall? mehr

clearing
Gänsepaar vereint Gänse sind ein Herz und eine Seele
Die zwei Gänse von Judith Wagner und Malte Kunkel vom Tierschutzverein Kelsterbach überleben das Weihnachtsfest.

Kelsterbach. Douglas wurde als Baby-Gans verletzt aufgefunden. Judith Wagner, die Vorsitzende des Tierschutzvereins, päppelte ihn liebevoll auf. Jetzt geht es ihm prächtig und mit Josy hat er eine Partnerin gefunden. mehr

clearing
Geschenke für Tiere Bescherung für die vierbeinigen Familienmitglieder
Claudia Chromik

Bischofsheim. Kinderaugen leuchten, es gibt Spielzeug, neue Kleidung, für die Oma ein Buch, für den Opa einen edlen Tropfen, und die Eltern werden auch beschenkt. Doch was ist eigentlich mit den Haustieren? Was die zu Weihnachten bekommen, dazu haben wir uns einmal umgehört. mehr

clearing
Panische Kaninchen mit einem dunklen Tuch beruhigen
Ein Kaninchen sitzt in seinem Stall. Foto: Patrick Pleul

Bramsche. Kaninchen können schnell Angst kriegen. Denn die kleinen Hoppler sind Fluchttiere. Mit kleinen Tricks kann man sie beruhigen. mehr

clearing
Diabetes-Risiko: Degus dürfen kein Obst fressen
Degus dürfen keine süßen Sachen, wie Obst und Möhren verspeisen. Dann können sie Diabetes bekommen. Foto: Hubert Link

Bramsche. Obst und Möhren bekommen den kleinen Nagern gar nicht gut. Degus können von zuckerhaltigen Nahrungsmitteln recht schnell Diabetes bekommen. Doch was gibt man ihnen am besten zu fressen? mehr

clearing
Verwilderte Katzen im Stadtgebiet Jede Katze kastrieren lassen
Lutz Freise (von links), Gunda O’Neal und Manuela Freise lassen in Rödelheim sechs frisch kastrierte Katze wieder frei.

Frankfurt. Aus einem Katzenpaar können innerhalb von vier Jahren bis zu 2000 Nachkommen werden. Das ist auch in Frankfurt ein Problem. Katzenschützer schlagen jetzt Alarm. mehr

clearing
Keine echten Haustiere: Minischweine im Garten halten
Minischweine sind sehr sozial und brauchen ihre Artgenossen. Foto: Julian Stratenschulte

Friesoythe. „Ooooh” - das ist oft die erste Reaktion beim Anblick eines Minischweins. Die kleinen Schweine sind zwar besonders süß, intelligent und oft durchaus auch verschmust - richtige Haustiere sind sie aber nicht. mehr

clearing
Tiere zu alt oder krank Kranke Hunde und Katzen abgeschoben
Die 14-jährige Ninja (links) hat nur ein Auge, der elfjährige Benny wurde aus Altersgründen bei Claudia Vietmeier-Kemmler abgegeben.

Rüsselsheim. So manches Herrchen trennt sich von Hund oder Katze, wenn sie alt oder krank werden. Die Besitzer wollen die Tierarztkosten nicht bezahlen. mehr

clearing
Lametta kann für Katzen lebensgefährlich sein
Glitzernd und faszinierend: Wenn Katzen das Christbaum-Lametta beim Spielen verschlucken, kann es für sie lebensbedrohlich sein. Foto: Jens Kalaene

Berlin. Die glitzernden Lametta-Schnüre sind für Katzen verlockend. Verschluckt das geliebte Haustier den Christbaum-Schmuck aber beim Spielen, sollten Besitzer schnellstens einen Tierarzt aufsuchen. mehr

clearing
Meerschweinchen nach der Kastration noch getrennt lassen
Ist ein Meerschweinchen-Männchen kastriert, sollte es sich noch etwas alleine erholen dürfen. Foto: Julian Stratenschulte

Bremen. Ungewollter Nachwuchs ist bei Käfigtieren immer schwierig. Deshalb sollten die Tiere möglichst zeitig kastriert werden. Aber Vorsicht: Auch nach dem Eingriff sollten die Halter ihre Tiere noch ein paar Wochen getrennt lassen. mehr

clearing
Hundebesitzer beunruhigt Staupe: Kein Grund zur Panik
Dr. Kirsten Tönnies und ihre Assistentin Ariane Drossart (links) untersuchen Cockerspaniel Roy.

Hattersheim. Der Fund eines toten Fuchses, der an Staupe erkrankt war, beunruhigt viele Hundebesitzer. Die Hattersheimer Tierärztin Dr. Kirsten Tönnies erklärt, worauf es beim Impfschutz ankommt. mehr

clearing
Garten & Tiere Teichfische brauchen vor der Winterruhe extra viel Energie
Ob Goldfisch oder Koi: Zum Überwintern müssen sich die Gartenteich-Bewohner viel Energie anfuttern. Foto: Christian Hager

Bremen. Für eine Überwinterung brauchen Teichfische viel Energie. Denn bis zum Frühjahr essen sie dann oft gar nichts mehr. Tierfreunde sollten außerdem noch auf einige andere Dinge achten. mehr

clearing
Vergiftungen bei Vögeln sind für Halter schwer erkennbar
Ist ein Vogel vergiftet, kann man das nur schwer erkennen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Stuttgart. Vögel sind empfindliche Tiere. Geht es ihnen nicht gut, ist das schwieriger zu erkennen als beispielsweise bei einem Hund oder einer Katze. Vor allem Vergiftungen sind schwierig. mehr

clearing
Alarm für Hundehalter Staupe-Alarm im MTK: Infizierter Fuchs gefunden
Wildtiere wie Füchse können das gefährliche Staupe-Virus übertragen. Foto: Boris Roessler

Flörsheim/Hofheim. Besorgniserregende Nachricht für Hundehalter im Main-Taunus-Kreis: Ein Fuchs mit einem hoch ansteckenden Virus ist in Flörsheim gefunden worden. mehr

clearing
Adventsbasar des Tierschutzvereins Kelsterbach Rührige Seniorinnen unterstützten den Adventsbasar
Birgit Seelmann (vorne v.l.), Ursula Tietz und Margot Goreiski haben zusammen mit Marina Karvelyte (2.v.l.) und Gabriele Schönhaber Geschenkartikel für den Tierschutzverein Kelsterbach gebastelt.

Kelsterbach/Frankfurt. Mehr als 20 Stunden haben Margot Goreiski, Ursula Tietz und Birgit Seelmann in ihre hübschen Handarbeiten gesteckt, die auf dem Adventsbasar des Tierschutzvereins Kelsterbach verkauft wurden. Die Damen leben in einer Wohngemeinschaft für demenzkranke Senioren. mehr

clearing
Hundesteuermarken für Frankfurt Im Januar gibt's neue Steuermarken für Hunde
Auch wenn der Hund mit Herrchen und Frauchen verreist: Die Hundesteuer ist trotzdem fällig. Foto: Arno Burgi

Frankfurt. 16.608 Hunde werden derzeit in Frankfurt am Main gehalten. Wie die rund 720.000 menschlichen Frankfurterinnen und Frankfurter müssen diese sich ebenfalls „ausweisen“ können. mehr

clearing
Einsatz nach Aufbruchsserie Spürhunde suchen Autoknacker
Spürnase Claude erschnüffelt sich seine Fährte.

Mörfelden-Walldorf. Zwei Hunde mit ausgebildeter Spürnase halfen der hiesigen Polizei. Die Tiere wurden auf die Spur eines Autoknackers angesetzt, der bei 36 Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen hat. mehr

clearing
Gefahr für Hunde Warnung vor Giftködern
Vorsicht ist angesagt, wenn Hunde auf der Wiese spielen.

Rüsselsheim. Unter den Rüsselsheimer Hundebesitzer machen seit einigen Tagen Gerüchte über Giftköder die Runde. Auch eine Tierärztin warnt. mehr

clearing
Workshop Hilfe für Mensch und Vierbeiner
Trainerin Alona Kochegarova erklärt dem Besitzer, wann der richtige Zeitpunkt zum Belohnen ist ? nämlich wenn der Hund das Essen auf dem Boden entdeckt, aber dann zu seinem Herrchen sieht.

Trebur. Nicht nur in Rüsselsheim (wir berichten auf Seite 11), auch in Trebur gab es Giftköder-Funde. Ein Grund mehr für die Trewwerer Bunten Hunde, einen Erste-Hilfe-Kurs sowie einen Workshop anzubieten. Den Hunden soll dort abgewöhnt werden, Essbares vom Boden zu fressen. mehr

clearing
Haustierregister wächst: Acht Millionen Tiere verzeichnet
Haustierregister wächst: Acht Millionen Tiere verzeichnet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Sulzbach. Seit 33 Jahren gibt es das Tierregister Tasso. Mittlerweile ist dort jedes dritte Haustier verzeichnet. Zudem ist der Verein Arbeitgeber für 75 Menschen. mehr

clearing
Pfiffige Werbeidee ist leider verboten Warum es in Frankfurt keine Hundetüten mehr gibt
Immer schön eintüten und ja nichts liegen lassen: Diese Tierfreundin entsorgt gerade eine Tretmine, die ihr vierbeiniger Freund gelegt hat.

Frankfurt. Die Not mit dem Kot macht erfinderisch: Das Grünflächenamt der Stadt will keine neuen Hundetüten mehr für die Spendergeräte kaufen, um 20.000 pro Jahr Euro zu sparen. Eine Hundebesitzerin hat einen Vorschlag, der leider nicht verwirklicht werden kann. mehr

clearing
Rüsselsheimer Tierheim Wasser auf die Mühlen des Tierheims
Die festlichen Gestecke haben viele Freunde des Tierheims selbst angefertigt.

Rüsselsheim. Das Rüsselsheimer Tierheim hat zum alljährlichen Weihnachtsmarkt geladen. Mit dem Erlös des Kuchen- und Dekoverkaufs soll der Brunnen saniert werden, der dem Tierheim seit Sommer Probleme bereitet. mehr

clearing
Ziegenparadies Sissy und Stella fühlen sich tierisch gut
BadHomburg,Ziegen,Ingrid Staab,Pfiff und Monika Bartmann

Bad Homburg. Aus dem einst verwahrlosten Gelände am Platzenberg haben Ingrid Staab (links), Monika Bartmann und ihr Mann „Pfiff“ ein Ziegenparadies geschaffen. mehr

clearing
Wer hat Hinweise zu Haltern? Verletzter Husky im Tierheim gefunden

Sulzbach. „Aiko“ haben die Mitarbeiterinnen des Tierschutzvereins Sulzbach diesen bildschönen Husky getauft. Eine Helferin fand ihn am vergangenen Mittwochmorgen (28. November) in einer Box des Tierheims. mehr

clearing
Gerichtsverhandlung in Friedberg Gleich mehrfach zugebissen
Ein Ridgeback wie auf diesem Foto hat für Ärger gesorgt.

Bad Nauheim/Friedberg. Der Hund Lenny, ein sechsjähriger Rhodesian Ridgeback, stand im Mittelpunkt einer Gerichtsverhandlung vor dem Friedberger Amtsgericht. Er soll in den vergangenen Monaten mehrfach Personen gebissen haben. Angeklagt waren seine beiden Halter. mehr

clearing
Spenden für VITA Diese Spende bereichert den Lebensalltag
Thomas Riehl mit seiner »Kate« und Selina Yoltay mit »Emilia« (vorne), hinter ihnen links Heidi Lindenlaub, rechts Nina Kott, hinten die jubelnden EFC Sinnlos-Mitglieder.

Neu-Isenburg. Assistenzhunde sind wichtige Partner im Leben von behinderten Menschen. Dank der Hilfe des EFC und Bäcker Eifler erhielt der Verein VITA 2736,36 Euro. mehr

clearing
Tierischer Taunus Auch Hunde haben „Rücken“
Schicksalsergeben lässt sich dieser vierbeinige Patient von Gabi Nass behandeln.

Bad Homburg. Röchelnde Ratten, kränkelnde Katzen, hustende Hunde. Gabi Nass hat schon viele Patienten in ihrer Tierheilpraxis willkommen geheißen. Bei ihr werden die knuffigen Kompagnons der Menschen nicht einfach mit Medikamenten abgespeist. Nein, sie erhalten eine wohltuende, ... mehr

clearing
Spß für Hund und Herrchen Hier haben alle ganz schön viel Spaß
Auf der Reitanlage hatten Mensch und Hund viel Spaß, und Tine Rühl (links vorne) beobachtete, ob die Übungen richtig ausgeführt wurden.

Neu-Anspach. Zum zehnten Mal haben Tine Rühl und ihr Team von „Dogs and Fun – die Lauscher“ eine Hunde-Rallye veranstaltet. Die Vierbeiner und ihre Herrchen kamen aus der gesamten Region zur Anlage am Steinchen. mehr

clearing
Haustiere gesegnet Vier Pfoten und ein Halleluja
Pfarrer Wildfang liest eine Geschichte aus dem Alten Testament vor, die Tierbesitzer hören andächtig zu.

