Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Donald Trump gewinnt überraschend US-Wahl

Das haben die wenigsten erwartet. Der hoch umstrittende Republikaner Donald Trump gewinnt die US-Wahl und wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Hier finden Sie die Reaktionen.
Stephen King streikt wegen Trump-Sieg
Stephen King hat die Nase voll. Foto: Maja Hitij

Berlin. Promi-Reaktionen auf die US-Wahl: Lady Gaga hat vor dem Trump Tower protestiert, Miley Cyrus hat geweint und Stephen King verzichtet auf die sozialen Netzwerke. mehr

clearing
Nach Trump-Sieg: Wachsende Ängste unter Amerikas Muslimen
Polizisten und Demonstranten während eines Anti-Trump-Protests in New York. Foto: Kevin Hagen

Washington. Nach dem Wahlsieg Trumps in den USA herrscht Unbehagen bei vielen Muslimen im Land. Der zukünftige Präsident hat sich wiederholt sehr kritisch über sie geäußert. Was kommt nun auf die Muslime zu? mehr

clearing
Nach Trump-Sieg Droht eine erneute Deregulierung der Bankenbranche?
Rollenmodell oder satirisches Zerrbild? Michael Douglas als Gordon Gekko in Oliver Stones US-Spielfilm „Wall Street“ aus dem Jahr 1987.

Frankfurt. Nach der Wahl von Donald Trump warnt der oberste deutsche Finanzaufseher vor einer Lockerung der Regeln für Banken. Droht nach dem Trump-Sieg eine erneute Deregulierung der Bankenbranche? Oder wäre diese sogar notwendig? mehr

clearing
Angst vor einer Präsidentin? Viele Trump-Wähler fürchten „Verweiblichung der Gesellschaft“
Hillary Clinton und Ex-Präsident Bill.

Berlin. Hillary Clintons Traum bleibt unerfüllt: Die erste Präsidentin der USA wird eine Andere werden – irgendwann. Bei all dem Sexismus, der sich offenbart, kann das noch dauern. mehr

clearing
Nach US-Wahl TTIP droht das endgültige Aus
Donald Trump wird US-amerikanischer Präsident. Das verunsichert viele Deutsche.

Brüssel. Das Freihandelsabkommen mit den USA will schon seit Monaten nicht mehr vorankommen. Nun liegt es vorerst auf Eis. Doch dass es mit Donald Trump als Präsident wieder aufgetaut wird, gilt als unwahrscheinlich. mehr

clearing
US-Botschafter zu Trump „Herr Botschafter, die Deutschen sind besorgt. Was sagen Sie?“
Donald Trump wird US-amerikanischer Präsident. Das verunsichert viele Deutsche.

Frankfurt. Der designierte US-Präsident Donald Trump ist auch für viele Deutsche das Schreckgespenst der letzten Stunden. Unser Redakteur Sven Weidlich hat den US-Botschafter gefragt, ob man sich wirklich Sorgen machen muss. mehr

clearing
Viele Stars entsetzt über Trump-Wahl
Miley Cyrus stellte eine tränenreiche Videobotschaft ins Netz. Foto: Justin Lane

Los Angeles. Die Präsidentschaftswahl beschäftigt weiterhin zahlreiche Promis. Viele von ihnen wollen Trump nicht als Präsidenten. Ihre Reaktionen in den sozialen Medien reichen von Trauer bis zu düsteren Prophezeiungen. mehr

clearing
Miley Cyrus appelliert unter Tränen an Donald Trump
Miley Cyrus hat Donald Trump eine Botschaft geschickt. Foto: Justin Lane

Los Angeles. Miley Cyrus steht unter Schock: Auf den Sieg von Donald Trump hat die Clinton-Unterstützerin sehr emotional reagiert. mehr

clearing
US-Wahl 2016 Nach Trump-Sieg: Hessens Politiker zwischen Schock und Pragmatismus
Ein Wahlparty-Besucher mit einem Hut im Design der US-amerikanischen Flagge verfolgt am Dienstagabend bei der „Election Night Party“ des US-Generalkonsulats in einem Frankfurter Club die Wahlberichterstattung aus den USA.

Frankfurt. Quer durch alle politischen Lager im Landtag zeigten sich deren Vertreter vom Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen überrascht oder gar geschockt. Es gibt Warnungen vor Rechtspopulisten, Hoffnung auf ein verbales Abrüsten des Siegers Donald Trump und auch Schuldzuweisungen an ... mehr

clearing
Wahlen in den USA Frankfurter Promis über Trump: Hoffen auf den Präsidenten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Frankfurt. Auch in Frankfurt gibt es in diesen Tagen nur ein Thema: Donald Trump wird der neue Präsident der USA. Was sagt die Frankfurter Prominenz dazu? mehr

clearing
Kommentar: Chance und Herausforderung für Europa
<span></span>

Jetzt will es keiner geahnt haben. Von „Schock“ ist die Rede bei deutschen Politikern, von einer „Tragödie für die westliche Welt“ und von vielerlei Ängsten vor der zu erwartenden Politik des zukünftigen mehr

clearing
Sehr geehrter Herr Trump!
<span></span>

trotz meiner persönlichen Bedenken gegenüber Ihrer Person möchte auch ich Ihnen zum Wahlsieg gratulieren. Aus einem unglaublich spannenden Rennen sind Sie als neuer Präsident der größten und einflussreichsten mehr

clearing
US-Wahl Trumps Wirtschaftsprogramm: Steuer-Revolution und Abschottung
Das Werk in Spartanburg im US-Bundesstaat South Carolina ist das größte im BMW-Konzern. Dort werden die X-Modelle gefertigt.