Oberreifenberg. Es gibt zahlreiche Wege, auf denen man seinem Haustier seine Verbundenheit ausdrücken kann. Eine eher außergewöhnliche Möglichkeit bot sich nun in Oberreifenberg: Vor der Gertrudiskapelle wurden Hunde, Schafe, eine Katze und zwei Kaninchen gesegnet. mehr

clearing
Tierschutzverein Kelsterbach Tierschützer suchen die Öffentlichkeit
Graupapagei Robby schmeckt der Keks, den er von Mandy Brakis und Tochter Nefeli bekommt. Bürgermeister Manfred Ockel und Vorsitzende Judith Wagner schauen beim Füttern zu und amüsieren sich.

Kelsterbach. Als der Tierschutzverein in Kelsterbach vor 50 Jahren gegründet wurde, drehte sich alles rund um das Thema Haustiere. Heute sind die Aktivitäten weitaus breiter gefasst. mehr

clearing
Tierschutz Drei Geschichten, die ans Herz gehen
Sabrina Seidel - hier mit Henry beim Gassigehen - wurde ausgezeichnet.

Bad Homburg. Drei besonders engagierte Tierschützer erhielten auf dem Kronenhof die „goldene Pfote“. Nominiert waren fünf außergewöhnliche Rettungsaktionen. Eine Geschichte herzzerreißender als die andere . . . mehr

clearing
Agility für Hunde Im Laufschritt über Hindernisse
Während der Vierbeiner über einen Steg rennt, rennt ihm Frauchen hinterher und gibt Anweisungen.

Bockenheim. Beim Agility trainieren Mensch und Tier Geschick, Reaktionsfähigkeit, Schnelligkeit. Teamarbeit ist hier gefragt. mehr

clearing
Neues Gesetz für "Kampfhunde" Gefährliche Hunde werden viel teuerer

Hofheim. 20 Hundebesitzer in Hofheim werden künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Der Grund: Bislang wurden in Hofheim die sogenannten „Kampfhunde“ nicht gesondert besteuert. mehr

clearing
Tierklinik in Hofheim "Eine gigantische Geschichte"
Er zählte gestern zu den besonderen Gästen: „James“ schaut ein bisschen skeptisch.

Hofheim. Nur vier Monate sind seit dem ersten Spatenstich für die neue Tierklinik vergangen. Am 11. Mai hatte sich dazu schon einmal allerlei örtliche Prominenz auf der Baustelle an der Katharina-Kemmler-Straße eingefunden. mehr

clearing
Tierheim öffnet Pforten Mehr Luft für Vierbeiner
Irene Schimmelpfennig, die oft selber      Katzen in Pflege nimmt, schaute sich im Tierheim um. Doch Kater Prinz richtet den Blick nur geradeaus und scheint sich gar nicht für die Beobachterin zu interessieren.

Münster. Die Besucher sehen die Enge im Haus mit eigenen Augen und äußern sich positiv über den neuen Standort am Plaul. mehr

clearing
Chefin des Tierschutzvereins über Standort-Lotterie, „Fundkaninchen“ und Liederbachs Pflichten „Heilfroh, dass es geschafft ist“
Rosemarie Hippel ist seit 2013 Vorsitzende.

Seit gut zwei Jahren ist Rosemarie Hippel Vorsitzende des Tierschutzvereins. Nach der Entscheidung für einen neuen Standort und vor dem Tierheim-Fest hat sie uns einige Fragen beantwortet. mehr

clearing
Agility-Oberlahncup 179 Hunde hörten auf Kommando
Beim Balancieren über diesen Steg durften sich die Teilnehmer keine Unsicherheiten leisten.

Beselich-Obertiefenbach. Mit einer hervorragenden Beteiligung hat der Beselicher Hundesport-Club am Wochenende den Agility-Oberlahncup ausgerichtet. mehr

clearing
Tipps vom Hunde-Coach Der Hund muss sicher fühlen
Sandra Debus mit ihren drei Hunden Molly, Renia und Jenna. Von Hundecoach Dieter Zurr kommen hilfreiche Tipps.

Sulzbach. Wenn sie mit ihrem Vierbeiner-Trio unterwegs war, fühlte sich Sandra Debus gehörig unter Druck. Inzwischen ist sie viel sicherer – und die Hunde sind es auch. mehr

clearing
Halter in der Kritik Drama in der Nachbarschaft: Jagdhund beißt Katze tot
Ein schwarzer Mischlingshund wie dieser ist offensichtlich von seinem Besitzer brutal misshandelt worden. (Symbolbild)

Runkel-Ennerich. Was tun, wenn der Nachbarhund eine Katze reißt? Diese Frage stellen sich momentan Anwohner der Straße „Am Schlösschen“ in Ennerich, und auch das Ordnungsamt in Runkel hat sich bereits mit dem Fall befasst. mehr

clearing
Windhundfestival Windhundfestival in Bad Homburg
Bad Homburg, Windhundzuchtschau im Jubiläumspark zum Laternenfest

Bad Homburg. Die schönsten und die schnellsten Windhunde zeigten sich im Rahmen des Laternenfests bei der Windhundzuchtschau in Bad Homburg. mehr

clearing
Sommerfest Große Chance für Tierheimhunde
Scharenweise kamen die Gäste und genossen das Tierheimfest bei bestem Wetter und vielen Attraktionen.

Limburg-Staffel. Hunderte von Tierfreunden kamen zum Sommerfest des Tierheims in den Staffeler Wald. Neben viele Aktions- und Infoständen waren es die Tiere, welche die Besucher am gestrigen Sonntag auf das Gelände lockten. mehr

clearing
Tierhilfe Ein Vermächtnis für die Tiere

Kelkheim. Dr. Kirsten Tönnies reiste nach Montenegro, um ehrenamtlich Straßentiere zu kastrieren. Die Aktion ist das Vermächtnis einer jungen Hattersheimerin, die Anfang des Jahres überraschend starb. mehr

clearing
Fund-Kaninchen kommt ins Tierheim Tierliebe Polizeibeamte
Symbolbild Polizei.

Frankfurt. Liebevoll nahm sich eine Frau im Gallus eines Fund-Kaninchens an. Als sie nicht mehr weiter wusste, wandte sie sich an die Polizei. Die entpuppte sich als (Tier)Freund und Helfer. mehr

clearing
People 4 Pets Verein will Hunde-Leid lindern
Sabine Cero mit einem ihrer Schützlinge.

Runkel-Hofen. Das Leid vieler Hunde, die in Rumänien auf der Straße leben und mit dem Tode bedroht sind, will Sabine Cero aus Hofen mit einem eigens gegründeten Verein lindern helfen. mehr

clearing
FNP-Sommerreportage Ein Tag unter vier Pfoten
Tierärztin Barbara Holler erklärt FNP-Mitarbeiter Andreas Haupt, wie eine Spritze unter die Haut des Hasen gesetzt wird.

Frankfurt. In unserer Reihe „Die Sommerreportage“ schlüpfen Journalisten dieser Zeitung in eine fremde Rolle. FNP-Mitarbeiter Andreas Haupt hat die Chance genutzt, einmal einen Tag im Tierheim an der Seite der dortigen Ärztin zu verbringen. . . mehr

clearing
Landesmeisterschaften von „Rally Obedience“ Hier steht Spaß im Vordergrund
Diana und ihre Pudel-Hündin Coschi mögen die „Rally Obedience“.

Rödelheim. Auf dem Hundeplatz im Rebstöcker Weg in Rödelheim steigen die ersten Landesmeisterschaften in der Hundesportart „Rally Obedience“. Der Titel ist jedoch Nebensache. Was zählt ist, dass die Hunde Spaß haben. mehr

clearing
Verein „Katzenfreunde Rüsselsheim / Rhein-Main“ Katzenfreunde helfen sich gegenseitig
Eine Porträtgalerie 

erinnert Ursula Druck an ihre Mitbewohner.

Rüsselsheim. Für Ursula Druck spielen Katzen eine ganz besondere Rolle in ihrem Leben. 2006 gründete sie den Verein „Katzenfreunde Rüsselsheim / Rhein-Main“, dessen Mitglieder es sich zur Aufgabe gemacht haben, die gegenseitige Katzenbetreuung im eigenen Zuhause zu übernehmen. mehr

clearing
Mit Ferienbeginn werden viele Haustiere heimatlos „Schönen Urlaub, Herrchen“
Tierheim

Darmstadt. Und plötzlich stört das Haustier. Was zu Weihnachten noch als Geschenk die Augen leuchten ließ, soll vor oder während der Sommerferien weg. Die Tierheime sind voll. mehr

clearing
Tierhaltung Tierheime: In den Ferien werden mehr Vierbeiner abgegeben
In den Ferien werden mehr Tiere einfach abgegeben.

Darmstadt. Und plötzlich stört das Haustier. Was zu Weihnachten noch als Geschenk die Augen leuchten ließ, soll vor oder während der Sommerferien plötzlich wieder weg. Das bekommen Tierheime zu spüren. mehr

clearing
16 Kaninchen in brütender Hitze ausgesetzt
Unverantwortlicher Umgang mit kranken Kaninchen: Ein Unbekannter hat sie bei brütender Hitze ausgesetzt.

Bad Marienberg. 16 weiße Kaninchen verschiedenen Alters setzten Unbekannte am Montag in den Mittagsstunden in vier verschlossenen Kartons hinter der „Hüttenmühle“ aus. mehr

clearing
Cockerpoo Oscar Wie ein Hund die Limburger verzaubert
Der Höhepunkt beim Spaziergang durch die Altstadt: Ein Besuch bei der Metzgerei Raab - aber Oskar bleibt immer brav vor der Tür sitzen.

Limburg. Eigentlich ist er ja schwarz, aber trotzdem bekannt wie ein „bunter“ Hund: Oskar, der Cockerpoo, der sich in der ganzen Altstadt zu Hause fühlt. mehr

clearing
Verwilderte Katzen Tierschützer schätzen Zahl wilder Katzen auf bis zu 500 000
Hessen debattiert derzeit über die verpflichtende Kastration von Katzen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Der Landestierschutzverband schätzt die Zahl der wilden oder halbwilden Katzen in Hessen auf 400 000 bis 500 000 Tiere. Obwohl die Kommunen über eine Verordnung in Eigenregie eine Kastrationspflicht mehr

clearing
Hund erleiden bei Unfall Schock Erst die Hunde, dann die Herrchen
Während der Fahrt stecken Hunde gerne den Kopf zum Fenster heraus. So können sie sich aber schnell eine Augen- oder Ohrenentzündung zuziehen. Foto:

Nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 7 bei Kalbach (Kreis Fulda) hat ein Paar aus Bayern sofort an seine beiden kleinen Hunde gedacht, die ebenfalls mit an Bord des Wohnwagengespanns waren. mehr

clearing
Bad Vilbeler Polizeisportverein Wenn Bello nicht pariert
Über die Hürde: Lomex trainiert im Bad Vilbeler Polizeisportverein den Umgang mit Mensch und Hund sowie gehorsames Benehmen.

Bad Vilbel. Vor 15 Jahren töteten zwei sogenannte Kampfhunde in Hamburg einen Sechsjährigen. Der Vorfall löste bundesweit verschärfte Regelungen zur Hundehaltung aus. Kampfhunde sind seither aus den Schlagzeilen raus, aber das Problem streunender, aggressiver Tiere besteht weiter. mehr

clearing
Rettungskaktion in Alsfeld Miauender Stubentiger löst Rettungseinsatz aus

Alsfeld. Die Feuerwehr musste am Dienstag eine Katze aus einer misslichen Lage retten: Der Stubentiger kletterte einen fünfzehn Meter hohen Baum hoch, kam aber nicht wieder von alleine hinunter. mehr

clearing
Tierquälerei Katzenbabys ausgesetzt
<span></span>

Wallau. Einem Landwirt haben diese Katzenbabys und ihre Mutter das Leben zu verdanken. Der aufmerksame Mann war am 15. Juli unterwegs zu seiner Scheune, die auf dem Blumen- und Kürbisfeld an der K mehr

clearing
Katzenschutzverordnung Darmstadt führt Kastrationspflicht für Katzen ein
Im Frühjahr gehen Katzen gern auf die Jagd. Gefährlich wird das vor allem für brütende Vögel. Foto: Soeren Stache

Darmstadt. In Darmstadt müssen alle Katzen, die ins Freie gelassen werden, kastriert und gechipt werden. Wer sich nicht daran hält, muss tief in die Tasche greifen. mehr

clearing
TV-Kritik "Süße Welpen suchen ein Zuhause": Finger weg!
Hunde aus Billigzuchten werden oft nicht artgerecht gehalten. Ein Kauf kann sogar tödlich enden, wenn die Tiere nicht gegen Tollwut geimpft sind.

Hundewelpen für wenig Geld sind häufig todkrank und können für den Käufer sogar eine tödliche Gefahr bedeuten. mehr

clearing
Nabu Karben hilft Auch die Vogelwelt kämpft mit der Hitze
<span></span>

Karben. Die seit Wochen anhaltende Hitze und Trockenheit macht nicht nur den Menschen zu schaffen. Auch einige Vogelarten leiden sehr unter den hohen Temperaturen, betont der Naturschutzbund (Nabu) Karben. mehr

clearing
Entscheidung in Ausschuss vertagt Tierheim: Wieder geschoben
Dirk Hofmann vor dem Alten Rathaus in Münster, seinem Heimatstadtteil in Kelkheim.

Kelkheim. Noch ist offen, ob es eine Mehrheit für den neuen Standort am Plaul gibt: Antragsteller FDP und die UKW sind dafür, die SPD dagegen. Die CDU sieht noch Beratungsbedarf. mehr

clearing
Förderverein Tierpark Paten für Esel und Co. gesucht
Fördervereinschef Klaus-Dieter Simon (rechts) lud die Mitglieder des Schülerparlaments gestern früh zu einem Rundgang durch den Tierpark ein. Die Schüler waren begeistert, die Tiere einmal hautnah zu erleben.

Hattersheim. Die Jungparlamentarier haben gestern die Spende persönlich an den Vorsitzenden des Fördervereins Tierpark überreicht. Klaus-Dieter Simon sucht außerdem Paten für die rund 200 Tiere. mehr

clearing
Hunde flogen über Hürden und rannten um die Wette
Yvette Pfeiffer und ihr Border Collie »Aron« zeigten, wie leichtfüßig Hunde über Hindernisse fliegen können.

Neu-Isenburg. Aufregung auf dem Hundeplatz: Der VPS feierte sein Sommerfest mit Vorführungen. mehr

clearing
Hund „Romeo“ hilft Kindern Ein vierbeiniger Assistenzlehrer
Der fünf Jahre alte Eurasier »Romeo« ist als Diensthund des Kreises Offenbach als Assistent an den Schulen im Kreis unterwegs. Er begleitet Cornelia Conradi (Mitte) von der Dezentralen Schule in den Unterricht, Landrat Oliver Quilling (r.) und Edeltraut Ehlertfreuen sich über den Erfolg des vierbeinigen Lehrers.

Kreis Offenbach. Hund „Romeo“ hilft Kindern, ihre Ängste und Bindungsstörungen zu überwinden. Er kommt sogar mit in den Unterricht. mehr

clearing
Tierheim und Vogelschutz-Verein erhalten Tierschutzpreis
Die hessische Agrarministerin Priska Hinz (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Arne Dedert/Archiv

Wiesbaden. Sie versorgen ausgesetzte Hunde, kümmern sich um kranke Katzen oder päppeln angeschossene Vögel wieder auf: Für ihre Arbeit sind zwei Vereine mit dem Hessischen Tierschutzpreis 2015 ausgezeichnet worden. mehr

clearing
Hund entlaufen Wie Dackel Eddy bei der Polizei landete

Bad Vilbel. Ein kleiner Vierbeiner machte sich am Mittwoch in Bad Vilbel auf Reisen. Sehr weit kam er nicht, denn die Polizei nahm ihn in Obhut. mehr

clearing
Polizeibericht Frankfurt und Rhein-Main Kätzchen in der Klemme: Tierdrama in Frankfurt
Unter einem Auto eingeklemmt wurde dieses Kätzchen in Frankfurt.

Frankfurt. Es ist der Alptraum aller Tierliebhaber: Eine Katze wird unter einem Auto eingeklemmt. Anwohner hören das herzzerreißende Gewinsel des leidenden Tieres. mehr

clearing
Frauenhofschule bekommt tierische Unterstützung Ein klasse Hund fürs Klassenklima
Die Kinder der Frauenhofschule haben sich bereits an Nelly gewöhnt und freuen sich darauf, mit der Hundedame kleine Tricks auszuprobieren.

Niederrad. An der Frauenhofschule befindet sich Hündin Nelly gerade in ihrer Ausbildung zum Schulhund. Der Vierbeiner soll den Kindern unter anderem dabei helfen, respektvoll miteinander umzugehen. mehr

clearing
Vier Wildtiere gerissen Wenn wildernde Hunde Rehe töten
Rehe können nur rennen, wenn sie angegriffen werden. Doch manchmal sind sie nicht schnell genug.

Grävenwiesbach. Jetzt hat es wieder einen Rehbock erwischt. Hunde, die nicht erzogen sind oder einfach ihrem Jagdtrieb folgen, haben innerhalb kurzer Zeit allein in Grävenwiesbach vier Wildtiere gerissen. Eines davon hatte ein ganz tragisches Los. mehr

clearing
Tierheim Hochtaunus Drama um "Kensi": Ausgesetzter Welpe bewegt Tierfreunde
Seit knapp zwei Wochen kümmert sich Nicole Vorlauf um die junge Hundedame Kensi. Diese wurde am 15. Mai am Oberurseler Dornbach in einem verschlossenen Karton ausgesetzt.

Oberursel. Das Schicksal eines ausgesetzten Kampfhund-Welpen bewegt derzeit die Menschen in der Rhein-Main-Region. Ein Name für die kleine Hundedame ist gefunden, ein Besitzer wird noch gesucht. mehr

Video
clearing
Hunde vor Hitze schützen Tödliche Hitzefalle: Hunde nicht im Auto lassen
Auch Hunde halten es nicht ewig in der Hitze aus. Halter sollten an warmen Tagen eine Flasche Wasser für den Vierbeiner dabei haben und auf Schatten achten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Frankfurt. Jedes Jahr sterben Hunde qualvoll, weil sie bei sommerlichen Temperaturen im Auto eingesperrt werden während ihr Besitzer nur "kurz" etwas erledigt. mehr

clearing
Tierheim Hochtaunus Tierische Tage mit gutem Ergebnis
Hund Hexe ist mit Frauchen Gudrun Lorenz und Angela Schmidt (r.) zu Gast im Tierheim.

Oberursel. Die Besucherzahlen sind leicht rückläufig, dafür herrscht aber mehr ernsthaftes Interesse: Das ist die Bilanz des „Tags der offenen Tür“ im Tierheim Hochtaunus. mehr

clearing
Verein "Nothilfe Polarhunde" Ganz vernarrt in Huskys
Susanne und Stefan Jochetz haben ein Faible für Huskys, vor allem für die eigenen – King, Amira und Iwan.

Emmershausen. Bei Susanne und Stefan Jochetz im Emmershausen haben drei Huskys ein neues Zuhause gefunden. Die Hunde ticken ein bisschen anders. mehr

clearing
Assistenzhunde-Verein Vita Frau Kogut ist ihren Hund los
Dominique Kogut mit »Miss Sophie«, die heute nicht mehr bei der Frau aus Eschborn ist.

Eschborn. Eine gehandicapte Eschbornerin erzählt, wie der Golden Retriever „Miss Sophie“ ihr den Alltag erleichterte. Doch sie musste den treuen Vierbeiner abgeben. War das nötig? Es gibt zwei Versionen dieser Geschichte. mehr

clearing
Ausbildung für Schäferhunde Schnapp dir den Bösewicht!
Verbrecher-Jagd: Schäferhund-Rüde Marley jagt während der Schutzhundeprüfung den Verbrecher-Darsteller Stefan Loll, Vorsitzender des Eschbacher Schäferhundevereins.

Usingen. Eine gute Hundeausbildung ist fast ein Muss. Herr und Hund lernen sich besser kennen, das nervige „Der will nur spielen“ wird unnötig. Unsere Mitarbeiterin hat sich einen Erziehungskurs inklusive Prüfungen einmal genau angeschaut. mehr

clearing
Tierheim Nied Tierheim rüstet sich für Ferienzeit
Mona Garrecht flirtet mit Kater Michel. Der lässt sich vom Besucherandrang zum Fest des Tierheims in Nied nicht beeindrucken und ist kein bisschen scheu – und das ist gut so, wenn man ein neues Zuhause finden möchte.

Nied. Zum Sommerfest des Tierheims Nied hatten Besucher die Gelegenheit, sich das Gelände anzuschauen. Der Tierschutzverein Schwalbach und Frankfurt-West, der Träger des Tierheims ist, plant, dort eine neue Quarantäne- und Krankenstation zu bauen. mehr

clearing
Tag der offenen Tür im Tierschutzverein Mit „Sam“ auf Besichtigungstour

Hattersheim. Erneut waren die Tage der offenen Tür im Tierheim erfolgreich. Trotz der brütenden Hitze kamen am Wochenende wieder viele Besucher in die Tierschutzeinrichtung an der Landstraße zwischen Hattersheim und Weilbach. mehr

clearing
Rettungshunde-Test Auf der Suche nach der besten Spürnase
Gaby Förster und ihre Aussie-Hündin Lizzy stellen sich dem Casting für die Rettungshundestaffel in der Niedwiesenstraße.

Eschersheim. Die Ortsgruppe Praunheim des Bundesverbandes Rettungshunde castet in der Niedwiesenstraße Vierbeiner und deren Frauchen und Herrchen. Wer jenen Schritt meistert, könnte mit seinem Hund künftig zum Lebensretter werden. mehr

clearing
Tierheimhund Paul fand sein Glück Liebe auf den ersten Blick
Kerstin Horn und Mischlings-Rüde Paul haben sich im Limburger Tierheim kennengelernt.

Hundsangen. Am morgigen Sonntag ist der „Tag des Hundes“. Damit wird die besondere Rolle des Hundes für die Gesellschaft gewürdigt. Die NNP hat eine Familie in Hundsangen besucht, die ihren Hund Paul im Limburger Tierheim gefunden hat. mehr

clearing
Tierheim im Rüsselsheimer Stadtteil Königstädten Tiere suchen einen Platz fürs Leben
Claudia Vietmeier-Kemmler hat ihren Spaß mit drei Monaten alten Welpen, die nun vermittelt werden sollen.

Rüsselsheim. Es geschieht aus falsch verstandener Tierliebe oder weil jemand nicht allein sein möchte: Animal Hoarding. Das krankhafte Sammeln von Tieren in der eigenen Wohnung hat für diese zumeist fatale Folgen. Wenn sie Glück haben, landen sie im Tierheim, wo ihnen geholfen wird. mehr

clearing
Hundetrainerin gibt Tipps „Respektvoll mit Hunden umgehen“
Beim Hundetraining mit Coach Sandra Imhoff bedankte sich »Coco« beim kleinen Ben und seiner Mutter für das Leckerli.

Liederbach. Nicht sofort streicheln – und ein wedelnder Schwanz bedeutet nicht immer Freude: Das wurden den Familien vermittelt. mehr

clearing
Baierhansenwiesen Hundebesitzer fühlen sich als Buhmänner
Inforundgang Baierhansenwiesen

Stephanie König (links) und Torsten Jens von der Naturschule Hessen gingen als Dreieichlotsen mit rund 50 Interessierten durch die Baierhansenwiesen.

Dreieich. Das Landschaftsschutzgebiet Baierhansenwiesen bei Dreieich hatte in jüngster Zeit immer wieder für Aufregung gesorgt. Nun haben dort zwei Landschaftslotsen ihre Arbeit aufgenommen. mehr

clearing
Boxer-Klub Frankfurt Vierbeiner richtig ausbilden
Unter der Aufsicht von Frauchen Kerstin Dreier springt Boxerrüde Henry über ein Hindernis.

Niederrad. Boxer eignen sich gut als Gebrauchshunde. Dazu müssen sie aber erst ausgebildet werden. Wie das funktioniert, zeigt der Boxer-Klub Frankfurt. mehr

clearing
Tierschutz Karben verbucht regen Austausch im Internet
Der neue Vorstand in Karben plant am 28. Juni im Bürgerzentrum einen Flohmarkt mit Kuchentheke, veganen Speisen und einem gemischten Kinderprogramm. Von links: Christine Gredel, Melanie Krieger, Rüdiger Walther, vorne Sabine Walther.

Karben. Der im Jahr 2012 gegründete Tierschutzverein blickt auf zwei arbeitsreiche Jahre zurück. Laut Bericht der wiedergewählten Vorsitzenden Christine Gredel reicht aktiver Tierschutz von Notfällen mehr

clearing
Tierheim Hattersheim Mehr Helligkeit fürs Hundehaus

Hattersheim. Decken, Fliesen, Mauern und Wärmedämmung des Tierheims müssen erneuert werden – das kostet den Tierschutzverein viel Geld. Deshalb sind Spender gefragt. mehr

clearing
Ehrenamtliche Tierschutzlehrer Unterrichtsfach Tierschutz
<span></span>

Hofheim. Junge Menschen dafür zu sensibilisieren, Tiere als fühlende und leidensfähige Mitgeschöpfe zu begreifen, sowie Wissen über ihre Bedürfnisse zu vermitteln, ist das Ziel von ehrenamtlichen Tierschutzlehrern. Der Hofheimer Robin Drastig ist einer von ihnen. mehr

clearing
Eppsteiner Tierheim Kein Geld für das Hundehaus
Miles ist einer der Vierbeiner, die Sulzbacher Hundehaus leben.

Eppstein. Eppstein wird sich in diesem Jahr nicht mehr an Investitionen im Tierheim Arboretum beteiligen. Der Tierschutzverein Bad Soden-Sulzbach hängt in der Luft. mehr

clearing
Weltrekord: Kater Merlin schnurrt am lautesten
Niemand ist lauter: Kater Merlin schnurrt mit einer Lautstärke von 67,8 Dezibel - Weltrekord! Foto: The Guinness World Records

London. Wenn es ihm gut geht, ist er nicht zu überhören: Kater Merlin hat einen Weltrekord im lauten Schnurren aufgestellt. Das 13 Jahre alte Tier schnurrte für die Mitarbeiter von Guinness World Records mit einer Lautstärke von 67,8 Dezibel. mehr

clearing
Beerdigung mit Tier und Mensch Über den Tod hinaus
Mit diesem Foto wirbt die Firma.