Der nächste US-Präsident Donald Trump setzt auf massive Steuersenkungen. Der Republikaner, der sein Vermögen mit rund zehn Milliarden Dollar angibt, will zudem eine vorwiegend national geprägte Industrie- und Handelspolitik durchsetzen. In seiner ersten Rede nach dem ... mehr

clearing
US-Wahl Hillary Clinton: Am Ende ist sie über sich selbst gestolpert
Hillary Clinton dankte in einer bewegenden Rede ihren Unterstützern und gestand ihre Niederlage gegen Donald Trump ein.

Washington. Im Angesicht der Niederlage ist sie noch einmal ganz Profi. Hillary Clinton mag gegen Donald Trump verloren haben, es war eine bittere Niederlage nach einem hässlichen Wahlkampf, aber der Abschied mehr

clearing
Reaktionen auf Trump-Wahl US-Wahl macht Berlin ratlos
Ursula von der Leyen ist „schockiert“ über Trumps Sieg.

Berlin. Bundespräsident Joachim Gauck sieht Deutschland nach der Wahl Trumps vor neuen Herausforderungen. Politiker warnen vor dem künftigen US-Präsidenten, der dem Rechtspopulismus in Deutschland und Europa Vorschub leiste. mehr

clearing
EU-Ratspräsident Tusk besorgt Nach US-Wahl: Böses Erwachen in der EU
Für Tusk bedeutet der Slogan &bdquo;weniger Macht für Brüssel&rdquo; mehr Verantwortung für die Union in den nationalen Hauptstädten. Foto: Marcus Ericsson

Brüssel. „Meine Frau hat gesagt, ein Donald ist mehr als genug“: Noch vor wenigen Tagen hatte Ratspräsident Donald Tusk im Kurznachrichtendienst Twitter über die Möglichkeit gescherzt, sein Namensvetter mehr

clearing
Stimmen nach Trumps Triumph Nehmt die Sorgen der Menschen ernst
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Main-Taunus. US-Amerikaner, die im Main-Taunus-Kreis leben, hatten wir vor der Wahl in den USA nach ihrer Stimmungslage gefragt. Nach dem Sieg von Donald Trump haben wir erneut um eine Reaktion gebeten. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Amerikanistik-Professor Johannes Völz "Trump hat den Menschen ein Ventil für ihre Wut gegeben"
Donald Trump im deutschen Fernsehen. Foto: Hendrik Schmidt

Frankfurt. Donald Trump wird der nächste Präsident der USA. Was viele nicht für möglich hielten, ist passiert. Wie konnte das geschehen? Und auf was müssen wir uns jetzt einstellen? FNP-Politik-Redakteur Sven Weidlich sprach darüber mit Johannes Völz, Professor für Amerikanistik an der ... mehr

clearing
Nach US-Präsidentenwahl 2016 Schäfer-Gümbel wertet Trump-Sieg als große Verunsicherung
Thorsten Schäfer-Gümbel, der hessische SPD-Vorsitzende. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Wiesbaden. Der hessische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat den Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl als „Ausdruck großer Verunsicherung” in der amerikanischen Gesellschaft gewertet. mehr

clearing
Nach US-Wahl EU-Spitzen laden Trump zu Gipfel nach Europa ein
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Foto: Patrick Seeger

Brüssel. In einem Schreiben an Donald Trump haben EU-Ratspräsident Donald Tusk und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker den künftigen Präsidenten der USA zu einem USA-EU-Gipfeltreffen eingeladen. Dort sollten die Weichen für die nächsten vier Jahre gestellt werden. mehr

clearing
Nach US-Präsidentenwahl Boddenberg fordert von Trump „verbale Abrüstung”
Michael Boddenberg, CDU-Fraktionschef im hessischen Landtag. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Wiesbaden. Der Vorsitzende der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Michael Boddenberg, hat Donald Trump nach dessen Sieg bei der US-Präsidentschaftswahl zur „verbalen Abrüstung” aufgerufen. mehr

clearing
Nach dem Ergebnis der US-Wahl Dax leidet unter Wahlsieg von Trump
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (Dax). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt. Der Sieg des als unberechenbar geltenden Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl hat die Anleger auf dem falschen Fuß erwischt. Der deutsche Leitindex Dax fiel im frühen Handel um 1,73 Prozent auf 10 300,06 Punkte. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Liveticker zum Nachlesen: Die US-Präsidentschaftswahl 2016
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir sind für Sie die ganze Nacht live dabei und berichten über die wichtigste Wahl des Jahres. mehr

clearing

Weitere Artikel zu diesem Thema zeigen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2016 Frankfurter Neue Presse