Essen. Reine Tierbestattung gibt es in Deutschland schon lange – mit eigenen Krematorien, Gräberfeldern und Segnungen. Die gemeinsame Bestattung von Mensch und Tier aber ist neu – zumindest für die Neuzeit. mehr

clearing
50 000 Euro für Hundehaus-Planung

Sulzbach. Ein wichtiger Schritt zum Neubau eines Hundehauses auf dem Gelände des Tierschutzvereins am Arboretum ist getan: Sulzbach hat 50 000 Euro freigegeben, damit ein Architekt beauftragt werden kann. mehr

clearing
Tierheim Limburg Wahre Hundeliebe
Bürgermeister Martin Richard (CDU) mit einem »Fundhund« aus dem Tierheim in Staffel. Wer als Bürger der Stadt einen solchen Hund aufnimmt, wird ein Jahr von der Hundesteuer befreit.

Limburg-Staffel. Wer sich einen Hund aus dem Tierheim der Stadt Limburg holt, ist künftig für ein Jahr von der Hundesteuer befreit. Das erklärte Bürgermeister Martin Richard (CDU) bei einem Besuch im Tierheim. Kampfhunde sind von dieser Neuregelung ausgeschlossen. mehr

clearing
Rehe im Main-Taunus-Kreis Hunde hetzen Rehe zu Tode – Hilferuf des Jagdverbandes
Zwei Rehe sitzen am 19.02.2014 auf einem Feld bei Sehnde-Dolgen in der Region Hannover (Niedersachsen). Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Main-Taunus. Rehe in Gefahr: Hunde haben im Main-Taunus-Kreis mehrere Rehe getötet. Warum haben die Hundehalter ihre Tiere nicht im Griff? mehr

clearing
Ein Leben im Zeichen des Tierschutzes
Erika Karls Zuhause im Zimmersmühlenweg ist seit Jahrzehnten das Hauptquartier des Tierschutzvereins Oberursel. Hier tummeln sich außer Hunden und Katzen auch Vögel, Hasen und Schildkröten.

Oberursel. Tierschützerin Erika Karl blickt auf viele erfolgreiche Jahre im Tierschutzverein Oberursel zurück. Um Nachwuchs muss sie sich keine Sorgen machen, dafür aber um die Tauben im Adenauerpark. mehr

clearing
Hessenmeisterschaft der Junghundeführer Mädchen haben bei Hunden mehr Biss
Schäferhundprüfung in Kriftel

Kriftel. Bei der Hessenmeisterschaft der Junghundeführer war nur ein Junge dabei. Die Arbeit mit den Vierbeinern gibt Selbstvertrauen. mehr

clearing
Sulzbacher Schäferhundeverein Das schöne Leben mit den Schäferhunden
Horst Blaß, Gründungsmitglied und 50 Jahre dabei,
neben ihm Petra Appenheimer, 40 Jahre beim Schäferhundeverein

Sulzbach. Petra Appenheimer war gerade mal elf Jahre alt, als sie Mitglied im Sulzbacher Schäferhundeverein wurde. Bis heute hält sie ihm die Treue. Beim Jubiläumsfestakt wurde sie für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Horst Blaß war sogar schon vor 50 Jahren dabei, als der Verein am 25. mehr

clearing
Neues Tierheim in Kelkheim Wie Zweibeiner Vierbeiner retten
Heike Brandt mit Hund "Peggy" und Dieter Friedrich mit Odysseus gehen "gassi".

Kelkheim. UKW und FDP waren in Bauausschuss und Parlament am Montag mit ihrem Favoriten gescheitert: dem „Plaul“-Grundstück am Toom-Markt. mehr

clearing
Tierhilfe Hilfe für den kleinen Kater Bernhard
Der liebe, schwarze Kater erholt sich derzeit von seiner Operation am Oberschenkel.

Dreieich. Kater Bernhard hatte Glück im Unglück: Der Partner seiner Besitzerin verletzte ihn schwer. Nun hilft ihm die Tierhilfe aktiv. mehr

clearing
Hundebeutel-Stationen in Bad Vilbel Hundekot: Kleine Haufen, großer Ärger
Auf dem Heilsberg ist Ingrid Schenk bereits seit Jahren unterwegs, um die Dog-Stationen immer wieder neu zu bestücken. Viele Hundehalter bedienen sich daran. Doch manch ein Beutel landet nach Benutzung im Gebüsch.

Bad Vilbel. Vor vier Jahren hatten die Heilsberger die Schnauze voll von Hundekot auf Gehwegen. Die Fraktionen von CDU und Grüne nahmen sich im Ortsbeirat der Hinterlassenschaften an. Im Juni 2011 stellten sie zwei Anträge, in einem Pilotprojekt Dog-Stationen einzurichten. mehr

clearing
Tierheim Hofheim Stadt hat kein Geld für ein neues Tierheim
Die Stadt spricht zwar mit dem Tierschutzverein über ein neues Tierheim, engagieren wird sie sich aber nicht.

Hofheim. In Hofheim wird dringend ein neues Tierheim benötigt. Aber die Stadt sieht sich nicht in der Pflicht. mehr

clearing
Tote Hunde in Bad Soden Vergiftete Hunde-Köder!
Andrea Theimer legt liebevoll ihren Arm um ihren Riesenschnauzer Polly. Ihr Hund hatte kürzlich einen vergifteten Köder verschluckt, überlebte aber. Die Hundeliebhaberin ist entsetzt darüber, dass Menschen Tieren so etwas antun.

Bad Soden. Angeblich starben in Bad Soden bereits vier Hunde. Wer steckt hinter den fiesen Attacken auf die Vierbeiner in der Kurstadt und Umgebung? Sind es Tierhasser? Die Polizei sucht Zeugen und rät dazu, Anzeige zu erstatten. mehr

clearing
Tierschutzbericht Wetterau Verunglückt, verhungert, gequält
Ein Bild des Schreckens: So sah es nach dem schweren Unfall eines Schweinetransporters auf der Autobahn 45 nahe der Ausfahrt Wölfersheim aus.

Friedberg. Illegale Tierversuche, auf der Autobahn verunglückte Schlachtschweine, eine verhungerte Schäferhündin – traurige Fakten listet der Wetterauer Tierschutzbericht für das vorige Jahr auf. mehr

clearing
Therapie- und Besuchs-Hund "Gipsy" Helfer auf vier Pfoten
Christa Stoll und Gipsy zu Gast im Haus Mainblick: Josef Böhm, Tochter Brita und Inge Rubrich freuen sich.

Kelkheim/Wallau. Die Anforderungen an einen Therapie- und Besuchs-Hund sind groß. mehr

clearing
Förster geht mit gutem Beispiel voran Hunde müssen im Wald an die Leine
Forstamtsleiter Christian Münch hat seine Hündin Tara im Wald immer an der Leine, weil er das Risiko, dass sie jagt, nicht eingehen möchte.	 Foto: Jost

Christian Münch ist seit 2012 Leiter des Forstamts Langen und damit Chef von rund 30 Mitarbeitern, die sich um 15 800 Hektar Wald im Kreis Offenbach kümmern. Das Thema Hunde und Forst in der Brut-und Setzzeit beschäftigt den studierten Forstwirt jedes Frühjahr aufs Neue. mehr

clearing
Plakataktion in Niederrad Humoroffensive gegen Hundehaufen
Sylke Hauff mit Hund Lina, Monika Weiß-Hauff, Stella Eickmeier, Monika von der Brüggen und Sandra Eickmeier mit Hund Velo hängen Plakate für die Aktion gegen Hundekot in Niederrad auf.	Fotos: Holger Menzel

Niederrad. Elmar Lixenfelds komische Plakate gegen „deplatzierte Geschäfte“ haben es von Bockenheim nach Niederrad geschafft. Seit gestern hängen zehn Plakate in der Willemineallee. mehr

clearing
Auf Freigänger-Katzen im Frühjahr besonders aufpassen
Im Frühjahr gehen Katzen gern auf die Jagd. Gefährlich wird das vor allem für brütende Vögel. Foto: Soeren Stache

Hamburg. Nicht nur Menschen, auch Katzen nutzen die wärmeren Temperaturen gern für Freigänge. Die sollten Katzenhalter aber einschränken. Denn brütende Vögel sind eine leichte Beute für die Tiere. mehr

clearing
Läufige Hündin besser an die Leine nehmen
Wenn Hündinnen läufig sind, sollten sie unbedingt an die Leine - zumindest wenn Nachwuchs gerade ungelegen kommen würde. Foto: Markus Scholz

Wetzlar. Hundewelpen sind zwar niedlich, aber den Zeitpunkt für Nachwuchs wollen die meisten Halter lieber selbst bestimmen. Deshalb sollten sie ihre läufige Hündin gut im Auge behalten. mehr

clearing
Training für Hund und Mensch Beim Mantrailing sagt der Hund, wo es lang geht
Gefunden! Als Belohnung gibt es ein Leckerli.

Hattersheim. Längst arbeiten nicht mehr nur Hundesuchstaffeln mit dem hervorragenden Geruchssinn der Hunde, sondern auch Hundeschulen und –vereine. Unsere Autorin hat mit ihrem Großpudel an einem Mantrailing-Schnuppertag teilgenommen. mehr

clearing
Fangeisen aufgestellt Hundehasser in Eppstein unterwegs
Offenbar sollten Hunde in solche Fangeisen gelockt werden.

Eppstein-Ehlhalten. Für Hundehalter in Eppstein ist erhöhte Vorsicht angesagt. Hundefeinde haben Fangeisen aufgestellt, in die die Vierbeiner geraten sollen. mehr

clearing
Tierquäler in Bad Hersfeld Tierquäler legt Hundeköder mit Reißzwecken aus
Den Hund genau beobachten - und im Fall der Fälle richtig reagieren: Sonst kann dem Vierbeiner der Giftköder gefährlich werden. Foto: Maurizio Gambarini

Bad Hersfeld. Ein Tierquäler legt mit Reißzwecken gefüllte vermeintliche Hundeköder aus. Die Polizei empfiehlt Hundebesitzern, besonders aufmerksam zu sein mehr

clearing
Tiere suchen ein Zuhause Sorgenkinder, die schwer zu vermitteln sind
Yoko
Tierheim Sulzbach

Sulzbach. Im Tierheim am Arboretum wurden im Jahr 2014 insgesamt 116 Katzen und 73 Hunde betreut. Dies berichtete die Vorsitzende des Tierschutzvereins Bad Soden/Sulzbach und Umgebung, Agnes Haßler, bei der Jahreshauptversammlung. Am Sonntag, 26. April, soll wieder das große ... mehr

clearing
Wenn Herrchen arbeitet: Hund darf nicht in Autobox bleiben
Wenig Luft, kaum Platz: Die Autobox sei nur für den Transport bestimmt, sie schränke die Bewegungsfreiheit des Tieres ein, befand das Stuttgarter Verwaltungsgericht. Foto: Stephan Jansen/Illustration

Stuttgart. Täglich über Stunden in einer engen Hundebox: So etwas darf Herrchen mit „Cosima” nicht machen, meint ein Stuttgarter Gericht. Auch Gassigehen in der Mittagspause reicht nicht. mehr

clearing
Psychologie der Haustiernamen Was Tiernamen über die Halter verraten
Putzig und allerliebst – dieses Kaninchen mit seinen niedlichen Löffeln hofft auf ein neues Zuhause.

Mainz. Klar, Klopfer ist der Renner. Spätestens seit Disney das vorlaute Kaninchen in seinem traurig-schönen Klassiker «Bambi» zum heimlichen Star erkor, dürfte der Name des Mümmelmanns auch bei Kaninchenhaltern beliebt sein. Doch was, wenn der Klassiker dann doch etwas ... mehr

clearing
Tierherberge Egelsbach Happy End für die Tierherberge?
Projektleiter Oliver Brix stellte den Mitgliedern des Vereins Tierrettungsdienst Frankfurt die Zukunftspläne für die Tierherberge Egelsbach vor.	Foto: Jost

Egelsbach. Die Tierherberge Egelsbach hatte die Pläne zur Erweiterung und späteren Bebauung ihres Geländes schon fast begraben. Doch nun steht ein neuer Pachtvertrag mit der Hessischen Flugplatz GmbH in Aussicht. Dann könnte die Tierherberge künftig ein Areal von 8000 Quadratmetern nutzen. mehr

clearing
Achtjähriger Schäferhund-Mix Schwarzer Tag im Hundeleben: Wer bietet Dino ein Zuhause?
Hofft, bald ein neues Herrchen zu finden: Rüde Dino.

Oberursel. Schäferhundmix Dino aus dem Tierheim hat kurz hintereinander gleich zwei Freunde verloren: Herrchen kann ihn aus Altersgründen nicht mehr halten, und sein bester Kumpel, Rüde Tobi, wurde bereits vermittelt. Jetzt hofft und wartet er darauf, dass er doch auch noch von ... mehr

clearing
Schnecken sind für Hunde ein gefährlicher Snack
Wenn ein Hund viel im Wald unterwegs ist, kommt ihm auch mal eine Schnecke zwischen die Zähne. Doch die können gefährliche Würmer übertragen. Foto: Lukas Schulze

München. Schnecken sind für manche Hunde schmackhaft, aber auch gefährlich. Denn durch den Verzehr von Kriechtieren kann sich der Vierbeiner mit Lungenwürmern infizieren. Was hilft: Regelmäßiges Entwurmen. mehr

clearing
Rettungshundestaffel So werden Vierbeiner zu Lebensrettern
Keine zwei Minuten später findet die Hündin den „Vermissten“.	Fotos: Kilb

Eschersheim. Beim Infotag des Bundesverbandes Rettungshunde erfahren Hundehalter, was sie leisten müssen, damit sie gemeinsam mit ihren Vierbeinern einmal Menschenleben retten können. Im Sommer können sie sich auf die Ausbildung bewerben. mehr

clearing
Hundeschule in Frankfurt "Den Rückruf sollte jeder Hund beherrschen"
Australian Shepherd Hündin Malou beim Mantrailing. Mit ihrer ausgezeichneten Nase ist sie eine Expertin darin, Menschen zu finden.

Frankfurt. Stefanie Simon ist eine zertifizierte Hundetrainerin und führt mit zwei Kolleginnen die Hundeschule am Schwanheimer Wald. Wir haben mit ihr über die richtige Hundeerziehung und die verschiedenen Kursangebote gesprochen. mehr

clearing
Blutsauger Tierhalter sollten keine Pause beim Zeckenschutz machen
Zecken werden schon bei ersten milderen Temperaturen wieder aktiv. Foto: Patrick Pleul

Bonn. Fiese kleine Blutsauger gibt es nicht nur in den Tropen, sondern auch in Deutschen Wäldern. Während Mücken die Kälte nicht vertragen, machen Zecken keinen Winterschlaf. Haustierbesitzer sollten deshalb einige Tipps beachten. mehr

clearing
Hunde und Katzen im Alter Träge oder hyperaktiv: Schilddrüsenprobleme bei Haustieren
Große Hunde können an einer Schilddrüsenunterfunktion erkranken. Ältere Katzen sind dagegen häufig von einer Schilddrüsenüberfunktion betroffen. Foto: Peter Endig

Bonn. Auch Haustiere leiden unter Schilddrüsenproblemen. Während ältere Hunde eher durch eine Unterfunktion träge werden, macht eine Überfunktion Katzen zunächst hyperaktiv. Für beide Fälle gibt es Behandlungsmöglichkeiten. mehr

clearing
Gebisspflege bei Hunden Hundewelpen an Gebisskontrolle gewöhnen
Zwischen dem dritten und dem sechsten Lebensmonat verlieren Welpen ihre Milchzähne - ein guter Zeitpunkt, sie an das ins Maul greifen zu gewöhnen. Foto: Daniel Karmann

Berlin. Hundewelpen verlieren ihre Milchzähne recht früh. Halter sollten sich nicht scheuen, dann gleich mit der Gebisspflege des Tieres zu beginnen. So gewöhnt der Hund sich leichter an die Prozedur. mehr

clearing
Mobiler Tiernotdienst 24 Stunden im Einsatz für das Tier
Catalina Otto ist eine engagierte Tierschützerin.

Frankfurt. Catalina Otto (34) hat vor rund zwei Jahren den „Mobilen Tiernotdienst 24“ ins Leben gerufen. Die mobile Praxis hat inzwischen eine Filiale in Köln und beschäftigt insgesamt neun Mitarbeiter. Die engagierte Ärztin gibt auf fnp.de Einblicke in ihre Arbeit. mehr

clearing
Katzenschnurren als App Schnurrt die Katze, erholt sich der Mensch
Gemütlich muss er sein, das Aussehen ist nicht so wichtig: Ein Schlafkorb sollte für Katzen ein Rückzugsort sein. Foto: Kai Remmers

Frankfurt. Katzenbesitzer wissen es längst: schnurrt die Katze, so wirkt das sehr beruhigend. Doch auch Menschen ohne Katze sollen durch eine App nun in diesen Genuss kommen. mehr

clearing
Haustierbetreuung online suchen Schick Dein Haustier in den Urlaub - Tiersitter online finden
Stimmt die Chemie zwischen Hund und Tiersitter? Davon sollten sich Besitzer immer bei einem persönlichen Treffen überzeugen. Foto: Markus Scholz

Frankfurt. Wie finde ich einen fürsorglichen Tierbetreuer in meiner Nähe? Online-Plattformen wollen bei der Suche helfen. mehr

clearing
Online-Petition für Hundepark Zweiter Anlauf für mehr Auslauf
Schon im vergangenen Jahr machten sich Monika Weiß-Hauf und Monika van der Brügge für einen Hundepark stark. Jetzt soll eine Petition im Internet frischen Schwung in die Diskussion bringen. 
Foto: Michael Faust

Niederrad. Die Niederräder Hundefreunde lassen nicht locker: Sie wünschen sich ein umzäuntes Areal für ihre Lieblinge – und sammeln nun Unterschriften im Internet. mehr

clearing
Urteil zu Tier-Betreuung Haustier-Betreuung ist steuerlich absetzbar
Wer Tiere von Dritten betreuen lässt, kann die Kosten beim Finanzamt absetzen.

Düsseldorf. Nach einem Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf können Tierhalter gewisse Kosten von der Steuer absetzen. mehr

clearing
Von der Jurastudentin zur Tierheimleiterin Tiere sind jetzt ihre Mandanten
Nicole Vorlauf zeigt eines der Kaninchen, die ein Zuhause suchen. Sie ist Leiterin des Tierheims Hochtaunus in Oberursel. Sie hätte Rechtsanwältin werden können und lernte dann aber doch lieber den Beruf der Tierpflegerin. 	Fotos: elle

Oberursel. Eigentlich könnte Nicole Vorlauf heute im Designerkostüm mit High-Heels im Anwaltsbüro sitzen, Rechtsfälle bearbeiten und eine Menge Geld verdienen. Stattdessen arbeitet sie in Gummistiefeln und Daunenjacke im Tierheim. Das ist wahre Tierliebe. mehr

clearing
Eine Hundephilosophin erzählt Die Philosophie des Hundes erkennen

Frankfurt. Bellen, Beißen oder Anspringen – manche Hundebesitzer sind mit dem Verhalten ihres Vierbeiners überfordert. Sobald man merkt, dass mit dem Hund etwas nicht stimmt, weil er etwa aggressiv reagiert, mehr

clearing
Tierheim in Dreieich Tierheim finanziell abgesichert
Das Dreieicher Tierheim: Die Tierschützer wollen auch weiterhin sicher sein, dass Fundtiere dort gut aufgehoben sind.	Foto: Nicole Jost

Dreieich. Die Kosten für die Sanierung des Tierheims wurden im Stadtparlament mit 500 000 Euro angegeben. Außerdem stand die Planung für die Tankstelle in Offenthal auf der Tagesordnung. mehr

clearing
Fast jeder zehnte Hesse nimmt Haustier mit ins Bett

Bad Vilbel. Nachts ist der Mensch nicht gern allein: Fast jeder zehnte Hesse nimmt deswegen sein Haustier mit ins Bett. Wie eine Umfrage im Auftrag des Radiosenders FFH erstellte repräsentative Umfrage ergab, mehr

Umfrage
clearing
Hundefreundliches Frankfurt
Foto: Ina Fassbender/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Frankfurt ist nicht nur eine weltoffene Stadt, sondern auch eine hundefreundliche. Für die Vierbeiner gibt es zahlreiche Grünflächen, die zum Spielen und Toben einladen. mehr

clearing
Tierheim in Frankfurt-Fechenheim Heimat für Herrenlose
Manche Hunde machen sich nicht nur durch ihr lautes Bellen bemerkbar, sondern führen kleine Kunststücke vor.

Frankfurt. Viele Tiere werden abgegeben, weil ihre Besitzer nicht mehr für sie sorgen können. Das Tierheim in Fechenheim nimmt sich der Tiere an und kümmert sich um ihre Vermittlung. mehr

Fotos
clearing
Interview mit Leiterin des Fechenheimer Tierheims "Tiere sind kein Wanderpokal"
Ein ungewöhnliches Plätzchen - diese Katze bewacht das Katzenzimmer.

Frankfurt. Immer wieder werden herrenlose Tiere gefunden, die meistens in einem Tierheim landen und dort auf eine Vermittlung warten. Die Leiterin des Fechenheimer Tierheims in Frankfurt, Sabine Urbainsky, informiert in einem Gespräch über die Voraussetzungen und den Ablauf einer ... mehr

Fotos
clearing
DogTV Bello vor dem Bildschirm: Fernsehsender für Hunde gestartet
Ein schwarzer Labrador liegt am 29.01.2015 auf einem grünen Teppich vor einer Telekom Hundehütte auf der Pressevorstellung in Berlin. DogTv ist der erste Hunde TV Sender in Deutschland und soll den Haustieren Trost spenden, wenn Herrchen oder Frauchen mal fort sind. Foto: Felix Zahn/dpa

Berlin. Studien belegen angeblich, dass Fernsehen auf eine positive Wirkung hat. Jetzt ist DogTV auch in Deutschland gestartet. mehr

clearing
Mieze muss nicht an die Leine Gericht urteilt: Alles für die Katz
Die Stimmung von Stubentigern ist nicht immer leicht zu erahnen. Foto: Julian Stratenschulte

Frankfurt. Katzen gehören in Mehrfamilienhäusern nicht an die Leine. Das hat das Amtsgericht in einem gestern erst bekannt gewordenen Urteil entschieden. Eine Wohnungseigentümerin und Katzenhalterin konnte sich damit gegen die übrigen Hauseigentümer durchsetzen: Der entsprechende Passus ... mehr

clearing
Haustierkosten Was Haustiere kosten
Für den Handel mit beliebten Haustieren wie Hamster, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen gelten ab 1. August neue Regeln. Foto: Waltraud Grubitzsch

Frankfurt. Hunde, Katzen, Hamster, Fische und Vögel – sie leben mit uns, bringen ein Stück Natur ins Familienleben, motivieren zum regelmäßigen Spaziergang. Doch was kosten sie? mehr

clearing
Tierschutz Immer mehr streunende Katzen

Diedenbergen. Halbverwilderte Katzen sind ein Problem. Es gibt immer mehr davon. mehr

clearing
Rettungshundestaffel Helfer auf vier Pfoten
Aufmerksam überblickt Lilly das Gelände und sucht nach der vermissten Person.	Fotos: privat

Bad Camberg/Goldener Grund. Elf aktive Mitglieder und 17 Hunde – das ist die Rettungsstaffel Goldener Grund. Hier engagieren sich Mensch und Tier, um in Notlagen zu helfen. Das Training ist anspruchsvoll, macht aber auch viel Freude. mehr

clearing
Prozess um den Tod einer Schäferhündin Prozess um Tierquälerei: Verhungerte diese Hündin?
Ließ Frauchen ihren Hund verhungern? Um einen solchen Schäferhund geht es derzeit vor dem Friedberger Amtsgericht.	Foto: Archiv

Friedberg. Weil sie vermutlich ihre Schäferhündin Kimberly verhungern ließ, muss sich eine 51-Jährige aus Florstadt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verantworten. mehr

clearing
Verstoß gegen Tierschutzgesetz: So erstatten Sie eine Anzeige

Wie zeige ich einen Tierschutzfall an? Diese Frage beantwortet die Hessische Tierschutzbeauftragte, Tierärztin Dr. Madeleine Martin, so: „Wenn Sie den Eindruck haben, dass Tiere misshandelt, mehr

clearing
Wer kennt diesen Kater?
Dieser putzige Kater wurde am Südring ausgesetzt. 	Foto: privat

Hattersheim. „Was sind das bloß für Menschen?“, haben sich die beiden junge Frauen gefragt, die diesen bildhübschen Kater am Dienstag, 13. Januar, am Südring in Höhe des Tierparks gefunden haben. mehr

clearing
Junge Hessin hilft herrenlosen Tieren in Not
Sofia Helfrich kümmert sich um Straßenhunde in Portugal. 	Foto: privat

Diedenbergen. Die 19 Jahre alte Diedenbergerin freut sich, dass sie etwas Sinnvolles machen kann und dabei das Land und die Sprache kennenlernt. mehr

clearing
Kastrationspflicht für Samtpfoten Appell an Katzenhalter
Hund, Katze, Maus: Die Kosten für Haustiere variieren erheblich. Foto: dpa

Kelsterbach. Kommt die Kastrationspflicht für Katzen oder nicht? Die Verantwortlichen in der Untermainstadt wollen zunächst eine Entscheidung des Landes Hessen abwarten. mehr

clearing
Tierhilfe Aktiv Damit es den Tieren an nichts fehlt
Das Vorstandsteam der Tierhilfe Aktiv Evelin Bohlscheid (von li.), Heidi Schmidt und Edith Klein nehmen von Fressnapf-Marktleiterin Christina Seelmann die Spenden aus der Weihnachtsaktion entgegen.	 Foto: Jost

Dreieich. „Fressnapf“ in Rödermark hatte die Kunden zu Spenden für Tierhilfe Aktiv aufgerufen. Die Resonanz war überwältigend. Die Sachen können die Tierschützer sehr gut gebrauchen. mehr

clearing
Ruhige Zeit für Schildkröten Winterschlaf im Pappkarton
Sandra und Gerd Isselbächer sind fasziniert von Schildkröten. Zur artgerechten Haltung benötigen die empfindlichen Tiere aber einen ausreichenden Auslauf mit Versteckmöglichkeiten (unten links) und ein geeignetes Laubbett für die Überwinterung (unten rechts).	Fotos: Quirein (3)

Limburg-Staffel. Wenn es kühl wird, macht das Hobby von Gerd Isselbächer Pause. Seine Schildkröten verabschieden sich dann in die Winterstarre. Diese setzte in diesem Jahr später als sonst ein. mehr

clearing
Tiere mit Behinderungen Liebenswert trotz Handicap
Claudia Vietmeier-Kemmlers Fürsorge gilt unter anderem Maxi, die mit Katzenaids infiziert ist.	Fotos: tami

Rüsselsheim. Im Tierheim in Königstädten gibt es viele Vierbeiner, die vermittelt werden sollen, auch welche mit Behinderungen. Die Katzen oder Hunde sind dennoch lebensfroh und aufgeschlossen. mehr

clearing
Silvesternacht mit Tieren Mit Bachblüten gegen die Knallerei
Mischlingshündin Freni (links) und ihrem knopfäugigen Freund Brutus geht es wie allen Hunden: Sie leiden unter der Silvester-Knallerei. Zum Glück ist ihr „Frauchen“ Dr. Ruth Riechert Tierärztin und weiß, wie sie ihren beiden Hunden die Zeit erträglicher macht. 	Foto: Maik Reuß

Liederbach. Die Liederbacher Veterinärin lässt ihre eigenen Katzen an Silvester nicht raus und bereitet ihre Hunde rechtzeitig auf das Spektakel vor. mehr

clearing
Tierschutzverein Kelsterbach Tiere sind keine Geschenke
Putzig und allerliebst - dieses Kaninchen mit seinen niedlichen Löffeln hofft auf ein neues Zuhause.

Genau 13 Zwergkaninchen musste der Tierschutzverein überraschend aufnehmen. Vor Weihnachten werden sie aber nicht mehr vermittelt. mehr

clearing
Weihnachtsmarkt des Tierschutzvereins Unterstützung für die Tierschützer
Getrud Kühnl, Jessica Jarausch, Dennis Müller und Judith Wagner (v.l.) vom Tierschutzverein hatten zu einem kleinen Weihnachtsmarkt mit vielen Leckereien eingeladen.	Foto: Erlenbach

Kelsterbach. Plätzchen, Plumpudding oder Vogelfutter – beim Weihnachtsmarkt des Tierschutzvereins gab’s dafür Abnehmer. Mit dabei auch die Oldtimerfreunde. mehr

clearing
Tierschutzverein Hattersheim Hier werden Tiere nicht alleingelassen
Auch Mops Mia sucht ein Zuhause.

Hattersheim. Christian Reiter ist neuer Chef des Hattersheimer Tierschutzvereins. Dieser muss sich immer häufiger um Haustiere kümmern, die von ihren Haltern ausgesetzt werden. mehr

clearing
Appell der Landesbeauftragten: Keine Tiere verschenken
Tiere sollten zu Weihnachten nicht verschenkt werden. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Wiesbaden. Hessens oberste Tierschützerin rät von tierischen Weihnachtsgeschenken ab. Haustiere bedeuteten jahrelange Fürsorge und eine hohe finanzielle Verpflichtung, sagte die Landestierschutzbeauftragte Madeleine Martin am Freitag in Wiesbaden. mehr

clearing
Tierheim am Bauhof Kelkheim Wer spendet für Sally und Co.?
Sally schleicht über den Gang im engen Katzenhaus. Auf mehr Platz hofft das Tierheim dann am Kelkheimer Bauhof (kleines Bild).	Fotos: mkn/wein

Kelkheim. Derzeit werden die Pläne noch einmal nachgebessert. Wann die Arbeiten beginnen können, steht aber in den Sternen. Der Verein sucht nach Sponsoren. mehr

clearing
Abriss des Bürgerhauses Wo sollen die Löffelmänner bloß hin?
Rund 500 Käfige für Ausstellungen im Bürgerhaus Ilbenstadt haben zum Beispiel die Kleintierzüchter parat, für Events wie diese Rasse-kaninchen-Kreisschau. Ein Abriss der Stätte wäre für sie fatal.

Niddatal. Gegen einen Abriss des Bürgerhauses haben alle Vereine aus Ilbenstadt kürzlich Front gemacht. Aus ihrer Sicht hat die CDU eventuelle Neubaukosten zu niedrig eingeschätzt. Einen Beschluss darüber fällte der Haupt- und Finanzausschuss auf seiner jüngsten Sitzung nicht – ... mehr

clearing
Auch Hades freut sich über ein neues Zuhause
Anja Neuhäuser vom Tierschutzverein hat den Sharpei-Mix Hades zurzeit in Pflege und möchte ihn in ein neues und dauerhaftes Zuhause vermitteln.	Fotos: Carmen Erlenbach

Kelsterbach. Der Kelsterbacher Tierschutzverein hatte zu seinem Adventsbasar geladen. Mit von der Partie war Hades, der vermittelt werden soll. mehr

clearing
Senioren spenden Gewinn an Tiere Reizen für Hund’ und Katz’
Ein Hund wartet am 29.05.2013 in Stuttgart (Baden-Württemberg) im Tierheim auf ein Zuhause. Das Tierheim Stuttgart ist in finanziellen Nöten. Von einer Schließung wären rund 1000 Tiere betroffen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa (zu lsw "Immer mehr Tierheime im Land schreiben rote Zahlen" vom 30.05.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wehrheim. Keinen Gänse-Preisskat, sondern „Reizen für Hund’ und Katz’“ haben sich vier Wehrheimer Senioren Anfang des Jahres vorgenommen. Alle zwei Wochen spielen der 81-jährige Claus Velte, Herbert mehr

clearing
Tierschutzverein Kelsterbach Tierschützer und Moses bedanken sich
Fundkater Moses ist auf dem Weg der Besserung.	Foto: Privat

Kelsterbach. Die Telefone liefen am Abend des 13. Oktober beim Tierschutzverein Kelsterbach heiß: Die Autofahrern meldeten eine angefahrene, aber noch lebende Katze am Fahrbahnrand der B 40. mehr

clearing
Hilfe für die lieben Vierbeiner
Rainer und Monika Friese sind gerne mit Inu und Luna auf den Dreieicher Feldern unterwegs, da können sich die Tierheimhunde ordentlich bewegen.	 Fotos: Nicole Jost

Dreieich. Im Tierheim warten viele Hunde auf ein neues, liebevolles Zuhause. Wer ihnen das nicht bieten kann, aber Hund mag, kann mit den Vierbeinern aus dem Tierheim spazieren gehen. FNP-Reporterin Nicole Jost war mit zwei „Gassigängern“ und ihren Hunden unterwegs. mehr

clearing
Messe für Heimtiere Bello kriegt die Haare schön
Was für ein Hundeleben: Landseer-Hündin Jazzy wird von Hundefriseur Jean-Fred Noel für die Heimtier-Messe „Animal“ hübsch gemacht.
 Foto: dpa

Stuttgart. Fellpflege, Zahnreinigung per Ultraschall, Fitnesskurse: In das Wohlergehen ihrer Tiere investieren Halter in Deutschland viele Millionen. Eindrücke von einer Messe speziell fürs Heimtier. mehr

clearing
Nachtwanderung mit Hunden Da gruselt es Mensch und Hund

Niddatal. Dieser Tage verwandelte sich die Umgebung des Hundesplatzes in Bönstadt für einige Stunden zu einem „Ort des Schreckens“. Den Grund dafür lieferte eine Nachtwanderung des Vereins für Sport- mehr

clearing
Igel in Eisengitter eingeklemmt Feuerwehrleute retten Igel und Hund
Der eingeklemmte Braunbrustigel wird während der Rettungsaktion liebevoll betreut. Foto: Philipp Weitzel

Alsfeld. Ohne die beherzte Hilfe der Feuerwehr hätte es für Hund und Igel schlecht ausgesehen. Die Einsatzkräfte befreiten beide aus misslicher Lage. mehr

clearing
Dogge flieht aus Dachwohnung Feuerwehr holt Hund vom Dach
Die Bornheimer Bulldogge mit ihrem Retter.	Foto: Feuerwehr

Frankfurt. Englische Bulldoggen können klettern: Diese überraschende Erkenntnis verdanken wir einem Bornheimer Exemplar, das gestern das Dach eines dreigeschossigen Wohnhauses in der Florstädter Straße mehr

clearing
Tierschutzbeauftragte Madeleine Martin Eine für alle Felle: Die hessische Tierschutzbeauftragte
Madeleine Martin an ihrem Schreibtisch im Wiesbadener Umweltministerium. 	Foto: ok

Wiesbaden. Der Tierschutz wurde in Politik und Gesellschaft lange vernachlässigt. Doch das Blatt wendet sich langsam. Eine, die sich schon lange engagiert, ist die hessische Tierschutzbeauftragte Madeleine Martin. Für sie wird die Arbeit nach über 20 Jahren gerade erst richtig interessant. mehr

clearing
Goldene Hunde-Regeln beachten
Wer gewinnt – Tim oder der Border Collie? Gegen vier Beine haben zwei leider kaum eine Chance. 	Foto: Appel

Neu-Anspach. Während der Projektwoche an der Adolf-Reichwein-Schule standen einige interessante Themen auf dem Programm. Unter anderem „der Hund“. Dazu ging es auf den Übungsplatz des Schäferhundevereins, wo eindrucksvolle Vorführungen stattfanden. mehr

clearing
Hessen geht gegen streunende Katzen vor
Hessen will gegen streunende Katzen vorgehen. Foto: Julian Stratenschulte/Symbol

Wiesbaden. Die hessischen Behörden und Tierschutzvereine wollen gegen die wachsende Schar streunender Katzen vorgehen. Dabei gilt die Kastration als effektives und tierschutzfreundliches Mittel, um die Population zu verringern. mehr

clearing
Lehrer auf vier Pfoten
Hündin Kira coacht die KLS-Schüler Tamara, Anna, Julian und Secanur (v. l.). 	Foto: Hintermeier

Usingen. Wie wirke ich eigentlich auf andere? Während Menschen bei der Suche nach einer Antwort gerne rumdrucksen, sind Hunde ganz ehrlich. Ein Hunde-Coaching-Seminar hilft Schülern dabei, authentisch und souverän aufzutreten. mehr

clearing
Unterschriften für das Tierheim
Evelin Bohlscheid (links) und Marlis Bahr überreichten Landrat Oliver Quilling (Vierter von links) den Ordner mit den mehr als 2800 Unterschriften zum Erhalt des Dreieicher Tierheims als Verein. 	Foto: Nicole Jost

Kreis Offenbach. Tierschützer wollen die Privatisierung des Dreieicher Tierheims verhindern. Daher sammelten sie Unterschriften, die sie dem Landrat übergaben. mehr

clearing
Tierschützer suchen weitere Gönner und Helfer Wer spendet für einen Zaun?
Hereinspaziert! Die Tierschützer und ihre Unterstützer freuen sich über das weitläufige Gelände, das sie von der Stadt Karben gepachtet haben und nun zu Tierschutzzwecken nutzen wollen, von links: Vorsitzende Christine Gredel mit ihren Hunden, Dieter Leon Heinemann, Vize-Vorsitzende Sabine Walther, Marie, Thomas Hartmann, Melanie Krieger sowie Alexander Schaub.	Foto: Susanne Krejcik

Karben. Der Tierschutzverein Karben hat ein großzügiges Gelände von der Stadt gepachtet. Es gibt viele Ideen, wie man auf dem Gelände praktischen Tierschutz betreiben kann. Doch zunächst werden Sponsoren für den benötigten Zaun gesucht. mehr

clearing
Der beste Freund des Menschen Auf den Hund gekommen
Können solche Augen lügen? Paci ist einer Grävenwiesbacher Familie ein treuer Gefährte. 	Foto: hin

Usinger Land. Hunde entwickeln eine ganz besondere Bindung zu Menschen. Auch wenn sie aus dem Tierheim kommen, können sie noch Vertrauen aufbauen. mehr

clearing
Weihwasser benetzt Hunde, Katzen und Mäuse
Viele Gläubige haben am Sonntag ihre Tiere vor der Statue des Heiligen Franziskus von Diakon Diethard Fries segnen lassen.	Foto: ys

Diakon Diethard Fries segnete am Sonntag im Anschluss an den Gottesdienst die Haustiere der Gemeindemitglieder zum Andenken an den heiligen Franz von Assisi, Schutzpatron der Heilig-Kreuz-Kirche. mehr

clearing
Kleine Dame im Tigerparadies
Unglaubliche Zärtlichkeit prägt die Beziehung zwischen der Tigerdame Cara und ihrem Pfleger Harald Konrad.	Fotos: tami

Rüsselsheim. Die junge Tigerdame Cara hat sich gut eingelebt: Seit Juli lebt sie im Wildgehege im Tierheim Rüsselsheim. Sie soll später in den „Lionsrock Park“ nach Südafrika ziehen. mehr

clearing
Diese Vierbeiner sind mopsfidel
Schwarzhaupt und Dreikandt mit ihren Hunden.

Friedberg. Ein wahres Hunde-Eldorado war das erste Mops-Festival in Friedberg für Liebhaber der speziellen Rasse. Rund 200 Menschen sind der Einladung gefolgt. mehr

clearing
Hundesalon im Nordend Styling für Großstadt-Hunde
Eine der Mitarbeiterinnen beim Frisieren eines kleinen Kunden. Alle Fotos: Sophia Honisch

Das Großstadt-Leben stresst auch Hunde. Daher brauchen sie besondere Pflege. Der Besuch eines Hundesalons zeigt, worauf es dabei ankommt und was im Trend ist. mehr

Fotos
clearing
Ernährungstrend Gemüsesticks statt Knochen - wenn Hunde vegan leben
Leila lebt seit Jahren vegan. Auf der Speiseliste des Hundes stehen außer Möhren auch Birnen, Nüsse, Linsen, Reis und vegane Tierfuttermischungen. Foto: Bernd Settnik

Potsdam. Die vegane Welle hat nun in Deutschland auch die Haustierwelt erreicht. Denn was für Herrchen und Frauchen gut ist, kann auch dem Hund nicht schaden. mehr

clearing
Oktoberfest Tierische Dirndl und Lederhosen
Des Herrchens Freud und des Hundes Leid? Trachtenoutfits für Vierbeiner sind umstritten. Foto: Armin Weigel

Straubing/München. Nicht nur für Frauchen und Herrchen ist derzeit Dirndl-Saison – auch ihre Lieblinge zeigen sich in Trachtenoutfits. mehr

clearing
Kurioser Tiersport Mit Schwimmweste und Board - Hundesurfen in den USA
Mr. Tuff auf dem Surfbrett. Foto: Michael Nelson

Huntington Beach. Auf die Bretter und Platsch: An der US-Westküste sind am Wochenende wieder Hunde um die Wette gesurft. Mit Schwimmwesten düsten die Tiere auf Surfbrettern im kalifornischen Huntington Beach über die Wellen. mehr

clearing
Verstoß gegen Tierschutzgesetz Fahndung nach Katzenmörder in Wildsachsen

Hofheim-Wildsachsen. Ein Katzenhasser hat am Mittwoch eine Katze in Wildsachsen aufgehängt. Die Kriminalpolizei fahndet nun nach dem Täter. mehr

clearing
Ältere Hunde brauchen ein anderes Futter als jüngere
Bekommt der Hund im Alter kein anderes Futter, stellt sich schnell Übergewicht ein. Foto: Peer Grimm

Hamburg. Im Alter ist vieles anders - das gilt auch für Hunde. Halter sollten bei in die Jahre gekommenen Tieren insbesondere auf das Futter achten: Es enthält besser weniger Energie. mehr

clearing
Nordsee frei Schnauze - Urlaub mit Hund an Deutschlands Küste
Hund Lila genießt den Blick auf die Sylter Landschaft. Foto: Daniel Patrick Görisch

Westerland. Urlaub mit Hund liegt im Trend: Zwischen Sylt und Nordstrand erleben Familien-Wauzis und Edel-Fiffis Ferienabenteuer. Die reichen von Wattwanderungen hin zum Shoppen nach Glitzerhalsbändern. mehr

Fotos
clearing
Schnupfen bei Katzen nicht mit Hausmitteln behandeln
Wissen Halter, auf welche Symptome sie achten müssen, brauchen sie nicht gleich in Panik zu verfallen, wenn ihre Katze mal niest. Foto: Jochen Lübke

Hamburg. Auch Katzen kriegen mal Schnupfen. Oft ist dieser harmlos. Doch manchmal kann es damit auch ernst werden. Worauf Halter achten sollten, erklärt die Organisation Vier Pfoten. mehr

clearing
Windeln für Bello: Inkontinenz bei Hunden
Jetzt nur nicht schimpfen: Hunde verlieren Urin meist weil sie schon alt sind oder kastriert wurden. Foto: Markus Scholz

Berlin. Wenn Hunde in dicke Windeln gepackt sind, handelt es sich selten um noch nicht stubenreine Welpen. Meist ist eine alters- oder kastrationsbedingte Inkontinenz der Grund für das Hundehöschen. Vor allem große Hündinnen sind betroffen. mehr

clearing
Hunde greifen Männer an Polizei erschießt zwei bissige Kampfhunde

Rüsselsheim. Zwei herrenlose Kampfhunde haben in Rüsselsheim zwei Männer angegriffen und verletzt. Die Tiere, die sich nicht beruhigen ließen, wurden von Polizisten erschossen. mehr

clearing
Tierheim Rüsselsheim Ein würdiger Name für das Tierheim
Beim Tag der offenen Tür haben sich etliche Vermittlungen für die niedlichen Kaninchen angebahnt.	Fotos: Erlenbach

Rüsselsheim. Unermüdlich hat Marianne Friebe in den vergangenen Jahrzehnten mit ihren Flohmärkten Geld für das Rüsselsheimer Tierheim gesammelt. Nun trägt die Einrichtung ihren Namen. mehr

clearing
Mehr Unterstützung für Veterinäre gefordert
Bei der Vorsorge untersucht der Tierarzt den Patienten auf Übergewicht und Zahnstein. Außerdem hört er Herz und Lunge ab. Foto: Silke Heyer

Alsfeld. Um Tierschutzvergehen zu verfolgen, brauchen Amtstierärzte nach Ansicht der hessischen Tierschutzbeauftragten mehr Unterstützung. Veterinäre, die das Tierschutzgesetz ernst nähmen und bei Verstößen mehr

clearing
Im Oktober beginnt die neue Rennsaison
Mit ihren Huskys verbindet Christine Nickel eine enge Freundschaft.

Usingen. Denkt man an Schlittenhunderennen, stellt man sich die Weiten Alaskas, Sibiriens oder Skandinaviens vor. Dass es aber auch in Deutschland und sogar im Taunus passionierte Anhänger dieses Sports gibt, kann man in Usingen beim SSNH (Sleddogsports Nordhessen) sehen. mehr

clearing
Tierheim wird nach Spenderin benannt
Pfleger Harald Konrad und Hund Pancho haben mit der Tigerdame Cara Freundschaft geschlossen.	Fotos: tami

Rüsselsheim. Ohne das Engagement von Marianne Friebe und ihres Mannes läge im Tierheim Rüsselsheim noch vieles im Argen. Dank ihrer Hilfe wurde beispielsweise ein Katzenhaus errichtet. mehr

clearing
Deutscher Teckelklub suchte Bundessieger Immer der Nase nach
Alexander Martini aus Meißen und seine Dackeldame Andra vom Strootbachtal im Gespräch mit Richter Hubertus Brandenburg.

Köppern. Nur drei schafften es bis ins Ziel: Trotz trainierter Nasen machte den Vierbeinern der Regen das Leben schwer. mehr

clearing
Zwangs-Kastration für Freigänger Streunende Katzen sollen kastriert werden
Katzen sollten sich nicht unkontrolliert fortpflanzen. Foto: Arno Burgi/Archiv

Wiesbaden. Hessen will verstärkt gegen streunende Katzen in Städten und Gemeinden vorgehen. Nach einer durch das Kabinett erlassenen Verordnung können Kommunen die Halter von freilaufenden Katzen nun verpflichten, mehr

clearing
Hundeschwimmen in Hanau Hunde-Hallenbad macht Bello froh
Das Konzept von «Aquabello» ist deutschlandweit einmalig. Foto: R. Holschneider

Hanau. Da schlagen Hundeherzen höher: In Hanau hat ein Hallenbad eigens für Bello, Fiffi und Co. eröffnet. Der Vorteil für Hund und Herrchen: Das Herumtollen ist sicherer als in einem See oder Fluss. mehr

Video Fotos
clearing
Tierrecht.EU21 Sie engagieren sich zum Wohle der Tiere
Der Vorsitzende Volker Arndt (4.v.l.) und seine Stellvertreterin Jutta Seidl (3.v.l.) berieten, welche Aktionen in nächster Zeit gestartet werden. 	Foto: Niess

Mörfelden-Walldorf. Tiere sind Lebewesen und müssen geschützt werden. Das ist die Ansicht des Vereins Tierrecht.EU21. Dafür gehen sie auch auf die Straße. mehr

clearing
Streunende Katzen: Karlssons Vermächtnis soll warnen
Christine Gredel und Andreas Stein haben ein Warnschild vor der Kurve aufgestellt, hinter der frei lebende Katzen leben. Dass dieser Straßenabschnitt für Katzen tatsächlich ein gefährliches Pflaster ist, belegt der tragische Tod von Kater Karlsson, der einen Tag vor der Installation des Hinweises überfahren wurde. Foto: Susanne Krejcik

Karben. Um Autofahrer an einer vielbefahrenen Straße auf die Anwesenheit streunender Katzen hinzuweisen, stellen Tierschützer ein Warnschild auf. Tragisch: Das auf dem Schild abgebildete Tier wird in der Nacht zuvor überfahren. mehr

clearing
Die 7,1 Millionen registrierten Haustiere betreut der Verein Tasso nun von Sulzbach aus Mit Hund an den neuen Arbeitsplatz
Philip McCreight, hier mit seinem Hund Ben auf dem Arm, leitet Tasso. Sein vierbeiniger Freund ist bei der Arbeit immer mit dabei.

Sulzbach. Der Umzug des Tierschutz-Kompetenzzentrums Tasso von Hattersheim in die Sulzbacher Otto-Volger-Straße 15 ist abgeschlossen. 70 Mitarbeiter, die vorher an verschiedenen Standorten verteilt waren, arbeiten jetzt auf einer Etage, um Tierhaltern rund um die Uhr bei Problemen zu ... mehr

clearing
Hier fühlen sich Hund und Herrchen wohl
Hundefachfrau Monika Groß zeigt kleine Kunststücke, die sie mit ihrem Vierbeiner einstudiert hat. 	Foto: Schwarz-Cromm

Neu-Anspach. Wenn die Tierschützer Hochtaunus Sommerfest feiern, dann treffen sich vor allem viele tierliebe Menschen. Und diese bekamen eine ganze Menge zu sehen. mehr

clearing
Kleiner Dackel gefunden
Dieser kleine Hund wurde mitsamt Halskrause in Eppstein gefunden.

Eppstein. „Rudi“ haben die Mitarbeiter des Sulzbacher Tierheims diesen älteren Dackel-Rüden genannt, den Passanten am Donnerstag, 4. September, gegen Abend am Eppenhainer Weg gefunden haben. mehr

clearing
Meerschweinchen-Retter erhalten Tierschutzpreis
Meerschweinchen haben einen Stopfmagen. Foto: Horst Ossinger

Wiesbaden. Meerschweinchen sind beliebte Haustiere, deren Wohlergehen jedoch zu leicht in den Hintergrund gerät. Ein Verein kümmert sich um diese Tiere. mehr

clearing
Tierheim Fechenheim Liebe auf den ersten Blick
FNP-Mitarbeiterin Sandra Kathe mit einem blauäugigen Fellknäuel, das gerade mal so groß ist wie ihre Hand. Katzenbaby Fleur sei gerade einmal ein paar Wochen alt und als Fundtier im Tierheim Fechenheim abgegeben worden. 	Fotos: Holger Menzel

Frankfurt. Arbeit gibt es im Tierheimen genug, daher werden Ehrenamtliche oft händeringend gesucht. Gassigeher gibt es zwar schon, doch an Katzenstreichlern und sonstigen Pflegern ist immer Bedarf. FNP-Mitarbeiterin Sandra Kathe half einen Tag im Fechenheimer Tierheim aus und machte ... mehr

clearing
Klaus Sperling hilft Tieren in Not Operation gelungen, Patient gerettet
Das Gröbste ist überstanden: Zusammen mit seiner Frau Karin kümmert sich    Klaus Sperling um den verletzten und frisch operierten Graureiher.	Fotos:  Postl

Langen/Egelsbach. Nicht selten bekommt Tierarzt Klaus Sperling echte Notfälle auf den OP-Tisch. Dieses Mal war es ein angeschossener Graureiher. mehr

clearing
Martina Schefzyk Pfarrerin spricht sich für artgerechte Tierhaltung aus
Pfarrerin Martina Schefzyk (6. von links) mit Hündin Monchi hatte am Sonntag zum ersten Götzenhainer Tiergottesdienst ins Kulturzelt am Maislabyrinth eingeladen. 	Foto: Jost

Dreieich. Die Predigt von Pfarrerin Martina Schefzyk drehte sich um Menschen und ihre Tiere. Die waren beim Tiergottesdienst sehr willkommen. mehr

clearing
25 Jahre im Dienst für die Hunde
Patricia Schlegel schmust mit Dusky (links) und Sunny auf der Wiese hinter dem Tierheim.	Foto: Salome Roessler

Berkersheim. Seit 25 Jahren kümmert sich Patricia Schlegel um heimatlose Tiere, ihr Verein TSV Tiere und Menschen betreibt in Berkersheim ein kleines Tierheim. Anlässlich des Jubiläums lädt der kleine Verein für heute und morgen zum Sommerfest ein. mehr

clearing
Haustierzentralregister Tasso will alle Hunde registrieren
Sam wollte auch mal über die Tischkante schauen. Ansonsten verstand der Mischlingshund von Mike Ruckelshaus nicht viel vom Gespräch seines Herrchens mit Ministerin Priska Hinz und Tasso-Leiter Philip McCreight. 	Foto: Matthias Knapp

Sulzbach. Der Verein ist in sein Domizil an der Otto-Volger-Straße noch nicht richtig eingezogen, schon bekam er Besuch aus Wiesbaden. Mit der Umweltministerin wurde über Tierschutz-Themen im Koalitionsvertrag gesprochen. mehr

clearing
Unverantwortlicher Umgang mit Tieren Kätzchen vor Hattersheimer Tierheim ausgesetzt

Hattersheim. Es ist schon traurig, was die Mitarbeiter des Tierheims Hattersheim in der Ferienzeit erleben. Ein Beispiel gefällig? mehr

clearing
Deutschlands bestes Heim für Stubentiger
Auch bei den Katzen gib’s eine Rentner WG, zumindest in Oberrad.

Oberrad. Während seiner 50-jährigen Geschichte hat der Frankfurter Katzenschutzverein in Oberrad ein äußerst komfortables und kreatives Katzenheim aufgebaut. Beim Tag der offenen Tür am Sonntag konnten sich Besucher und die zahlreichen Unterstützer ein Bild machen. mehr

clearing
Steinbachs Hunde müssen nicht an die Leine
Der Leinenzwang für Steinbachs Hunde ist erstmal vom Tisch.

Steinbach. In Steinbach dürfen Hunde nach wie vor unangeleint laufen - zum Ärger derer, die sich zum Beispiel über Hundekot auf den Straßen ärgern, weil Herrchen gar nicht sieht, wo sich sein Vierbeiner erleichtert. Dieses Problem soll auf andere Weise gelöst werden. mehr

clearing
Tipps für Hundebesitzer Hunde halten in Frankfurt
Komm her, spielen! Hunde haben verschiedene Ausdrucksformen, um miteinander zu kommunizieren. Foto: Jens Schierenbeck

Frankfurt. Hunde in der Großstadt: Frankfurt bietet eine Menge an Möglichkeiten. mehr

clearing
Sunshine Cup der Agility und Sporthunde Karben Hassos Fitnessstudio liegt im Freien
Über sieben Rampen musst du gehen: Beim Agility-Sport kommt es auf  Disziplin, Geschick, Schnelligkeit und Teamwork an.	Foto: Dominik Rinkart

Karben. Höher, schneller, weiter: Am Wochenende maßen sich die sportlichsten Hunde Hessens bei einem Agility-Turnier in Karben. mehr

clearing
Im Einsatz für die Schwachen
Auch der Schreibblock der Journalistin und ihre Kamera werden von einem Taubenkind in Beschlag genommen.

Kelsterbach. Täglich füttert Judith Wagner hungrige Mäuler und Schnäbel, kümmert sich um Fundtiere, päppelt kleine Wildtiere wieder auf und vermittelt Tiere aus dem Tierschutz. Dafür braucht ihr Verein natürlich vor allem Geld. mehr

clearing
Tierheim Fechenheim Empörung im Tierheim: Welpen einfach ausgesetzt
Wenigstens ein paar Decken hatte der Besitzer den kleinen Mischlingen in ihre Kiste gelegt.	Foto: Tierheim

Fechenheim. Immer wieder finden die Pfleger ausgesetzte Hunde vor ihrer Tür. Besonders wütend werden sie, wenn es Welpen sind – so wie unlängst drei kleine Mischlinge. mehr

clearing
Hundeleben in der Tagesstätte - «Hutas» sind im Kommen
Hunde toben am in Großbeeren (Brandenburg) in der Hundetagesstätte auf dem Friederikenhof. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Meerbusch. Was für ein Hundeleben! Planschen im Pool, Toben mit dem Rudel und Küsse vorm Schlafengehen. Das bieten Hundetagesstätten - die immer beliebter werden. Doch mancher rät zur Zurückhaltung. mehr

clearing
Wildkatzen in Hessen Die Wildkatze fühlt sich in Hessen wohl
Zahl der Wilkatzen wird auf einige Tausend geschätzt. Foto: Boris Roessler/Archiv

Die Wälder in Hessen und Rheinland-Pfalz bieten den scheuen Tieren gute Bedingungen: Fast die Hälfte aller in Deutschland vorkommenden Wildkatzen lebt in Taunus, Hunsrück oder Westerwald. mehr

clearing
Volle Fressnäpfe für 100 Tiere
Birgit Jörgens, Beate Weinrich, Bettina Tille, Renate Echterdiek und Renate Georg (von links) organisieren seit einem Jahr die Tierfutterhilfe. 	Foto: Jochen Reichwein

Bad Homburg. Nach einigen Startschwierigkeiten läuft es ein Jahr nach der Gründung jetzt richtig gut bei der Tierfutterhilfe des Tierschutzvereins. Auch dank vieler Spenden von Homburger und Oberurseler Tierfreunden. mehr

clearing
Spenden für Tiere Sommerloch: Leere Regale bei der Tiertafel
Teddy, der Hund von Josef Dolic, muss dringend operiert werden.

Frankfurt. 80 Tonnen Futter verteilt die Frankfurter Tafel jährlich an Hunde, Katzen und Kleintiere, deren Besitzern das Geld fehlt. Dieses System funktioniert aber nur über genügend Spenden. mehr

clearing
Unglaubliche Haustier-Odyssee Nach zehn Jahren: Vermisste Katze "Peggy" wieder daheim
Wenn sie nur erzählen könnte: Die Identität von „Peggy“ konnte mit Hilfe eines Mikro-Chips festgestellt werden.

Hattersheim/Dieburg. Es ist eine schier unglaubliche Geschichte. Und die Hattersheimer Tierschutzorganisation TASSO spielt darin die Schlüsselrolle. mehr

clearing
Limburger Verein zieht Bilanz Traum und Trauma der Tierschützer
Die zwölf Jahre alte Natascha hilft am Wochenende im Tierheim aus. Hier bekommt Katze Pia ihre Streicheleinheiten.	Foto: Nietner

Limburg-Weilburg. Immer wieder entsetzt sind die Mitglieder des Tierschutzvereins über den Zustand mancher Tiere, die in ihre Obhut kommen. Der Bau eines Außengeheges für Kleintiere sorgt hingegen für große Freude. mehr

clearing
So ein Hundeleben
Wer Tiere liebt, erhält Liebe zurück – das wissen Martin Diehl und Freya Krautwurst, die das Sommerfest des Tierheims besuchten. 	Foto: Rüffer

Fechenheim. Täglich kommen neue Notfälle ins Tierheim Fechenheim. 15 Tierpfleger und 150 ehrenamtliche Helfer kümmern sich um Hunde, Katzen und Kleintiere. Beim Sommerfest am Sonntag stellte das Heim sich und seine Tiere vor. mehr

clearing
Ein Herz für Tiere in Sossenheim
Rottweiler-Hündin „Beauty“ muss bei Regina Braun ihr Gebiss vorzeigen. Tierarzthelferin Natascha Wallner hat mit der lammfrommen Hundedame keinerlei Schwierigkeiten.	Foto: Leonhard Hamerski

Sossenheim. Regina Braun ist seit 25 Jahren Tierärztin in Sossenheim. Ebenso lange ist sie im Tierheim Nied als Ärztin für Hunde, Katzen und andere Tiere aktiv. Heute feiert sie Jubiläum – und öffnet ihre Praxis am Samstag beim Michaelstraßenfest für Besucher. mehr

clearing
Wenn die Fracht aus der Kiste springt
Experte Thomas Klappich prüft eine Echse.	Fotos: Roessler (dpa)

Frankfurt. In der Animal Lounge am Frankfurter Flughafen kümmern sich Mitarbeiter um Tiere, die auf große Reise gehen. Sind Giftschlangen in den Transportkästen, kann es spannend werden. mehr

clearing
„Durchgeknallte“ Hunde bei der Formel 1
Rasant über die Hürden: Schäferhundemix Luca aus dem Team „Flying Sodenia“ auf dem Weg zur Box, aus der er einen Ball holen soll. 	Foto: Knapp

Bad Soden. „Flyball“ nennt sich ein rasanter Hundesport, bei dem Teamgeist gefragt ist. Das Team „Flying Sodenia“ ist begeistert dabei. mehr

clearing
Ein Hund, der sich bewegt, ist ein zufriedener Hund

Schwalbach. 95 Teams starteten beim zweiten Agility-Cup der Hundefreunde in den Klassen „A 1, A 2, A 3, Jumping & Spiel für kleine, mittlere und große Hunde“. Nathalie Jores aus Schwalbach siegte mit „Nougat“ und „Kasper“. mehr

clearing
Cool durch den Sommer: Die perfekte Abkühlung für Haustiere
Ab ins Wasser: Auf diese Weise kühlen sich vor allem Wellensittiche und andere Vögel bei Hitze gerne ab. Foto: Caroline Seidel

Bonn. Sonnenbrand, Kreislaufprobleme und Hitzschlag: Auch Tieren macht Sommerhitze zu schaffen. Damit sie cool durch die heißeste Jahreszeit kommen, brauchen sie genügend Wasser und Schattenplätze. mehr

clearing
Bunte Postkarten helfen der TierTafel
Ulrike Schmidt (l.) zeigt Interesse an den Karten, die Ulrike Gähtgens-Maier präsentiert. Eva Sieglitz (r.) freut sich über den Zuspruch. 	Foto: Arndt

Mörfelden-Walldorf. Ulrike Gähtkens-Maier hat ein Herz für Tiere. Wenn deren Halter kein Geld haben, geraten sie schnell in Not. Daher unterstützt sie die TierTafel mit einer Malaktion. mehr

clearing
Ausgaben für Tiere Beliebte Haustiere und ihre Kosten
Hund, Katze, Maus: Die Kosten für Haustiere variieren erheblich. Foto: dpa

Düsseldorf. Goldfisch, Katze oder Hund? Viele Menschen wünschen sich ein Haustier. Manche wollen einen Aufpasser, andere einen Spielkameraden. Dabei sollte jedem klar sein - bei den Kosten und dem Pflegeaufwand unterscheiden sich die Tiere erheblich. mehr

Fotos
clearing
 Chucky nach zwei Monaten wieder da

Karben. Vergangene Woche ging den Tierschützern des Vereins Tierschutz Karben eine besondere Katze in die Falle - der seit zwei Monaten in Kloppenheim vermisste Kater Chucky. Der Wohnungskater war im August durch ein gekipptes Fenster aus der Wohnung ins Freie gelangt. mehr

clearing
Beim Tiergottesdienst singen auch die Hunde mit
Zur Tiersegnung sind diesmal besonders viele Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern gekommen.	Foto: cwa

Oberreifenberg. Die Tiersegnung an der Gertrudiskapelle zu besuchen, ist für viele Haustierbesitzer selbstverständlich. Aber nicht überall werden Hunde als Geschöpfe Gottes betrachtet. mehr

clearing
Weltkatzentag am 12. August Aus Liebe zur Katze
»Eine Katze hat ihren Willen und lässt sich nicht erziehen«: Sylvia Fattibene-Zimmermann mit ihrem Kater Che.	Foto: Müller

Limburg/Elz/Diez. Süß, verspielt, verschmust - Katzen gehören zu den beliebtesten Haustieren weltweit, für viele Menschen sind sie sogar richtige Familienmitglieder. Deswegen wird seit 2002 am 8. August der Weltkatzentag ausgerufen. mehr

clearing
Polizei- und Schutzhundeverein Langen 100 Jahre Erfahrung im Hundetraining
Feierlich vereint: Fred Laloi (vorne, v. l.), Sven Metzger, Stefan Baumann, Pia Scheumann, Landrat Oliver Quilling und Marcus Kühn. Hinten stehen Walter Metzger (v. l.), Frieder Gebhardt und Stefan Schmidt. Foto: lp

Langen. Seit 100 Jahren gibt es den Polizei- und Schutzhundeverein Langen. Seitdem wurden viele neue Angebote entwickelt, die gerne von Hund und Herrchen angenommen werden. mehr

clearing
Winziges Kätzchen ausgesetzt
Immer noch verängstigt blickt es in die Welt: Das ausgesetzte Kätzchen.

Hattersheim. Tierärztin Kirsten Tönnies und ihr Team sind einiges gewöhnt. Immer wieder werden die Veterinärin und ihre Assistentinnen mit schlimmen Fällen von Tierquälerei konfrontiert. Doch beim Anblick dieses winzigen Katzenbabys stockte auch den erfahrenen Expertinnen der Atem... mehr

clearing
Keinen Hund aus Mitleid mitnehmen
Dr. Kirsten Tönnies untersucht Roy.	Foto: Reuß

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Hund zuzulegen, sollte sich nicht allein auf sein spontanes Gefühl verlassen. Schließlich trifft er eine Entscheidung, die eine gemeinsame Zukunft betrifft. mehr

clearing
"Schlumpel" hat überlebt

Hattersheim. Ein Hausbesitzer brachte das wenige Tage alte Fellknäuel zu Dr. Kirsten Tönnies. Sie kümmerte sich rund um die Uhr um das Findelkind. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse